Interesse an dem Freund des Liebhabers...

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Forum,

das wird jetzt ein sehr langer Text, aber ich habe folgendes Problem das mir in dieser Form noch nie begegnet ist und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, bzw. wie ich mir selber helfen kann.

Also:

Alles began damit das ich diesen Mann auf einer Party kennenlernte, mit dem ich dann ein Verhältnis anfing. Wir trafen uns regelmäßig und verstanden uns sehr gut, jedoch ohne eine feste Beziehung zu haben.
Irgendwann nach ein paar Wochen, traf ich dann zum ersten Mal auf seine Freunde. Waren alle sehr nett, und wir verstanden uns ebenfalls. Einer von ihnen stach besonders heraus, nennen wir in Alex, aber nicht etwa fiel er mir positiv auf, sondern er war der einzige den ich nicht so wirklich sympathisch fand.

Bis dahin verlief also alles recht unkompliziert, ich hatte mich zwar in meinen Freund mit Vorzügen(ich werde ihn mal Chris nennen) verliebt, doch das bildete eig. zu diesem Zeitpunkt kein großes Problem da ich seinen Standpunkt das er nichts festes wollte akzeptierte, bis dann zu diesem einen Abend an dem ich zusammen mit zwei Freundinen von mir, auf Chris und seine Freunde traf.

Erst einmal, hatte sich an diesem Abend alles verändert, die Gefühle für Chris waren komplett ins negative gekehrt worden, aufgrund seines krassen Alkoholkonsums, der verbunden war mit einem total assozialen Verhalten gegenüber meinen Freundinen und anderen...
Und dann standen wir alle auf der Tanzfläche, haben getanzt und plötzlich kommt einer von den Jungs zu mir (ich habe dann erst erkannt das es Alex war), zieht mir mein Stirnband vor die Augen (das hatte er an diesem Abend schon öfters gemacht), flüstert mir etwas(sehr uninteressant, es ging um die Haare meiner Freundin) ins Ohr und küsst mich auf die Wange.

Das war soweit ich mich erinnere der Punkt an dem meine Gefühle/mein Interesse an ihm sich entwickelt haben. Ich war einfach hin und weg von diesem Charme.

Genau dann fing dann auch das komplizierte an, man kennt ja dieses "in jedes Verhalten reininterpretieren" wenn man eher noch jung, etwas naiv und verknallt ist.
Ich habe dann angefangen mir sachen einzubilden, schätze ich, die nicht das sind für was ich sie halte.

Während ich immer noch ein Verhältnis mit Chris habe, treffe ich auch desöfteren auf seine Freunde, wir machen gemeinsam Unternehmungen etc.
Ich merke wie Alex mich definitiv als jemanden anerkennt, mit dem man spaßen kann usw., soll heißen er lacht mit mir, veräppelt mich desöfteren, umarmt mich zum Abschied und er meinte auch diverse Male zum Abschied "war schön dich zu sehen" . Es sind noch etliche Dinge mehr, aber ich schäme mich ein bisschen, so kleine Sachen als Zeichen dafür zu sehen das er mich ebenfalls auf diese Weise mögen könnte.

Und dann bemerke ich mich immer wieder dabei, wie ich an Alex denke, an sein Lachen, daran wie es wäre ihn viel besser kennen zu lernen (denn dazu kam es bis jetzt nicht so...) und überhaupt, ertappe ich mich dabei wie ich ihn heimlich beobachte und besonders auf seine Meinung Wert lege, und auf das was er sagt.

Das Problem kann sich hier vielleicht einer der Jungs denken: Alex und Chris sind befreundet, ich habe etwas mit Chris und das schließt ein Verhältnis zwischen mir und Alex eigentlich aus.
Zudem würde ich mich seltsam dabei fühlen, mich näher an Alex "ranzumachen", aus Angst er würde eventuell Chris etwas davon erzählen, mich durchschauen oder mich für seltsam halten.

Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll, es ist nicht so das ich nun sage, das ich hoffnungslos verliebt bin, dennoch habe ich aus irgendeinem Grund (ich kann es wirklich nicht genau benennen) ein unstillbares Interesse ihn kennen zu lernen.

Hat jemand vielleicht einmal etwas ähnliches erlebt, und/oder weiß einen guten Rat?

Vielen Dank fürs Lesen und Antworten im vorraus!
 

Benutzer100695 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich denke schon, dass er dich zumindest auch interessant findet. Warum sonst sollte er so viel mit dir schäkern, bzw. dir einen Kuss auf die Wange geben, wenn ihr euch doch kaum kennt? Bei sehr engen Freunden wäre das was anderes, aber so ist es schon ein Hinweis darauf, dass es ihm ähnlich wie dir geht. Vielleicht traut er sich ja auch nicht so ganz, auf dich zu zugehen, weil er das mit dir und "Chris" weiß? Oder er ist einfach schüchtern?

Ich finde es spricht nichts dagegen, wenn ihr euch näher kennen lernt. Du sagst ja selber, du und Chris - ihr führt keine offizielle Beziehung, und er will ja offenbar auch keine. Außerdem scheinst du ihn ja mittlerweile gar nicht mehr so toll zu finden. Dann beende diese Sache doch und lass das mit Alex einfach mal auf dich zukommen? :smile:
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke, dass hilft mir wenigstens schon mal mich nicht mehr ganz so hilflos zu fühlen. Problem ist nur, das ich diese Angst, auch ihn eventuell nicht mehr zu sehen, nicht mehr los werde.

Ich habe ihm letztens unter leichtem Alkoholeinfluss einfach mal Hallo geschrieben...er hat es gesehen, aber er hat nicht geantwortet. Ich weiß nicht was ich nun davon halten soll :/ Ich bin gerade wirklich etwas enttäuscht.

Edit : Mir sagte einer seiner Freunde (der mein Vertrauter ist) gerade, dass es normal sei das er nach gut 15 Stunden nicht antwortet au ein einfaches Hallo XD.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer100695 

Verbringt hier viel Zeit
Woher weißt du, dass er es gesehen hat? Vielleicht hatte er grade keine Zeit?
Wie wärs wenn du das nächste Mal einfach direkt eine Frage dazuschreibst? Wie es ihm geht, was er grade so treibt o.ä.

Nur weil du Chris nicht mehr siehst, heißt das ja nicht, dass du Alex auch nicht mehr sehen wirst. Vielleicht verabredet ihr euch ja auch nach einer Weile schreiben einfach mal zu zweit. Oder du gehst mit deinem 'Vertrauten' mit, der Alex ja auch kennt, wenn die beiden mal zusammen weggehen. :smile:
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Facebook zeigt das ja an :/ Ja, da haste recht, ich hab heute leider meine Chance vertan, aber das nächste mal mach ichs. Hab jetzt auch entschieden das mit dem Chris zu beenden, ist besser so. Der "Vertraute" meinte wir werden auf jedenfall Kontakt halten.
Ich denke das wird dann auch definitiv einfacher an den Alex ranzukommen. Hoffe mal ich bin mutig genug diesen Schritt zu gehen ! :smile:
Danke für den Zuspruch auch, denn ich dachte vielleicht das ich mir das nur einbilde, das er nicht nett zu mir ist von sich aus, sondern nur weil es die Situation verlangt.
 
S

Benutzer

Gast
Und wenn es nicht klappt kannst du trotzdem etwas positives mitnehmen. Menschen sind meißt anders als der erste Eindruck suggeriert.
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja da hast du vollkommen recht! Deswegen würde ich ihn auch zuerst gerne richtig kennenlernen. Aber die ersten Eindrücke sagen ja schon einiges über einen Menschen aus. Oder können einiges aussagen.
 
S

Benutzer

Gast
Ja da hast du vollkommen recht! Deswegen würde ich ihn auch zuerst gerne richtig kennenlernen. Aber die ersten Eindrücke sagen ja schon einiges über einen Menschen aus. Oder können einiges aussagen.

Der erste Eindruck hat dir aber doch gezeigt das er dir unsympathisch ist. Was er nun nicht mehr ist, ist das nicht ein Widerspruch?
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
"Die ersten Eindrücke" ...
Habe aber allerdings auch nicht erwähnt wieso er unsympathisch war. Es war schlicht und einfach weil er sich weder am allgemeinen Gespräch beteiligt hatte, noch sah er sehr glücklich/unternehmungslustig aus an dem Abend, was ich doof fand, weil die allgemeine Stimmung sehr gut war. Zudem hing er die ganze Zeit am Handy. Das war beim zweiten Mal nicht so.
 

Benutzer100695 

Verbringt hier viel Zeit
Wünsche dir viel Glück :smile: Sag doch Bescheid, wenn sich etwas Neues ergeben hat! :grin:
Bin gespannt, wie das ausgeht. :smile:
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke :smile: Ja, das werde ich machen. Ich ebenfalls :love: Aber wenn es nichts wird, dann ist es halt so. Man kann ja keinen dazu zwingen etwas zu fühlen.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Ach mädels hört auf euch an die kumpels euer bettgeschichten ranzumachen! Da ist doch herzschmerz fast vorprogrammiert :zwinker:
Wenn du die sache mit chris beendest, wird alex es erfahren, wenn er es eh nicht schon längst weiß. Und nun rate mal, wieso sollte alex dann was festes mit dir eingehen, wenn er weiß, dass du fickfreundschaften nicht abgeneigt bist? Das könnte nur passieren, wenn er dich liebt, aber so verknallt klingt er nach deinen schilderungen nicht!
Naja viel glück jedenfalls :zwinker:
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also erst mal hasse ich dieses Wort "fickfreundschaften"...es klingt respektlos und das ist es nicht, weil Chris und ich uns nicht nur dafür getroffen haben. Wir haben auch anderes unternommen. Und zweitens...das war das erste Mal das ich so eine Sache eingegangen bin. Kann gut sein, das Alex sich jetzt sonst was denkt, aber selbst wenn es dann zu sowas kommen sollte, was ich mit Chris hatte, besteht selbst darin noch die Möglichkeit ihn besser kennen zu lernen.

Natürlich ist er nicht verknallt in mich, wie denn auch, wenn wir uns kaum kennen...
Achja und ich weiß noch von Chris selbst(hatte mal etwas nachgeforscht, unauffällig), dass Alex anscheinend nicht sooo gut auf Chris zu sprechen ist. Er meinte mal zu ihm das er Charakterlos sei usw. weil er immer die Mädels "verarscht".

Naja, danke auf jedenfall :tongue:
Wenn ich merke das ich überhaupt keine Chance bei ihm hab, gib ichs auch auf. Aber ich will nicht aufgeben wenn ich es jetzt noch nicht mal versucht habe. Ist ja verständlich, oder?[DOUBLEPOST=1345585812,1345543607][/DOUBLEPOST]Also der neueste Stand ist: Mit Chris ist es jetzt aus... er hat anscheinend eine andere kennengelernt und ja. Bin schon etwas gekränkt in meinem Stolz(nur so ein Gefühl das ich gerade nicht los werde). Hab ihm dann direkt gesagt das ich an jemand anderem Interesse habe und das mit uns eh beenden wollte. Er hatte dann direkt gefragt wer das wohl sei, und ob er ihn kenne, aber ich habe nichts verraten. Aber die Chancen bei Alex zu landen sind jetzt wenigstens höher. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Ganz ehrlich, mein Tip für dich: Bevor du nun alle Tore öffnest und Berge ebnest Alex näher zu kommen, lass erstmal Zeit verstreichen. Möchtest du andernfalls den Eindruck erwecken von Chris zu Alex zu hüpfen. Ich an Alex Stelle würde das nicht akzeptieren wollen und mir ernsthaft Gedanken darüber machen. Auch wenn Zeit bedeutet das er eine andere Kennen lernt aber alles andere halte ich persönlich für zu früh. Freundschaftlich langsam Kontakt aufbauen, oder sagen wir mal immer wieder ins Gedächnis vn Alex rufen aber nicht gleich mit allem auf ihn stürzen...
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das hatte ich auch nicht vor... o___o ich glaube ehrlich gesagt das du meine Aussagen überinterpretierst.
Ist doch selbstverständlich mich erst einmal mit ihm richtig anzufreunden. Und überhaupt erst dann werde ich entscheiden ob ich mir mit ihm etwas ernsteres vorstellen könnte.[DOUBLEPOST=1345673939,1345647895][/DOUBLEPOST]Ich hab mich endlich getraut zu schreiben :smile: und ich hab mehr zurück bekommen als erwartet! Bin gerade sehr glücklich darüber!

Danke an euch nochmal für die Mutmache! :smile:))

Ps: Er ist sehr nett und lustig! xD
 
S

Benutzer

Gast
Naja hast mich vielleicht ein wenig missverstanden. Allgemein halte ich es für schwierig. Der Eindruck kann halt auch schnell erweckt werden, das er nun als Ersatz für Chris herhalten muss. Das meinte ich damit.
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein nein :smile: das wollte ich damit auch nicht ausdrücken! Du hast natürlich recht, es ist schwierig. Aber ich glaube, ich werd das schaffen diesen Eindruck nicht zu vermitteln. Ich denke ich muss das alles langsam angehen. :grin:
 

Benutzer121414  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ach mädels hört auf euch an die kumpels euer bettgeschichten ranzumachen! Da ist doch herzschmerz fast vorprogrammiert :zwinker:
Wenn du die sache mit chris beendest, wird alex es erfahren, wenn er es eh nicht schon längst weiß. Und nun rate mal, wieso sollte alex dann was festes mit dir eingehen, wenn er weiß, dass du fickfreundschaften nicht abgeneigt bist? Das könnte nur passieren, wenn er dich liebt, aber so verknallt klingt er nach deinen schilderungen nicht!
Naja viel glück jedenfalls :zwinker:

Besser könnte ich es nicht ausdrücken. Viel Glück mit Alex, du wirst es, für was langfristiges, brauchen
 

Benutzer121365  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Besser könnte ich es nicht ausdrücken. Viel Glück mit Alex, du wirst es, für was langfristiges, brauchen

Anscheinend gibt es Leute, die auch im hohen Alter noch nicht gelernt haben, nachfolgende Beiträge zu lesen.
Ist zwar gut gemeint das Glück, aber ich verstehe nicht warum man das so abwertet. Es hat doch nicht nur etwas mit Glück zutun, sondern auch damit, auf welche Weise man sich dann begegnet und wie man sich versteht.
Sowas kann man nicht einfach generalisieren, obwohl es als mögliches Problem in frage kommen könnte.
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Jetzt bin ich aber auch neugierig, was Alex so geschrieben hat. :zwinker:
 

Ähnliche Themen

Antworten
12
Aufrufe
595
Gelöschtes Mitglied 183473
G
G
  • Gesperrt
Antworten
18
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 183247
G
G
  • Frage / Problem
Antworten
12
Aufrufe
562
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren