Intimpflege

Benutzer82940 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
wollte mal mach fragen wie ihr euch so zwischen den Beinen pflegt.
Benutzt ihr Creme oder Öl, habe auch schin von Sprys gehört. Oder tut es einfach Wasser und Seife?
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Wasser und Seife tut es. Alles andere ist nicht wirklich gut für die empfindliche Haut und tut auch nicht Not.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wasche mich im Intimbereich nur mit klarem Wasser. Wenn etwas in der Intimflora nicht stimmt, z.B. durch einen Pilz oder einfach nur erhöhtem Verlangen nach 'reinheit' (was ja eigentlich Unsinn ist, aber trotzdem manchmal auftaucht), kommt auch schonmal eine spezielle Intimwaschlotion zum Einsatz. Aber das auch nur zweimal im Jahr oder so.
Übertriebene Hygiene ist nur schädlich für diesen empfindlichen Bereich.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
am besten NUR Wasser! Das ist am allerbesten und gesündesten.

Man kann mit übertriebener Hygiene nämlich mehr kaputt machen.
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
am besten NUR Wasser! Das ist am allerbesten und gesündesten.

Man kann mit übertriebener Hygiene nämlich mehr kaputt machen.
:jaa:
Hat mir heute erst mein neuer Frauenarzt wieder gesagt, obwohl das für mich eh schon seit Jahren selbstverständlich ist. Aber das kann er ja nicht wissen :zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Hallo,
wollte mal mach fragen wie ihr euch so zwischen den Beinen pflegt.
Benutzt ihr Creme oder Öl, habe auch schin von Sprys gehört. Oder tut es einfach Wasser und Seife?

gar nix davon. ich benutze eine intimwaschlotion ohne zusätze, empfohlen von meiner fa und der apotheke. öl hat da gar nix zu suchen und seife benutz ich nur für die hände nachm klo, die ist einfach schlecht für die haut. creme muss ich zur zeit verwenden (bepanthen), weil meine vulvahaut von den ständigen infektionen ziemlich kaputt ist und ich sie wieder reparieren muss.
 

Benutzer77130 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wasche mich da ganz normal unter der Dusche mit Wasser und Duschgel.
Nur wenn ich Pilzinfektionen oder so hab, benutze ich im Anschluß spezielle Intimwaschlotionen von meiner FA.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Die Vagina ist mit ihren Sekreten weitgehend selbstreinigend und selbstregulierend. Ich wasche mich dort mit klarem Wasser.
 

Benutzer54293 

Verbringt hier viel Zeit
Wasser und Seife tut es. Alles andere ist nicht wirklich gut für die empfindliche Haut und tut auch nicht Not.
Äh, Seife ist da ziemlich schlecht. Das Scheidenmilieu ist sauer, Seifen sind basisch. -> Verträgt sich nicht.
Wenn man da schon Mittelchen verwenden will, sollte es eine Intimwaschlotion mit saurem pH sein.
Ich finde, Wasser reicht auch.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Hm, was ist mit ganz normaler pH-neutraler Waschlotion?
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Äh, Seife ist da ziemlich schlecht. Das Scheidenmilieu ist sauer, Seifen sind basisch. -> Verträgt sich nicht.
Wenn man da schon Mittelchen verwenden will, sollte es eine Intimwaschlotion mit saurem pH sein.
Ich finde, Wasser reicht auch.

Also ich verwende schon immer ganz normal das Duschgel und wasch mich damit am ganzen Körper. Ich hab noch nie irgendwelche Infektionen gehabt. Man soll es sich ja nicht reinschmieren, sondern ganz normal mit der Hand/Waschlappen drüber, wie an allen anderen Körperstellen auch.

Muss ja jeder selber wissen, aber wenn gefragt wird. Ich mach es so und hab keine Probleme damit, also mach ich es weiter so.
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Hm, ich wasch mich da wie am Rest des Körpers mit Wasser und Seife unter der Dusche. Gab bisher nie Probleme.
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Also ich verwende schon immer ganz normal das Duschgel und wasch mich damit am ganzen Körper. Ich hab noch nie irgendwelche Infektionen gehabt. Man soll es sich ja nicht reinschmieren, sondern ganz normal mit der Hand/Waschlappen drüber, wie an allen anderen Körperstellen auch.

Muss ja jeder selber wissen, aber wenn gefragt wird. Ich mach es so und hab keine Probleme damit, also mach ich es weiter so.
Duschgel ist ja aber eben nicht Seife.
Duschgel ist ja viel besser als Seife, weil es in der Regel zumindest ph-neutral und nicht basisch wie Seife ist.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Duschgel ist ja aber eben nicht Seife.
Duschgel ist ja viel besser als Seife, weil es in der Regel zumindest ph-neutral und nicht basisch wie Seife ist.

Duschgel ist keine Seife? Hab ich nicht gewusst und auch noch nie gehört... Okay, wieder was gelernt. Wenn ich also Seife sagte meinte ich Duschgel, denn so Seife um Stück wie es früher war gibt es bei uns zuhause gar nicht.
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich wasche mich im Intimbereich nur mit klarem Wasser. Wenn etwas in der Intimflora nicht stimmt, z.B. durch einen Pilz oder einfach nur erhöhtem Verlangen nach 'reinheit' (was ja eigentlich Unsinn ist, aber trotzdem manchmal auftaucht), kommt auch schonmal eine spezielle Intimwaschlotion zum Einsatz. Aber das auch nur zweimal im Jahr oder so.
Übertriebene Hygiene ist nur schädlich für diesen empfindlichen Bereich.
Jupp. Mach ich auch so.
 

Benutzer41720 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Die wenigsten "Seifen" sind heutzutage noch basisch (zumindest, solange man keine Kern- oder Schmierseife nimmt :zwinker:), meistens sind sie nicht mal mehr pH-neutral sondern "ph-Hautneutral", also mit einem pH zwischen 5 und 6, was ja definitiv schon sauer ist :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren