In Kollegen verliebt

Benutzer192045  (28)

Ist noch neu hier
Hallo ihr lieben,

ich weiß einfach nicht weiter. Es tut so weh und ich Dreh bald durch.

Es ist super kompliziert und ich könnte mir selber in den Arsch beißen.

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.
Ich bin auch sehr glücklich.

Doch trotzdem fing es irgendwie an.
Alles fing Anfang des Jahres an. Wir redeten immer mehr und verstanden uns mega gut. Eigentlich zu gut.
Alle sagen immer wir sollen nicht so viel flirten.
Es ist/war auf jeden Fall was in der Luft und diese Blicke.
Es ist einfach so lustig und leicht gewesen. Er sagte öfter es geht nicht - du bist verheiratet und wir Kollegen ,,da wird nie was gehen“
Schrieben trotzdem den ganzen Tag und haben uns immer zusammen gesetzt im Büro. Es war wirklich zu gut und ich habe mich lange nicht mehr so gut mit jemanden verstanden. Es war auch immer anreizend und mega anziehend mit uns.

Dann vor ein paar Wochen sagte ich ihm, dass ich ihn wie verrückt mag.
Er sagt das geht nicht und wir müssen Grenzen ziehen bla bla

Seitdem ist alles komisch.
Er setzt sich nicht mehr zu mir und er möchte nicht mehr mit mir auf dieser Ebene schreiben/ Kontakt haben, weil er angeblich jemand kennengelernt hat. ,,es muss jetzt erstmal ruhen“

Er redet immer in rätseln und ich kann es irgendwie kaum glauben.

Wie ticken Männer? Ist das Selbstschutz oder mag er mich plötzlich wirklich nicht mehr weil ich das gesagt habe?

Eigentlich bringt es nichts aber es fühlt sich so verdammt scheisse an.

:frown:

Danke fürs lesen
Lisa
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na was erwartest du?

du bist verheiratet, also Rückzug von ihm und Grenzen ziehen ist das einzig richtige.
oder wie soll das deiner meinung nach weiter laufen?

Flirten und heiß machen und du gehst dann zu deinem Mann?
oder wolltest du fremdgehen?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder.
Ich bin auch sehr glücklich.
Wenn Du so glücklich bist. Wieso hast Du da so ein Verlangen nach einem anderen Mann ? Hast Du dafür eine Erklärung ? Wie ist denn Deine Beziehung zu Deinem Mann ? Liebst Du ihn ?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192045  (28)

Ist noch neu hier
na was erwartest du?

du bist verheiratet, also Rückzug von ihm und Grenzen ziehen ist das einzig richtige.
oder wie soll das deiner meinung nach weiter laufen?

Flirten und heiß machen und du gehst dann zu deinem Mann?
oder wolltest du fremdgehen?
Ach ich weiß es ehrlicherweise nicht.
Mein Mann weiß darüber Bescheid.. findet es natürlich nicht so pralle. Ich wollte nicht betrügen aber ach keine Ahnung.. ich möchte mich einfach weiter gut mit meinem Kollegen verstehen und kann es nicht ganz nachvollziehen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Vollkommen nachvollziehbar sein Verhalten. Du bist, angeblich glücklich, verheiratet und hast Gefühle für ihn die du offenbar nicht unterdrücken kannst.

Er hält sich jetzt zurück weil er diesen Stress nicht möchte. Was gibt es da nicht zu verstehen?
und kann es nicht ganz nachvollziehen.
Dann fehlt dir ein dickes Stück Empathie.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ach ich weiß es ehrlicherweise nicht.
Mein Mann weiß darüber Bescheid.. findet es natürlich nicht so pralle
logisch. oder wie würdest du das umgekehrt finden?
sicher, dass ihr so happy seid? :hmm:


Ich wollte nicht betrügen aber ach keine Ahnung..
sondern?

ich möchte mich einfach weiter gut mit meinem Kollegen verstehen und kann es nicht ganz nachvollziehen.
also ich schon.
Kollegen sein mit sexuellen Schwingungen funktioniert schlecht. und wenn du dich als verheiratete frau dich nicht zurück ziehst, dann muss eben er das machen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192045  (28)

Ist noch neu hier
Wenn Du so glücklich bist. Wieso hast Du da so ein Verlangen nach einem anderen Mann ? Hast Du dafür eine Erklärung ? Wie ist denn Deine Beziehung zu Deinem Mann ? Liebst Du ihn ?
Wir sind seit 12 Jahren zusammen. Ich liebe ihn sehr und es läuft auch gut aber manchmal kann man sowas ja nicht steuern. Wir haben uns einfach zu gut verstanden. Ich kann es leider nicht genau erklären. Manchmal fehlt halt einfach die Würze in der Ehe. Das Verliebtsein hält ja nicht ewig .. da ist halt der Reiz
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du schreibst du bist verliebt.
wie soll das denn funktionieren, wenn du dich nicht von deinem mann trennst?
In zwei Männer verliebt sein?
keiner von beiden wird dich teilen wollen. also?

Nur um Sex geht es dir anscheinend nicht und dein Kollege will anscheinend keiner verheirateten Frau hinterher dackeln. alles verständlich, erst recht wenn du null Trennungsabsichten hast.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192045  (28)

Ist noch neu hier
logisch. oder wie würdest du das umgekehrt finden?
sicher, dass ihr so happy seid? :hmm:



sondern?


also ich schon.
Kollegen sein mit sexuellen Schwingungen funktioniert schlecht. und wenn du dich als verheiratete frau dich nicht zurück ziehst, dann muss eben er das machen.
Ja wahrscheinlich hast du recht.
Ich hatte auch schon mal über eine offene Ehe nachgedacht aber das möchte mein Mann nicht. Was natürlich auch okay ist.
Es nervt mich selber, dass ich da so viel drüber nachdenke aber wahrscheinlich habt ihr alle recht und er ist einfach vernünftig
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja wahrscheinlich hast du recht.
Ich hatte auch schon mal über eine offene Ehe nachgedacht aber das möchte mein Mann nicht. Was natürlich auch okay ist.
Es nervt mich selber, dass ich da so viel drüber nachdenke aber wahrscheinlich habt ihr alle recht und er ist einfach vernünftig
ist er, denn du denkst nur an dich. gar nicht an ihn.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Wir sind seit 12 Jahren zusammen. Ich liebe ihn sehr und es läuft auch gut aber manchmal kann man sowas ja nicht steuern. Wir haben uns einfach zu gut verstanden. Ich kann es leider nicht genau erklären. Manchmal fehlt halt einfach die Würze in der Ehe. Das Verliebtsein hält ja nicht ewig .. da ist halt der Reiz
Und dann sollte man anfangen an seiner Ehe zu arbeiten.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192045  (28)

Ist noch neu hier
zuletzt vergeben von

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir sind seit 12 Jahren zusammen. Ich liebe ihn sehr und es läuft auch gut aber manchmal kann man sowas ja nicht steuern. Wir haben uns einfach zu gut verstanden. Ich kann es leider nicht genau erklären. Manchmal fehlt halt einfach die Würze in der Ehe. Das Verliebtsein hält ja nicht ewig .. da ist halt der Reiz
Ja. natürlich hält das Verliebtsein nicht ewig. Aber dafür werden doch andere Dinge wichtiger. Die Vertrautheit mir dem Partner, die Geborgenheit, die man empfindet. Auch der Sex wird anders, vielleicht nicht mehr so aufregend wie am Anfang, dafür intensiver, man weiß mehr, was der Andere braucht usw. Vorausgesetzt es gibt keine ungelösten Konflikte in der Beziehung und es gbt auch noch genug sexuelle Anziehung. Ist das bei Euch so ? Ich kann das gut nachvollziehen, was Du schreibst. Ich hatte mal dasselbe Gefühl bei einer verheirateten Kollegin mit 3 Kindern. Damals gab es in meiner Beziehung Probleme, die wir erfolgreich bewältigen konnten zum Glück. Heute bin ich sehr froh, bei meiner Frau geblieben zu sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Was genau würde denn passieren wenn er den Kontakt weiter wie bisher halten wollen würde? Würde das deine Gefühle nicht noch verstärken?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177171 

Öfter im Forum
Der Reiz des Neuen ist sicherlich anfangs wieder ganz prickelnd, aber du weißt schon das das genauso wieder nachlassen wird wie es bei deinem Mann der Fall war? Das ist völlig logisch und auch normal.

wie wäre es gewesen wenn er jetzt nicht den Rückzieher gemacht hätte? Wärst du bereits weiter gegangen? Ich persönlich denke JA...du wärst mit ihm eine Affäre eingegangen weil dich das Prickeln des Neuen und Reizvollen wie eine Droge im Bann hält...

Du denkst dabei aber 0 an deinen Mann und deine Ehe... wie bei einer Drogensucht kann verliebt sein - zum falschen Zeitpunkt oder in die falsche Person - sehr viel zerstören.

Sei fair dir und vor allem aber deinem Mann gegenüber. Mach dir Gedanken wie wichtig dir deine Ehe ist - wenn sie dir nicht merh wichtig genug ist , sei so fair und zieh Konsequenzen....wenn sie dir aber wichtig ist, rate ich dir - geh auf kalten Entzug von deinem Kollegen und mach das einzig Richtige, was er schon tut - privaten Kontakt auf 0 runterschrauben.

All das kann passieren und ist auch menschlich - wie man allerdings damit umgeht zeigt welchen Charakter man hat.

Alles Gute!!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wir sind seit 12 Jahren zusammen. Ich liebe ihn sehr und es läuft auch gut aber manchmal kann man sowas ja nicht steuern. Wir haben uns einfach zu gut verstanden. Ich kann es leider nicht genau erklären. Manchmal fehlt halt einfach die Würze in der Ehe. Das Verliebtsein hält ja nicht ewig .. da ist halt der Reiz
Steuern hättest du es können, indem nicht mit ihm flirtest, nicht seine Nähe suchst. Du hast es bewusst gesteuert!
Du spielst mit dem zukünftigen Leben deiner Kinder und mit der Zukunft eurer Ehe. Das ist dir schon klar, oder? Ist es dir Wert das alles für ein prickeln zu riskieren?
Wie dieser andere Mann tickt? Er scheint ein Moralkompass zu haben, und die Intelligenz vorausschauend zu denken.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188916  (43)

Ist noch neu hier
Du solltest das mal aus der Sicht des Mannes betrachten. Männer denken logisch, dabei steht die Logik über den emotionen.
Gedanken die bei einem Mann aufkommen könnten:
1. Sie ist verheiratet
2. Sie hat Kinder
3. Sie flirtet mit anderen
4. Sie ist bereit noch weiter zu gehen
5. Sie ist bereit ihre 3 "liebsten" Menschen durch die Hölle zu jagen

dann berechnen wir oder viele Männer:

Alter, Aussehen, Körper, Gewicht, evtl. eigene Kinder mit ihr in der Zukunft (plus deine 2 aus erster Ehe), natürlich Charakter (wichtig Punkt 1-5).

Dann die aller wichtigste Frage:
Würde sie die Show auch bei mir abziehen und mich verlassen? Irgendwann warst du auch mal in deinen Mann verliebt..

Kein Mensch möchte einen untreuen Partner/in haben, vielleicht kann man sich, wenn die Liebe mal verfolgen ist, mit einer offenen Beziehung arrangieren, aber viele Menschen wie ich, dein Mann und vielleicht dein Arbeitskollege möchten überhaupt keine untreuen Partner.
Männer sind wie kleine Jungs, sie Spielen gerne, anscheinend hat er das flirten als Spiel verstanden und erst als du weiter gehen wolltest, hat sich von dir distanziert.
Er scheint ein anständiger Kerl zu sein, viele andere würden paar mal mit dir schlafen und sich danach distanzieren, entweder ist ihm deine Familie wichtig oder der Job oder, und das schreibe ich ohne dich zu kennen und ohne dich persönlich angreifen zu wollen:
Du bist den ganzen Stress einfach nicht wert.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer191040  (46)

dauerhaft gesperrt
Bei solchen Überlegungen frage ich mich aber, warum gibt es dann doch etliche Menschen die fremd gehen? Und das betrifft nicht nur Männer, zu jedem Mann der fremdgeht gehört auch eine Frau und umgekehrt.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren