Ihr erstes Mal. Es klappt nicht

Benutzer47940 

Verbringt hier viel Zeit
warum machen einem die leute nur immer so angst vorm ersten mal??? bei mir zum beispeil hats weder wehgetan noch geblutet und hat auch auf anhieb geklappt. das is zwar wohl n eher seltener fall (und ich bin froh drum), aber es is ja kein wunder wenn die mädelz einen auf panik machen und auf "zu", wenn sie nur horrorgeschichten drüber hören. und im normalfall tut das nach m ersten mal auch nich mehr weh... würde einfach zeitlassen empfehlen. und gleitmittel schadet sicherlich NIE! :zwinker: und BEWUSSTES entspannen der freundin: dass man "ihn" quasi schon direkt vor den eingang bugsiert, und dann aber mal zur freundin sagt: "so, kurz stopp, jez versuch dich bitte mal bewusst und gaaaanz tief zu entspannen" und dann vorsichtig weitermacht.

naja, viel glück allen!!

PS: frauenarzt ist auch nicht so schlimm. finds nur dämlich erstmal die scham zu überwinden, aber das sollte zu schaffen sein. ist schließlich n ganz normaler arzt. und wenn der dann schon mal "professionell drin war" dann ist vielleicht auch die spannung weg wies denn sein wird. klar is finger und schwanz n unterschied, aber beim FA kommt der finger rein, und zwar nur wenns nicht wehtut, also ist das die vorarbeit.
 
R

Benutzer

Gast
Sie nimmt die Pille...d.h. sie ar schon beim FA. Und da wird man doch auch schon gleich untersucht oder sehe ich das falsch?
 
S

Benutzer

Gast
Sie nimmt die Pille...d.h. sie ar schon beim FA. Und da wird man doch auch schon gleich untersucht oder sehe ich das falsch?

also ich war auch schon öfetrs beim fa, weil ich die pille nehme.
ich hatte allerdings noch keine se xund wurde demnach auch noch nicht "richtig" untersucht, weil der arzt meinte, dass er mir nich unnötig weh tun möchte. das heißt nich, dass es so sein muss, aber KANN.
 

Benutzer31723  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Mal ne Frage nebenbei !

Wenn man nachhilft mit etwas lecken oder Spucke (zwecks nicth feucht genug) kann das gefährlich werden für die Frau (Pilze oder dem ähnlichen) ?
 
R

Benutzer

Gast
Meint ihr es würde helfen sie zu lecken? Ich trau mich nur irgendwie nicht richtig, weil sie ist eigentlich ziemlich anständig und zurückhaltend....nicht dass sie das pervers findet oder so....
 

Benutzer39019 

Verbringt hier viel Zeit
Meint ihr es würde helfen sie zu lecken? Ich trau mich nur irgendwie nicht richtig, weil sie ist eigentlich ziemlich anständig und zurückhaltend....nicht dass sie das pervers findet oder so....

Das trägt vielleicht ein wenig zur Entspannung bei, aber dem Problem des Verkrampfens wird es wohl kaum helfen.
Aber ich würde es dennoch risikieren, auch wenn sie ein wenig zurückhaltend ist, sie wird es dir schon sagen wenn sie es nicht mag oder aber böse werden wenn du aufhören möchtest und zum eigentlichen Zweck übergehen willst.:grin:

Meine Freundin wirkte auch immer sehr zurückhaltend, als wir dann endlich ein wenig Übung hatten und sie ich ganz fallen lassen konnte, war von Zurückhaltung nix mehr zu spüren und sie liebt und macht Sachen die ich ganz am Anfang nie von ihr gedacht hätte. :drool:

Ich würde es ansonsten mal mit der Reiterstellung probieren, dass ist zwar für einige Frauen ungeeignet, da sie sich gerade beim ersten Mal unter Umständen überfordert fühlen und dies die Sache nicht unbedingt einfacher macht.

Ich kann nur immer wieder sagen: "Probieren, probieren und nochmals probieren.":zwinker:

Sonnenstrahl111
 

Benutzer35896 

Verbringt hier viel Zeit
Dann frag sie doch einfach ob sie von dir geleckt werden möchte oder ob ihr das gefällt :smile: Dann kannst du nix falsch machen.
 
R

Benutzer

Gast
Wie gesagt, in der Reiterstellung hat es auch nicht geklappt....
 

Benutzer39019 

Verbringt hier viel Zeit
Wie gesagt, in der Reiterstellung hat es auch nicht geklappt....

Ist vielleicht etwas indiskret zu fragen, aber was hat denn da nicht geklappt?

Ist er wenigstens ein bisschen reingegangen, oder hat sie einfach Angst und sofort Schmerzen?

Ich denke wirklich, es liegt daran das sie zu verkrampft ist.
Gib ihr zu verstehen, dass du sie auch so liebst und es nicht so wichtig ist, dass es am Tag X unbedingt passiert.
Vielleicht auch ein wenig langsamer angehen und das Vorspiel noch ein bisschen ausdehnen.
Wie schon erwähnt habe, könnte Lecken zur Entspannung beitragen und vielleicht klappt es dann von alleine.

Bisher hat es doch (irgendwann) noch jeder geschafft (glaube ich zumindest).:zwinker:
 

Benutzer52152 

Meistens hier zu finden
Sie nimmt die Pille...d.h. sie ar schon beim FA. Und da wird man doch auch schon gleich untersucht oder sehe ich das falsch?
Wurde ich nicht..weil der Arzt meinte, mir nichts kaputt machen zu wollen. Beim nächsten Mal muss ich aber.

Nun ja..also zu deiner Sache: Vielleicht ist auch einfach nur die Umgebung ihr net sicher genug oder nicht romantisch genug fürs erste Mal oder so.
Ich empfehle dir erst zusammen nett zu baden, drum herum mit Kerzen..dabei streicheln und küssen und wenn danach ihr beide wollt, könnt ihr es ja nochmal versuchen. Ich glaub langsam, das erste Mal ist ne Sache, da muss man als Mädel irgendwie durch (auch wenn manche die Gabe haben, dass es bei ihnen gar nicht weh tut). Aber mittlerweile, wo ich schon mal öfters mit meinem Freund geschlafen habe, tut es auch gar nicht mehr weh und er kommt ohne Probleme rein.
 
R

Benutzer

Gast
Ne, er ging gar nicht rein....kein Stpck. Wir waren total ungestört und es war auch total romantisch! Ich hab extra schöne M;usik angemacht und ganz viele Kerzen usw.....
Was kann ich noch tun um ihr die Verspannung zu nehmen außer ihr sagen das es nicht eilt und ich sie auch liebe wenn sie nicht mit mir schläft?
 

Benutzer39019 

Verbringt hier viel Zeit
Ne, er ging gar nicht rein....kein Stpck. Wir waren total ungestört und es war auch total romantisch! Ich hab extra schöne M;usik angemacht und ganz viele Kerzen usw.....
Was kann ich noch tun um ihr die Verspannung zu nehmen außer ihr sagen das es nicht eilt und ich sie auch liebe wenn sie nicht mit mir schläft?

Ich würde fast sagen, du hast alles richtig gemacht.
Vielleicht bist du auch du ein wenig verspannt.

Mach dir bloß keinen Stress.
 

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
Mal ne Frage nebenbei !

Wenn man nachhilft mit etwas lecken oder Spucke (zwecks nicth feucht genug) kann das gefährlich werden für die Frau (Pilze oder dem ähnlichen) ?

Nein.

@ topic
Bei meinem ersten Mal war es genau das selbe. Er kam nicht rein und sowohl er wie auch ich hatten Angst, es fester zu probieren. Naja, dann lagen wir im Bett und ich hab ganz zufällig eine Bewegung mit dem Unterleib gemacht und plötzlich hat es weh getan und er war drin...
Ich würde einfach sagen, probiert es weiter :zwinker_alt: irgendwann klappt es! Haben Millionen vor euch geschafft :-p
Alkohol hilft wohl zu Entspannung, aber ich persönlich wollte bei meinem ersten Mal nüchtern sein. Wenn sie aber einverstanden ist, könntet ihr es auch damit mal versuchen.
 
R

Benutzer

Gast
Ne, wir wollen auch beide nüchtern bleiben...naja, ich werds wohl bald erneut versuchen und dann mal wieder berichten!
 

Benutzer53628 

Verbringt hier viel Zeit
habt ihr es mit oder ohne kondom versucht??
als ich das erste mal mit meinen freund geschlafen habe, haben wir auch mit kondom gemacht da ging immer alles super als wir angefangen haben ohne ging es nicht immer leicht rein und manchmal auch gar nicht... weiß auch nicht genau woran das liegt :confused:
 

Benutzer30029 

Verbringt hier viel Zeit
als ich das erste mal mit meinen freund geschlafen habe, haben wir auch mit kondom gemacht da ging immer alles super als wir angefangen haben ohne ging es nicht immer leicht rein und manchmal auch gar nicht... weiß auch nicht genau woran das liegt :confused:

Ich würde sagen, dass es daran liegt, dass das Kondom leicht feucht ist.
Probiert es mal mit etwas Spucke oder Gleitgel, wenn ihr kein Kondom benutzt.
 
R

Benutzer

Gast
Ne, wir haben es ohne Kondom versucht. Danke für den Tipp, werde es mal mit testen.
 
2 Monat(e) später

Benutzer55373  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hey!
Habe vor kurzem versucht mit meiner Freundin zu schlafen. Ich habe mir sehr viel Zeit gelassen und bin alles sehr langsam angegangen. Ich habe sie über eine Stunde "gestreichelt", geküsst usw. Wir waren komplett ungestört (hatte zwei Wochen sturmfrei). Als sie dann sehr feucht war haben wir versucht miteinander zu schlafen, aber ich kam einfach nicht "hinein". Auch ein paar Tage später nicht. Woran kann das liegen? Was kann ich anders machen?
Wir beide sind uns ganz sicher, dass wir es wollen und sind auch schon über 7 Monate zusammen. Mit ihr drüber geredet habe ich auch schon. Sie hat mich drauf angesprochen ob ich es schlimm fände, dass es nicht geklappt hat. ich habe ihr natürlich gesagt, dass das gar kein problem ist. Sie da jetzt unter Druck zu setzen wäre wahrscheinlich komplett falsch. naja, sie meinte sie weiß auch nicht wieso das nicht klappt. Sie meinte es wäre alles perfekt gewesen und kann es sich auch nicht erklären.

Helft mir!

Du könntest sie eventuell mit deinen Fingern "weiten". Zuerst einen, dann zwei, dann gegebenfalls drei usw. Gleitgel könnte auch helfen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren