intelligenz wirklich sexy?

Benutzer34113 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möcht mal andersherum argumentieren: mit das unsexieste, das es für mich gibt ist eine gewisse, schwer zu beschreibende Art diffuser Tumbheit. Hochintelligente Menschen können das genauso ausstrahlen wie wie sagen wir - wenn ich das mal so flapsig hinklatschen darf - normale Menschen. Das kann ich jetzt aber auf die Schnelle und ohne veranschaulichende Gestikulation und Mimik gar nicht griffig genug erklären, ich hoff ihr wisst was ich damit meine.
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich sind Studis in gewissem Maße "vernünftiger" oder "sachlicher". Aber was jemanden sexy macht ist doch eh rein subjektives empfinden oder nicht? Allerdings macht es schon Spaß, wenn man mal nicht zu platt über gewisse Themen reden kann, aber manchmal brauch ich einfach auch meine "Dummheit". Im Endeffekt kann ichs nicht wirklich sagen... :ratlos:
 

Benutzer7645 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde es andersrum ausdrücken: Dummheit macht unsexy. Intelligenz ist mehr so eine Mindestvoraussetzung, was will ich denn mit nem Hohlbrot, pardon, mit einem einfach gestrickten Geist, was mich an einer Tour falsch versteht, weil ich es nicht schaffe, mein Level anzupassen...

btw., ich finde, gerade in der Mensa wird so dermaßen unerträglich viel Scheiße gelabert, das ist überhaupt kein Anhaltspunkt... was ich da schon für eine gequirlte Kacke mir anhören mußte von irgendwelchen Hirnamputierten neben mir, das spottet jeder Beschreibung (ich meine jetzt keine Studieninhalte, die mich nicht interessieren, sondern einfach random Dummgelaber). Student und Intelligenz haben ja auch nicht direkt was miteinander zu tun...
 

Benutzer13108  (38)

Verbringt hier viel Zeit
also ich glaube man sollte stark zwischen körperlichem sexappeal differenzieren ("die frau sieht gut aus").
und nem geistigen sex-appeal ...mit der frau macht ne partnerschaft und nen sexualleben auch spaß.

was bringt einem ne frau die zwar toll im bett ist aber dumm wie brot?
und was bringt einem ne stundentin, der man am liebsten ne papiertüte über den kopf stülpen möchte (vgl. scary movie 3).


Ich find, dass viele Mädchen (und auch Jungs) sich an der Uni einfach optisch hängen lassen und systematisch vergammeln. Es gibt Leute die verwahrlosen von Jahr zu Jahr mehr. Auch das Gewicht steigt mit jeder Klausurphase um knapp 2 KG, bei 4 Jahren studium sind das somit ca. 8 kg mehr... (ja, ich muss auch wieder zum sport)
so das war mal mein differenzierter beitrag
LG DocB
 

Benutzer23730  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Es wird immer das als sexy empfunden, was man selbst nie haben kann :-D .*Hat keine Lust, öffentlich zuzugeben (Grund: Sturm der Entrüstung, überzogene, nervige Schlußfolgerungen auf meine Person), dass er Dummheit bei seinem Gegenüber bis zu einem gewissen Grad als ganz lustig und nützlich empfindet, da die entsprechende Person dadurch leichter zu durchschauen, beeinflussen und zu lenken ist* ^.^
 

Benutzer30706 

Meistens hier zu finden
Also das kommt nun wirklich auf den Anlass, die Leute, die Stimmung, die eigene Verfassung und die Umgebung an -
ich persönlich finde intelligente Menschen sehr attraktiv, insbesondere, wenn der Humor in die Intelligenz mit einbegriffen ist :zwinker: Denn ich liebe Ironie, Sarkasmus und guten Wortwitz. Für mich gehört zur Intelligenz nicht nur Wissen und Auffassungsvermögen -
sondern auch sprachliche Fertigkeiten (Rhetorik, Rhetorik :herz: )sowie Abstraktionsvermögen.

Ich könnte nie auch nur irgendjemanden als wirklich attraktiv und anziehend empfinden, wenn er/sie lediglich einen "geilen" Körper aber leider nichts im Kopf hätte.
Es ist eher so: wenn ich einen Menschen charakterlich und von seiner Intelligenz etc anziehend finde, nehme ich das Körperliche viel schwächer wahr - weil die Person, der Geist für mcih einfach so attraktiv ist.

Klar, läuft ein knackiger Hintern an mir vorbei, guck ich auch gern. Aber ernsthaft, wirklich attraktiv - das ist was anderes.
 

Benutzer49110  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich persönlich finde es sehr sexy, wenn Menschen sich ausdrücken können.. Es hat einfach einen gewissen Charme und ist eine eher natürlichere Art, sexy zu sein! :smile:

Stimmt, das ist auch meine Meinung. Wenn Menschen sich ausdrücken können, ist das nicht nur Sexy und macht das Gegenüber neugierig, sondern ist auch gleichzeitig ein guter Ausgangspunkt für tiefsinnige, supergute u. nette Unterhaltungen. Und wenn sie dazu noch gut aussieht, na dann.........perfekt!! :zwinker:
 
B

Benutzer

Gast
ja klar ihr habt schon recht: ausdrucksvermögen, auffassungsgabe, clevere rhetorik am besten noch im einklang mit der körpersprache und dem gefühl sind eben schon supi..

aber intelligenz und stil bedingen nicht unbedingt einander.. und da sah ich das problem..

guter stil hinter dem intelligenz erkennbar ist, klar, das ist super :zwinker:
 
V

Benutzer

Gast
Intelligenz ist auf jeden Fall sehr wichtig, wenn es für mich darum geht, ob ich jemanden attraktiv finde. Denn Attraktivität ist für mich nicht einfach nur gutes Aussehen.
Aber sexy... na ja, sagen wir es so: Dummheit ist auf jeden Fall extrem unsexy.
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Intelligenz ist eine notwendige aber keine hinreichende Bedingung.
Ich kann mir absolut nicht vorstellen, mit einem Mädel etwas anzufangen, egal ob nun Beziehung oder "nur" Freundschaft, mit der ich mich nicht vernünftig und gut unterhalten kann. Da kann sie aussehen wie sie will, es würde einfach etwas ganz Wichtiges fehlen.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Intelligenz ist meist sexy. Studenten oft nicht. Für mich sind Studenten nicht zwangsläufig auch intelligent. Es gibt viele, die schlichtweg nur dumm sind.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Erstmal: Studenten sind nicht gleich intelligent weil sie studieren, denn: Wissen und Intelligenz sind nicht das gleiche.

Ich glaube nicht, dass man das so verallgemeinern kann, es gibt in jeder Berufsgruppe und in jedem Bildungsstand sexy Menschen.

Aber zu der Grundfrage: für mich ist Intelligenz sexy. Unter anderem. Intelligenz beudeutet für mich nicht, nur nüchtern, sachlich und vernünftig zu verhalten. Mit Intelligenz verbinde ich auch Kreativität, guten Humor, Anstand. Und das sind alles Dinge, die einen Menschen für mich interessant machen.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Intelligenz beudeutet für mich nicht, nur nüchtern, sachlich und vernünftig zu verhalten. Mit Intelligenz verbinde ich auch Kreativität, guten Humor, Anstand. Und das sind alles Dinge, die einen Menschen für mich interessant machen.

Das möcht ich unterschreiben.
 
S

Benutzer

Gast
also ich kenne nur sexy studenten, das wäre für mich wohl die einzige verlockung, mit dem studieren anzufangen...:zwinker:
aber ich werd´s trotzdem sein lassen :grin:
 

Benutzer49188 

Verbringt hier viel Zeit
och intelligent sein hat schon seinen reiz. wenn mein fruend bessere leistung hat bin ich zwar eher negativ eingestellt, weil mich das irgendwie unter druck setzt :frown: aber sonst.. vll hält es ein bisschen die waage. wenn du jemanden sexy findest und mehr willst, willst du dich ja auch unterhalten können und wenn dann immer so antworten kommen wie "hö?" "ääh, was jetzt?" is das natürlich schon blöder als, dass derjenige "mitreden" kann.


:cool1:
 

Benutzer33352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
sagen wir mal so: ich finde intelligenz nicht sexy, aber ich finde nicht-intelligenz unsexy
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
tut mir leid, aber nur wiel jemand studiert hat ist er fü rmich noch lange nicht intelligent ^^

Ich kannte einen hauptschüler ... und DEN habe ich als intelligent eingestuft. Ich glaube bis heute dass der nur zu faul war, aber ansonsten ein totales Genie O_O

Und diese Intelligenz die ich meine, finde ich shcon sexy ^^
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier

Aber zu der Grundfrage: für mich ist Intelligenz sexy. Unter anderem. Intelligenz beudeutet für mich nicht, nur nüchtern, sachlich und vernünftig zu verhalten. Mit Intelligenz verbinde ich auch Kreativität, guten Humor, Anstand. Und das sind alles Dinge, die einen Menschen für mich interessant machen.

Sowas in der Art wollte ich gerade auch schreiben.Natürlich gibt es Leute, die äußerst intelligent sind, aber ihre Intelligenz auch im sozialen Umgang nur durch Aufzählen ihres Wissens äußern. das ist dann durchaus sehr nüchtern.

Ich will jetzt nicht sagen, ich wäre ach so intelligent, aber wenn ich mit Leuten auf Parties bin, ist mir aufgefallen, dass man durchaus durch seinem Wissen und das Erkennen amüsanter Relationen verschiedener Dinge auch sehr beliebt sein und humorvoll rüberkommen kann. Man kann durch intelligente Schlussfolgerungen auch schnell zum Alleinunterhalter werden :zwinker:

--> das sollte jetzt nicht bedeuten, dass ich mich für hyperintelligent halte, aber ich bin schon sehr wissbegierig schnelldenkend und das leugne ich nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren