Ihm folgen...?

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast es ja für dich selber schon entschieden, wieso fragst du dann?

Zum Thema Bahn Card: mit BC 25 spart man immer mind. 25%, daher auch der Name. Mit BC 50 - 50%. Egal welche Strecke. Wenn die Fahrt also normalerweise 40 Euro kostet, kostet die mit der Bahncard 25 nur noch 30 Euro. Sonst würden ja die ganzen BahnCards keinen Sinn machen, wenn die nicht überall bei der Deutschen Bahn gelten würden :zwinker: Aber egal.

Zum Thema Stoff hat Sternschnuppe schon ein gutes Beispiel geschrieben; genauso in den anderen Fächern: in Mathe LK nimmt man an einer Schule erst Stochastik, dann Algebra und Geometrie, an einer anderen Stochastik erst am Schluss. Unser Lehrer hat alles gemischt gemacht. In Wirtschaft/Recht kann man das eine Semester Recht in jedes beliebige Halbjahr legen. Und so in jedem Fach.
12. und 13. sind bei uns in Bayern zumindest sehr eng zusammengehängt, da kann man einen Schulwechsel nicht mit einem Wechsel in der Mittelstufe vergleichen.

Du wirst wohl nicht gratis wohnen bei ihm; hast du eine Ahnung was eine Wohnung in Hamburg kostet? Dann noch die Ausgaben für das Essen, geschweige denn sonstiges? Außerdem, hast du ihn überhaupt schon mal darauf angesprochen? Vielleicht hat er schon eine 1-Zimmer-Wohnung für sich alleine im Auge und will erst mal gar nicht mit dir zusammenziehen?

Und jetzt überleg mal, ihr trennt euch im Laufe des Schuljahrs. Man darf es ja auch nicht vernachlässigen, auch wenn man natürlich denkt dass man fü immer zusammenbleiben wird. Ziehst du dann zurück zu deinen Eltern und wechselst mitten im Jahr nochmal die Schule? Wirst du alleine eine Wohnung für dich finanzieren können?
 

Benutzer79630 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast es ja für dich selber schon entschieden, wieso fragst du dann?

Zum Thema Stoff hat Sternschnuppe schon ein gutes Beispiel geschrieben; genauso in den anderen Fächern: in Mathe LK nimmt man an einer Schule erst Stochastik, dann Algebra und Geometrie, an einer anderen Stochastik erst am Schluss. Unser Lehrer hat alles gemischt gemacht. In Wirtschaft/Recht kann man das eine Semester Recht in jedes beliebige Halbjahr legen. Und so in jedem Fach.
12. und 13. sind bei uns in Bayern zumindest sehr eng zusammengehängt, da kann man einen Schulwechsel nicht mit einem Wechsel in der Mittelstufe vergleichen.

Du wirst wohl nicht gratis wohnen bei ihm; hast du eine Ahnung was eine Wohnung in Hamburg kostet? Dann noch die Ausgaben für das Essen, geschweige denn sonstiges? Außerdem, hast du ihn überhaupt schon mal darauf angesprochen? Vielleicht hat er schon eine 1-Zimmer-Wohnung für sich alleine im Auge und will erst mal gar nicht mit dir zusammenziehen?

Und jetzt überleg mal, ihr trennt euch im Laufe des Schuljahrs. Man darf es ja auch nicht vernachlässigen, auch wenn man natürlich denkt dass man fü immer zusammenbleiben wird. Ziehst du dann zurück zu deinen Eltern und wechselst mitten im Jahr nochmal die Schule? Wirst du alleine eine Wohnung für dich finanzieren können?
Naja so ganz naiv bin ich ja nun nicht. Ich weiß schon, was eine Wohnung in Hamburg kostet, wir haben ja zusammen alle möglichen Angebote angesehen und zusammen angerufen etc pp und ich weiß, dass man nicht innerhalb von 2 Tagen die perfekte Wohnung für 300 Euro im Monat bekommt.
Und ich würde sicher nicht so ernsthaft darüber nachdenken, wenn ich mit ihm nicht schon darüber geredet habe, hab ich auch schon irgendwo weiter oben geschrieben,was mein Freund dazu sagt. Er schließt mich aus dem Thema ja nicht aus, wir planen das ja alles gemeinsam.
Mit dem Finanzieren.. Naja, Unterhalt würd ich von meinen Eltern kriegen, Ausziehen war eh schon ein Thema, bloß halt nicht in eine andere Stadt, sondern in eine WG hier. Naja. Zugtickets würden sie mir sicher nicht zahlen.

Wahrscheinlich bleibt er jetzt erstmal hier und pendelt. Geht im Moment nicht anders, weil er keine Wohnung findet in Hamburg so schnell. Wir überlegen, erstmal testweise hier zusammenzuziehen... Naja mal schauen..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren