Ist das ein Sexualdelikt?

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
hallo leute,
mir ist heute etwas SEHR seltsames widerfahren...
ich war im einkaufszentrum unserer stadt, hab mich bisschen umgeschaut und musste dann mal auf toilette. ich gehe rein und sehe einen etwas schwächlichen jungen neben mir, der wohl auch grad pinkeln musste. dabei habe ich bemerkt wie er etwas rübergschaut hat zu mir.
als ich dann fertig war und zum händewaschen gehen wollte, sagt "er" mir dass er in wirklichkeit eine sie ist(!):eek: und lacht ein wenig..

als ich dann gefragt habe wieso, hat sie grinsend drum herum geredet und den grund nicht gesagt und ist rausgeflitzt... :hmm:

was haltet ihr davon?? kann man das als eine unflätige tat bezeichnen?
was treibt ein mädel dazu so etwas zu tun ? :schuettel:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wo ist das denn eine Tat?
Ein Nichtmann war auf dem Männerklo - na und? :ratlos:
Ich versteh grade nicht, was daran jetzt so schlimm ist.

Ob das nun eine Spannerin war oder ob es ein doofer Teeniestreich war, keine Ahnung.
Aber es hat dir ja nicht weiter geschadet oder? Wenn Fotos gemacht worden wären oder sie dich angefasst hätte, wäre es was anderes, aber so finde ich das jetzt eher weniger tragisch.

Das nächste Mal geh einfach zum Pinkeln in eine Kabine. :zwinker:
 

Benutzer98492 

Verbringt hier viel Zeit
Bei ner Mutprobe gings auch wohl weniger ums Spannen als um den Mut :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hast du dich denn belästigt gefühlt?

Hast du die Personalien des Mädels? vermutlich nicht, also dürfte es wenig bringen, wegen sexueller Belästigung gegen diejenige vorzugehen.

Aber du kannst natürlich morgen noch mal auf die Toilette gehen und gucken, ob sie wieder da ist. :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Ach, ich find das jetzt auch nicht weiter tragisch. Keine Ahnung, warum sie das gemacht hat, darüber können wir eh nur spekulieren, aber bei größeren Feiern sind Frauen doch des öfteren auf dem Männerklo und da stört es auch niemanden.
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Bei ner Mutprobe gings auch wohl weniger ums Spannen als um den Mut :zwinker:

das mag sein aber wieso schaut sie dann direkt meinen an?
und ich weiß nicht mal ob sie ne digicam hatte oder net -,.
die ist ja früher raus zum händewaschen

Hast du dich denn belästigt gefühlt?

Hast du die Personalien des Mädels? vermutlich nicht, also dürfte es wenig bringen, wegen sexueller Belästigung gegen diejenige vorzugehen.

Aber du kannst natürlich morgen noch mal auf die Toilette gehen und gucken, ob sie wieder da ist. :grin:

natürlich nicht, ich weiß nur das sie julia heißt.
 

Benutzer98492 

Verbringt hier viel Zeit
das mag sein aber wieso schaut sie dann direkt meinen an?
und ich weiß nicht mal ob sie ne digicam hatte oder net -,.
die ist ja früher raus zum händewaschen

Weil sie neugierig ist? Oder sind Frauen sowas nicht?
Und wo soll sie bitte dann ne Digicam verstecken, das hättest du doch gesehen.
Das war ein Teeniestreich.... mehr nicht!
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
...das Verwenden der Toilette des anderen Geschlechts ist sicher kein Sexualdelikt oder auch nur eine Ordnungswidrigkeit (obwohl das Geschrei bestimmt groß wäre, würde ein Mann es publikumswirksam tun). Im Gegenteil ist es, meiner Meinung nach, höchst dämlich, sich in die kilometerlange Schlange vor Toilette 1 anzustellen, anstatt die leere Toilette 2 zu benutzen, nur weil man diese aufgrund seines Geschlechts nicht betreten darf.

Ich verstehe auch dein Grundproblem an der Sache nicht. Glaubst du im Ernst, dir sei jetzt was weggeguckt, oder, ernsthaft gesprochen, deine Intimsphäre sei verletzt worden, weil ein andersgeschlechtliches Wesen dich beim Pinkeln gesehen hat? Schonmal auf `nem Festival gewesen?

Nein, wirklich: die Nummer war höchstens eine pubertäre Mutprobe, wenn überhaupt Sinn dahinter steckte. Aber davon unabhängig ist dir wohl keine sexuelle Gewalt angetan worden...
 

Benutzer29206  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Und wenn es ein Zwitter war? Wo solls dann hingehen?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Wer hat denn hier mit ja gestimmt? :grin:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde sagen, dass es wohl auf die Absicht drauf ankommt. Wenn sie zum Spannen da rein ist, dann könnte man es schon als Sexualdelikt bezeichnen. Aber danach klang es jetzt nicht wirklich. Nach einer Mutprobe oder einem Streich klingt es aber irgendwie auch nicht, vor allem, weil du sie so alt schätzt.

Vielleicht einfach nur eine Spinnerin. :smile:
 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Jamei. War sie denn wirklich eine Frau? War "sie" nicht einfach eine Tunte? Also so was würde ich mir an deiner Stelle nicht gefallen lassen. Aber Polizei rufen wäre auch etwas übertrieben. Er hat ja nur deinen Penis :eek:
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Ich weiss jetzt auch nicht, wo da das Drama ist, aber naja. Ich denke, da hätte es nen dummen Spruch meinerseits gegeben und gut.
Den Vergleich "wenn ein Mann auf der Frauentoilette..." kann man ja auch schwer ziehen, da Frauen immer Kabinen haben und es da wohl egal ist wer da nun drauf ist (wobei sicher die ein oder andere auch ein "Sexualdelikt" unterstellen würde).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren