Inhaltsstoffe Haarpflegeprodukte

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr da draußen :smile:

Ich habe da mal eine Frage! :zwinker:

Nachdem ich sämtliche Shampoos und Haarkuren durchgetest habe und nie das gewünschte Ergebnis bekommen habe, habe ich vor 2 Wochen aus Frust bei DM einfach die Eigenmarke genommen und anstatt 5-6€ für ein Shampoo (genau wie für die Spülung) nur 1€ oder so bezahlt. Und siehe da... meine Haare werden super glatt und schön.
Allerdings wollte ich mal wissen welche Inhaltsstoffe sollten eher nicht in solchen Produkten sein?Auf was sollte ich achten? ich habe davon leider keine Ahnung, möchte meine Haare allerdings auch nicht unnötig mit Chemie zumüllen.

Ich schreib mal eben auf, was in der Spülung so drinne ist:

cetearyl alcohol, propylene glycol, behentrimonium chloride, isopropyl plamitate, betaine, parfum, isopropyl alcohol, dicaprylyl ether, glycerin, lauryl alcohol, panthenol, citric acid, niacinamide, phenoxethanol, benzyl alcohol, polyquaternium-44, potassium sorbate, alcohol denat, lactis lipida, lecithin, prunus armeniaca fruit extract, carthamus tinctorius seed oil, cl 15510

Off-Topic:
Herrje, is da viel zeugs drin.



Also :smile: Bitte sagt mir mal was gut bzw schlecht für Haare ist.!

Dankeschön :schuechte :tongue:

Babystylez
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Also soweit ich weiß, sollten in einem Shampoo keine Silicone enthalten sein, da sie auf Dauer die Haare praktisch mit einem "Film" umhüllen und sie dann keine Pflege und so mehr aufnehmen!
Die erkennt man meistens am einem -cone am Ende (oder so öhnlich hab ich das mal gelesen :grin: )

Da ich aber meistens die Balea-Produkte von Dm verwende und da meines Wissens eh keine Silikone drinnen sind hab ich mir da noch nie so Gedanken drüber gemacht :zwinker:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Also soweit ich weiß, sollten in einem Shampoo keine Silicone enthalten sein, da sie auf Dauer die Haare praktisch mit einem "Film" umhüllen und sie dann keine Pflege und so mehr aufnehmen!
Die erkennt man meistens am einem -cone am Ende (oder so öhnlich hab ich das mal gelesen :grin: )

Da ich aber meistens die Balea-Produkte von Dm verwende und da meines Wissens eh keine Silikone drinnen sind hab ich mir da noch nie so Gedanken drüber gemacht :zwinker:
Ja, Silikone enden auf -cone und -oxane. Ein paar wenige Silikon-Produkte gibts aber auch bei Balea.
Ich verzichte da auch drauf, meinen Haaren gehts seitdem besser, was nicht heißt, dass andere damit nicht klarkommen.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Also soweit ich weiß, sollten in einem Shampoo keine Silicone enthalten sein, da sie auf Dauer die Haare praktisch mit einem "Film" umhüllen und sie dann keine Pflege und so mehr aufnehmen!
Gerade die "schädlichen" Inhaltsstoffe sorgen allerdings für ein glattes, schönes Haar... (das wird dem Haar aber nur "vorgegaukelt").

Ich denke in der obrigen Aufzählung sind auch diese Silikone enthalten... bin mir aber nicht sicher welche.

Chemie ist jedenfalls alles...
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Und welche Pflegeserien enthalten besonders viele von diesen Schadstoffen? Oder kann man das so nicht sagen
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
also mit den silikonen ist das so ne sache. wie schon gesagt, legen sie sich wie ein film ums haar und lassen pflegeprodukte nicht mehr tief in die struktur eindringen.
aber das heißt nicht, dass alle shampoos ohne silikone total gut sind und mit total schlecht.
manche menschen schwören auf die silikonbomben, andere lassen nur wasser und seife an ihr haar :zwinker:

ich hatte früher auch die normalen shampoos mit silikonen aus der drogerie und war weder begeistert, noch unzufrieden. hatte mir eben wenig gedanken drum gemacht.
dann hab ich die letzten 2 jahre nur teure pflegeserien ohne silikone benutzt und siehe da, meine haare sehen nicht besser aus :tongue: meine spitzen sind trockener und mein haar insgesamt strohiger.. mag sein, dass die pflege nun da ankommt, wo sie hin soll, aber merken tu ich davon nichts.

ich denke, dass jeder so lange probieren muss, bis man was findet, womit man selbst zufrieden ist (zumal es so viele unterschiedliche haartypen gibt).
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
also mit den silikonen ist das so ne sache. wie schon gesagt, legen sie sich wie ein film ums haar und lassen pflegeprodukte nicht mehr tief in die struktur eindringen.
aber das heißt nicht, dass alle shampoos ohne silikone total gut sind und mit total schlecht.
manche menschen schwören auf die silikonbomben, andere lassen nur wasser und seife an ihr haar :zwinker:

ich hatte früher auch die normalen shampoos mit silikonen aus der drogerie und war weder begeistert, noch unzufrieden. hatte mir eben wenig gedanken drum gemacht.
dann hab ich die letzten 2 jahre nur teure pflegeserien ohne silikone benutzt und siehe da, meine haare sehen nicht besser aus :tongue: meine spitzen sind trockener und mein haar insgesamt strohiger.. mag sein, dass die pflege nun da ankommt, wo sie hin soll, aber merken tu ich davon nichts.

ich denke, dass jeder so lange probieren muss, bis man was findet, womit man selbst zufrieden ist (zumal es so viele unterschiedliche haartypen gibt).


Dem kann ich mich nur anschliessen. Mit silikonfreier Pflege sahen zumindest meine Haare aus wie ein undefinierter, trockener Ballen Stroh - nein danke.

Auch sind nicht alle Silikone schlecht, es gibt auch wasserlösliche. Welche das sind, weiss ich nicht.

Mich interessiert mittlerweile ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr, was in den Haarpflegeprodukten drin ist. Haar ist tot, sobald es aus der Kopfhaut tritt, mEn ist es piepegal, was man nun auf totes Material draufpappt. Ob also meinen Haaren nur was vorgegaukelt wird, oder nicht, ist mir egal. Solange es gut aussieht, ist alles okay.
 

Benutzer53713  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Genau mein Thema :smile:
Meine Mama ist Friseurin und beschäftigt sich momentan mit Naturkosmetik und wie man seinem Körper wirklich was gutes tut.
Aus Erfahrung und vielem Vergleichen zeigt sich das wirklich ALLE Schampoos und Spülungen quasi Sondermüll enthalten.
Reste aus der Erdölgewinnung (Parafine) werden in diesen Produkten untergebracht. Die sind so ähnlich wie Plastik, setzen sich auf die Haaroberfläche und machen das Haar, so wie du es beschreibst, super glatt und schön. Aber nicht gesund.
Gesund bleiben oder werden die Haare wenn man komplett auf Naturkosmetik umsteigt. Ich will aber keine Werbung machen denn meine Erfahrung zeigt mir, dass nicht alles für mich umsetzbar ist.

Man müsste dafür seine Haare auch mit Henna o.ä. colorieren, blond schafft man damit aber nicht. Erster Minuspunkt bei mir, denn blond steht mir einfach am besten.
Grade bei Haaren mit Naturwellen, jedoch vereinzelt, wie bei mir, kommen die immer mehr raus. Man kämpft mit Glätteisen und Föhn und braucht einfach ewig.
Gesünder waren meine Haare und auch meine Haut, trotzdem habe ich vor einem Monat zumindest wieder auf normales Schampoo umgestellt weil ich die Zeit einfach nicht habe, mein Haar sooo viel zu pflegen.

Fazit: Für Menschen mit Haut- und Haarproblemen (Schuppenflechte, Haarausfall, usw.) ist das eine Optimale Hilfe und Balsam für die Haut. Wer jedoch glanz mag und so ein weiches "künstliches" Gefühl der spart sich das Geld und bleibt besser bei normalen Produkten...zumindest bis er krank wird.

Soll keine Kritik sein, denn wie ihr seht bin ich ja auch wieder Chemiker ;D
 

Benutzer54698 

Verbringt hier viel Zeit
Demnach ist die genannte Spülung ganz okay, oder?
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
Demnach ist die genannte Spülung ganz okay, oder?

was die inhaltsstoffe betrifft, ist es nicht voll von silikonen - wenn da überhaupt silikone drinnen sind, die mir bekannten konnte ich jetzt nicht darunter finden...

wenn du mit dem shampoo klar kommst, ist es doch okay.

was ist heutzutage auch schon wirklich gesund? wenn du dir die chemie nicht auf den kopf knallst, isst du sie spätestens mit der nächsten portion pommes mit :zwinker:
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
So... dann wollen wir mal...

Was ich gerade sehe: polyquaternium-44 hat auch Silikonähnliche Eigenschaften. Ansonsten sehe ich keine wirklich schädlichen Stoffe, ich denke, das Shampoo kannst du bedenkenlos verwenden.

Zuckerpuppe: Um gesunde Haare zu haben muss man sie ganz garantiert nicht mit Henna färben. Das kann man zwar tun (mache ich auch, ab und zu) aber es geht auch ohne. Ich benutze nur Naturkosmetik und wende für die Haare pro Woche maximal eine Stunde auf (waschen inklusive). Da hatte ich mit konventioneller Kosmetik wesentlich mehr zu tun.

Dem kann ich mich nur anschliessen. Mit silikonfreier Pflege sahen zumindest meine Haare aus wie ein undefinierter, trockener Ballen Stroh - nein danke.

Auch sind nicht alle Silikone schlecht, es gibt auch wasserlösliche. Welche das sind, weiss ich nicht.

Mich interessiert mittlerweile ehrlich gesagt überhaupt nicht mehr, was in den Haarpflegeprodukten drin ist. Haar ist tot, sobald es aus der Kopfhaut tritt, mEn ist es piepegal, was man nun auf totes Material draufpappt. Ob also meinen Haaren nur was vorgegaukelt wird, oder nicht, ist mir egal. Solange es gut aussieht, ist alles okay.

Also... dass die Haare nach Absetzen von Silikon strohig sind liegt wohl schlicht und einfach daran, dass der wahre Zustand der Haare ans Licht kommt, d.h. das trockene Zeug, was unter dem Silikon war. (Einige Leute haben keine Probleme mit Silikon, ich will nicht sagen dass das per se schlecht ist!)

Die Haare selbst mögen ja tot sein, aber die Kopfhaut und der Rest deines Körpers ist es nicht (will ich mal hoffen...). Die Pflegeprodukte, die du auf das Haar gibst, können aber auch durch die Haut in den Körper wandern. Deswegen raten z.B. Ärzte von Parabenen ab, weil vermutet wird dass die Krebs auslösen könnten... obwohl man die nur äusserlich (z.B. in Shampoos) aufträgt.
 

Benutzer53713  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Zuckerpuppe: Um gesunde Haare zu haben muss man sie ganz garantiert nicht mit Henna färben. Das kann man zwar tun (mache ich auch, ab und zu) aber es geht auch ohne. Ich benutze nur Naturkosmetik und wende für die Haare pro Woche maximal eine Stunde auf (waschen inklusive). Da hatte ich mit konventioneller Kosmetik wesentlich mehr zu tun.
Wie gesagt ist meine Mutter die Friseurin und NICHT ich, von daher hatte ich auch schon angedeutet, dass ich nicht alles weiß. Fakt ist, mit Naturkosmetik kann man dunkle Haare schlicht und einfach nicht wirklich blond Färben. Mehr habe ich dazu auch nicht gesagt, denn welche Pflanzen konkret wofür benutzt werden weiß ich nicht deshalb habe ich o.ä. geschrieben.

Meine Haare sind durch das Färben aber auch durch ihre Struktur und die ganzen Windungen und Wellen im Haar einfach unglaublich Pflegebedürftig bis sie gut aussehen. Ich bin Schülerin ( 35 Stunden pro Woche), habe eine Nebenjob ( 16 Stunden pro Woche) und trage währrend der Woche die Verantwortung für Abendessen, Müll, Ordnung, Sauberkeit, Hausaufgaben, Garten usw. usf. da bleibt mir einfach keine Zeit noch ne Heilerdekur oder sowas zu machen, die brauchen meine Haare aber sonst kann ich damit nicht wirklich rausgehn.

Ich weiß selbst wie viel besser das ganze für die Gesundheit ist, dennoch ist es für mich einfach nicht komplett umsetzbar.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ah, ich habe nicht rausgelesen dass du blond färbst. Das stimmt natürlich, das kann man mit Pflanzen nicht. Man kann höchstens um ein paar Nuancen aufhellen.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Da werden aber die Parabene z.B. als gut gewertet, obwohl die deutsche Ärztevereinigung davon abrät die zu benutzen.
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Genau... deswegen wird abgeraten sie am Oberkörper zu verwenden...
 

Benutzer59477 

Verbringt hier viel Zeit
hier ist eine Liste mit silikonfreien Shampoos... :zwinker:


Réelle Blond-up 250ml
Réelle High Color 250ml
Réelle Smooth-it-up 250ml

Vivality Shampoo color. Haar 250ml
Vivality Shampoo feines Haar 250ml
Vivality Shampoo lock. Haar 250ml
Vivality Shampoo normales Haar 250ml
Vivality Shampoo strap. Haar 250ml
Vivality Shampoo Hydration/trock250ml
Vivality Shampoo troSpitz./fett.An.250ml

Pro Hair Shampoo col./get. Haar 250ml
Pro Hair Shampoo feines Haar 250ml
Pro Hair Shampoo tro./str. Haar 250ml
Pro Hair Shampoo Mischhaar 250ml

Guhl Farb-Glanz Shamp. Henna 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Kamille 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Kastanie 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Silberw. 200ml
Guhl Farb-Glanz Shamp.Walnuss 200ml
Guhl Man Shampoo f. feines Haar 200ml
Guhl Man Shampoo Anti-Schuppen 200ml
Guhl Shampoo Bier 200ml
Guhl Shampoo Ei-Cognac 200ml
Guhl Shampoo Mandel-Öl 200ml
Guhl Shampoo Mango 200ml
Guhl Shampoo Meeresmineral 200ml
Guhl Shampoo Pfirsich-Öl 200ml
Guhl Shampoo Rosmarin 200ml
Guhl Shampoo Weizenkeim-Öl 200ml
Guhl Shampoo Wildrose 200ml
Guhl Shampoo Konz. Zitronenmelisse200ml

Ultra Beauty ShampooIngwer&Orange
Ultra Beauty ShampooOlivenöl/Zitr.
Ultra Beauty ShampooRosenöl-Feige

Murnauer Totes Meer Shampoo 300ml

Sheer Blonde Mo.Sha.Honig-Dnkelbl. 250ml
Sheer Blonde Mo.Sha.Platin-Champ. 250ml
Sheer Blonde ShampooHonig-Dnkelbl. 250ml
Sheer Blonde ShampooPlatin-Champ. 250ml

Swiss-o-Par Kokosmilch Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Nektar- Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Orange Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Wildrose Shampoo 250ml
Swiss-o-Par Teebaum Shampoo 250ml

Nivea Vital.Shampoo norm/fett Haar 250ml
Nivea Volumen Shamp.fein/sensitiv 250ml
Nivea Shampoo for Men 250ml
Nivea Aufbau Shamp. tr./strap. 250ml
Nivea Shampoo Anti-Schuppen 250ml
Nivea Shampoo Anti-Fett 250ml
Nivea Shampoo Plus 2in1 250ml
Nivea Color Glanz Shamp.col./get.250ml
Nivea Bath Care Kids Sham.+Du. Kids 200ml

Weleda Rosmarin Haarshampoo, 100 ml
Weleda Kastanien Haarshampoo, 100 ml

Alle Alverde Shampoos

Im Balea Shampoo Fresh Grapefruit & Hibiskus ist Silikon enthalten. Alle anderen Shampoos von Balea sind silikonfrei.



Liste mit silikonfreien Spülungen/Kuren:

Die SANTE Haarspülung Brillant Care.

Nachfolgend alle Haarkuren ohne Silikon:

DAN Artikelbezeichnung
1445 Alpecin Anti- Schuppen Kur 100ml
24553 Nivea Aufbau Kur Fluid tro./str.150ml
24554 Nivea Aufbau Kur Fluid col./get.150ml
43046 Balea Energie Haar- kur 100ml
46102 Balea Pflege Aufbau-Kur 25ml
50483 Nivea Aufbau Tiefen-Pflege co./dw. 150ml
50484 Nivea Aufbau Tiefen-Pflege tr./st. 150ml
77768 Balea Fresh Aufbau-Kur 25ml
101593 Alpecin Sens.ShampooS1 empf.Haar 250ml
117896 reelle High-Color Intensive Kur 150ml
117906 reelle Repair-it-up Thermo Protect 150ml
117925 reelle Blond-up Effect Kur 150ml
118057 reelle Smooth-it-up Heat-Control 150ml
119973 Balea Feuchtigkeits Aufbau-Kur 25ml
121553 Ultra Beauty Int.KurNussöl/Pfirs. 300ml

Alle Alverde Spülungen

Bei einigen der aufgeführten Guhl-Shampoos sind, soweit ich weiß, schon Silikone enthalten. Leider kann ich nicht genau sagen, in welchen.
Die Sheer Blonde Shampoos enthalten alle durchweg Silikon.
Und ich glaube, das Swiss-O-Par Kokos Shampoo enthält ebenfalls Silikon.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren