intimrasur!

1

Benutzer

Gast
Hallo!
Ich hab eine dringende Frage.
Und zwar wie rasiert ihr (Frauen) euren Intimbereich?
Ich mache das mit der Veet Haarentfernungs-creme. Komme auch super mit ihr zurecht. Nur ein Problem gibt es, denn es is ja keine dauerhafte Lösung. Es dauert auch seine Zeit, bis die Haare so lang sind, damit man sie wieder entfernen kann. Ich bräuchte etwas für jeden Tag oder jeden zweiten Tag. Rasur mit dem Rasierer Venus klappt bei mir garnicht. Ich schneide mich, es blutet & tut höllisch weh, weil es sich irgendwie richtig in der Haut "verankert". Und unten zwischen den Beinen komme ich ja garnicht an die Stellen ran mit dem Rasierer :ratlos: Weiß jemand eine gute Alternative? Sowas wie Laser und dem Zeug brauch ich natürlich nicht ^^ Für Zuhause halt. Wäre wirklich wichtig, denn ich brauche schon sehr lange endlich eine gute Intimrasur Möglichkeit!!!
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
WArum schneidest du dich mit einem Rasierer?
Das passiert doch nur, wenn du quer rasierst. Ansonsten doch nicht.

Und mit ein bisschen Dehnen und Spreizen kommt man damit wirklcih überall hin.

Du könntest dir einen Elektrorasierer anschaffen, aber der ist nicht so wendig und auch nicht ganz so gründlcih wie ein Nassrasierer. Dafür reizt er die Haut nicht so.
 
1

Benutzer

Gast
ich weiß es auch nicht, ich hab sowieso sehr empfindliche Haut
und auch wenn ich ganz normal Haarwuchsrichtung rasiere blutet es, zieht und zwickt und es entstehen kleine Pickelchen :geknickt:
Vielleicht gibt es ja etwas besonderes was ich draufschmieren könnte damit es nicht so weh tut?!

---------- Beitrag hinzugefügt um 23:22 -----------

und ich meine natrürlich auch so, dass es schön glatt ist am Ende!!
Und möglichst keine (oder fast nicht spürbare) Stoppelchen bleiben..
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Hallo!
Ich hab eine dringende Frage.
Und zwar wie rasiert ihr (Frauen) euren Intimbereich?
Nassrasur.

Rasur mit dem Rasierer Venus klappt bei mir garnicht. Ich schneide mich, es blutet & tut höllisch weh, weil es sich irgendwie richtig in der Haut "verankert".
Versteh ich nicht. Was meinst Du mit "verankert"? Du benutzt aber schon ein Rasiergel, Duschgel oder einen Rasierschaum, bevor Du mit dem _Nassrasierer_ über die Haut gehst, oder? Oder rasierst Du "trocken"?

Und unten zwischen den Beinen komme ich ja garnicht an die Stellen ran mit dem Rasierer

Unten zwischen den Beinen - gehts konkreter? Wohin genau meinst Du nicht zu kommen?
Wieso kommst Du nicht "an die Stellen ran"?
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich stelle mich beim Rasieren auch oft blöd an. Liegt aber auch an meiner Ungeduld. :grin: Ich will immer schnell alle Haare los sein und schneide mich so leicht.
Wenn du dich in der Dusche hinsetzt und die Beine gegen den Wannenrand stemmst und die Beine spreizt, müsstest du doch gut auch weiter "hinten" hin kommen. Bisschen die Haut straffen. So mache ich es meistens.
Ich epiliere aber auch oft. Wäre das vielleicht eine Alternative für dich? Tut zwar weh, aber der Schmerz wird mit jedem Mal weniger.
Oder Waxing im Waxing-Studio? :smile:
 
1

Benutzer

Gast
@ mosquito
ja verankern in dem Sinne, dass der rasierer einfach hängen bleibt und dann zwickt es heftig. Ja ich hab es schon mal probier mit Schaum, es geht so einigermaßen, aber da bleiben dann schon noch so Stoppel. Und wenn dann müsste ich ja gegen den Strich rasiern, das geht natürlich wiedermal garnicht! ^^ Selbst wenn ich die Entfernungscreme verwendet hab, und nach dem Abwaschen noch 2, 3 Haare geblieben sind, rasier ich darüber, und selbst dann sticht es immernoch so, obwohl die Haut ja schon weich vom Wasser geworden ist.

Und ja ähm, der Rasierer hat ja schon so einen großen Kopf, deswegen ist es schwierig mich ohne Verletzungen zwischen den Beinen - also neben den Schamlippen - zu rasieren.

und @ vry en gelukkig, Danke ich werde es mal so versuchen :confused: :smile:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Wieso solltest Du gegen den Strich rasieren müssen, wenn Du Schaum oder Gel benutzt?
Du kannst die Haut ja mit den Fingern spannen. Das sollte das "Hängenbleiben" verhindern. Außerdem nicht hektisch oder eilig, sondern langsam und sorgfältig rasieren. Und natürlich mit scharfen Klingen. Ich benutze meist Eigenmarken vom Drogeriemarkt, keine Markenprodukte. Daher kann ich auch nichts zur Marke Venus sagen, keine Ahnung, inwiefern der "Kopf" da besonders groß ist.

Wie stellst Du Dich denn hin beim Rasieren, dass Du da nicht drankommst? Einfach den Fuß auf Badewannenrand oder anderswo hochstellen.

Generell: Ich habe nicht den Ehrgeiz, täglich komplett blitzblank haarfrei zu sein, und würde außerdem keine Enthaarungscreme im Intimbereich anwenden - weil meine Haut zwar nicht übermäßig empfindlich ist, ich aber keine Enthaarungscreme in dem Bereich nutzen will, die muss man ja meiner Erinnerung nach auch gewisse Zeit einwirken lassen. Ich bin für Enthaarungscreme wohl eh zu ungeduldig und fand das Ergebnis früher an den Beinen eh nie überzeugend. :zwinker:
Daher für die Intimrasur nur den Nassrasierer, und das auch nicht jeden Tag.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Natürlich gegen den Strich. Alles andere wird ganz einfach nicht glatt.
Und natürlich Schaum oder Gel, sonst wirds auch nicht richtig gründlich und die Haut wird mehr gereizt.

Mein Rat: Rasierschaum schon 10 Minuten vor dem Rasieren drauf packen und erstmal alles einweichen lassen. Erst dann rasieren. Und hinterher Babyöl oder Babypuder drauf.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich nutze nach der Rasur weder Babyöl noch Babypuder, sondern wie auch sonst Körperlotion von Bepanthol. Bei sehr empfindlicher Haut würde ich das nehmen, was man auch sonst gut verträgt.
 

Benutzer113668 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hätte da jetzt auch mal ein paar Fragen.
Ich rasiere mich zur Zeit mit einem Nassrasierer und bin mit dem Ergebnis auch nie hundertprozentig zufrieden. Also wollte ich mal wissen, ob das mit dem Rasierschaum so gut ist, und kann da nichts in die Scheide gelangen?
Und wie rasiert ihr euch etwas weiter hinten, also in der Umgebung vom Poloch?
 

Benutzer98230 

Öfters im Forum

Benutzer112510 

Benutzer gesperrt
Zwicken tut es doch eigentlich nur bei Billigrasieren oder diesen Rasierern mit nur einer Klinge. Ich habe mit etwas teureren Rasierern nur die besten Erfahrungen, da zwickt überhaupt nichts.
Solche Lifestyle Medikamente bestelle ich immer dort.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren