Intimpiercing beim Mann

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hatte mal ein ONS von mir. fand ich eher unpraktisch, da ich schon Angst um das Kondom hatte.

Das ist natürlich ein wichtiger Punkt... Intimpiercing und dann Kondom, das passt irgendwie nicht. Und gerade bei einem PA kann das doch eigentlich nicht so recht funktionieren, oder? (Versuch grad, es mir vorzustellen...)
 

Benutzer11922  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist natürlich ein wichtiger Punkt... Intimpiercing und dann Kondom, das passt irgendwie nicht. Und gerade bei einem PA kann das doch eigentlich nicht so recht funktionieren, oder? (Versuch grad, es mir vorzustellen...)
Warum sollte das nicht funktionieren??
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

PA und Frenum-Piercing sind kein Probem mit Kondom. EInzige Voraussetzung ist m.E., daß der Durchmesser vom PA grpß genug ist. Unter 2.4cm gings bei mir jedenfalls nicht...
Praktisch ist aber anders :cool1:

Gruß
Shavedretry
 
A

Benutzer

Gast
Hi,

PA und Frenum-Piercing sind kein Probem mit Kondom. EInzige Voraussetzung ist m.E., daß der Durchmesser vom PA grpß genug ist. Unter 2.4cm gings bei mir jedenfalls nicht...
Praktisch ist aber anders :cool1:

Gruß
Shavedretry
was hat der durchmesser des rings mit der kondomverwendbarkeit zu tun?
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

zwei Gründe:
1.) zumindest bei mir hat sich der Ring mit zu kleinem Durchmesser ständig zur Seite weggeklappt. Schw zu erklären, ist aber so. Dadurch war sowohl das anlegen als auch das tragen eines Kondoms echt unangenehm, um nicht zu sagen schmerzhaft.

2.) Je schmaler der Ring desto mehr Druck übt er auf das Gummi aus (sozusagen physik pur). Ich persönlich hatte da schlichtweg Angst, daß das Teil reisst. Bei grösserem Durchmesser verteilt sich der Druck besser....

Gruß
Shavedretry
 

Benutzer34345 

Benutzer gesperrt
Ich selber habe seit knapp 2 Jahren ein Prinz Albert Piercing, :-D seit längeren auch andere "normale" Piercings, wie Augenbraue, Antidragus, und zeitweise auch Zungenpiercing. :tongue:

So,und nun bitteschön eure Meinungen und natürlich auch Fragen dazu...
Off-Topic:
Du weißt, dass es sozusagen süchtig machen kann, sich immer mehr Piercings zuzulegen ...?
Außerdem wird Piercing von einigen Psychologen als selbstverletzendes Verhalten (SVV) gewertet.




Achja, noch was: Du schreibst in einem eingangsbeitrag, dass Piercing beim Mann ein "Tabu-Thema" ist. Dadurch wertest du jeden ab, der solche Piercings nicht gut findet. Wer sagt etwas sei ein Tabu-Thema, unterstellt, dass es um ein zu überwindendes Tabu geht, das intelligente, aufgeklärte Leute schon überwunden haben. Das ist aber eine falschdarstellung, denn piercing ist kein Tabu, sondern Geschmackssache. und am Geschmack der leute wird sich nichts ändern, egal wie sehr man auf sie einredet.


Zum Thema: ich habe keines, will keines und finde piercings am penis nicht so lecker.
Außer vil. nen ganz dezentes am Frenulum.
Bei Frauen sieht ein kleiner ring schon ganz schön aus.

LG, Mubi
 
A

Benutzer

Gast
Hi,

zwei Gründe:
1.) zumindest bei mir hat sich der Ring mit zu kleinem Durchmesser ständig zur Seite weggeklappt. Schw zu erklären, ist aber so. Dadurch war sowohl das anlegen als auch das tragen eines Kondoms echt unangenehm, um nicht zu sagen schmerzhaft.

2.) Je schmaler der Ring desto mehr Druck übt er auf das Gummi aus (sozusagen physik pur). Ich persönlich hatte da schlichtweg Angst, daß das Teil reisst. Bei grösserem Durchmesser verteilt sich der Druck besser....

Gruß
Shavedretry
reden wir vom innendurchmesser (weil du von 2,4 cm geschrieben hast) oder von der ringstärke?
 
A

Benutzer

Gast
Ich stelle mir das einfach nur hinderlich und schmerzhaft vor. man kann da doch andauernd hängen bleiben oder ? :ratlos:

-ArYa-
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

ich hab cm geschrieben? Ache auf mein Haupt! Gemeint ist die Ringstärke in mm :zwinker:

Ansonsten stört das Frenum -Piercing überhaupt nicht (bei gar nix), der PA war bei manchen Aktivitäten schon hinderlich. Letztlich hat die Menge Metall, die angehm zu tragen war (ich war bei 4mm) unangenehm beim Oralverkehr, und da usste das Teil dann raus, auch wenn es noch so gut aussah...

Grüsse
Shavedretry
 
A

Benutzer

Gast
Hi,

ich hab cm geschrieben? Ache auf mein Haupt! Gemeint ist die Ringstärke in mm :zwinker:

Ansonsten stört das Frenum -Piercing überhaupt nicht (bei gar nix), der PA war bei manchen Aktivitäten schon hinderlich. Letztlich hat die Menge Metall, die angehm zu tragen war (ich war bei 4mm) unangenehm beim Oralverkehr, und da usste das Teil dann raus, auch wenn es noch so gut aussah...

Grüsse
Shavedretry
alles unter 6 find ich persönlich zu dünn :zwinker:
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,

also, beim PA ist s echt so, daß alles unter 3mm weh tut - und zwar nicht unbedingt nur beim GV.
Alles bis 4 sieht m.E. auch noch gut aus, alles darüberhinaus finde i, um ehrlich zu sein, nur noch seltsam. Liegt aber, wie so oft, im AUge des Betrachters. Wenn man in einschlägigen Foren von 12, 14 und mehr mm liest - das kann undill ich mir gar nicht vorstellen :zwinker:

Gruß
Shavedretry
 

Benutzer11922  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,

also, beim PA ist s echt so, daß alles unter 3mm weh tut - und zwar nicht unbedingt nur beim GV.
Alles bis 4 sieht m.E. auch noch gut aus, alles darüberhinaus finde i, um ehrlich zu sein, nur noch seltsam. Liegt aber, wie so oft, im AUge des Betrachters. Wenn man in einschlägigen Foren von 12, 14 und mehr mm liest - das kann undill ich mir gar nicht vorstellen :zwinker:

Gruß
Shavedretry
naja übertreiben muss mans echt net
 

Benutzer15727 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

Du meinst jetzt hoffentlich nur die 12mm Typen, oder? :tongue:
Ega, ich bin ja ohnehin PA-los, mittlerweile...


Gruß
Shavedretry
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren