Intimtattoo

Benutzer154939  (45)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,
da ich ja gerade mein leben verändern will.
Ich möchte mir nachträglich zum Geburtstag ein tatoo selbst schenken.
Das Tatoo soll auf den venushügel und dann auch so das ich es erweitern kann .

Jetzt meine Frage wie schmerzhaft ist es.
Wo finde ich dafür ein gutes Studio?
 

Benutzer139339  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich...
Meins zwischen den Schultern habe ich kaum gemerkt, dass ist aber nicht im Schambereich.
Lass dich vom Schmerz aber nicht abschrecken, notfalls kannst du dir eine örtliche Betäubung spritzen lassen und NICHT!!! blutverdünnende Schmerzmittel nehmen.
An sich sollte dir da jedes gute Tattoostudio weiterhelfen können, schau dir online ein paar Studios in Bewertungsportalen an, schau dir an ob dir die Arbeiten der Mitarbeiter gefallen und wenn du eins gefunden hast, dass dir gefällt, dann schau persönlich vorbei :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na ja ein gutes Studio findest du, indem du mal googelst, welche es in deiner Stadt gibt. Und dann gehst du hin und verschaffst dir einen Eindruck. Evtl. kannst du auch bei Facebook oder ähnlichen Portalen schon mal nach Erfahrungsberichten fragen.

Aber letztlich musst du selbst hingehen, mit den Leuten quatschen und schauen, ob die Wellenlänge stimmt.

Schmerzempfinden ist immer subjektiv, also da kann dir niemand sagen wie weh es bei DIR letztlich tut.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Schau ob du ggf. in einer passenden Kneipe Leute trifft deren Tattoos dir gefallen und frag die.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren