Im wasser?

Benutzer162533  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
(Ich bin mir nicht sicher ob ich jetzt im richtigen bereich frage...)

Hallo
Also es geht darum, damals mit meinem ex-freund(genau, es betrifft nicht jetzt sondern ich möchte diese Information für zukünftige Beziehungen mal haben) wir waren an dem Punkt wo wir uns schon gegenseitig angefasst haben, und waren "auf der suche" nach guten Gelegenheiten.
Seit langer zeit träume ich davon am strand, im Urlaub, oder zuhause im Schwimmbad mit jemandem(also jemandem den ich mag) ins wasser zu gehen und das er mich dann im arm hat. Ich weiß nicht warum aber das stelle ich mir wunderschön vor.
Gut, letzten Sommer hatte ich dann einen freund, wir suchten, wie gesagt, nach Gelegenheiten, und er wollte auch das ich dabei mal weniger anhabe. Da kam mir die idee wir könnten doch in den pool gehen, da wären wir ungestört und hätten nur Badesachen an. Er meinte, kommt da kein wasser in dich rein?, ich meinte, doch aber das hat ja nichts damit zutun das du an mir herum spielst. Naja, jetzt möchte ich das mal bestätigt haben und noch andere Meinungen hören

Nochwas, als wir uns getrennt haben, stand das Thema erstes mal, würde ich sagen, nah und ich hab mir auch noch weiter darüber Gedanken gemacht. Und auch da gedacht, im wasser wäre man ungestört, ist das eine gute Idee?...Nich wirklich, oder? Ganz nebenbei, das sollte eher ganz klassisch im bett sein?

Na gut, ich denke das wars.
LG
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Das meines Wissens nach das erste Mal oftmals mit mehreren Penetrationsversuchen, zusammenfallenden Erektionen, Schmerzen, Scheidentrockenheit, verkrampften Muskeln und all den anderen Dingen einher geht, würde ich dringend dazu raten, das erste Mal an einem Ort zu machen, wo man lange ungestört ist und liegen kann.
 

Benutzer162924 

Sorgt für Gesprächsstoff
beim ersten mal würde ich nicht ins wasser gehen; ist dann vllt eher etwas für erfahrene; flutscht halt nicht so gut und kann umständlich werden.
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Und wenns dann doch klappt, ist das Bewegen im Wasser einiges schwieriger, wenn man sich nicht festhalten kann, als in nem weichen Bett :smile: (P.s. Verhütungsmittel wie Kondome gehen an Land einiges besser!)
 
G

Benutzer

Gast
Also diese Wassernummer sieht im Film immer total toll aus, aber im real life ist sie echt, sagen wir mal "bescheiden".

Mit Gummi, kannste es eigentlich schon vergessen, weil das ist einfach super lästig. Gummi und Wasser - nein danke. Keine Ahnung, aber kann man sagen, es quietscht?

Am Strand, so halb im Wasser...sieht toll aus nicht wahr? Ist auch nur toll solange kein Sand im Getriebe ist.

Also kurz um. Das Erste Mal wäre im Wasser nicht zu empfehlen. Lernt eure Körper erstmal kennen und macht es euch woanders gemütlich. Wenn ihr dann ein wenig geübt habt, kann man es mal im Wasser probieren.
 

Benutzer162614 

Sorgt für Gesprächsstoff
Für das erste Mal würde ich es auch nicht empfehle, es im Wasser zu machen. Für Fortgeschrittene klingt es aber ganz verlockend...
 
G

Benutzer

Gast
Nachtrag: Ohne Gummi machts aber Spaß, aber auch nicht mehr und nicht weniger als im Bett. Ist mal ne Abwechslung.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Im wasser wäscht man die natürliche feuchtigkeit der scheide weg. bei geübten Akteuren ist das kein problem, da man schnell eindringen kann und der körper penetration gewöhnt ist. für Anfänger ist das mmn daher nicht so geeignet.
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Und warum ist man in einem Pool ungestörter als in einem abschließbaren Schlafzimmer?
 
G

Benutzer

Gast
Und warum ist man in einem Pool ungestörter als in einem abschließbaren Schlafzimmer?
Ich kannte da mal eine die hatte einen Pool im Keller, vielleicht besitzt die TE ja eine ähnliche Hausgestaltung.

Wir habens aber trotzdem neben dem Pool getrieben und überall sonst so und nicht im Pool.
Gründe stehen ja schon ausreichend da, es phantasiert sich schöner als die Durchführung dann ist.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Also du ich bin ja selsbt so ein Aquaphieler, wahrscheinlich der Aquaphiele im Forum für die alten Eingesessenen. aber bitte lass das beim ersten mal. Ich sage nur Wadenkrampf. Ich habe so was öfter mal beim Sex beim ersten mal war das ganz schlimm, beim schwimmen hat man so was auch mal und beides Zusammen ist ech nicht die Tolle Sachen um es milde auszudrücken.


Es gibt da eine ganze Pallette an Sachen die Im Wasser nicht so funktionieren. Das Wasser spült unter anderem die natürliche Schmierung weg, dazu sind Kondome fast unmöglich und wenn es dann mal klappt ne Dauerlatte ohne viagarinduzierten Herzinfarkt so lange zu erhalten bis man im Wasser ist und vorher noch Kondom drauf friemeln, ist dann irgendwann die Lust weg.


Mal so ein Tipp, ihr könnt im Wasser Petting haben aber bitte verkrümelt euch an Land sobald ernster wird, ich stelle mir das zwar auch irgendwie Lustig vor auf dem Grabstein:" Sie sind bei der Schönsten Nebensache der Welt dahingeschieden !" aber so Lustig ist es dann doch nicht wenn auf der Sterbeurkunde steht "Beim Poppen ersoffen !"
 

Benutzer162533  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also erstmal danke für all die antworten. Ich hab mich wohl falsch ausgedrückt...ich wollte den Schwerpunkt nicht aufs erste mal setzen... Eigentlich ginge es hauptsächlich um den Wunsch der Geborgenheit im wasser und unsern spass beim anfassen.
Zum ersten mal, hab ich hier und auch in nem anderen tread erfahren das das wohl keine so gute Idee ist.
[doublepost=1481573259,1481573141][/doublepost]
Und warum ist man in einem Pool ungestörter als in einem abschließbaren Schlafzimmer?
Es ist doch für Eltern verdächtiger wenn man sich mit dem freund im Zimmer einschliesst als wenn man zusammen schwimmen geht
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Also erstmal danke für all die antworten. Ich hab mich wohl falsch ausgedrückt...ich wollte den Schwerpunkt nicht aufs erste mal setzen... Eigentlich ginge es hauptsächlich um den Wunsch der Geborgenheit im wasser und unsern spass beim anfassen.
Zum ersten mal, hab ich hier und auch in nem anderen tread erfahren das das wohl keine so gute Idee ist.
[doublepost=1481573259,1481573141][/doublepost]
Es ist doch für Eltern verdächtiger wenn man sich mit dem freund im Zimmer einschliesst als wenn man zusammen schwimmen geht
Den Wunsch kann ich sehr gut nachvollziehen . Wie schon gesagt ich kenne das sehr gut mit dem Wasser. .

Allerdings stellst du dir das gerade so etwas komfortabler vor als es ist besonders dahingehend, dass da wer was nicht sieht oder merkt.
 

Benutzer162533  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mal so ein Tipp, ihr könnt im Wasser Petting haben aber bitte verkrümelt euch an Land sobald ernster wird, ich stelle mir das zwar auch irgendwie Lustig vor auf dem Grabstein:" Sie sind bei der Schönsten Nebensache der Welt dahingeschieden !" aber so Lustig ist es dann doch nicht wenn auf der Sterbeurkunde steht "Beim Poppen ersoffen !"
Das meinte ich ja auch in erster Linie
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Es ist doch für Eltern verdächtiger wenn man sich mit dem freund im Zimmer einschliesst als wenn man zusammen schwimmen geht

Im Schwimmbad würd ich das eh lassen, ausser man ist nachts irgendwo eingestiegen und alleine.
UND: ihr habt kein Problem damit, ne Anzeige zu riskieren - denn tagsüber könntet ihr Hausverbot kriegen, wenn das auffällt, nachts ne Anzeige wegen Hausfriedensbruch.

Tagsüber ist es im Schwimmbad eh nicht allzu intim und kuschlig (und ja, es fällt auf, wenn 2 am poppen sind!). Und wenn ich an die Wasser-Temperatur ausserhalb des Baby-Pools denke, dann wird der Kleine noch kleiner :grin:
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
Es ist doch für Eltern verdächtiger wenn man sich mit dem freund im Zimmer einschliesst als wenn man zusammen schwimmen geht
Eure Eltern wissen, was ich macht, glaub mir. Und bist du sonst nie mit ihm alleine auf dem Zimmer? Habt ihr noch nie beieinander übernachtet? Über die Eltern würde ich mir da wirklich am wenigsten Sorgen machen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Delfine.jpg
Andere können das besser

Eigentlich ist schon alles gesagt worden.
Ich bin wirklich hydrophil, und habe im Wasser schon fast alles versucht. Auch Sex. Wie oben, und mit der ersten Partnerin auch ganz unter Wasser. Aber wirklich gelungen ist es uns nicht, das Problem war die Reibung, und beim 100% Unterwasser-Sex natürlich auch der Zeitdruck. Da findet man plötzlich die zuständigen Organe nicht mehr.... :tongue:

Ihr könnt es ja probieren, als Wasserkuscheln, aber wie schon von anderen gesagt
1. nicht um euch vor den Eltern zu verheimlichen, und
2. bitte nicht in einem öffentlichen Schwimmbad! Sondern eher an einer abgelegenen Stelle im See
 

Benutzer163482  (21)

Öfters im Forum
Mein Freund und ich haben auch mal versucht im Badesee Sex zu haben. Wir versuchten es im stehen und es klappte ueberhaupt nicht. Erstmal mustte ich auf ihn irgendwie "raufklettern" um seinen Penis in mich reinzukriegen. Aber wie schon hier andere richtig sagten, wurde die "Schmiere" weggewaschen,und es war eher verkrampft. Ausserdem sind wir durch die "Stoesselrei" ein paar umgekippt. Wir hatten zwar viel zu lachen, aber leider keinen vernuenftigen Sex. Wir haben dann die Aktion in die nahen Buesche verlagert, wo es praechtig war.. (Wenn man/frau mal von den vielen Mueckenstichen absieht.) LG Patty
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Also wenn es nur um das Kuscheln geht, das funktioniert großartig im Wasser. Ich finde das wunderschön. :love:
Besonders wenn man gemeinsam in eine Therme geht und dann im Warmwasserbecken ist, da sieht man viele Pärchen die sich im Arm halten.
Ihr könnt euch nebeneinander auf diese Sprudelliegen legen und euch dann im Arm halten. Wenn er steht oder durchs Wasser läuft, kannst du dich an ihn hängen. Ich schling dann immer meine Beine um seine Hüfte und umarme ihn, funktioniert prima und fühlt sich für beide toll an.
Oder, was auch toll ist, wenn ihr viel Platz habt: dieses klassische auf den Arm nehmen, was ohne Wasser sauschwer ist. Einer streckt die Arme aus und der andere legt sich drauf. Ist auch ein ganz tolles Gefühl.
Ich kann auf die Art ganze Tage verbringen und kriege nicht genug davon. :love:

Wir kuscheln immer, behalten dabei die Badesachen an, machen kein Petting und fummeln nicht an Intimzonen rum. Erstes sieht man das sehr deutlich wenn andere Pärchen das machen und zweitens ist das alles im Bett deutlich komfortabler, aber das wurde ja schon gesagt. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren