Innere schamlippe Schwellung während sex

Benutzer182642  (18)

Ist noch neu hier
Ist das normal?
Jedes Mal beim sex schwellt meine rechte innere schamlippe an, wir hatten max 4 min. Spaß keiner ist in der Zeit zum Höhepunkt gekommen, da es einfach dick anschwellt und es tut weh wenn er es wieder versucht ihn rein zu stecken,ich schäme mich dafür...
Woran liegt es, auch einmal als er nur unten mit der Zunge befriedigt schwellte es nach einer Weile an. Es tut nicht weh außer beim sitzen und gehen
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Geschlechtsteile werden bei Erregung stärker durchblutet und ich vermute mal genau das ist bei dir der Fall.
Dagegen machen kannst du nicht viel fürchte ich, aber peinlich muss dir das auch wirklich nicht sein.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du Schmerzen hast, würde ich das mit einer FA abklären.

Das Geschlechtsorgane anschwellen ist normal, es sollte nur nicht weh tun.
 

Benutzer172677  (40)

Sehr bekannt hier
Das ist definitiv etwas für den Gynäkologen.
Dass die Schamlippen bei Erregung anschwellen ist völlig normal, dass es wehtut aber nicht.
Könnte z.B. sein, dass es im Zusammenhang mit den dort befindlichen Drüsen steht, die beim Sex ein Sekret produzieren. Da könnte sich z.B. ein Abflusshindernis o.ä. befinden.

Also keine Scheu, genau dafür ist der Gynäkologe da.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schliesse mich an. Das Anschwellen gehört dazu, die SChmerzen sollten nicht sein.
 

Benutzer180305  (27)

Ist noch neu hier
Oh, ganz gefährlich. Würde an deiner Stelle definitiv zum Frauenarzt. Ich hatte vor 2 Jahren das gleiche Problem, bis sich herausgestellt hat, dass ich eine Bartholinzyste hatte und diese 1 Tag vor der geplanten OP von alleine geplatzt ist.
Konnte weder laufen, sitzen noch vernünftig schlafen.
 

Benutzer182406  (28)

Ist noch neu hier
Ist das normal?
Jedes Mal beim sex schwellt meine rechte innere schamlippe an, wir hatten max 4 min. Spaß keiner ist in der Zeit zum Höhepunkt gekommen, da es einfach dick anschwellt und es tut weh wenn er es wieder versucht ihn rein zu stecken,ich schäme mich dafür...
Woran liegt es, auch einmal als er nur unten mit der Zunge befriedigt schwellte es nach einer Weile an. Es tut nicht weh außer beim sitzen und gehen
Schämen brauchst du dich auf keinen Fall. Und lieber einmal öfter zum Gynäkologen gehen, als einmal zu spät. Das lässt sich bestimmt in den Griff bekommen.
 

Benutzer182642  (18)

Ist noch neu hier
Schämen brauchst du dich auf keinen Fall. Und lieber einmal öfter zum Gynäkologen gehen, als einmal zu spät. Das lässt sich bestimmt in den Griff bekommen.
Ich war da echt oft deswegen, die Frauenärztin kann da leider nichts machen sie hat mir eine Salbe gegeben aber es bringt nichts.
 

Benutzer172677  (40)

Sehr bekannt hier
Dann hol Dir eine zweite Meinung ein, wenn ein anderer Gynäkologe nichts findet, dann eventuell von einem Dermatologen.
Es muss ja was sein, jetzt muss es nur noch jemand finden, bleib da dran.
 

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Mich ließ die Erwähnung, dass es nur die rechte Schamlippe ist, aufhorchen.
Ab zum Arzt und abklären lassen. Solange bis ein Arzt heraus findet, was da los ist.
Schämen ist nicht nötig, kannst ja nichts dafür.
 

Benutzer181422 

Klickt sich gerne rein
Auch von mir: Schämen ist quatsch und völlig unnötig. Wenn dein Körper auf dieses oder jenes so reagiert, dann ist das so. Verhindern lässt sich das nicht.
Kleines Beispiel: Ich bekomme einen Ständer, wenn ich eine Frau auf Pömps laufen höre. Hochhackige Schuhe und den verbundenen Muskel bei Frauen finde ich toll.
Ich bekomme jedoch auch einen Ständer, wenn ein Typ mit Cowboystiefeln vorbei läuft. Der Klang ist ähnlich. Ich stehe nicht auf Typen, aber ich bekomme trotzdem einen Ständer. 8(

Das sich Schamlippen unterscheiden können, wie Hoden, wie Brüste, wie Arme, wie Brustwarzen, etc. müsste bekannt sein.

Schmerz ist jedoch nicht okay. Habt ihr es mal mit Gleitmittel ausprobiert? Eine Schmierung der Reibungspunkte könnte helfen. (Falls er Nein sagt, lass ihn nicht rein. Er hat da Rücksicht drauf zu nehmen!)

Was mir noch bekannt ist (eher selten) sind Ekzeme aufgrund von Hormonen die sich im Genitalbereich der Frau festsetzen. Dafür bedarf es eventuell einen Arzt, der sich mit den Hormonanomalien auskennt.
 

Benutzer167118  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Also, dass die die inneren Schamlippen bei Erregung etwas anschwellen und hervortreten ist normal und es ist sicher auch nicht ungewöhnlich, dass eine dabei größer wird als die andere.

Das sollte aber eigentlich nicht wehtun beim Sex.
Schämen musdt du dich dafür nicht.
Ich würde das mal beim Gynäkologen ansprechen.
 

Benutzer78181 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schließe mich da absolut meinen Vorrednerinnen an, etwas anschwellen bei Erregung ist total normal, schließlich wird ja alles mehr durchblutet, aber weh tut sollte da definitiv nichts.

Ich würde das Problem noch einmal mit meinen Frauenarzt besprechen!
Schämen solltest du dich deswegen keinesfalls.

Nadine.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Uns ist es schon ab und an mal passiert, dass eine Lippe ein bisschen mit "einklemmt" und dann jedesmal wieder mit rein geschoben wird. Die ist dann auch hinterher dick und tut weh. Kann es sowas sein?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren