IKEA: lieber zur SB-Kasse oder zur Kasse mit Kassiererin?

IKEA. Lieber zur SB-Kasse oder zur Kasse mit Kassiererin?

  • Ich gehe zur Kasse mit Kassierin.

    Stimmen: 13 43,3%
  • Ich gehe zur SB-Kasse.

    Stimmen: 11 36,7%
  • Das entscheide ich sehr kurzfristig je nach der Länge der Schlange.

    Stimmen: 6 20,0%
  • Hää? Ich war in letzter Zeit nicht bei IKEA und weiß nicht wovon die Rede ist.:ratlos:

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    30
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Bei Ikea hat man die Wahl zwischen einer konventionellen Kasse mit Kassiererin und einer SB-Kasse. Wo geht ihr hin?
 
O

Benutzer

Gast
Ganz klar : SB Kasse, da ist es meistens deutlich leerer und man ist viel schneller durch als an der herkömmlichen Kasse
 

Benutzer102245 

Sorgt für Gesprächsstoff
SB. Das ist praktischer, weil ich meistens mit Freunden und vielen Einkaufswagen dort bin. Bis jeder seine Sachen sortiert und gescannt hat, vergeht einige Zeit.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Lieber Sb Kasse, wobei die bei meinen Karten immer Unfug macht bzw. die nicht will :frown:
 

Benutzer42876 

Meistens hier zu finden
Habe aus Neugierde einmal die SB-Kasse ausprobiert und mich nach der Erfahrung dazu entschlossen, künftig wieder meinen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung für Kassenkräfte zu leisten. :jaa:
 

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
Einmal SB-Kasse und nie wieder. Mal will der Scanner meine EC-Karte nicht erkennen, mal suche ich ewig den Barcode. Mal weiß ich nicht welche Taste ich betätigen soll. Nee, es dauert viel länger, wenn jeder Kunde selber scannen würde.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
so viele SB-Kasse antworten die in der umfrage nicht auftauchen... komisch und sinnfrei^^
 

Benutzer18636  (38)

Verbringt hier viel Zeit
konventionell

die sb kassen war sogar voller zudem arbeite ich doch nicht noch für eine leistung die ich vom konzern erwarte und drittens hab ich keine kreditkarte und hätte ich eine würde ich sie nicht für sowas nutzen

geiz ist geil ist nicht überall angebracht und hört bei mir da auf wo von mir mehr verlangt wird als es sollte und man mir die arbeit des unternehmens aufdrückt

in zukunft sollte auch im supermarkt das essen schon nach meiner bestellung an der kasse abholbereit sein und nicht so das ich zum zwischenhändler oder paletten schiebe
 
V

Benutzer

Gast
Da viele Leute an die SB-Kasse gehen, das Prinzip aber nicht kapieren und somit ewig brauchen, mag ich die normalen Kassen eigentlich lieber. Aber tatsächlich ist es mir egal, ich stehe im IKEA eh immer ewig an der Kasse, egal an welcher.

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:32 -----------

und drittens hab ich keine kreditkarte und hätte ich eine würde ich sie nicht für sowas nutzen
Ich hab auch keine. EC-Karte geht auch :zwinker:.
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
konventionell

die sb kassen war sogar voller zudem arbeite ich doch nicht noch für eine leistung die ich vom konzern erwarte und drittens hab ich keine kreditkarte und hätte ich eine würde ich sie nicht für sowas nutzen

geiz ist geil ist nicht überall angebracht und hört bei mir da auf wo von mir mehr verlangt wird als es sollte und man mir die arbeit des unternehmens aufdrückt

In Bezug auf Ikea ist dies ein seltsames Argument. Dir ist schon bewusst, dass der Ansatz "Der Kunde baut seine Möbel selber auf" genau der Idee entspricht, die du ablehnst, oder? Früher war es normal, dass Möbel aufgebaut wurden - das war Service. Seit einigen Jahrzehnten hat man diese Arbeit auf Kunden verlagert. Ob Kunden dadurch auch Geld sparen, ist natürlich unklar, da wir alle die Kalkulation von Ikea nicht kennen.

Kunden Dinge machen zu lassen, spart natürlich Geld. Jetzt ist es bei verschiedenen Anbietern noch eine Wahlmöglichkeit, bald wohl nicht mehr. Die Bahn wollte ja schonmal von Kunden einen Preisaufschlag haben, wenn sie sich das Ticket nicht selber ziehen, sondern es nach einer Beratung am Schalter kaufen - nur durch öffentliche Kritik wurde dies verhindert. Haben sich alle an die neuen Kassen gewöhnt, gibt es keine Kassierer mehr, sondern wohl nur noch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes im Kassenbereich, der aufpasst, dass auch niemand etwas klaut.

Da die Kundenanzahl vermutlich nicht sinken wird, wird es in allen Geschäften mit SB-Kassen genauso lange dauern wie heute, da die regulären Kassen dann nicht mehr besetzt sind.

Kein Kunde hat dann mehr einen Vorteil, die Geschäfte freuen sich über die steigenden Gewinne, und viele Menschen werden arbeitslos. Tolle Entwicklung :ratlos:
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Ich liebe die SB Kassen bei IKEA.
Grund: ich bin selbst sehr schnell, piepse gern mit dem Warenscanner rum und kann da ohne dass es länger dauert mit Karte zahlen. Außerdem ist dort die Schlange meist deutlich kürzer als an den normalen Kassen.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Ich da auch noch selber machen??? Mache ich schon oft genug selber.

Soweit kommt das noch. Was IKEA da fabiriziert finde ich reichlich unverschämt. Über die Hälfte ist do-it-yourself-Kassen ... und dann nicht alle anderen besetzt (also extra lange Schlange), damit Viele das ausprobieren.

So spart man viel Personal und bekommt das gleichen Umsatz wie vorher.

Wann ist der Supermarkt dran? Können Busse und Bahnen nicht auch führerlos fahren? Brille als Polen, Zähne aus Ungarn ................ können wir ja gleich hier zusperren ....


P.S.: Warum es immer automatisch KassierIN heißt .................................
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren