"Innere Ruhe" Tee und Pille

Benutzer52256 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich habe einen Tee geschenkt bekommen mit den Bestandteilen:

- Rotbusch
- Melisse
- Honeybush
- Anis
- Zimt
- Hopfen
- Kardamom
- Lotusblüten
- süße Brombeerblätter

Kann man den trinken ohne das die Wirkung der Pille beeinträchtigt wird?

Danke für eure Antworten
 

Benutzer90320 

Benutzer gesperrt
Nö. Ist ja alles pflanzlich und nichts chemisches. Kannst du also ruhig trinken :smile:
 

Benutzer52256 

Verbringt hier viel Zeit
Ja aber manche pflanzlichen Stoffe sind ja auch kontraindiziert
 
T

Benutzer

Gast
Ich wusste das bisher auch nur von Johanniskraut.
Aber diese "Steffi Graf"-Tees sind toll.:grin:
 

Benutzer52256 

Verbringt hier viel Zeit
Ja ich kenne auch nur Johanniskraut....daher wusste ich nicht ob es evt. nicht auch andere Wirkstoffe gibt

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:15 -----------

na gut dann gönn ich mir den jetzt um vor meiner Prüfung morgen gut schlafen zu können!
Danke ;-)
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Ja aber manche pflanzlichen Stoffe sind ja auch kontraindiziert

Tatsächlich? Bis auf Johanneskraut habe ich das noch nie gehört - lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Ja, Johanniskraut kann die Wirkung von Med. herabsetzen, Grapefruitsaft (kein Scherz!) kann Med.wirkung verstärken. Steht nicht auf der Packungsbeilage, sollte es aber. Wobei es bei Grapefruitsaft nicht ganz so schlimm ist wie beim JK, das kann nämlich noch über Tage hinweg die Med.wirkung beeinflussen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren