inzest

was hälst du von inzest

  • ich finde es normal

    Stimmen: 2 6,5%
  • habe ich selbst schon gemacht

    Stimmen: 3 9,7%
  • es sollte erlaubt werden

    Stimmen: 8 25,8%
  • gut dass es verboten ist

    Stimmen: 18 58,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    31
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

Benutzer

Gast
wie steht ihr zu inzest? in deutschland ist es verboten, das verwandte miteinander sex haben. es gibt aber auch länder, in denen es erlaubt ist. wie steht ihr dazu?
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
*am kopf kratz*....na gut...solange das sich auf Cousin und Cousine beschränkt ( oder auf andere "weit entfernte" Verwandte ), habe ich soweit nichts dagegen..von Vater und Tochter oder ähnliches möchte ich erst gar nicht anfangen :ratlos: ....

mmh, aber mit den Antwortmöglichkeiten kann ich nicht wirklich was anfangen :ratlos:....
 

Benutzer2070 

Benutzer gesperrt
Kenne von meiner Arbeit her einige behinderte Kinder und bei 90% von diesen Kindern sind die Eltern irgendwie zusammen verwandt!! Finde es sollte noch weiter ausgedehnt werden was verboten gehört!!
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht, was diese Umfrage soll. Es darf gar keine andere Meinung geben als die, dass es verboten sein muss.
 

Benutzer1680  (40)

Meistens hier zu finden
Nene muß echt nicht sein und ist ja auch alles andere als gesund.

Frag mich wer der eine ist der dafür stimmt *grübel*
 
E

Benutzer

Gast
meine meinung dazu

warum gehen eigentlich alle immer davon aus, dass sex gleichzusetzen mit kinder machen ist? es gibt doch auch ne ganze menge möglichkeiten sex zu haben, ohne dass es gleich darum geht, kinder in die welt zu setzen.

warum soll also eine mutter ihrer tochter nicht zeigen dürfen, wie und wo man sich die besten gefühle selbst machen kann. das gleiche gilt auch für vater und sohn. und ganz klar natürlich auch mutter und sohn oder vater und tochter. sie sind doch schließlich durch ihre erziehung dazu verpflichtet, ihre kinder auf das leben vorzubereiten. warum nicht in sexueller hinsicht?
gesetzlich fällt das unter das thema inzest, weil es sexueller natur ist.

viele missbrauchsfälle geschehen nur deswegen, weil die täter die natürliche neugier der kinder ausnützen. bei einem tabulosen umgang im elternhaus würde diese neugierde im behüteten zuhause gestillt. aufgeklärte kinder können sich entsprechend schützen, indem sie der gefahr von vornherein aus dem wege gehen.

sogenannte doktorspiele unter geschwistern werden teilweise nur deswegen stillschweigend geduldet, weil die kinder meistens noch nicht strafmündig sind und deshalb auch nicht wegen inzest angeklagt werden können. im kindesalter wird es also mehr oder weniger geduldet. warum ist das an ein bestimmtes alter gebunden?

es ist inzwischen fast jedem bekannt, dass mädchen ihre reize als erstes an dem eigenen vater austesten. wenn der vater dann mal auf die reize eingeht und seine tochter intim berührt, macht er sich gleich straffällig. er kann damit aber seiner tochter ganzdeutlich zeigen, wie ihre reize auf ander wirken könnten. wenn sie außerhalb der familie auf einen fremden trifft, der diese testphase falsch deutet, ist gleich der teufel los.

ein vernünftiger umgang mit familiärer sexualität könnte viele missstände ändern oder zumindest einschränken.

Ein ganz fatales beispiel von inzest war vor einiger zeit vor gericht. ein paar lebte schon seit einiger zeit ohne trauschein zusammen. die eltern hatten sich getrent als die beiden nochsehr klein waren (1 und 3 jahre) die tochter lebte bei der mutter und der sohn beim vater. keiner kannte den anderen elternteil und hatte auch nie kontakt zu diesem. die geschwister lernten sich aber kennen und lieben und beschlossen, zusammen zu leben. sie haben zwei gesunde kinder. nur durch einen rechtsstreit der eltern dieses geschwisterpaares kam alles raus. rechtlich gesehen leben beiden in einer inzest beziehung. sie dürfen laut gesetz ihre liebe auch nicht durch eine ehe besiegeln.

was hat das mit recht zutun? ich würde also jedem raten, seine freundin vor dem ersten geschlechstverkehr genau zu fragen, ob sie nicht in irgendeiner form doch miteinander verwandt sein könnten. man weiß ja nie, was die eltern alles so getrieben haben.
 
K

Benutzer

Gast
Solange das freiwillig ist und sie keine Kinder in die Welt setzen...... Aber ich hab trotzdem für das letzte gestimmt - das hat ja nu nen Grund das es verboten ist.
 
E

Benutzer

Gast
hi kaninchen

nenne mir doch mal einen ganz plausiblen grund! aber bitte nicht den, dass es zu missbildungen kommen kann. jahrhudnerte lang haben unsere adligen offiziell inzest betrieben und sie existieren immer noch. wenn du dir die ahnentafeln unserer europäischen königshäuser mal genauer ansehen würdest, stellst du fest, dass sie alle sehr häufig nahe verwandte als ehepartner haben.

ich habe manchmal das gefühl, dass es nur deswegen verboten ist, weil sich unsere gesetzgeber nicht trauen selbst dazu zu stehen. selbst in der bibel findest du immer wieder hinweise auf inzucht. welchen grund dagegen gibt es also?
 

Benutzer3806 

Meistens hier zu finden
Was heißt "solange sie keine Kinder in die Welt setzen". Wenn aber mal was schief geht? Nein, ich bin dafür, dass es in gar keiner Form tolerierbar sein darf.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren