ihr würdet nie im leben in der wildnis überleben... oder doch?

Benutzer82466  (42)

Sehr bekannt hier
Ich komme durchaus damit klar. Hab schon mehrere solcher Touren durch Australien und letztes Jahr durch Namibia gemacht. Südamerika steht als nächstes auf dem Programm :smile: Mangelnde Hygiene (es gibt ja Babywipes), Getier... alles kein Problem. Das ist ja gerade das tolle, dass man mal ein völlig anderes Leben führt. Außerdem weiß man bei der Rückkehr die Annehmlichkeiten der Zivilisation wieder richtig zu schätzen :tongue:
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
über leben würde ich sicher aber die getiere wären eklig und auch das nichtt duschen können fänd ich schauder haft. aber wenn man nix anderes hat gewhnt man sich auch dadran
 

Benutzer18133  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Mangelnde Hygiene (es gibt ja Babywipes), Getier... alles kein Problem.
Es gibt bitte...was...?! :ratlos_alt: :rolleyes_alt: "Babywipes"...?! Was das denn...?
Das ist ja gerade das tolle, dass man mal ein völlig anderes Leben führt.
Außerdem weiß man bei der Rückkehr die Annehmlichkeiten der Zivilisation wieder richtig zu schätzen :tongue:
Das kann man so, glaube ich, durchaus unkommentiert stehen lassen...
 

Benutzer82466  (42)

Sehr bekannt hier
Es gibt bitte...was...?! :ratlos_alt: :rolleyes_alt: "Babywipes"...?! Was das denn...?
Baby-Feuchttücher - sorry die heißen im Englischen so und ich bin erst da mit denen in Kontakt gekommen, d.h. der deutsche Begriff ist mir nicht so präsent :tongue:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
Natürlich war das Zelten urig, aber nach so einer Nacht im Zelt im Regen, wo die Klamotten nicht richtig trocknen, wo man sich nicht waschen kann usw., war ich sehr dankbar, die nächste Nacht wieder ein richtiges Bett in einem warmen Zimmer und eine Duschgelegenheit zu haben. Da lernt man den Komfort, an den man sich gewöhnt hat, zu schätzen.

das ist ja auch nicht der punkt.

obwohl überleben an recht kurzfristig zu erreichende ziele (sicherheit, wasser, nahrung) gebunden ist, ist es eine gewöhnungssache. wenn du die waschmaschine, den kühlschrank, die dusche, die federkernmatratze und die raumklimatisierung auf den grad genau, und was es sonst noch alles gibt, gewohnt bist, wirst du zwangsweise deine schwierigkeiten haben, ohne völlig trockenes gewand auszukommen.

wenn du jetzt wirklcih dein leben änderst, wirst du dich einerseits an die verringerten möglichkeiten gewöhnen (warmwasser, etc), und andererseits auch viel professioneller werden im umgang mit dem alltag.

an das schlechte nachgefühl eines nassen paar-tage-urlaubs, das sich einstellt, wenn man daheim wieder auf dem ikea-sofa sitzt, sollte man nicht die machbarkeit so eines unterfangens aufhängen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren