Into the wild - Wildnis und Freiheit für 2 Jahre?

Würdest du zwei Jahre mit einem Kleinkalibergewehr und 5 Kilo Reis ausgestattet in Al

  • Ja. - Auf jeden Fall, wenn nicht noch länger.

    Stimmen: 2 8,0%
  • Ja. - 2 Jahre wären aber hart an der Grenze.

    Stimmen: 3 12,0%
  • Nein. - 2 Jahre sind zu lang.

    Stimmen: 5 20,0%
  • Nein. - Bin ich bescheuert?

    Stimmen: 15 60,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    25

Benutzer80667 

Benutzer gesperrt
Hab ja auch nicht behauptet, dass ich das nach dem Studium nicht machen kann. Da werd ich auf jeden Fall so etwas in der Art machen.
Um Selbstfindung gehts mir ja auch eigentlich nicht. Ich will da noch was Abentuerliches erleben, bevor es ab in die Berufswelt geht.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Nene solche Dinge soll die Menschheit ohne mich tun. Ich hange an meinem Leben viiiiel zu sehr
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Nein, wozu? Das reizt mich überhaupt nicht. Ich würde allerdings gerne einmal einen Monat oder so in ein Schweigekloster.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wär sicher ein Abenteuer. Aber ich alleine wohin fahren? Das kann nur in die Hose gehen und will ich auch ehrlich gesagt nicht. Klar wäre es ein tolles Erlebnis, man könnte viele Erfahrungen sammeln und die Suche nach sich selbst wer man eigentlich ist und welchen Platz man im Leben hat wäre auch super zu wissen. Aber alleine? Nein.
 

Benutzer80667 

Benutzer gesperrt
Wär sicher ein Abenteuer. Aber ich alleine wohin fahren? Das kann nur in die Hose gehen und will ich auch ehrlich gesagt nicht. Klar wäre es ein tolles Erlebnis, man könnte viele Erfahrungen sammeln und die Suche nach sich selbst wer man eigentlich ist und welchen Platz man im Leben hat wäre auch super zu wissen. Aber alleine? Nein.

"Happiness is only real when shared" :tongue:
Ja, das hat Mr. Supertramp zu spät erkannt.
Mit einer anderen Person zusammen wär das noch wahrscheinlicher, dass ich sowas mache.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren