Inlineskates: Größe?

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Hallo ihr,

ich hab mir heute Inlineskates gekauft und war mir beim Kauf nicht so sicher, ob ich sie tendentiell etwas größer oder eher eng nehmen soll. Bei Skischuhen heißt es ja immer man solle sie knalleng kaufen, für den sicheren Stand. Die, die es letztendlich geworden sind (allerdings eher mal zum testen und mit Rückgaberecht) sind jetzt aber eher etwas geräumig. Ich stehe auf alle Fälle um die Knöchel und so fest drin, rutsche auch nicht vor und zurück (obwohl ich vorne etwas Platz habe)... am ehesten verunsichert mich, dass ich nach oben so viel Platz habe. Der Schuh liegt quasi garnicht auf meinem Fuß auf. Ist das schlimm? Das Modell war das mit Abstand gemütlichste und preislich genau mein Ding - gibts leider nicht mehr kleiner. Frage mich jetzt, ob ich Einlagen rein tun sollte, damit ich vorne mit den Zehen nicht mehr ganz so viel Spielraum habe oder reicht es, wenn ich hinten sicher stehe, nicht umknicken kann und nicht vorrutsche?

Vielen Dank
 

Benutzer85918 

Meistens hier zu finden
Ich würde auch erstmal eine "Probefahrt" machen :zwinker:

Ich habe Schuhgröße 38/39 und in meinen Skates Größe 40.
 
S

Benutzer

Gast
Generell würde ich empfehlen sie eine Nummer größer zu kaufen, so habe ich das zumindestens damals gemacht. Dazu muss ich aber auch sagen, dass ich nur "agressiv-Inliner" gefahren bin und keine "Blades". Da ist es immer von Vorteil mehr Platz zu haben, wegen Belastung etc. Vom Verhalten ist es aber tendenziel das gleiche, wie normale Inliner.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren