in Mädchen verliebt; Sex mit Junge

Benutzer155661  (25)

Ist noch neu hier
Hey Leute, ich bin neu hier. Ich bin 19 Jahre alt und (ungeoutet) bisexuell.

Ich bin schon seit einiger Zeit in ein Mädchen aus meiner Schule verliebt. Es viel mir schwer sie anzusprechen (sie ist eine Klasse unter mir) und leider geling mit dies erst kurz vor den Sommerferien. Das Gespräch lief meiner Meinung nach ganz gut.
Mein Problem ist, dass ich jetzt in den Ferien ein Jungen kennengelernt habe und mich auch mit ihm getroffen habe. Ich habe ihm noch am selben Tag gebeichtet, dass ich keine feste Beziehung suche und ich mir auch nicht sicher bin, ob ich überhaupt jemals mit einem Jungen eine feste Beziehung anfangen will. Das ich in ein Mädchen veliebt bin, habe ich ihn nicht gesagt.
Er meinte zwar, dass es in Ordnung ist, dass ich keine Beziehung will und dass er auch keine Beziehung anfangen möchte, aber ich glaube er hofft, dass sich daraus mehr entwickelt.
Wie dem auch sei, habe ich sehr große Lust mich noch einmal (oder öfter) mit diesem Jungen zu treffen um Sex mit ihm zu haben. Nicht Sex, weil ich ihn liebe, sondern einfach nur aus "Spaß". Sollte ich dann mit dem Mädchen zusammen kommen, würde ich ihn das natürlich sagen und es beenden, da ich sie niemals betrügen würde.

Zu dieser ganzen Sache würde ich gerne eure Meinung hören. Ich sehe das so, dass man auch mit einer Person Sex haben kann, ohne diese gleich lieben zu müssen. Andererseits fühle ich mich unwohl, dass ich Sex mit ihn haben möchte, obwohl ich in ein Mädchen verliebt bin. Deswegen bin ich mir unsicher, wie ich mich verhalten soll.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen bzw. mir eure Meinung darlegen.
 

Benutzer132650  (27)

Benutzer gesperrt
Ich sehe das so, dass man auch mit einer Person Sex haben kann, ohne diese gleich lieben zu müssen.

Das ist richtig

Andererseits fühle ich mich unwohl, dass ich Sex mit ihn haben möchte, obwohl ich in ein Mädchen verliebt bin.

Damit hast du deine Frage selbst beantwortet :zwinker: Gerade in Sachen Liebe/Sex/Dating etc. sollte man seinen Gefühlen trauen.
Wenn du dich dabei unwohl fühlst/fühlen würdest, dann lass es lieber, sonst bedrückt es dich danach umso mehr.
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
Manche können gefühle von sex trennen andere nicht. Wichtig ist wie du das siehst und wie du dich dabei fühlst :grin:
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Sehe ich das richtig? In das Madel bist Du zwar verliebt - passiert ist aber noch nix und es ist ungewiß, ob je was passieren wird - m.a.W.: Du bist ungebunden und niemandem verpflichtet.

Gleichzeitig bezeichnest Du Dich als bisexuell und hast einen Jungen, der es gern mit Dir machen würde.

Also: bi, ungebunden, einen (hoffentlich netten) Kerl an der Hand - wenn er Dir gefällt, mach was mit ihm! Sollte sich mit dem Madel was ergeben: Du hast ihm ja nicht mal was von der großen Liebe vorgeflunkert.

Haarig würde es erst, wenn Du Dich in beide verknallst - aber ob es soweit kommt, ist ja nun nicht mal ansatzweise gesagt...
 

Benutzer132650  (27)

Benutzer gesperrt
Sehe ich das richtig? In das Madel bist Du zwar verliebt - passiert ist aber noch nix und es ist ungewiß, ob je was passieren wird - m.a.W.: Du bist ungebunden und niemandem verpflichtet.

Gleichzeitig bezeichnest Du Dich als bisexuell und hast einen Jungen, der es gern mit Dir machen würde.

Also: bi, ungebunden, einen (hoffentlich netten) Kerl an der Hand - wenn er Dir gefällt, mach was mit ihm! Sollte sich mit dem Madel was ergeben: Du hast ihm ja nicht mal was von der großen Liebe vorgeflunkert.

Haarig würde es erst, wenn Du Dich in beide verknallst - aber ob es soweit kommt, ist ja nun nicht mal ansatzweise gesagt...

Genau, man fasst auch in's lodernde Feuer. Klar, kann man sich verbrennen, aber bis die Hand im Feuer ist, geht es einem ja gut!
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wäre zwischen dir und dem mädel jetzt schon was richtung beziehung am laufen würde ich sagen "lass es bloß sein!", aber wenn ich dich richtig verstehe kennst du das mädel noch garnicht, hast sie erst vor kurzem überhaupt das erste mal angesprochen und deine verliebtheit gründet somit vermutlich nicht auf kontakt, sondern auf beobachtung, richtig? in dem fall würde ich sagen du bist interessiert, maximal verguckt, aber noch lange nicht verliebt - und solange zwischen dir und dem mädel nichts näheres läuft: feel free.

sollte sich dein gefühl verfestigen dass besagter junger mann eventuell mehr von dir wollen würde solltest du ihm gegenüber aber ein wenig offener sein und erwähnen, dass du da im moment eher ein mädel im blick hast mit dem du gerne was anfangen würdest.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Genau, man fasst auch in's lodernde Feuer. Klar, kann man sich verbrennen, aber bis die Hand im Feuer ist, geht es einem ja gut!
Solange nichts lodert?
Es ist ja überhaupt nicht gesagt, daß es zu Konflikten kommt. Nebenbei kann man immer in die Situation kommen, sich zwischen zwei Menschen entscheiden zu müssen.
 

Benutzer155278 

Sorgt für Gesprächsstoff
Endlich jemand, der's schnallt

Wäre auch traurig , wenn nicht... Es gibt einen Wunderbaren Spruch, weiß leider nicht, von wem.

"Natürlich bist du völlig im Recht, wenn du dich schlecht fühlst.
Du hättest aber auch das Recht, dich gut zu fühlen.
Und du alleine bestimmst, welches Recht du in Anspruch nimmst."
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren