In welchem Alter wollt Ihr Euer erstes Kind bekommen?

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
hallo!

habe mich letztens mit einem mädl aus meiner klasse darüber unterhalten. sie meinte sie wolle so mit 24 das erste kind haben und insegsamt mindestens zwei!

ich bin da ganz anders gestrickt. ich möchte erstmal meinen beruflichen werdegang gehen und einen einigermaßen festen job finden und mich nebenbei richtig ausleben :zwinker: also will ich mein erstes und einzigstes kind so mit 32 bekommen....früher wie 30 auf KEINEN fall.

wie steht ihr dazu? wie isses bei euch? wie alt waren eure eltern bei eurer geburt?
 
D

Benutzer

Gast
Vor 25 auf keinen Fall!
Ich denke zwischen 25 und 34 ist das beste Alter.
Aber lieber schon "etwas früher anfangen" (also nicht erst mit 33,99 Jahren), weil es ja nicht immer auch sofort klappen muss. Leider.

PS Hoffentlich kriegst du Drillinge :zwinker:

(angekreuzt hab ich zwischen 28 und 30).
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Als ich so alt war wie du, da wollte ich auch mit so 25 Kinder bekommen. Dann sollte ich wohl langsam schwanger werden ...

Je älter ich werde, je weiter verschiebe ich es gedanklich nach hinten. Mal sehen, vielleicht mit 30. In den nächsten 3 Jahren sicherlich nicht.
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
im moment kann ich es mir garnicht vorstellen...aber wer weiß, wie ich in einigen jahren drüber nachdenk...
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
ich habe keine ahnung..momentan tendiere ich zu gar nicht.. ansonsten.. bevor ich net meinen gewünschten Wohnsitz usw hab geht da gar nix..

Meine beste Freundin meinte mal, mit 25 ist zu früh und 26 zu spät :grin:

vana
 

Benutzer9794  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich möchte meine ersten Kinder im Alter von 27 - 28 Jahren haben, dass wäre so das beste Alter. Ich hoffe bis dahin mit dem Studium fertig zu sein und eine Arbeit zu haben, was eigentlich die wichtigste Voraussetzung für Kinder ist: Eine feste Arbeit zu haben. :smile:
Mitte 30 oder so ist mir dann zu spät, das ist auch nicht mehr das richtige Alter für Kinder, finde ich.
Meine Mutter war 24 und mein Vater war 28, als sie mich bekommen habe und ich war sehr glücklich mit so recht jungen Eltern.

Matthias
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Auf jeden Fall, erst nach dem Studium und nachdem ich schon eine Weile gearbeitet habe, das heißt, so ab Ende 20... ich hab mal "zwischen dem 28. und dem 30. Lebensjahr" genommen, weil ich da anfangen möchte, aber da ich mehrere Kinder möchte, wird sich das wohl in die Dreißiger reinziehen :zwinker:

Meine Mutter war bei ihren Kindern 30, 32, 33 und 36.
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
naja drillinge sind sehr unwahrscheinlich :zwinker: höchstens bei künstlicher befruchtung.

u wie alt waren eure eltern?
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
kann mir zur zeit nicht vorstellen irgendwann überhaupt kinder zu haben...
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
Schwere Frage. Früher wollte ich immer ein Kind mit 20 haben! Na ja dafür ist es jetzt zu spät! :zwinker: Und jetzt lass ich es einfach auf mich zukommen! Optimal fänd ich zwischen 25 und 30, aber wenns später passiert auch nicht schlimm! Man muss ja erstmal den richtigen Partner finden!
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
MatzeDD schrieb:
i
Meine Mutter war 24 und mein Vater war 28, als sie mich bekommen habe und ich war sehr glücklich mit so recht jungen Eltern.
Matthias

mein papa war auch 28 und meine mutter 33. find das jung genug *g* sind auch beider nie so spießig wie andere eltern gewesen :cool1:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich würde mal sagen, so ab 25 wärs mir recht.

Aber, wenn ich jetzt mit meinetwegen 23 schwanger würde, weil die Pille versagt oder so, und ich immer noch mit meinem Freund zusammen bin denke ich nicht, dass ich dann noch abtreiben würde.
 

Benutzer7907  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Da ich ein immer junger Mensch bleiben werde :grin: habe ich beschlossen, wenn überhaupt Kinder (was mehr als nur in den Sternen steht, aber man weiss ja nie...), dann erst mit 40-45. Denke, ab dem Alter wird man auch etwas gelassener. Und ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass ich mit 45 so dermaßen eingerostet bin und in meiner Denkweise so eingeschränkt, dass sich das negativ auf die Erziehung meiner evtl. dann ja wirklich vorhandenen Kinder auswirken würde. Ganz im Gegenteil sogar, habe da zum Beispiel auch einen sehr guten Freund, der ist nun knapp 50, der hat ebenfalls mit 43 noch eine Tochter bekommen und das läuft alles einfach super. Wüsste echt keinen Grund, warum man in diesem Alter nicht noch Kinder bekommen sollte.

Alles vor dem 35. Lebensjahr wäre mir definitiv zu früh. Ich fühle mich jetzt mit 25 noch sehr jung, was ja auch noch sehr jung ist und mit 30 werde ich mich sicherlich auch noch sehr jung fühlen und ich möchte noch einige Dinge erleben, wo mir Kinder, böse ausgedrückt, einfach nur im Weg stehen würden.

Also, wenn überhaupt, dann erst mit 37-45.

Btw. nein, ich habe nicht vergessen, dass wenn ich mit 40 das erste Kind bekomme, ich 55 bin wenn es 15 ist. Bevor da böse Bemerkungen kommen, rechnen kann ich. Ich find das Alter total okay. :grin:
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Meine Mutter war 29 und mein Vater war 31 bei meiner Geburt. Mit ihrem Alter lagen sie eigentlich immer im Durchschnitt im Vergleich zu dem Alter der Schulkameraden... So genau kann ich das auch nicht sagen, also wann ich Kinder (bzw. ein Kind) haben möchte. Ich weiß ja nicht, ob das mit der Ausbildung bzw. dem Studium so klappt, ob man mit dem "passenden" Mann zusammen ist, wie es finanziell aussieht usw. Ich denke, dass das beste Alter so ab ca, 27 Jahren ist. Dann könnte ich mir das auch vielleicht vorstellen. Ich möchte allerdings nicht schon 30 Jahre oder älter sein, wenn ich ein Kind kriegen würde... Das wär mir dann schon etwas zu spät.
Viele Grüße

Alvae schrieb:
naja drillinge sind sehr unwahrscheinlich :zwinker: höchstens bei künstlicher befruchtung
In der Familie meiner Mutter gab es öfters Zwillingsgeburten (ok, keine Drillings-)... Wahrscheinlich habe ich auch so eine kleine Veranlagung dafür, auch wenn ich mir das absolut nicht wünschen würde....
 
D

Benutzer

Gast
Ich kenn irgendwie viele 45 jährige mit total mittelalterlicher Ansicht :grrr:
Noch dazu zählt man doch schon am 35 zur "Risikoschwangerschaft" :ratlos:

Also ich würd sagen bis 40, aber dann ist Schluss! Da ist man einfach irgendwie zu alt.
 

Benutzer9364 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich hätte jetzt mit 25 schon gern langsam Kinder. Nur fehlt mir da noch was... was war das nur... Ah ja, eine Frau :zwinker:
 

Benutzer7907  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Dreamerin schrieb:
Ich kenn irgendwie viele 45 jährige mit total mittelalterlicher Ansicht :grrr:

Das sind aber auch meist die Menschen, die mit 20 schon eine merkwürdige Weltanschauung hatten. :gluecklic Zu denen gehöre ich hoffentlich nicht. :grrr:

Wie gesagt gibt es solche und solche Beispiele. Würdet ihr meinen Freund sehen mit seinen nun rund 50 Jahren, zusammen mit seiner Tochter... - echt hasig.

Sicher ist 40 schon hart an der Grenze, mit 45 noch härter, da würde ich es mir sogar überlegen, ob ich mir das nicht besser ganz spare. Aber vor dem 35. Geburtstag mag und will ich irgendwie nicht.

Pech natürlich wenn ich dann mit 40 da hocke, Bock auf ein Kind habe und keine Liebelei zum schwängern steht zur Verfügung... :grin: Ha-ja aber was mach ich mir da Gedanken...
 

Benutzer29125  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte so ab 28 Kinder bekommen und mindestens 2.
Mein Freund ist dann 32 und das ist auch ok. Ich möchte bis dahin noch arbeiten, dafür ist mir mein Beruf zu wichtig und macht mir zu viel Spaß,als das ich jetzt Kinder kriegen müßte! Mein Freund findet das so auch ok!
LG Zicke!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren