Im Chat wie rüber kommen?

G

Benutzer

Gast
Hallo Zusammen,
Ich habe mich hier angemeldet, weil ich langsam etwas verzweifelt werde, ob das bei mir noch was wird mit einer Beziehung.

Vorgeschichte:
Ich habe vor etwa 2 Wochen jemand über die Spotted-app kennen gelernt.
Da ich bisher noch nie auch nur den Ansatz einer Beziehung erlebt habe, dachte ich: Das könnte endlich die Richtige sein bzw. was werden.
Der Chat verlief sehr harmonisch, im Nachhinein vielleicht etwas zu harmonisch.
Wir haben dann nach ein paar Tagen Telefonnummern ausgetauscht und auf Whatsapp weiter gechattet.

Vielleicht kommt es mir im Rückblick nur so vor, aber mir erschien es etwas zu einfach an ihre Nr. zu kommen.
Jedenfalls haben wir die Woche uns unterhalten, über alles und nichts.
Da sie nur für ein Praktikum in der Stadt war und wieder zurück fahren würde, hatte ich für letzten Montag ein Treffen vorgeschlagen, um sie persönlich kennen zu lernen und für mich klare Verhältnisse zu schaffen. Das hat sie auch ohne Umschweife angenommen.

Das Treffen verlief auch ohne Probleme. Als es dann allerdings beiläufig zum Thema Beziehung kam, meinte sie zusammengefasst, dass sie schon zwei Beziehungen hatte und schlechte Erfahrungen mit Fernbeziehungen gemacht hatte. Wir haben uns dann auf ne Freundschaft mit weiterem Kontakt geeinigt.

Außerdem, um zu meinem Problem zu kommen:
Sie meinte, ich sei zu nett und zu lieb rüber gekommen, als dass es hätte funken können.
Ich verstehe voll und ganz, dass man seinen Charakter schlecht ändern kann und dass man im Endeffekt von der Richtigen gefunden werden muss.
Aber gibt es da nicht irgend eine Methode, gerade im Chat, um sich etwas interessanter zu machen.
In Sachen Tonfall, Menge und Schreib"frequenz" also wie lange man wartet, bis man antwortet, zum Beispiel.

In meiner Verzweiflung habe ich vielleicht das eine oder andere ins Extreme gezogen.

Wenn jemand den ein oder anderen Tipp hat, gerade zu meinem Problem, aber auch, wie man ein Broken-heart-syndrom (Liebeskummer) gut überwinden kann, ich bin dafür offen.
 

Benutzer143952  (27)

Sehr bekannt hier
Was bringt es dir im Chat einen auf "Macker" zu machen und beim Treffen im RL biste dann doch eh wieder der Nette?
 
G

Benutzer

Gast
Das meinte ich auch nicht.
So pauschal kann man das auch nicht sagen. Ich kann im RL auch ganz anders.
Allerdings versuche ich im Chat, die Leute nicht zu vergraulen und habe es deshalb vielleicht etwas übertrieben.
Ich meine in dem Fall nicht den Inhalt, sondern eher die Menge und die Frfequenz
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Naja was der einen Dame zu viel ist, ist der nächsten schon zu wenig. Da gibts kein Patentrezept.

Sei einfach wie du bist. Das kommt immer gut an. Und wenn die passende dabei ist, die wird sich über deine Nachrichten freuen.
 

Benutzer156523  (26)

Ist noch neu hier
Du kannst es NIE jedem recht machen. Das ist einfach unmöglich. Sie fand dich zu nett, für ein anderes Mädchen könntest du jedoch perfekt sein. Also ich chatte gerne mit netten Leuten :zwinker: Ich glaube , dass dir auch keiner hier genau sagen kann, was das Mädchen so gestört hat, denn keiner von uns kennt die Nachrichten, die du ihr geschrieben hast. Nenne doch mal ein Beispiel, wo du deiner Meinung nach "zu nett" oder Ähnliches warst.

Was den Liebeskummer angeht; Mach dir nichts draus. Das Leben, besonders im Bezug auf Liebe, ist einfach verdammt oft sch...e.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Aber gibt es da nicht irgend eine Methode, gerade im Chat, um sich etwas interessanter zu machen.
Das ist mMn der falsche Ansatz. Du sollst nichts unternehmen um "interessanter rüberzukommen" sondern mit den Frauen schreiben bzw. dich verabreden, die dich genauso wie du nun einmal schreibst bzw. bist schon mega interessant finden. Nun könnte die Antwort von dir kommen: Bisher war das nicht der Fall bzw. hat es nichts gebracht. Naja mei...dann war sie halt noch nicht dabei, deine Herzdame.:zwinker: Sich im Chat nur als überfreundlich und harmonisch zu geben, obwohl man es nicht 100%ig ist im RL ist auch einfach nicht richtig. Sei du selbst, binde dir und deinen zukünftigen Schreibpartnerinnen keinen Bären auf.

Wieso suchst du denn nur im Netz bzw. per App und nicht im RL?
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Soooo "zu nett" kann sie dich gar nicht gefunden haben, sonst hätte sie sich nicht auf ein Date eingelassen.

Abgesehen davon wäre sie auch nur eine von zig Frauen, die so denkt. Genau das, was ihr nicht gefallen hat,gefällt garantiert mindestens einer anderen.
 
G

Benutzer

Gast
Erst mal vielen Dank für die Antworten.

MissHeisenberg MissHeisenberg : Sie hat ich über die Uni aufgeregt. Da ich das Gefühl schon kenne, hab ich ihr zugestimmt, wenn andere "leiden" kann ich nur mitfühlen.
Oder: Sie hat ne Klausur am Folgetag schreiben müssen.
Ich hab ihr halt alles Gute gewünscht und gemeint, das packt sie schon. Solche Sachen halt. aber halt auch sehr oft und auch unmittelbar geantwortet.

Kuska Kuska : Ich war mehr weniger verliebt und wollte die Chance wahrnehmen. Ja nicht abschrecken, nichts Falsches schreiben.
Aber wahrscheinlich hab ich dadurch eher das Gegenteil erreicht.

Ich habe leider die letzten 10 Jahre vergeblich versucht, im RL jemanden näher kennen zu lernen.
Das fing in der Schule an. In der Uni gab es in meinem Studiengang auch nicht gerade viele Frauen, Ich hab auch schon ne Arbeitskollegin vom Studentenjob gefragt.
Da ich nicht gerade groß bin (1,70 m) konnte ich alle größeren Frauen schon mal vergessen (wer will schon nen kleineren Mann als Freund) Na ja und alle die paar Frauen, die in Frage kämen, waren entweder schon vergeben oder meinten sie müssten mich warmhalten. Das mit der Schule zähl ich mal nicht dazu. mehr oder weniger ignorieren war auch ne Möglichkeit. Deshalb bin ich der jetzigen auch dankbar, dass Freundschaft noch ne Option war

Daher wollte ich die Auswahl etwas vergrößern und per App suchen bzw. mal ausprobieren.

Die App Suche läuft nur parallel zur RL Suche, ist keine eigenständige Suche.
Das heißt nicht, dass ich in der Uni nicht die Augen offenhalte

SchafForPeace SchafForPeace
Das dachte (hoffe) ich auch.
Ich hoffe wir behalten Recht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer156523  (26)

Ist noch neu hier
Erst mal vielen Dank für die Antworten.

MissHeisenberg MissHeisenberg : Sie hat ich über die Uni aufgeregt. Da ich das Gefühl schon kenne, hab ich ihr zugestimmt, wenn andere "leiden" kann ich nur mitfühlen.
Oder: Sie hat ne Klausur am Folgetag schreiben müssen.
Ich hab ihr halt alles Gute gewünscht und gemeint, das packt sie schon. Solche Sachen halt. aber halt auch sehr oft und auch unmittelbar geantwortet.

.

Hm, also wenn es wirklich nur darum geht,dann kann ich das Mädel echt nicht verstehen. Sorry, aber dann sei froh, dass du sie los bist. Über solch netten Worte muss man sich echt nicht aufregen. Manche Leute haben wohl keine anderen Probleme.
 

Benutzer142227 

Sehr bekannt hier
Da ich nicht gerade groß bin (1,70 m) konnte ich alle größeren Frauen schon mal vergessen (wer will schon nen kleineren Mann als Freund)
Was das angeht: Verallgemeinere nicht total. Klar gibt es Frauen, für die das nicht in Frage kommt. Aber genauso gibt es Frauen, denen das wumpe ist solange der ganze Rest für sie stimmt. Deine Schreibweise klingt für mich jetzt auch nicht so ultra selbstbewusst - dafür gibt es sicherlich keinen Grund. Sei selbstsicher, mach dich nicht "schlechter" als du bist!:smile:
 
G

Benutzer

Gast
Hm, also wenn es wirklich nur darum geht,dann kann ich das Mädel echt nicht verstehen. Sorry, aber dann sei froh, dass du sie los bist. Über solch netten Worte muss man sich echt nicht aufregen. Manche Leute haben wohl keine anderen Probleme.

Ich weiß es leider auch ned, bzw.nicht mehr.
Mag sein, dass es andere Sachen waren, die ich geschrieben habe.
Es wär aber in beiden Fällen zum Scheitern verurteilt gewesen, da wir gezwungen worden wären eine Fernbeziehung zu führen.
Damit hatte sie schon zu viele negative Erfahrungen gemacht, durch 2 gescheiterte Fernbeziehungen, jeweils nach 2 Jahren.
ich mach ihr auch keine Vorwürfe. Ich verstehe, wenn's bei ihr ned gefunkt hat.
Das wollte ich ihr dann nicht auch noch antun.
 

Benutzer148761  (32)

Meistens hier zu finden
wo ihr beide jetzt ja eh miteinander befreundet seid, stell ihr doch mal die frage, was genau sie damit meint, dass du zu nett seist. Kann ja z.B. bedeuten, dass du beim date nicht genug rangegangen bist, sprich, nicht hättest so viel abwarten sollen, sondern sie einfach mal küssen. oder es war ne ausrede für "du bist eigentlich nicht mein typ". kann auf jeden fall nur hilfreich für dich sein, da mal konkret nachzufragen. vll gewinnst du daraus erkenntnisse für die weitere partnersuche.
[doublepost=1443719401,1443719094][/doublepost]ach ja und zum thema größe. ich verstehe, dass du das als manko siehst, aber ganz ehrlich, es gibt so viele frauen, die kleiner als 1,70m sind. ein kumpel meines mannes ist auch um die 1,70m, vll sogar noch kleiner, und der hüpft von einer beziehung in die nächtste. die frauen sind halt immer etwas kleiner oder genau so groß wie er. ein anderer bekannter, auch um die 1,70m ist seit jahren mit ner ca. 1,76m großen frau zusammen. eine freundin hat auch nen freund um die 1,70m und ist selber vll nen cm kleiner. es kommt also wirklich nicht so stark auf die größe an, sondern mehr auf die persönlichkeit und ausstrahlung.
 
G

Benutzer

Gast
Vielen Dank für die Tipps.
Ich werde versuchen, sie anzuwenden
 

Benutzer124167  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Aus meiner Erfahrung würde ich sagen, dass Frauen mit "zu nett" eigentlich etwas anderes meinen.
Du musst nicht zum Arschloch werden, aber es hilft eigene Ansichten und Ziele zu haben und diese auch zu kommunizieren.

Wenn man verzweifelt jemanden sucht fängt man an, einer Frau in allem zuzustimmen. Das wird dann gerne als "zu nett" umschrieben.

Natürlich ist das nur meine persönliche Erfahrung und es kann bei dir etwas ganz anderes sein.
 
G

Benutzer

Gast
Kuska Kuska
Danke für die aufmunternden Worte.
So würde ich natürlich auch gerne denken bzw. handel.
Aber wenn man wie ich nur Fehlschläge erlebt, dann verschwindet das Selbstbewusstsein und die Selbstsicherheit rapide.
Gibt es eine Methode das umzukehren?
Klar, ein Erfolg wäre das beste Mittel, aber sonst?

S Seestern1
Das kann vielleicht auch sein. Allerdings hab ich beim Date keinerlei solcher Signale beobachten können.

D Der_Jens
Rückblickend kann ich dir nur zustimmen.
Es war wahrscheinlich so wie du sagst. So kam das bei ihr wahrscheinlich an.
Ich hatte damals zwar den Eindruck gewonnen, dass wir einfach nur beide auf einer Wellenlänge waren, aber nur Zustimmung meinerseits kann natürlich anders bei ihr angekommen sein,, als ich es gemeint hab, wobei die Zustimmungen ernst gemeint waren. Bisher hatten wir auch gar keine solche Themen, bei denen ich wirklich persönlich ne andere Meinung gehabt hätte.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren