Ist Analverkehr so toll?

Benutzer82434 

Verbringt hier viel Zeit
:ratlos: Muss ganz ehrlich sagen: der Arsch ist doch zu was ganz anderem da. Fühlt sich das denn wirklich gut an, wenn man da was reinbekommt? Das tut doch weh oder? :schuechte Ähem...
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

mit Analverkehr verhält es sich wie mit so vielen Dingen...die einen mögens, die anderen eben nicht.

Ob es dabei zur Lust oder eher zu Frust mit Schmerzen kommen kann, hängt von sehr vielen Faktoren ab, die du aber hier in unzähligen anderen Analverkehrthreads nachlesen kannst.

Du wirst hier Befürworter und totale Gegner vorfinden und ob das Poficken jetzt wirklich so toll ist, solltest du in der Tat selber herausfinden, wobei du ja erst einmal "klein" anfangen kannst und dich am Poloch streicheln lässt und später versuchst, dir einen Finger reinzuschieben oder vom Partner reinstecken lässt...da kannst du mal vorfühlen, ob dir so etwas überhaupt gefallen könnte.
Aber löse dich von dem Gedanken, dass der Arsch eigentlich für was anderes da ist, sonst wirst du es mit Sicherheit nicht genießen können, denn nirgendwo steht geschrieben, dass ein Hintern nur für ganz bestimmte Dinge vorgesehen ist.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
:ratlos: Muss ganz ehrlich sagen: der Arsch ist doch zu was ganz anderem da. Fühlt sich das denn wirklich gut an, wenn man da was reinbekommt? Das tut doch weh oder? :schuechte Ähem...

analverkehr ist das geilste überhaupt ... analverkehr ist das schlimmste überhaupt. :smile:
kommt halt ganz drauf an, wie mans nimmt ... im wahrsten sinne des wortes. :zwinker:

ICH möchte da nix drin haben. :grin:
meine frau mag das (manchmal).
ich eigentlich weniger ... aber manchmal hat es was. :engel:

es ist eben ein gegenseitiges wollen und die situation abwartend/abpassend.

ganz sicher sollte man selber dazu bereit ... und im wahrsten sinne des wortes ... offen dafür sein.
der mann muss einfühlungsvermögen beweisen ... und das auch im wahrsten sinne des wortes.

es KANN schön sein für beide seiten und beide können ihren spass daran haben.

es wird eben nicht nur "in den arsch gefickt" sondern die frau kann so auch innerlich stimmuliert werden.
eben vaginale reize empfangen.

ob das was für dich ist, oder etwas was ausserhalb deiner vorstellung und vor allem deines willens ist, ist wohl ausschlaggebend.
 

Benutzer82242 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich und meine Freundin machen es oft anal. Oft kommt sie auch, während ich in ihrem Po bin. Anfangs wollte sie es nicht einmal ausprobieren und jetzt steht sie total drauf...!
Ich kann nur sagen: AUSPROBIEREN! Wenn du es nicht probierst, weisst du nicht wie's ist und ob es dir gefällt. :zwinker:
 

Benutzer78232 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte leider noch nie Analverkehr. Ich würde es gerne mal ausprobieren, aber meine Freundinnnen lehnte es immer ab.
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Wie munich lion schon geschrieben hat ist das reine Geschmackssache. Wenn Du es Dir im Moment nicht vorstellen kannst, dann lass es am besten auch. Ich hatte meinen ersten AV auch erst mit 27. Das war aber eine Sache mit sehr viel Vertrauen und sehr viel Einfühlungsvermögen. Wenn beides vorhanden ist, dann kann das sehr sehr geil sein. Aber immer muss ich es auch nicht haben. Das machen wir nur dann, wenn wir richtig viel Zeit füreinander haben.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie munich lion schon geschrieben hat ist das reine Geschmackssache. Wenn Du es Dir im Moment nicht vorstellen kannst, dann lass es am besten auch. Ich hatte meinen ersten AV auch erst mit 27. Das war aber eine Sache mit sehr viel Vertrauen und sehr viel Einfühlungsvermögen. Wenn beides vorhanden ist, dann kann das sehr sehr geil sein.

Genauso verhält es sich...für den AV ist die Grundvoraussetzung, dass ich selber dazu bereit bin -aus freien Stücken und ohne jeglichen Zwang- gepaart mit einer guten Portion Vertrauen, Neugierde, Vorfreude, leichtes Kribbeln (aber keine Angst!) und Erlebenwollen.

Und ich war bereits über Dreißig als ich zum ersten Mal einen Schwanz im Arsch spüren durfte...aber ich war bereit und keiner drängte mich dazu (keine Medien und erst recht kein Mann) und ich bin ferner so froh, dass es in meinem Sexleben, das hoffentlich noch lange anhält, immer wieder neue Dinge gibt, die ich noch erleben darf...damit will ich sagen, dass es keinem "schadet", wenn er mit Zwanzig oder gerade mal nach 2-3 Sexjahren noch nicht alle Praktiken rauf- und runter genudelt hat, nur damit sie überhaupt mal abgespult wurden. (Ich frage mich dann immer, auf was man sich eigentlich künftig noch freuen kann?)
Das geht oftmals in die Hose und kann zur Folge haben, dass sie nicht als besonders lustvoll empfunden und wahrscheinlich nie mehr praktiziert werden.
 

Benutzer25088 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es auch gerne mal testen aber meine Freundin ist da glaube ich eher dagegen! Sie interessiert sich da schon für und drüber gesprochen habe wir auch schon aber sie sagt dann immer nö wäre nichts für sie....
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Muss ganz ehrlich sagen: der Arsch ist doch zu was ganz anderem da. Fühlt sich das denn wirklich gut an, wenn man da was reinbekommt? Das tut doch weh oder? Ähem...

Wie schon gesagt, entweder man liebt es oder man haßt es- ne Zwischenstufe gibts meiner Erfahrung nach nicht

Und nein wenn es richtig gemacht wird, tut es nicht weh- oder sollte es nicht weh tun.
Dann kann es richtig geil sein.

. Die Frauen lehnten es deshalb immer ab, weil ich ihrer Meinung nach zu groß bestückt bin.
Ich hab festgestellt das es ne reine Gewöhnungssache ist und auch wie behutsam man vorgeht.
Mein Partner ist auch alles andere als klein geraten- die ersten Male wo wirs versucht ham gings gar net. (trotz Gleitgel)
Dann gings irgendwann plötzlich mit schön viel Gleitgel usw- langem vordehnen mittels Dildo usw...
Und inzwischen gehts mit einfachem leichten Vordehnen auch fast komplett ohne Gleitgel

Kat
 

Benutzer63135  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finds nicht sooo gut, bin aber dazu auch zu wenig entspannt. Ganz normaler Sex ist mir da hundert mal lieber :smile:
 

Benutzer82441  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen,

naja mit dem AV ist es da so eine gewisse Sache... wie munich-lion schon sagte ist es wichtig das die Partnerin das aus freien Stücken macht, weil SIE es will und nicht weil sie dazu überredet wird. Es kann nämlich auch sehr unangenehm sein, es mag zwar sein das es später dann in reinste Ekstase wandert aber das erste mal kann schon sehr schmerzhaft und abtörnend sein.

Es kommt vor allem auf die Vorbereitung an, ihr wisst... gerade beim ersten mal ist gute Dehnung und vielleicht auch Gleitgel keine schlechte Idee....

Sind beide einverstanden von sich aus und das Vorspiel auch nicht gerade nur 2 Minuten lang, steht eurem Vergnügen nichts mehr im Wege... aber vorsichtig :smile:

Viele Grüße

BlackGemy
 

Benutzer76463 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Auch wenn du in den Arsch gefickt wirst? :smile:

Sorry dumme Argumentation hab ich auch schonmal gehört.
Entweder will sie es oder nicht aber nicht mit soetwas kommen, wenn sie gern geleckt werden würde sag ich ja auch nicht wäh leck erstmal ne andere oder ich muss auch nicht erst nem anderen Kerl ein Blasen und Schlucken damit ich das meiner Freundin "zumuten" kann,


@ Topic wurde schon Tausend mal diskutiert sieh Suchfunktion.
Die einen findens toll.
Die anderen würden gern mal.
Die anderen finden es schrecklich.
Die anderen lehnen es generell ab weil sie Angst/ekel haben.
 

Benutzer80528 

Verbringt hier viel Zeit
viel kann ich dazu eigentlihc nicht sagen, ich habs jedenfalls (noch) nicht ausprobiert und so schnell will ich das auch nicht...
nicht, weil ich mich davor ekle, sondern weil

a) ich dann doch ein wenig Angst vor den Schmerzen hab
b) mein Partner da nich so drauf steht
c) wir uns sowieso kaum sehn - wenn wir uns öfters sehn würden, dann würden wir logischerweise auch mehr ausprobieren :zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
:ratlos: Muss ganz ehrlich sagen: der Arsch ist doch zu was ganz anderem da. Fühlt sich das denn wirklich gut an, wenn man da was reinbekommt? Das tut doch weh oder? :schuechte Ähem...

Ich persönlich finde es (passiv) an sich etwas vom Schönsten. Man muss dafür aber vollkommen entspannt sein (körperlich und seelisch) und ein gutes Gewissen haben. Sich hin geben (was eben keine "typisch männliche" Eigenschaft ist)
Vielleicht gibt es auch kleine individuelle körperliche Unterschiede die eine Rolle spielen, ob man es gern hat oder nicht.

Ich muss es mir aber selber machen, habe keinen männlichen freund und möchte auch keinen.

Mein Schatz steht nicht auf Analsex. Das trifft sich gut, weil ich nie ein Bedürfnis nach aktivem Analsex hatte.
 

Benutzer47565  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Aber Kaka stinkt nunmal.... Ich stecke ned gerne meine Finger in den Po wenn danach was braunes dran klebt...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren