Impfungen

Benutzer77404 

Verbringt hier viel Zeit
ok habs jetzt gelesen :smile:

Die IKK-Direkt hat Müll gelabert, wir hätten unseren Versicherten 2009 keine Prämie ausgezahlt .

dass die IKK-direkt aufgrund ihres relativ gesunden Kundenstammes trotz gestiegener Beitragssätze weniger Geld pro Kunde bekommen hättte!
Und das ist ja die eigentliche Schweinerei am Gesundheitsfonds, es gibt viele günstige Kassen, die duch das neue System sogar weniger Geld als vorher bekommen, obwohl sie vorher einen deutliche geringeren Beitragssatz hatten.

eben!

Die TK wurde von der Focus Money als beste KK gewählt. Die Internet Kasse IKK hat nicht bessere Kassenleistungen aufweisen können durch die neue Gesundheitsreform, die Versicherten wären der IKK-Direkt weggelaufen.

DAs Geld wäre 2009 ohne den Gesundheitsfond wieder nicht dagewesen, weil wir weiterhin die einer der günstigsten Kassen geblieben wären, wir hätten auch 2009 genauso viel Geld eingenommen, also wieder keine Ausschüttung ..

Off-Topic:
Ist jetzt alles eh vorbei ..
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast glaube ich nicht verstanden auf was sich meine Aussage mit der Prämie bezog!
Ich meine keine Prämie aufgrund einer besonders geringen Ausgabequote, sondern eine rein auf den Tarif bezogene Prämie.

Wenn man diese beiden Tarife (Privat) vergleicht, dann stellt man fest, dass die gleiche Leistung bei der TK deutlich teurer zu haben ist, als bei der IKK-direkt!

Ich bezweifel nicht, dass die TK eine sehr gute Krankenkasse ist, allerdings ist es für Gesunde, junge Kunden eben nicht wichtig was die Kasse leistet, sondern nur wichtig, dass sie möglichst wenig kostet!

Ich bin ein Gegner von den ganzen Zusatzleistungen, wie Gesundheitskursen, Zuschüssen zu Fitnesscentern und was weiss ich alles.
Eine Kasse muss günstig sein, der Rest ist egal, wenn ich mehr Leistung will, dann bekomme ich die bei jedem Arzt auf Nachfrage gern erbracht.
Dafür bezahle ich dann auch gerne, aber beim Arzt bezahle ich dann auch nur wenn ich Leistungen in Anspruch nehme und nicht Pauschal für die Möglichkeit eventuell mal von den Leistungen zu profitieren.

Das ganze System der gesetzlichen KV muss dringend reformiert werden, so bricht das System über kurz oder lang zusammen, die gegen Ende diesen Jahres folgende Beitragexplosion trotz Gesundheitsfonds wird es deutlich machen, dass der Gesundheitsfonds der völlig falsche Weg war.

Die Wahl zur besten KK sagt auch nicht viel aus...denn unter den Blinden ist nunmal der einäugige König!

Gruß
 

Benutzer77404 

Verbringt hier viel Zeit
Gut, als günstige Krankenkasse hätte dir auch die IKK-Direkt reichen können und da du keine auf Zusatzleistungen keinen Wert legst, dann erst recht..
Ich bezweifel nicht, dass die TK eine sehr gute Krankenkasse ist, allerdings ist es für Gesunde, junge Kunden eben nicht wichtig was die Kasse leistet, sondern nur wichtig, dass sie möglichst wenig kostet!
Leider ist es so, dass gesunde, junge Menschen auch irgendwann krank werden können .. Da sorge ich lieber vor ...

Stimmt, 95% der gesetzlichen Leistungen hat jede Kasse eh im Leistungsprogramm, 5 % sind Satzungsleistungen ..

Die GEsundheitsreform war nicht richtig, sogar wir Mitarbeiter knabbern richtig dran ... Auf ne "bessere Idee" sind die Herrschaften nicht gekommen ..

Die Wahl zur besten KK sagt auch nicht viel aus...denn unter den Blinden ist nunmal der einäugige König!

Wir bei der IKK-Direkt haben fast ausschließlich Beschwerden gehabt, wie inkompetent und doof wir wären. Leistungen, die "plötzlich" gebraucht wurden von unseren Versicherten, wurden von uns nicht gezahlt. Dann hieß es, "jede andere Kasse zahlt aber"...

MEnschen, die schon am Flughafen standen und uns zum 1000. mal angerufen haben, weil sie keine Unterlagen bekommen hatten und wir es 1000 mal versprochen hatten loszuschicken ..
Die billigste Kasse ist nicht immer die Beste, leider ... Aber auch die teuerste war nicht die Beste...

Mal schaun, welche Kasse anfängt, Zusatzbeiträge einzukassieren ...

Naja, wat solls ...
 

Benutzer18846 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann nicht verstehen, dass viele Kunden nicht zufrieden waren.

Man darf eben von einer reinen Internetkrankenkasse nunmal nicht den gleichen Service erwarten wie bei einer KK, die in jedem Kuhkaff einen persönlichen Ansprechpartner hat.

Meine Freundin war mit der IKK sehr zufrieden und ich wäre gerne dorthin gegangen.
Nun muss ich mir ne andere Kasse suchen, mal schauen wer mir unterm Strich den besten Erstattungstarif anbieten kann.


Auf die Fortsetzung der Gesundheitsreform darf man allerdings gespannt sein.

Gruß
 

Benutzer10075 

Verbringt hier viel Zeit
Du musst die 10 Euro, denke ich auf jeden Fall bezahlen.

Sonst währe es unlogisch das ich 10 Euro für ein Pillenrezept zahlen muss, die Ärztin sieht mich noch nicht mal, sondern setzt einfach nur Ihre Unterschrift aufs Rezept..

Impfungen sind kostenlos, sofern sie medizinisch notwendig sind.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren