In welchem Land würdet ihr niemals (...) Urlaub machen?

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
In welchem Land würdet ihr niemals (...) Urlaub machen?

Länder, in denen ich - aus welchen Gründen immer - zwangsläufig abgeschottet von der Bevölkerung auf einer Luxus-Insel lebe, kommen für mich nicht in Frage. Auch kein Land, in dem ich mich nicht frei bewegen kann oder in dem mein Umgang mit den Leuten überwacht wird.

On ein Land als Ferienziel nicht in Frage kommt, müsste ich im konkreten Fall entscheiden.

P.S. Ich verstehe nicht, wie man einen ganzen Kontinent (Afrika) beiseite lassen oder ein ganzes Volk ablehnen kann. Zum Beispiel "Die Türken": Ich kenne etwa zwanzig Türken persönlich, davon sind siebzehn o.k. - genau der gleiche Prozentsatz wie bei meiner Schweizer Bekanntschaft...
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Nach ~Ravens~ Schilderungen zieht's mich nicht mehr unbedingt nach Marokko... *g* So schön die Bilder auch waren, auf offener Straße angegrabscht und als Hure beleidigt zu werden, muß nicht unbedingt sein...

:eek: :eek: Das habe ich ja völlig überlesen. Ui nee, mir hats ja in Tunesien schon gereicht und da wars ne Ecke harmloser. Das toppt ja noch alles.
 

Benutzer33504 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde niemals ein Land ohne eigene Erfahrungen von vorne herein ausschließen und bin auch froh, dass ich das nie gemacht habe, ansonsten hätte ich so einiges verpasst :jaa:
Als nächstes kommt Vietnam in Juli dran :smile:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
P.S. Ich verstehe nicht, wie man einen ganzen Kontinent (Afrika) beiseite lassen

Bei mir ist es einfach so, dass mich an Afrika überhaupt nichts reizt. Mich interessieren weder die Wüsten, noch irgendwelche Safaris zu wilden Tieren. Von daher kann ich sagen, nach Afrika möchte ich niemals fahren, weil auf diesem Kontinent auch einfach nichts ist, was ich sehen möchte.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
:eek: :eek: Das habe ich ja völlig überlesen. Ui nee, mir hats ja in Tunesien schon gereicht und da wars ne Ecke harmloser. Das toppt ja noch alles.
Dabei hatte ich sogar einen bodenlangen Rock und eine sackige Bluse an und war in einem Park mit vielen Touris, als ich von einer Gruppe 15-18 jaehriger Marokkaner begrapscht und festgehalten wurde. Bloede Kommentare, Pfiffe und anzuegliche Bemerkungen gab es zu jeder Zeit, auch wenn wir in Gruppen unterwegs waren.:wuerg:

Bei mir ist es einfach so, dass mich an Afrika überhaupt nichts reizt. Mich interessieren weder die Wüsten, noch irgendwelche Safaris zu wilden Tieren. Von daher kann ich sagen, nach Afrika möchte ich niemals fahren, weil auf diesem Kontinent auch einfach nichts ist, was ich sehen möchte.
Ich wuerde eventuell noch mal nach Johannesburg oder Kapstadt fahren, wenn dort z.B eine Konferenz waere, aber ansonsten zieht mich da auch nichts mehr hin. Ich stehe auch nicht auf Wueste oder wilde Tiere.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Dabei hatte ich sogar einen bodenlangen Rock und eine sackige Bluse an und war in einem Park mit vielen Touris, als ich von einer Gruppe 15-18 jaehriger Marokkaner begrapscht und festgehalten wurde. Bloede Kommentare, Pfiffe und anzuegliche Bemerkungen gab es zu jeder Zeit, auch wenn wir in Gruppen unterwegs waren.:wuerg:

Da hätte ich auch überhaupt keinen Bock drauf. Solche Länder muss ich echt nicht bereisen. Gibt so viele Länder, wo ich als Frau nicht blöd angemacht werde nur weil ich eine Frau bin.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
P.S. Ich verstehe nicht, wie man einen ganzen Kontinent (Afrika) beiseite lassen oder ein ganzes Volk ablehnen kann.

Wieso? Man muss ja nicht alles interessant finden. Ich finde Sibirien und Grönland herzlich wenig reizvoll, also muss ich da auch nicht hinreisen. Ähnliches gilt für Afrika, dann ist es halt hier zufälligerweise ein ganzer Kontinent, ich sehe da nicht, warum das nicht in Ordnung sein soll
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Bei mir ist es einfach so, dass mich an Afrika überhaupt nichts reizt. Mich interessieren weder die Wüsten, noch irgendwelche Safaris zu wilden Tieren. Von daher kann ich sagen, nach Afrika möchte ich niemals fahren, weil auf diesem Kontinent auch einfach nichts ist, was ich sehen möchte.

So paradox es tönt: Die Wüste gehört zum Schönsten, was es auf der Erde gibt! Und in einer Oase habe ich ganz tolle Menschen angetroffen!:smile:

Gib Afrika eine Chance!
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Da hätte ich auch überhaupt keinen Bock drauf. Solche Länder muss ich echt nicht bereisen. Gibt so viele Länder, wo ich als Frau nicht blöd angemacht werde nur weil ich eine Frau bin.
Ich muss das auch nicht nochmal haben. Ich war ja auf einer Konferenz dort, aber in Urlaub waere ich da gar nicht erst hingefahren. Die Mentalitaet, dass westliche Frauen Freiwild und Nutten sind, kann ich gar nicht ab.:wuerg:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Dabei hatte ich sogar einen bodenlangen Rock und eine sackige Bluse an und war in einem Park mit vielen Touris, als ich von einer Gruppe 15-18 jaehriger Marokkaner begrapscht und festgehalten wurde. Bloede Kommentare, Pfiffe und anzuegliche Bemerkungen gab es zu jeder Zeit, auch wenn wir in Gruppen unterwegs waren.:wuerg:

Wah sorry, das ist ja wirklich übel, so was geht gar nicht, da reicht es mir schon, so was zu lesen, um nie hinzufahren.

Ich wurde in Tunesien zweimal auf nem Markt festgehalten, also wirklich festgehalten, bis ich den Typen wirklich weggestossen habe. Schon das war genug, und ich werde da nie wieder hinfahren. Ich hasse nichts mehr, als wenn Fremde mich einfach so anfassen und festhalten und/oder begrapschen geht mehr als zu weit. Aber im Vergleich zu dem, was du da erzählst, war das ja direkt harmlos :wuerg:

Die Mentalitaet, dass westliche Frauen Freiwild und Nutten sind, kann ich gar nicht ab.:wuerg:

Word. Bringt mich dazu zurück, dass ich in gewisse Länder allein wegen der Religion nicht reisen will. Und von mir aus ist das jetzt pauschalisiert und voller Vorurteile, aber die bewahrheiten sich leider zu oft und gewisse Dinge muss ich nicht erlebt haben, um sie abzulehnen.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
So paradox es tönt: Die Wüste gehört zum Schönsten, was es auf der Erde gibt! Und in einer Oase habe ich ganz tolle Menschen angetroffen!:smile:

Gib Afrika eine Chance!

Wüste besteht zu "keine Ahnung wie viel" % aus Sand. Sand ist so gar nicht meines. Ich muss auch keinen Strand haben. Nein Danke... von so viel Sand bleib ich lieber weg. Ich bin mehr so der Grünland/ Wasser-Typ ->Schweden, Irland so was halt. Das knirscht nicht zwischen den Zähnen :zwinker:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich wurde in Tunesien zweimal auf nem Markt festgehalten, also wirklich festgehalten, bis ich den Typen wirklich weggestossen habe. Schon das war genug, und ich werde da nie wieder hinfahren. Ich hasse nichts mehr, als wenn Fremde mich einfach so anfassen und festhalten und/oder begrapschen geht mehr als zu weit. Aber im Vergleich zu dem, was du da erzählst, war das ja direkt harmlos :wuerg:

Tunesien ist ein Touristenland. Der Tourismus verdirbt die Menschen - das haben Reisende schon vor 200 Jahren bei den Schweizern bemerkt:engel:

Das Grundproblem kann ich aber nachvollziehen: Frauen haben weniger Bewegungsfreiheit als Männer; auch bei uns!
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Wieso? Man muss ja nicht alles interessant finden. Ich finde Sibirien und Grönland herzlich wenig reizvoll, also muss ich da auch nicht hinreisen. Ähnliches gilt für Afrika, dann ist es halt hier zufälligerweise ein ganzer Kontinent, ich sehe da nicht, warum das nicht in Ordnung sein soll
Grönland würde ich total gern mal sehen! Ein Bekannter von mir war schon mehrere Male dort und hat unglaublich tolle Fotos gemacht... :herz: Mitternachtssonne will ich unbedingt auch irgendwann mal sehen! :smile:

Mich reizen derzeit asiatische Länder nicht wirklich (in Hongkong und Singapur war ich schon), und Afrika auch nicht soooo sehr... wobei das nicht heißt, daß ich niemals dort hinfahren will - ich hab eben nur derzeit andere Länder, die auf meiner Reiseprioritätenliste weiter vorne liegen. :zwinker:

Ja, und Kriegs- und Krisengebiete kommen für mich auch nicht in Frage. Ich will zwar was sehen und erleben im Urlaub, aber ich will mich dabei nicht in Lebensgefahr bringen.

Tunesien ist ein Touristenland. Der Tourismus verdirbt die Menschen - das haben Reisende schon vor 200 Jahren bei den Schweizern bemerkt:engel:

Das Grundproblem kann ich aber nachvollziehen: Frauen haben weniger Bewegungsfreiheit als Männer; auch bei uns!
Bei uns?! :ratlos_alt: Ich nehme mal an, mit "Bewegungsfreiheit" ist hier gemeint, daß Frauen alleine auf einem Markt unterwegs sein oder sich Sehenswürdigkeiten anschauen können, ohne permanent beleidigt, belästigt oder begrabscht zu werden. DAS ist mir bisher noch in keinem europäischen Land passiert, und ich war schon in einigen...
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Tunesien ist ein Touristenland. Der Tourismus verdirbt die Menschen - das haben Reisende schon vor 200 Jahren bei den Schweizern bemerkt:engel:

Das Grundproblem kann ich aber nachvollziehen: Frauen haben weniger Bewegungsfreiheit als Männer; auch bei uns!

Ich werde auch hier ab und zu begrapscht. Richtig. Aber nicht jeden Tag, nicht jedes Mal, sobald ich das Haus allein verlassen und ich werde nicht einfach mal so festgehalten. Und die, die begrapschen, sind auch Männer vom ziemlich selben Schlag, mal so am Rande, aber das ist ein anderes Thema und ich will das auch gar nicht ausführen.

Und die Logik zwischen "Touristenland" und "Frauen werden begrapscht und belästigt, sobald sie das Haus allein verlassen" erschliesst sich mir nicht wirklich. Im Gegenteil, es müsste genau umgekehrt sein und die geschätzten Einheimischen müssten sich in Touristenländern daran gewöhnt haben, dass man zumindest westliche Frauen nicht belästigt, begrapscht, festhält und beschimpft.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Bei uns?! :ratlos_alt: Ich nehme mal an, mit "Bewegungsfreiheit" ist hier gemeint, daß Frauen alleine auf einem Markt unterwegs sein oder sich Sehenswürdigkeiten anschauen können, ohne permanent beleidigt, belästigt oder begrabscht zu werden. DAS ist mir bisher noch in keinem europäischen Land passiert, und ich war schon in einigen...

Ich weiss nicht, wie ich als Frau nachts allein nach Hause käme. Aber ich weiss von Kolleginnen, dass sie sich vom Pa abholen lassen oder ein Taxi nehmen, oder ganz bestimmte Routen mit zum Teil deutlichen Umwegen wählen. Über das Bewegungsrayon von Frauen nachts in Schweizer Städten gibt es übrigens bereits wissenschaftliche Untersuchungen.
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich weiss nicht, wie ich als Frau nachts allein nach Hause käme. Aber ich weiss von Kolleginnen, dass sie sich vom Pa abholen lassen oder ein Taxi nehmen, oder ganz bestimmte Routen mit zum Teil deutlichen Umwegen wählen. Über das Bewegungsrayon von Frauen nachts in Schweizer Städten gibt es übrigens bereits wissenschaftliche Untersuchungen.
Na ja, es ist aber doch ein großer Unterschied, ob man nachts nicht alleine unterwegs sein will, oder ob man sich tagsüber schon nirgendwo hintrauen kann...
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Grönland würde ich total gern mal sehen! Ein Bekannter von mir war schon mehrere Male dort und hat unglaublich tolle Fotos gemacht... :herz: Mitternachtssonne will ich unbedingt auch irgendwann mal sehen! :smile:

Mich reizen derzeit asiatische Länder nicht wirklich (in Hongkong und Singapur war ich schon), und Afrika auch nicht soooo sehr... wobei das nicht heißt, daß ich niemals dort hinfahren will - ich hab eben nur derzeit andere Länder, die auf meiner Reiseprioritätenliste weiter vorne liegen. :zwinker:

:smile:

Asien packt mich auch nicht so wirklich. Singapur und Hongkong wurden in meinem Freundeskreis stets als "langweilig" und "unspektakulär" umschrieben. Aber da bilde ich mir vielleicht mal noch ne eigene Meinung. Hat aber nicht so Priorität zur Zeit. In Thailand war ich, das war ganz okay, aber jetzt auch nicht so der Brüller, dass ich da gleich wieder hin müsste...
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Das Grundproblem kann ich aber nachvollziehen: Frauen haben weniger Bewegungsfreiheit als Männer; auch bei uns!
Klar werde ich auch mal hier in Schottland im Pub "begrapscht", aber das ist doch was anderes, als wenn man nicht mal allein einen Kaffee trinken gehen oder einkaufen kann...So uebel wie in Marokko war es noch nirgends und ich war schon in vielen Laendern.
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
P.S. Ich verstehe nicht, wie man einen ganzen Kontinent (Afrika) beiseite lassen oder ein ganzes Volk ablehnen kann.

warum muss man sich heute alles mögliche auf der welt angegucken wollen? nur weil man es kann? darf man nicht sagen "interessiert mich nicht. punkt."?
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss nicht, wie ich als Frau nachts allein nach Hause käme. Aber ich weiss von Kolleginnen, dass sie sich vom Pa abholen lassen oder ein Taxi nehmen, oder ganz bestimmte Routen mit zum Teil deutlichen Umwegen wählen. Über das Bewegungsrayon von Frauen nachts in Schweizer Städten gibt es übrigens bereits wissenschaftliche Untersuchungen.

Ich hab ein Auto :tongue:

Und ja, ich laufe allein nachts rum, aber nein ich spaziere nicht stundelang allein rum, schon gar nicht in dubiosen Gegenden, ganz blöd bin ich auch nicht

Wo der entscheidende Unterschied aber liegt, hat Sternschnuppe ja bereits ausgeführt.

Sorry, du musst dieses Verhalten echt nicht zu rechtfertigen versuchen, denn selbst wenn die ganze Welt es so halten würde, ist es deswegen nicht automatisch in Ordnung. Und ich glaube, man darf als Frau durchaus sagen, dass man so was nicht (nochmals) haben muss und sich daher gewissen Ländern fernhält.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren