Immer wieder Schmerzen.

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Huhu,

Ich bin mit meinem Freund 13 Monate zusammen. Ich habe auch mit ihm mein erstes Mal erlebt. Wir hatten den ersten Sex nach ungefähr 4 Monaten Beziehung. Jedoch verlief das nicht so gut...
Ich hatte große Schmerzen, aber ich dachte mir, dass das beim ersten Mal eben normal sei. Wir hatten danach öfters Sex und trotzdem tat es immer wieder weh. Es trat auch keine Besserung ein. Nach einigen Malen Sex wollte ich dann nicht mehr, weil es eben sehr weh tat. Dann hatten wir monatelang keinen Sex, bis wir es mal wieder versuchen wollten. Und wieder tat es weh..
Wir dachten uns nun, dass es vielleicht weggeht, wenn wir es regelmäßig tun. Es tut aber immernoch weh.
Es fühlt sich immer so an, als ob er gegen eine "Wand" stößt und wenn er das tut, tut es arg weh. Auch wenn er nicht dagegen stößt tut es weh, jedoch nicht so doll.
Es ist mir klar, dass ich wirklich mal zum FA muss, aber ich würde hier wirklich gern mal vorab fragen, ob ihr das mit der "Wand" kennt oder was das sein könnte?
Wir sind wirklich langsam ziemlich verzweifelt, wir haben schon ziemlich viel probiert und es geht einfach nicht weg..

Ich danke euch schon mal für die Antworten
 
H

Benutzer

Gast
"Die Wand" ist vermutlich der Muttermund & bei zu tiefem Eindringen kann das schon mal recht unangenehm sein, kenn ich selbst auch. Bitte deinen Freund einfach nicht zu hart und zu tief in dich einzudringen, vielleicht bringt das schon Linderung. Bist du jedes Mal feucht und entspannt? Vielleicht solltet ihr es auch einfach mal mit Gleitmittel versuchen. Wie äußern sich denn die anderen Schmerzen?
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also, entspannt bin ich, denke ich zumindest...

Und was die Schmerzen angeht: Es ist halt ziemlich unangenehm
und es zieht und sticht manchmal. Ganz komisch halt ... ._.

Aber die Schmerzen sind auch generell wenn er eindringt, aber
vermehrt bei der "Wand".. Ganz ganz komisch..
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn die Wand der Muttermund ist, dann ist die aber erst weiter hinten. Also 10cm dürfte dein Freund da locker rein kommen, ohne dass dir was weh tut. Ansonsten kanns der Muttermund nicht sein.

Bist du denn feucht genug?
Hast du die Schmerzen nur beim Eindringen oder dann auch beim Hin und Her, hinterher evtl. noch?

Ich hab wenig Verständnis dafür, dass du dieses Problem seit 9 (!) Monaten hast, aber noch nicht beim Gyn warst. Zumal man ohnehin 1x jährlich zur Vorsorge hin sollte und da kann man das doch dann mal erwähnen.
Mein Partner hätte mich längst eigenhändig zum Gyn geschleift, denn mit einem derartigen Sexleben wären wir beide wahnsinnig unglücklich.
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also, feucht genug bin ich, sagte mein Freund..
Die Schmerzen sind auch beim Hin und Her, aber nach dem
Sex habe ich keine..

Ich weiß, dass ich längst zum FA hätte gehen müssen, aber er ist
mein erster Freund und demzufolge war ich noch nie dort, außer
für die Pille. Deswegen hab ich da noch leichte Scheu, obwohl
mir jeder sagt, dass es gar nicht so schlimm sei..
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wie lang nimmst du die PIlle denn schon?
Normalerweise wird nach 1 Monat Pille zwangsläufig untersucht, was ja auch gut ist. Schließlich sind das Hormone und inwiefern du gesund bist, sieht man dir nicht an der Nasenspitze an. Spricht nicht unbedingt für die Kompetenz des Arztes, wenn er dir monatelang Rezepte gibt, dich aber nicht untersucht.

Die Pille kann ganz einfach das Scheidenmilieu verändern. Durchaus möglich, dass euch ein bisschen Gleitgel helfen würde. Auch da versteh ich nicht, warum ihr es in all der Zeit noch nicht geschafft habt, einfach mal eine Tube zu besorgen. :ratlos:
So schlimm können die Schmerzen bzw. die Beeinträchtigung eures Sexlebens dann ja irgendwie nicht sein, wenn du seit Monaten tatenlos rumsitzt.

Ich mein das nicht böse, aber entweder gibts ein Problem, das man schlimm findet und das man lösen möchte, dann muss man aber auch was dafür tun. Oder man tut eben nichts, dann löst sich das Problem aber auch nicht.
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich nehm die Pille seit April oder so, aber davor hat's ja auch
schon weh getan.

Wie gesagt: Es tut höllisch weh, es bringt mich manchmal sogar
zum weinen. Jedoch war ich noch nie (!) beim FA (außer für die
Pille halt) und habe deswegen noch Scheu (!).
Das hat nichts damit zu tun, dass ich es nicht lösen will, oder sonst
was. Es ist nur so, dass ich mir nicht gerne von Fremden da
rumfummeln lasse, mehr nicht :zwinker:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also wer reif genug für Sex ist, der sollte auch reif genug für eine gynäkologische Untersuchung sein. Beides gehört da eben zusammen. Dir kann ja ruhig ein bisschen mulmig sein, das ist normal. Aber es geht ja um deine Gesundheit und das sollte einem schon ein bisschen Überwindung wert sein.

Also mach schnellstmöglich einen Termin und ansonsten besorgt euch eine Tube Gleitgel und probierts mal damit.
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, schon.

Aber wir wissen trotzdem nicht, was es sein könnte..
...was die "Wand" ist und alles. Das bringt uns zum verzweifeln.
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
Hi,

ansonsten versucht es wirklich mal mit gaaaanz langsamem eindringen. Das er Stück für Stück eindringt und sobald du Schmerzen hast sagst du "stop" und er muss innehalten. Dann gewöhnt sich deine Scheide langsam an den Druck und die Schmerzen gehen weg... es sieht vllt. komisch aus wenn man manchmal so ein bis zwei Minuten ineinander "verharrt" aber es kann wirklich helfen. Auch hilft es, wenn DU die Schnelligkeit/Tiefe etc. bestimmen kannst. Also am besten mal in der Reiter Position eindringen lassen. Dann kannst du Tiefe/Winkel/Schnelligkeit etc. bestimmen.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na deswegen sollst du ja mal zum Gyn gehen. Der kennt sich mit der weiblichen Anatomie aus und sieht dort unten auch sicherlich mehr als du.

Kannst du eigentlich einen Finger schmerzfrei einführen?
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
wie alt bist du denn eigtl?

ah 17 alles klar...

du warst ja nun wegen der pille aber schon mindestens zweimal beim frauenarzt... einfach mal ansprechen er ist dafür da :zwinker:
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm, vielleicht sollte man das wirklich mal probieren.

Finger klappt, ja..
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also wenn ein Finger klappt, dann müsste der Penis ja auch mindestens so weit klappen wie der FInger lang ist.
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich war nur einmal beim FA.

Zum verschreiben lassen der Pille. Dann hat sie nur Ultraschall gemacht und mehr nicht,
dann durfte ich gehen und musste bis jetzt noch nicht wieder hin.
(bzw jetzt ja schon)

---------- Beitrag hinzugefügt um 11:49 -----------

Kann es auch sein, dass "er" zu dick ist?
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, gut. Also Rezept habe ich mir geholt, das stimmt. (habe immer für 3 Monate)

Aber mir wurde nie gesagt, wann ich mir einen Termin holen soll..
 

Benutzer101726 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Fightstar,

also, wenn ich mit meinem Freund schlafe und er ihn bis zum Anschlag reinsteckt, dann spüre ich sozsuagen eine Wand. Diese Wand ist halt meine Gebärmutter. Dann passen wir einfach auf und er steckt nicht sein gesamtes Glied rein. Tut es denn schon weit unten weh, sprich wenn er nur die Eichel reinsteckt oder nur wenn er ihn ganz reinsteckt?

Eine weitere Erklärung: Meine Bekannte hatte solch ein Problem auch. Sie konnte sich nicht mal einen Tampon reinschieben, da sie jedes mal auf einen Wiederstand stoß. Nach langen Untersuchungen stellte sich fest, das dieser Wiederstand ihr verhärtetest Jungfernhäutchen war. Dieses wurde dann operativ entfernt und sie konnte ungehindert Geschlechtsverkehr haben und einen Tampon einführen :smile:

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. :smile:
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
was ein arzt...

zu dick kann er natürlich auch sein aber wenn es "hinten" am ende weh tut wirds ja nicht an der dicke sondern eher an der länge liegen oder?
 

Benutzer101096 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ohje... 'ne OP? :ashamed:

Naja, es tut auch schon vorher weh, aber eben an der "Wand" wirklich vermehrt...

Es kommt auch manchmal kurz vor, dass es mir gut tut, aber danach wieder Schmerzen..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren