Implanon - Zwischenblutungen - Urlaub

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo liebe Community,

Ich habe jetzt seit April das Implanon. Hatte seitdem eine kleine Zwischenblutung, die aber nur 3 Tage gedauert hat. Und jetzt hab ich wieder eine Blutung, die jetzt aber schon 1,5 Wochen andauert und ein Ende scheint noch nicht in Sicht.

Mein Problem ist, dass ich diesen Sonntag in den Urlaub fahre und da am liebsten natürlich wieder Blutungsfrei wäre. Kann ich aber ja leider nicht beeinflussen.

Jetzt wollt ich mal fragen ob ihr vielleicht ein paar Tipps für mich habt.
Frag mich auch ob ich mir noch Soft Tampons besorgen soll, besonders fürs Meer? Oder reichen da normale Tampons?

lg Lily
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Implanton ist ja glaube ich bekannt für Zwischenblutungen, da wirst du nicht viel machen können.

Wieso willst du dir denn Softtampons besorgen?, normale Tampons tun's doch auch und saugen sich nicht so schnell voll.
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Genau das frag ich mich ja. Ich hab noch nie Soft Tampons verwendet und kenn mich damit nicht aus. Ich hör immer nur wieder davon. Deshalb frag ich ja, ob die fürs Meer nicht günstiger wären???
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Softtampons sind meines Erachtens für alles günstiger. :grin:
Ich verwende sie fast ausschließlich, weil ich den Komfort einfach nicht mehr missen möchte.

Wenn du irgendwas bestimmtes über die Dinger wissen willst, kannst du dich gerne melden. :smile:
 

Benutzer95038 

Benutzer gesperrt
Wieso sollten Softtampons fürs Meer besser sein? Tampon ist Tampon, es sein denn, es geht um Sex. :grin:
Ich würde mir bei den Softtampons eher Sorgen machen, dass die zu schnell vollgesogen sind.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Mir wären Softtampons für's Meer eindeutig zu teuer. Ich würde dir ja eine Meluna o.Ä. empfehlen, aber das wird mit Sonntag etwas zu knapp :zwinker:

Off-Topic:
Ich hatte übrigens auch 3 Jahre das Implanon und war schon froh wenn ich mal _keine_ Zwischenblutungen hatte :frown: War echt immer lästig.
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Die Zwischenblutungen sind eigentlich gar nicht das was mich nervt. Es ist nur die Tatsache, dass sie nur zu ungünstigsten Zeiten kommen.

hm... dann frag ich mal. Ich müsste sie mir ja spätestens dann morgen noch holen.

Normale Tampons müsste ich ja spätestens jedes Mal wenn ich im Meer war wechseln. Weiß nicht ob das bei allen so ist, aber bei mir sind die dann hinüber wenn ich sie im Wasser mal drin hatte. Am Meer funktioniert das ja nicht, deshalb hab ich gedacht, dass Soft Tampons vielleicht mehr aushalten, weil sie ja auch den Faden nicht haben. Ist jetzt meine Überlegung richtig?

Ich hab jetzt auch mal im Internet geschaut. Da gibts ja auch Mini Soft Tampons. Bin mir unsicher ob ich die nehmen soll, oder doch lieber die normal Großen? Bei den normalen Tampons hab ich auch immer die für leichte Tage, bzw. mini Tampons.

Und liebe Krava, mich würd noch interessieren warum du sie ausschließlich verwendest, also welche Vorteile sie im Gegensatz zu den normalen haben?

lg Lily
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Normale Tampons müsste ich ja spätestens jedes Mal wenn ich im Meer war wechseln. Weiß nicht ob das bei allen so ist, aber bei mir sind die dann hinüber wenn ich sie im Wasser mal drin hatte. Am Meer funktioniert das ja nicht, deshalb hab ich gedacht, dass Soft Tampons vielleicht mehr aushalten, weil sie ja auch den Faden nicht haben. Ist jetzt meine Überlegung richtig?
warum musst du nach jedem Besuch im Meer deinen Tampon wechseln?
Was ist da dann hinüber?
Im Meer war ich mit Tampons zwar noch nie, aber im Schwimmbad. Und da wechsel ich den Tampon auch 4 Stunden lang nicht.
Ich hab jetzt auch mal im Internet geschaut. Da gibts ja auch Mini Soft Tampons. Bin mir unsicher ob ich die nehmen soll, oder doch lieber die normal Großen? Bei den normalen Tampons hab ich auch immer die für leichte Tage, bzw. mini Tampons.
Bei den Softtampons richtet sich die geeignete Größe genau wie bei den normalen eben nach der STärke der Blutung.
Und liebe Krava, mich würd noch interessieren warum du sie ausschließlich verwendest, also welche Vorteile sie im Gegensatz zu den normalen haben?

Weil sie einfach viel hygienischer sind, obwohl das vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck ist...
Ich hätte selbst nicht gedacht, dass es so einen Unterschied macht, ob da so ein blödes Bändchen baumelt oder nicht. Aber es ist einfach ein großer Unterschied. :grin:
Mit den Softtampons spüre ich von meiner Regel eigentlich so gut wie gar nichts (außer minimale Schmerzen am ersten Tag).
Wenn man pinkelt, dann ist da kein Bändchen im Weg, was hinterher mitunter nass ist. :zwinker: Und mit den Softtampons stelle ich auch gar keine Geruchsentwicklung fest. Auch nach 3 oder 4 Stunden Tragezeit noch nicht. Bei den normalen Tampons rieche ich da mehr.

Und grade in Badeklamotten finde ich es viel bequemer, wenn man nicht ständig gucken muss, ob irgendwo ein Bändchen rausschaut. :grin:
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die schnelle Antwort. Ich denk, dass ich mir dann morgen gleich noch Soft Tampons besorge. Das Bändchen ist auch das was mich dabei am meisten stört.

Ich glaub, dass es an dem Bändchen liegt. Weil wenn ich mit einem Tampon ins Wasser gehe saugt sich der mit Wasser voll. dann hält er natürlich nicht mehr und ich muss ihn wechseln. Also das Bändchen wird nass und an dem wandert das Wasser dann nach oben. Ich hoffe ich hab das jetzt verständlich erklärt.
Also das ist nur meine Theorie, weil er eben immer vollgesogen ist, aber eben nicht mit Blut.

lg Lily
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Softtampons sind ja aus einem anderen Material, ähnlich wie Naturschwämme. Also nicht so Wattezeug.
Normale Tampons werden ja größer, wenn sie sich vollsaugen. Die Softtampons bleiben immer gleich groß. :zwinker:

Ich kann sie wirklich wärmstens empfehlen, für alle möglichen Gelegenheiten, auch im Alltag. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren