Intimrasur selber entscheiden???

Benutzer15853 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen

Mich würde es mal interessieren ob Ihr allein entschieden habt Eure Schamhaare zu rasieren oder ob ihr zuerst mit Eurem Partner darüber gesprochen habt.

Würdet Ihr Eure Schamhaare dem Partner zu liebe wider wachsen lassen oder umgekehrt rasieren?

Bin mal gespant, was Ihr dazu zu sagen habt.

Gruss Apfel
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Zuerst gehe ich danach, was ich will.
Und ich z.B. möchte mich rasieren, empfinde ich einfach als angenehmer.

Dann frage ich aber auch meinen Freund, was er sich wünscht.

Z.B. ob ich alles wegrasieren soll, einen Strich stehen lassen soll usw.

Momentan versuch ich es mit einem Dreieck, auf Wunsch von meinem Süßen :grin:

Aber ich mache nur, womit ich mich auch wohlfühle und mir gefalle.

Einen Busch wachsen lassen würde ich nicht. Höchstens ausnahmsweise einmal, damit er sieht, wie es ist.

Aber auf Dauer würde ich nichts machen, was mir nicht gefällt.
 

Benutzer25915 

DieterBohlen-Klon
apfel schrieb:
Hallo zusammen

Mich würde es mal interessieren ob Ihr allein entschieden habt Eure Schamhaare zu rasieren oder ob ihr zuerst mit Eurem Partner darüber gesprochen habt.

Würdet Ihr Eure Schamhaare dem Partner zu liebe wider wachsen lassen oder umgekehrt rasieren?

Bin mal gespant, was Ihr dazu zu sagen habt.

Gruss Apfel

natürlich kann man hie und da auch mal auf die wünsche und bedürfnisse hinsichtlich der intimrasur auf den partner rücksicht nehmen! und man darf auch offen für allfällige anregungen, ideen etc. sein. doch wie ich das ganze letztlich handhabe, entscheide noch immer GANZ ALLEINE ICH!
 

Benutzer20620 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe für mich entschieden,mich zu rasieren. Da laß ich mir nicht reinreden und würde sie auch nicht ihm zuliebe wieder wachsen lassen.
 
A

Benutzer

Gast
ich rasiere mich und ich denke, dass das meinen zukünftigen partnern wohl eher recht sein wird ^^
wenn nicht, würde ich es einmal wachsen lassen, damit er weiß, wie es so aussieht. dann würde ich mich aber auf alle fälle wieder rasieren. mein freund kann ja mal äußern, ob er lieber ganz kahl hat oder einen breiten strich oder doch einen schmalen ein dreieck usw...man kann ja alles mal probieren..solange es mir nicht zu buschig wird...:smile:
 

Benutzer11490 

Verbringt hier viel Zeit
wie ich ausseh entscheide ganz allein ich!er kann/darf vorschläge bringen aber vorschriften kann er sich gleich sinst wo hin schieben!
rasiert wird sowieso...habs mal wieder probiert mit busch, aber das funktioniert nich...ich finds hässlich und meine haut findets auch nich toll..also eindeutig!
 

Benutzer10848 

Verbringt hier viel Zeit
Die Idee kam von meinem Freund, ich war damals ja noch gaaaanz klein
und unschuldig. :smile: Mir hat's von anfang an gefallen, also weiter rasiert hab
ich dann nicht wegen ihm, sondern wegen mir. Und ganz lang wachsen
lassen würd ich sie denk ich auch nicht mehr.
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
wollte nie komplett blank - mach es jetzt wegen meinem freund
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
ShavedGirl schrieb:
habs von mir aus angefangen.

ich auch...wobei ich sagen muss, daß ich mir schon die wünsche und vorschläge meines partners anhöre...

da ich mich während meiner singlezeit eher unregelmässig rasiere, würde ich die haare in einer beziehung bis zu einem gewissen grad auch wachsen lassen..sollte mein partner das wollen...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
hab vor ziemlich langer zeit angefangen, noch während der ex-beziehung. wann? keine ahnung. warum? mal was anderes, fühlt sich gut an. dazu gebracht hat mich nicht wirklich wer. mein ex fand das schon scharf, oh ja ;-). er rasierte sich auch im intimbereich.

wenn ich mich nicht mehr rasieren wollte, würd ichs halt lassen.

meinen freund habe ich schon mal aus interesse gefragt, was er schön findet. ich hatte längere zeit einen breiteren strich, rest glatt, erinnerte irgendwie an ein bärtchen...also mein freund hatte auch einen solchen breiteren strich, allerdings am kinn ;-).

neulich meinte er auch, ein dreieck wär mal schön. habs probiert, sieht gut aus. beim rumalbern kamen wir auf diverse motive, favorit (wenn auch eher als insider-gag) ist ein ausrufezeichen ;-). noch ist es ein dreieck, aber morgen zücke ich wieder die klinge.

er ist übrigens nicht rasiert, ich mag seine weichen haare ganz gern, stören mich nicht. und so viel haare hat er da unten nicht, fieses gestoppel an diesen stellen kenne ich aus ex-beziehung.
 

Benutzer18290 

Verbringt hier viel Zeit
huhu..

*auchmawiederwasschreib*

hab von selber angefangen .. damals war ich noch so unschuldig und wohl zu bloed wirklich was mit frauen anzufangen.. jaja, die spaetsuenderei schlug dann gescheit zu ....
wollte es damals wissen, und hab dann eben nimmer aufgehoert...und nachdem dann die meinungen bei den frauen n bisschen auseinander gingen (manche fandens toll, manche "merkwuerdig") ists mittlerweile wohl zum standart geworden...
die meisten frauen die ich mittlerweile kenn, sind auch ueberzeugte nicht schamhaar-traegerinnen... und erwarten sowas eben bei den maennlichkeiten auch ..
nja, d.h. alles was innerhalb des letzen jahres so "passiert" ist war von der nichtvorhanden-tatsache der haare weder beeindruckt noch schockiert, sondern einfach nur -> "ah passt ja alles..."

nja, die Fanta4 hatten recht als sie sagten ... das ha'm wir alles schon geseh'n... das ist uns alles schon bekannt :smile:

oh.. es ist schon spaet :smile:

-warwick-
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hab von selber angefangen, hab mir da eher von ner freundin reinreden lassen *g*
wäre aber in nem gewissen maße kompromissbereit
 

Benutzer31013 

Verbringt hier viel Zeit
Also das entscheide ich schon selber, wie ich rumlaufe
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Mich würde es mal interessieren ob Ihr allein entschieden habt Eure Schamhaare zu rasieren oder ob ihr zuerst mit Eurem Partner darüber gesprochen habt.
Bei meinem Exfreund hab ich zuerst darüber gesprochen. Bzw. wir sind auf das Thema gekommen, und er meinte damals, das würde ihm schon mal gefallen... :schuechte Tja, so hab ich's dann mal ausprobiert und auch Gefallen daran gefunden... :smile: Und bei meinem jetzigen Freund... den hab ich quasi "vor vollendete Tatsachen gestellt". :tongue: Hab ihn zwar gefragt, ob's ihm so gefällt oder ihn vielleicht sogar stört, daß ich (mal mehr, mal weniger) rasiert bin, aber er fand's schön so. :smile:

Würdet Ihr Eure Schamhaare dem Partner zu liebe wider wachsen lassen oder umgekehrt rasieren?
Na ja, bei mir käme ja nur "wieder wachsen lassen" in Betracht. Wenn er das unbedingt wollte, würde ich mich vielleicht seltener rasieren, so daß die Haare halt öfter mal noch bißchen länger wären bzw. vielleicht auch mal nur "stutzen". Aber komplett "wuchern lassen", nee, das würde mir glaube ich nicht mehr gefallen...
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
frei nach gusto - wie's mir halt gerade in der woche gefällt

LG DocB
 
G

Benutzer

Gast
Hab ich selber entschieden und ich werd mir auch weiterhin nicht sagen lassen ob ich mich rasieren soll oder nicht :smile:
 

Benutzer31483 

Verbringt hier viel Zeit
war jetzt längere zeit single und hab in der zeit echt keine lust gehabt mich zu rasieren - ist nich ganz der busch, den ich vorm ersten rasieren hatte, aber schon ne ganze menge. und ich muss sagen, es gefällt mir nach 2 jahren komplett rasuren auch mal wieder ganz gut.
seit letzter woche bin ich wieder vergeben, nackt gesehen haben wir uns noch nicht. werde mich demnächst auf jeden fall auch nicht rasieren, so viel steht fest.
finde bei frauen intimrasuren besser, würde es aber auch nicht verlangen. so ne schambehaarung kann auch ganz nett aussehen..
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Ich habe mich schon eine lange Zeit immer rasiert, bevor ich meinen Freund überhaupt kannte... Ich mache es auch unabhängig davon, ob ich einen Freund habe...oder eben nicht. Fühle mich so wohler und er meint auch, dass es ihm so besser gefallen würde....
Viele Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren