Intimfrisur für den Partner ändern

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

mich würde interessieren, inwiefern ihr eure Intimfrisur den Wünschen eures Partners anpassen würdet.
Wichtig wäre, wie ihr momentan frisiert seid und was ihr noch zulassen würdet. Edit: Das betrifft sowohl die Länge als auch die Fläche (würdest ihr euch z.B. noch einen schmalen Streifen statt komplett-Rasur gefallen lassen?)

Ich beispielsweise bin komplett rasiert und würde mir maximal über dem Penis die Haare stehen lassen, aber den Sack und den Penis grundsätzlich rasieren, auch wenn meine Frau einen behaarten Sack haben wollte.
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Ich bin ganz rasiert und fühle mich unwohl, wenn ich da zuviele Haare habe. Würde jemand von mir verlangen, ich solle mir die Haare wachsen lassen würde ich dankend ablehnen. Das kann ich einfach nicht :ratlos:
 

Benutzer92082 

Verbringt hier viel Zeit
bin rasiert und das bleibt so. Eventuell gestutzt (paar mm also) wäre ok falls sie das verlangen würde.

lg, er
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ganz rasiert und fühle mich unwohl, wenn ich da zuviele Haare habe. Würde jemand von mir verlangen, ich solle mir die Haare wachsen lassen würde ich dankend ablehnen. Das kann ich einfach nicht :ratlos:

Was heißt bei dir "zuviel"? Wäre dir z.B. schon ein schmaler Streifen zuviel?
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Grundsätzlich muss mir das selber gefallen, was da meinem Partner passt oder nicht, ist mir da ziemlich wurscht. Ich erwarte ja auch nicht, dass sich jemand eine Glatze schneiden lässt, nur weil ich das vielleicht so will.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Ich passe das den Wünschen des Partners an. Wobei diese sich erfahrungsgemäß immer irgendwo zwischen "gestutzt" und "blank" bewegen. Der ultimative Naturbewuchs war bei mir noch nie gefragt, dankenswerterweise.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich kann mich mit allem anfreunden und hatte auch schon alles :tongue: Mein Freund mag's nicht ganz kahl, der Rest ist ihm schnuppe. Daher variiere ich in dem Ausmaß, wie es mir gegeben ist, und überrasche ihn auch manchmal :zwinker:
 
A

Benutzer

Gast
Ich habs gestutzt und würde mich sicher nicht für meinen Partner regelmäßig rasieren. Das ist mir persönlich einfach zu blöd und zu unangenehm. Mir gefällt es auch optisch nicht. Und man soll sich ja selber wohlfühlen
 

Benutzer63422 

Meistens hier zu finden
Ich mag meine Intimfrisur..wenn es ihm aber garnicht gefallen würde, würde ich schon was ändern. Nur ein Busch käme niemals in Frage!
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich bin immer kahl und bleibe immer kahl - Komme was (oder wer) wolle.
 

Benutzer46910 

Meistens hier zu finden
In Grenzen würd ich mich anpassen. Strich o.ä --> kein Problem,
Busch --> no Go!
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Was bringt es meinem Partner, wenn ich mich wegen seines Intimfrisur-Wunsches unwohl fühle? Nichts. Deshalb jeder so, wie er mag.
 

Benutzer96077 

Sorgt für Gesprächsstoff
mir is meine intimfrisur ziemlich egal. wenn es den anderem hilft, pass ich mich da an...^^
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
sowas persönliches ändere ich nix und niemanden dsa ist allein meine sache und wird immer meine Sache bleiben
 

Benutzer91202 

Verbringt hier viel Zeit
also ich rasiere mich und ich bleibe da auch bei o.ô
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Minimale Anpassungen würde ich meinem Partner zuliebe wohl vornehmen, extreme Veränderungen in die ein oder andere Richtung würde ich jedoch nicht wollen. Schließlich möchte ich mich selbst auch wohlfühlen.

Bisher hat sich aber noch keiner beschwert :zwinker:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren