Immer wieder Stress in der Disco!???

Benutzer39867 

Verbringt hier viel Zeit
Einfach den Laden wechseln und eine irgendwo hingehen wo weniger Deppen sind.

Nur so nebenbei? Spielen sie dort HipHop oder ähnliches weil auf solchen Veranstalltungen sind die meisten Leute zu finden die Streit suchen!
 

Benutzer51077 

Verbringt hier viel Zeit
Okay. Ich möchte hier gleich mal den ganzen Leuten (hauptsächlich dem weiblichen Part), die sagen es braucht immer 2 und ist genauso blöd wie die Prolos, was klar machen: Es ist meistens nicht so, dass man selbst voll provoziert und Stunk macht und deswegen selber Schuld trägt oder selber nicht besser ist wie die ganzen Schläger. Es sind SCHULD ausschließlich die Typen, die in jedem einen Feind sehen.

Ich sprech jetzt mal von mir und meinem Freundeskreis. Ich weiß auch nicht, was da im Moment los ist. Die letzten 2 Monate hatten wir ständig Stress. Einmal der eine, dann der andere. Gerade letzten Samstag setzt sich ein mitte 30er an unseren Tisch und gräbt ein Mädchen von uns an. Ein Freund fragt ihn völlig neutral, wer er denn sei. Daraufhin springt der auf, so als ob er nur darauf gewartet hätte, das jemand was "Falsches" sagt und geht auf meinen Kumpel zu. Er fängt an ihn anzumaulen und mault auch jeden anderen am Tisch aufs Gröbste an, der was sagt. Plötzlich packt er meinen Kumpel am Pulli und zert ihn vom Stuhl. Normalerweise lässt sich mit den meisten reden. Hier war für jeden in der Bar, der das beobachtet hat, klar, dass der nur auf Prügelei aus war. Die hat er dann auch fast bekommen. Mein anderer Freund und ich haben ihn gepackt und er war allein gegen drei. Irgendwann ließ er locker, ging zurück zu seinem Platz, kam dann aber 15 min später wieder und riss einen anderen Kumpel von mir zu Boden. Dann gabs ne Schlägerei und der Typ wurde weggezerrt. Daraufhin haben sich seine "Freunde", die sein Verhalten wohl auch nicht gerade gut hielten, verzogen und er saß allein an einem Tisch. Wir sind dann an ihm vorbei gegangen ohne was zu sagen und ohne was gesagt zu bekommen (warn ja immerhin zu viert und er hatte wohl auch schon kapiert) Der Chef der Bar erklärte uns, der sei nüchtern der liebste Mensch überhaupt.

Das is nur eins von vielen Beispielen. Ich stell mir nicht mehr die Frage, wieso die Typen dermaßen bescheuert sind, nein, das weiß ich. Das liegt an einer tiefen Frustration, die sie nicht verarbeiten können, die vielleicht von der Arbeitssituation, Mangel an Liebe usw. abhängt und gesteigert durch Alkohol in Form von Gewalt ausbricht. Was ich mich frage, ist: Warum zieht unser Freundeskreis diese Typen in letzter Zeit immer öfter an? Ich glaub, wir sind inzwischen in einem Teufelskreis, der leider noch dazu mit einer gewissen Gruppendynamik verbunden ist, aus dem es nur schwer ist rauszukommen, wenn nicht jeder einzelen das versucht.

Ich glaub, du hast das selbe Problem wie wir. Ich schränk mich auch immer mehr ein, geh in andere Discos, dann wieder in die alten, weil die neuen auch nur mit Stress verbunden sind. Und genau das ist es, was ich beim Ausgehen immer öfter aufbaue: Stress! Ich denk jetzt immer öfter nach, ob wohl nicht wieder die Typen vom letztn Mal da sind und warum der eine Kerl grundlos meine Freunde angemault hat. Das versaut den Abend total. Ich weiß nur, ich lass meine Freunde nich im Stich, wenns Ärger gibt. Bin aber auch der, der eher schlichtet und habe schon einige Schlägereien verhindert.
Du kannst es ja so machen wie ein anderer Kumpel von mir und das ist wohl das Sicherste: Verzieh dich einfach, so schnell du kannst! Du verlierst zwar jeglichen Respekt oder auch Stolz, wenn du "an sowas glaubst" , aber wahrscheinlich lebst du länger. Die Masche funktioniert gut bei meinem Freund, nur ist auf ihn kein Verlass, wenn wir Probleme kriegen.

Sonst glaub ich eben, dass es an der (unbewussten) Anspannung liegt, die du in dir trägst. Und: Wenn du zu selbstbewusst wirkst, was auf der Tanzfläche schon mal gut möglich ist, bzw. zu "eigen" bist, weil du andere Klamotten oder so trägst, wirst du selbst schon automatisch als Provokation angesehen und du stehst in der typischen Außenseiterrolle, die Schulkinder oft miterleben und dann schickaniert werden. Außerdem erzeugt Selbstbewusstsein oft Angst und Wut in anderen. Sie wissen das da jemand was hat, was sie nicht haben und nie haben werden. Sie sehen einen Feind und wissen sich nicht anders zu wehren und wenden Gewalt an.

Ich probier jetzt mal ne andre Stadt aus und geh die Sache ganz locker an. Nicht daran denken, dass man Probleme kriegen könnte. Lass dich nicht in den Teufelskreis ziehen, dass du schon von Beginn an der Meinung bist, heut gibts wieder Stress.

Naja, wenn ich die beste Lösung gefunden habe, meld ich mich noch mal bei dir! :grin:

Viel Spaß bis dahin!
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke mal mit "dem weiblichen Part" hast du mich gemeint.

Ich teile deine Meinung aber überhaupt nicht. Denn es braucht IMMER zwei um eine Prügelei zu veranstalten.

Aber wenn du meinst, dass immer nur einer Schuld ist, warum trifft es dann immer die gleichen Leute? Das kann nämlich gar nicht sein, wenn man vom Zufall ausgeht. Mein Freund wurde mal im Stadion blöd angemacht, weil da zwei Kerle den Spieler, der auf sein Trikot gedruckt war, nicht mochten. Mein Freund hat eine lustige und "entwaffnene" Bemerkung gemacht und die beiden schauten erstmal blöd. Haben noch kurz weiter gepöbelt, aber mein Freund hat die einfach ignoriert und damit war die Sache gegessen (die haben Streit gesucht, weil ihre Mannschaft gerade schlecht war und haben ihren Streit hinterher bei einer anderen Person gefunden).

Was ich damit sagen will: Was geht ihr überhaupt auf irgendwelche Pöbeleien und Bemerkungen ein? Ignoriert die Leute doch einfach. Ich weiß nicht was daran schwer sein soll. Und so schlecht kann mein Vorschlag gar nicht sein, mein Freundeskreis ist noch nie in eine Prügelei gekommen.

Für mich würden solche Leute, bei denen man Angst haben muss, dass die plötzlich in eine Prügelei verwickelt werden auch gar nicht als Freunde in Frage kommen.

LG Diva
 

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
:grin:

ja na logisch ist es dümmlich, ich renn doch auch nicht zu den frauen und sage "hey, ich hab gestern ne wurst inne büsche geprügelt" und zeige ihr dabei meinen Bizeps.

Aber wenns muss, dann musses eben.
Es macht doch aber auch Spaß, es macht einen heidenspaß sich mal ordentlich zu kloppen.

Man will selbst sehen wie weit man gehen kann, was man kann, wie stark man ist.

Bei Frauen gibts das nunmal nicht..ist ja auch verständlich wenn man das dumm findet, aber wie gesagt, wenn sich die gelegenheit anbietet, nehm ich sie an und pack zu.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Männer die sich prügeln sind sooooooo prollig.....:wuerg:
 

Benutzer51077 

Verbringt hier viel Zeit
Also nochmal: Es gibt Situatuionen, da kann man einfach nix ignorieren und bekommt tortzdem eine aufs Maul! Ich hab oben schon eine solche Situation beschrieben. Wenn ein Typ auf dich zukommt, nur weil du fragst, wer er ist (er hat sich ja immerhin einfach mal so an unseren Tisch gesetzt und die Baggerei hat das Mädchen sichtlich genervt), dich dann einfach so beim Pullover packt und vom Stuhl zerrt, dann erklär mir mal, was man da ignoriern soll!?! Am besten wär's wohl sich einfach verprügeln zu lassen und dann ganz ruhig wieder zurück auf seinen Platz gehn! Gratuliere! Ab dann bist du der Prügelknabe der Stadt.

Nein, ich hab da schon genug erlebt, ich lass mr das nicht erzählen, dass es 2 braucht. Glaub mir, es braucht nur einen! Wenn man Glück hat, dann kann man ihn mit Worten entwaffnen. Meistens ist allerdings eine entwaffnende Bemerkung zugleich eine provozierende und der Typ wird noch mehr angeheizt.

Vielleicht muss man ja selbst mal unschuldig in ne Prügelei geraten sein, um zu verstehn, dass es auswegslose Situationen tatsächlich gibt.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Wenn ein Typ auf dich zukommt, nur weil du fragst, wer er ist (er hat sich ja immerhin einfach mal so an unseren Tisch gesetzt und die Baggerei hat das Mädchen sichtlich genervt), dich dann einfach so beim Pullover packt und vom Stuhl zerrt, dann erklär mir mal, was man da ignoriern soll!?!

Sich losmachen, Polizei rufen. Wenn Freunde da sind, werfen die sich hoffentlich dazwischen.

Die von dir beschriebene Szene mit anschließender Prügelei sagt einiges über Klientel und Ort aus.:kopfschue
 

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
Männer die sich prügeln sind sooooooo prollig.....

totaler mist.
Glaubst du ich lass mich vollquatschen, mich anpacken, mich anrempeln ?

Oder wenn bei mir jemand einfach so an den Tisch kommt, dann hat er sich schon mehr als eine Schelle verdient, die er dann auch 100%ig kassiert.
Ganz einfach.

Wozu soll ich dumm rumquatschen, es ignorieren oder weggehen ?!

Außerdem bin ich nicht auf stress aus und wenns drauf ankommt dann auch gleich da wos passiert.
Sei es auf dem Parkplatz, in der Disko oder aufm klo...is mir gleich.

Ich will ja auch nicht das mich jeder dabei sieht...es geht darum das ich mir nix sagen lass, außer von Vollzugsbeamten, evtl meinen Eltern, polizisten.

Jeder andere Wicht, hat die gleichen Rechte wie ich, wenn er übertreiben muss ist es sein Pech, genauso wenn er hinterher im Krankenhaus liegt.

Das hat überhaupt nix mi "rumgeprolle" zu tun.
Es ist einfach ein "nervenkitzel" wenn man kurz davor ist, sie richtig niedermacht und hinterher weiß man ist der stärkere!
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
totaler mist.
Glaubst du ich lass mich vollquatschen, mich anpacken, mich anrempeln ?

Oder wenn bei mir jemand einfach so an den Tisch kommt, dann hat er sich schon mehr als eine Schelle verdient, die er dann auch 100%ig kassiert.
Ganz einfach.

Wozu soll ich dumm rumquatschen, es ignorieren oder weggehen ?!

Außerdem bin ich nicht auf stress aus und wenns drauf ankommt dann auch gleich da wos passiert.
Sei es auf dem Parkplatz, in der Disko oder aufm klo...is mir gleich.

Ich will ja auch nicht das mich jeder dabei sieht...es geht darum das ich mir nix sagen lass, außer von Vollzugsbeamten, evtl meinen Eltern, polizisten.

Jeder andere Wicht, hat die gleichen Rechte wie ich, wenn er übertreiben muss ist es sein Pech, genauso wenn er hinterher im Krankenhaus liegt.

Das hat überhaupt nix mi "rumgeprolle" zu tun.
Es ist einfach ein "nervenkitzel" wenn man kurz davor ist, sie richtig niedermacht und hinterher weiß man ist der stärkere!
Heute 13:25

Herzchen, dein ganzer Text schreit mit jeder Silbe lauthals "PROLL". Aber ich glaube, das merkst du gar nicht, du kommst dir einfach nur vor wie ein ganz netter Typ der sich nichts gefallen lässt. :grin: :grin: :grin: Kauf dir mal ein Benimmbuch, oder am besten gleich zwei.

Wollen wir das mal analysieren?

Glaubst du ich lass mich vollquatschen, mich anpacken, mich anrempeln ?

Jeder Mensch wird hin und wieder mal angerempelt und vollgequatscht und angefasst. Wenn die Leute das bei dir mit Absicht machen, gehst du vermutlich in ziemlich üble Schuppen. (PROLL) Wenn du dir das auch nicht gefallen lässt, wenn die Leute das unabsichtlich machen, dann hab ich Angst vor dir wenn ich hinter dir bei Penny stehe und du bestimmt eine dicke Akte bei der Polizei deines Vertrauens.

Oder wenn bei mir jemand einfach so an den Tisch kommt, dann hat er sich schon mehr als eine Schelle verdient, die er dann auch 100%ig kassiert.

Ich kenn das nur aus Knastfilmen. In meiner Welt darf sich jeder hinsetzen wo er möchte.

Außerdem bin ich nicht auf stress aus und wenns drauf ankommt dann auch gleich da wos passiert.
Sei es auf dem Parkplatz, in der Disko oder aufm klo...is mir gleich.


Genau! Am besten dabei noch in eine kreischende Frauengruppe reinschlittern, ein paar Gläser in der Gegend zerdeppern, damit sich auch noch jermand schneidet und durch so ein Verhalten dafür sorgen dass andere Leute auch noch gefährdet werden oder ihnen zumindest gründlich der Abend verdorben wird auch wenn sie gar nix für den Streit konnten. (PROLL)

Ich will ja auch nicht das mich jeder dabei sieht...es geht darum das ich mir nix sagen lass, außer von Vollzugsbeamten, evtl meinen Eltern, polizisten.

Gut, dass du die wichtigen Leute schon alle genannt hast. Wenn du auf sonst niemanden hörst (z.B. Barbesitzer, Türsteher, Discobetreiber, Geschäftsführer, deinen Chef, Umstehende die dich um etwas bitten) dann werden Vollzugsbeamte und deine dich hin und wieder besuchenden Eltern möglicherweise auch in der Zukunft die einzigen Leute sein mit denen du redest. Abgesehen von deinen Mithäftlingen natürlich.

Das hat überhaupt nix mi "rumgeprolle" zu tun.

Hast recht. Hört sich eher nach einer öffentlichen Gefahr an.
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Männer die sich prügeln sind sooooooo prollig.....:wuerg:

Es gibt Situationen, in denen gibt es einfach keine andere Möglichkeit mehr. Schonmal 2 Türken vor dir gehabt, die an dein Geld wollen und alles reden vergeblich ist? Da gibt es nur 2 Optionen, zuschlagen oder Geld abdrücken und wenn man Pech hat, ziehen sie das dann immer wieder bei dir ab, weil du ein leichtes Opfer bist. Für mich gibts da eigentlich nur eine Möglichkeit...

In der Disco isses genau das Gleiche. Wenn jemand ernsthaft handgreiflich wird, muss er mit einer Verteidigung rechnen und damit auch die Konsequenzen tragen. Da bleibt einfach keine Zeit, die Polizei oder sonstwas zu rufen. In der Theorie kann man viel, in der eigentlich Welt siehts gleich mal ganz anders aus...
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Komm mir nicht mit Selbstverteidigung. Dann mach nen Jiu Jiutsu Kurs und leg die Typen die die dich zu 18t in einer dunklen Straße abgefangen haben :grin: auf`s Kreuz.

Aber prügeln....näh. Schon gar nicht in der Disko. Das ist das Letzte. Mit solchen Männern würde ich mich nie abgeben, vor soviel mangelnder Selbstdisziplin und Jähzorn hab ich Angst. Ich gebe mich mit Männern ab die so klug sind dass sie aus eventuell brenzligen Situation auch ohne Fäuste und Maulschellen herauskommen.
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Komm mir nicht mit Selbstverteidigung. Dann mach nen Jiu Jiutsu Kurs und leg die Typen die die dich zu 18t in einer dunklen Straße abgefangen haben :grin: auf`s Kreuz.

Aber prügeln....näh. Schon gar nicht in der Disko. Das ist das Letzte. Mit solchen Männern würde ich mich nie abgeben, vor soviel mangelnder Selbstdisziplin und Jähzorn hab ich Angst. Ich gebe mich mit Männern ab die so klug sind dass sie aus eventuell brenzligen Situation auch ohne Fäuste und Maulschellen herauskommen.

Es gibt einfach Situationen, da wolln dir die Kontrahenten ein paar mitgeben. Da redest du wie gegen eine Wand, hast du nur garantiert noch nicht erlebt. Klar, wenn es möglich ist, die Situation verbal zu lösen, dann ist das auch die beste Lösung und dies sollte man auch als Erstes versuchen. Aber wenn das fehlschlägt? Ausrauben und verprügeln lassen?

Mit weltfremden Frauen geb ich mich zum Glück nach Möglichkeit nicht ab.

P.S. Deinen ersten, ironischen und dabei vollkommen unlustigen Absatz übergeh ich mal gefließentlich...
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
In deiner Welt fremd, ja. Keine Sorge, ich zweifle doch stark daran dass wir uns je über den Weg laufen würden. :grin: "Wo rohe Kräfte sinnlos walten....." *lach*
 

Benutzer50470 

Verbringt hier viel Zeit
Oh man Piratin du verstehst es einfach nicht :smile:

Es macht spaß, nervenkitzel, sich mal deftig ausakotzen.

Meinetwegen klopp ich mich auch inner Zelle mit sonstwem, wo mich NIEMAND sieht!

Es geht nicht darum wie ich dann bei meiner Umwelt ankomme, sondern einzig und allein um mich.

Du weißt einfach nicht wie das ist...man kanns auch nicht beschreiben.
Einfach gutes gefühl jemandem so richtig mit aller kraft und frust aufn kopp zu hauen und das immer und immer und immer wieder.

Du kennst es nicht....du weißt nicht wie es ist.

--

Wenn ich beim einkaufen bin oder bei der Arbeit oder sosntwo, dann läuft das alels ganz anders is doch klar.
ich tret der omma hinter mir sicher nicht die beine weg, weil sie mir mit ihrer gehhilfe ans scheinbein gekommen ist.
Sondern lediglich leute, die mit ABSICHT was von mir wollen, aufmucken, mich provozieren oder meine freunde anpöblen oder sonstwas.

und wenn auch nur leute die mindestens eine ähnliche figur haben wie ich oder älter sind.

Außerm kennst du mich gar nicht...ich habs nicht nötig mit nem 3er bmw und offenem fenstern durch die stadt zu fahren.
...wieder besuchenden Eltern möglicherweise auch in der Zukunft die einzigen Leute sein mit denen du redest. Abgesehen von deinen Mithäftlingen natürlich.
...

btw...ich war bereits im arrest und habe im märz wieder einen Gerichtstermin...ich stell mich auch schon drauf ein.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Solchen Leuten wie dir (mit solcher Energie und Kraft) würde doch jeder Sportverein die Füße küssen. :zwinker:

Warum versuchst du es nicht mit Boxen, Ringen, Wrestling, Kampfsport?! Da hast du Nervenkitzel pur (meinste die Kämpfe sind leicht), kannst dich austoben und läufst dabei nicht Gefahr, dir und anderen das Leben zu versauen.

Das mit dem Gefängnis muss doch nicht sein, das kann die alle Chancen im Leben verbauen. Hat doch sogar Tookie gesagt und der muss es ja wissen.

Und was die Frauen angeht: alle normalen Frauen (auch noch die letzt Prollette) finden einen starken Mann, der in brenzligen Situationen ruhig bleibt, obwohl er den anderen locker zu Brei hauen könnte, wesentlich sexier und anbetungswürdiger und heldenhafter, als den menschlichen Pit Bull der immer gleich auf den Barrikaden ist und um sich schlägt.

Im Kino wirkt ein heldenhafter Faustkampf stylish und cool, im richtigen Leben wird den meisten Leuten schlecht, wenn sie gewalttätige Menschen erleben und beobachten müssen.
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
deserve_2_die schrieb:
btw...ich war bereits im arrest und habe im märz wieder einen Gerichtstermin...ich stell mich auch schon drauf ein.

Sag mal, bist du da stolz drauf?

deserve_2_die schrieb:
Oh man Piratin du verstehst es einfach nicht

Nein, ich glaube du verstehst es nicht. Die wenigsten Leute, die einen anrempeln (wahrscheinlich noch versehentlich) sind auf ne Prügelei aus. Denn was meinst du warum es Türsteher gibt? Damit möglichst solche Leute wie du draußen bleiben. Wenn ich in die Disco gehe, habe ich keinen Bock auf irgendwelche Prügeleien denen man aus dem Weg gehen muss, nur weil sich mal wieder jemand "auskotzen" muss oder weil es ihm "einfach Spaß macht". Zum Glück gibt es noch andere Männer, die sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen lassen.
Und jetzt mal ehrlich: Wenn du jemanden anrempelst und der macht eine lustige Bemerkung, machst du den ersten Schlag?

Batrick schrieb:
Es gibt Situationen, in denen gibt es einfach keine andere Möglichkeit mehr. Schonmal 2 Türken vor dir gehabt, die an dein Geld wollen und alles reden vergeblich ist? Da gibt es nur 2 Optionen, zuschlagen oder Geld abdrücken und wenn man Pech hat, ziehen sie das dann immer wieder bei dir ab, weil du ein leichtes Opfer bist. Für mich gibts da eigentlich nur eine Möglichkeit...

Sag mal wo wohnst du denn, dass du so oft ausgeraubt wirst? Mir ist das noch nie passiert und ich bin sogar ne Frau.
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Sag mal wo wohnst du denn, dass du so oft ausgeraubt wirst? Mir ist das noch nie passiert und ich bin sogar ne Frau.

Ich wohne in München und oft ist mir wirklich nicht passiert, auch wenns jetzt vielleicht so rübergekommen ist. Ist bisher auch relativ glimpflich ausgegangen. Ich bin einfach nur der Meinung, dass man gewisse Handlungsweisen nicht ausschließen darf, nur weil sie in einer Normalsituation nicht üblich und gebräuchlich sind. Wenn ich gerade eine Vergewaltigung "entdecke", dann ruf ich doch auch nicht die Polizei und warte dann, bis die da ist, sondern greife gleich ein. Frau wird sich, wenn sich nicht vor Schock total erstarrt ist, auch versuchen sich zu wehren. Gibt verschiedene Formen von Bedrohungen.

Ach ja, ich empfinde, im Gegensatz zu deserve_2_die eigentlich keinerlei Nervenkitzel bei sowas. Also ich hatte Angst und die Beine haben bei mir geschlottert wie sonst was und erleben möchte ich so etwas nach Möglichkeit nichtmehr.

@Piratin: Omg, jetzt kenn ich wieder einen Menschen mehr, der an außerordentlich großer Diskussionsunfähigkeit leidet.:geknickt:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Moment mal, ich habe keineswegs die Diskussion abgewürgt. Du warst das! :grin: Außerdem ziemlich unverschämt, mich als diskussionsunfähig hinzustellen wo ich auf deine Punkte alle eingehe und nur leider anderer Meinung bin als du und es wage dich aufgrund deines Sozialverhaltens in meine private Liste nichtbegehrenswerter Männertypen einzuordnen.

Ich komme eigentlich aus Berlin und gehe öfter in Duisburg weg...erzähl mir was von gefährlichen Gegenden....komischerweise ist mir auch noch nie was passiert.....da stimmt wohl das Sprichwort von der Gefahr und wer sich darin begibt und so.....
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Gefährliche Gegenden? Pasinger Bhf z.b. musste in letzter Zeit häufiger mal nachts durch. Ehrlich, da haben schon die Burger King Angestellten das prügeln mit der Kundschaft angefangen und das ist kein Witz, 3 von meinen Freunden waren dabei. Da hängen auch irgendwie immer so 10 Mann starke Gruppen von irgendwelchen Gangstern rum, aber Polizei ist da vergleichsweise mäßig vertreten. Es gab Ärger, ich mit meinen Freunden Polizei gerufen. Die kam sage und schreibe 15 Minuten später, obwohl wir gsagt haben, dass es dringend sei.

Seitdem versuch ich den Ort so gut es geht zu vermeiden, muss da Mittwoch nachts aber z.b. immer umsteigen und 12 Minuten warten.:kopfschue

Kenne auch Discotheken, Bars, wo es quasi keinerlei Ärger gibt oder die Securities einfach ihren Job sehr gut machen. Kenne auch ne Bar, die musste geschlossen werden, weil es da nur noch zu Konflikten kam, die nicht immer ohne Gewalt ausgingen, war irgendwie so ein Jugendtreffpunkt. Die Bar ist vielleicht 500 Meter von meinem Haus entfernt gewesen.:ratlos:

Auch wenn du mir jetzt unterschwellig irgendson Proll-Schläger-sonstwas Image unterjubeln willst. Ich bins definitiv nicht, halte auch von Schlägereien jeder Art nichts, aber es gibt und wird wohl immer Situationen geben, in denen es nicht anders geht.
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Batrick schrieb:
Wenn ich gerade eine Vergewaltigung "entdecke", dann ruf ich doch auch nicht die Polizei und warte dann, bis die da ist, sondern greife gleich ein.

Wir reden hier ja nicht über ne Vergewaltigung. Ist doch klar, dass man mit allen Mitteln eingreift.
Es ging hier um Stress in der Disco und wie man ihn vermeiden kann. Und unser guter deserve 2 die ist genau einer von den Typen, um die es ganz am Anfang der Diskussion ging. Angriffslustig, aggressiv und er hat eine niedrige Hemmschwelle.

Wenigstens zeigst du hier einen guten Ansatz indem du sagst, dass es dir keinen Spaß macht dich zu prügeln.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren