Ideen für Fensterdekoration

S

Benutzer

Gast
Hallo zusammen,

so, langsam weiß ich mir keinen Rat mehr. Nichts dramatisches, aber mich nervt es ein wenig.

Es geht um unser Wohnzimmerfenster. Das Fenster ist nackig. Wirklich richtig hässlich nackig. Und ich weiß einfach nicht, was ich damit anstellen soll.

Wir wohnen hier jetzt zwei Jahre und ich hab immernoch nichts ordentliches aus diesem riesigen Fenster gemacht. :rolleyes:

An sich ist das nicht das riesige Problem - ich weiß. Aber ich finde einfach, dass ausgerechnet dieses Fenster etwas hermachen sollte, denn es ist ja das Wohnzimmerfenster.

Damit ihr wisst, wovon ich spreche: DAS ist der Nackedei:

[...]

Normalerweise stehen auf dem Fensterbrett noch zwei Hibisken (Pflanzen), die ich aber aufgrund der warmen Heizungsluft wegnehmen musste, da sie sonst eingegangen wären. Nun stehen da also nur noch Kleinigkeiten. Das ist auch gar nicht das eigentliche Problem, sondern eher die Höhe des Fensters. Ist ja toll, große Fenster im Wohnzimmer zu haben, aber ich weiß sie irgendwie nicht in Szene zu setzen, dabei bin ich sonst recht kreativ, was Raumdeko angeht. Nur hier (bzw. bei Fenstern generell) nicht.

Da mir die Ideen meiner Mutter bisher alle nicht zusagten (Gardinen bla bla) und mein Freund ein Dekomuffel ist, dachte ich, ich frag einfach mal hier.

Hier kamen ja häufiger schon tolle Ideen für Wohnungseinrichtungen, daher bin ich ganz zuversichtlich. :engel: :zwinker:

Farblich bin ich ziemlich eingegrenzt, da das Wohnzimmer in Erdfarben gehalten ist (braune Wand, dunkelbraune Möbel mit teilweise weißen Fronten und die Farbe der Couch ist ein wenig auf dem Bild (links) zu sehen).

Ansonsten bin ich für alle Ideen offen. Wichtig wäre vielleicht noch zu erwähnen, dass wenn der Vorschlag mit Vorhängen oder Gardinen etc. kommt, bedacht werden kann/soll, dass ich diese nie zumachen werde.

Vor dem Fenster steht eine riiiiesige Tanne, die uns hier schon jede Menge Licht klaut. Daher darf das Fenster nicht all zu stark zugehangen werden, damit es nicht noch dunkler im Raum wird.

Wenn der eine oder andere vllt. eine kleine Idee hat, wäre ich sehr dankbar. Ich bin wirklich nur noch ratlos. :rolleyes:

die Fee
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Was sich bei Fenstern direkt neben einer Tür gut eignet, wäre ein Schal, der über die Vorhangstange in Richtung Tür geschwungen wird und dann rechts neben der Tür bis zum Boden hängt.
Ich finde leider kein Bild dazu, aber ich hoffe, dass man versteht was ich meine. Ungefähr sowas in der Art:
http://www.gardinen-vertrieb.de/TOP-ANGEBOT/img/gross/VE21244.jpg
Nur ohne Vorhang direkt am Fenster und der Schal in passenden Farben und bis zum Boden. Da gibt es ja sehr viele Möglichkeiten, wie man den Schal dann letztenendes darüber schwingt.:zwinker:
Das würde kein Licht wegnehmen, allerdings kann man den Vorhang dann nicht mehr zuziehen. Aber das wolltest du ja sowieso nicht primär.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Keine Vorhänge? :hmm:
Soll das wirklich so bleiben?

Ich könnte dir Window Color malen. :grin:
 
S

Benutzer

Gast
Was sich bei Fenstern direkt neben einer Tür gut eignet, wäre ein Schal, der über die Vorhangstange in Richtung Tür geschwungen wird und dann rechts neben der Tür bis zum Boden hängt.

Ja, ich weiß wie du das meinst. Der müsste dann aber aufgrund der Symmetrie auch links bis zum Boden runter hängen, oder? Das sähe doch sonst eigenartig aus?! :hmm:

An solche Umwickerlungstechniken hab ich noch gar nicht gedacht. Sollte ich vllt. wirklich mal gucken, denn das würde ja tatsächlich kein Licht klauen.

Es geht auch wirklich nicht um Funktionalität. Es soll nur gemütlich aussehen, ohne benutzt zu werden. :grin:

Krava schrieb:
Ich könnte dir Window Color malen.

Kannst du gerne. Bin gespannt, was du draus machst. Kann ja nur besser als das Jetzige werden. :grin:

Vorhänge würde ich auch nehmen. Aber ich find das komisch, wenn die dann nicht benutzt werden, sondern einfach nur da hängen. Zumal die linke Seite des Vorhanges hinter der Couch einfach runterhängen würde und man oben dann die nackte Gardinenstange sehen würde. Das ist doch auch nicht schön, oder? :hmm:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich meinte jetzt Scheibengardinen. :zwinker:
Benutzt werden die nie. Wozu auch? :grin:
Aber sie dekorieren eben und bieten vor allem auch Sichtschutz. Der ist im 5.Stock vielleicht nicht unbedingt nötig, aber ich fänds auch da komisch, wenn am Fenster so gar nix wäre.

Was da hinter der Couch hängen würde, versteh ich nicht.

Wenns jetzt nicht schon so finster wäre, würde ich mal meine Scheibengardinen in der Küche fotografieren.
 
S

Benutzer

Gast
Was da hinter der Couch hängen würde, versteh ich nicht.

Unter dem Fenster ist ja die Heizung und die Couch steht nochmal vor der Heizung und ragt ca. 40 - 50cm in diese hinein (verdeckt die Heizung also auf der linken Seite). Die Gardine würde ja dann links vom Fenster und damit hinter der Couch hängen. Verständlich. :ratlos: :grin:

Achso, das wäre übrigens sehr lieb, wenn du deine Scheibengardinen mal fotografieren könntest. Ich kann mir das irgendwie immer nicht richtig vorstellen, wenn ich das in Möbelhäusern sehe und ich kenne auch niemanden, der solche Gardinen hat ... bei mir haben alle immer nur Vorhänge.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Unter dem Fenster ist ja die Heizung und die Couch steht nochmal vor der Heizung und ragt ca. 40 - 50cm in diese hinein (verdeckt die Heizung also auf der linken Seite). Die Gardine würde ja dann links vom Fenster und damit hinter der Couch hängen. Verständlich. :ratlos: :grin:
Verständlich.
Aber das trifft ja nur dann zu, wenn das, was am Fenster hängt (ob man das nun Vorhang oder Gardine nennt) länger ist als das Fenster selbst.
Denn die Couch ist nicht so hoch, dass sie auch einen Teil des Fensters verdekckt oder?

Achso, das wäre übrigens sehr lieb, wenn du deine Scheibengardinen mal fotografieren könntest. Ich kann mir das irgendwie immer nicht richtig vorstellen, wenn ich das in Möbelhäusern sehe und ich kenne auch niemanden, der solche Gardinen hat ... bei mir haben alle immer nur Vorhänge.
Meine Mutter hat meine gemacht. Sind wirklich ganz toll und eben bunt. :smile: Ich muss mal sehen, ob das mit Jalousie unten was wird... Ansonsten verschieb ichs auf morgen. :zwinker:
---------------------------------------------------------------------------

Ist gar nicht so schlecht geworden das Bild :zwinker:
http://s7.directupload.net/file/d/2768/2ltzzqiy_jpg.htm

Die Schals, die wir noch rechts und links daneben hängen haben, sind ja kein Muss.
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Der müsste dann aber aufgrund der Symmetrie auch links bis zum Boden runter hängen, oder? Das sähe doch sonst eigenartig aus?! :hmm:

Ich würde links gar nichts hängen lassen, denn dann wär der Vorhang ja hinterm Sofa und das sähe bestimmt komisch aus.

An deiner Stelle würde ich die Vorhangstange über das Fenster und die Tür machen und dann ganz links über dem Fenster beginnen und den Schal bis zur Tür um die Vorhangstange "wickeln" oder eigentlich eher fallen lassen. Zur Abrundung kann er dann rechts neben der Tür bis zum Boden reichen, muss er aber nicht.
Vielleicht sieht mans auf dem Bild besser:
Link wurde entfernt

Dadurch, dass du normalerweise auch noch Pflanzen vor dem Fenster stehen hast, glaube ich nicht, dass das dann eigenartig ausschaut.
Ich hab sowas ähnliches schon in der Realität gesehen und obwohl ich eher ein Fan von Symmetrie bin, war ich ziemlich begeistert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Benutzer

Gast
Verständlich.
Aber das trifft ja nur dann zu, wenn das, was am Fenster hängt (ob man das nun Vorhang oder Gardine nennt) länger ist als das Fenster selbst.
Denn die Couch ist nicht so hoch, dass sie auch einen Teil des Fensters verdekckt oder?

Achso, du meinst, dass der Vorhang dann nur bis zum Fensterbrett bzw. ein bisschen tiefer geht?!


Meine Mutter hat meine gemacht. Sind wirklich ganz toll und eben bunt. :smile: Ich muss mal sehen, ob das mit Jalousie unten was wird... Ansonsten verschieb ichs auf morgen. :zwinker:

Du kannst dir ruhig bis morgen Zeit lassen und das Fenster dann bei Tageslicht fotografieren. Wirkt dann vielleicht auch besser, als abends mit Blitz (sieht man ja auf meinem Bild, dass das im Dunkeln sogar alles noch schlimmer aussieht. :rolleyes:) Es drängt jedenfalls nicht. Wie gesagt... ich bin schon seit zwei Jahren am Planen. :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ach ja, Pflanzen hab ich noch nicht da stehen, aber es kommt demnächst vielleicht eine hin. :grin:

Wenn ich im Mal-Wahn bin, dann liegt mein Fensterbrett immer komplett voll mit Window Color zum Trocknen. :grin:

Ach ja, Bild hab ich oben noch eingefügt. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Dadurch, dass du normalerweise auch noch Pflanzen vor dem Fenster stehen hast, glaube ich nicht, dass das dann eigenartig ausschaut.
Ich hab sowas ähnliches schon in der Realität gesehen und obwohl ich eher ein Fan von Symmetrie bin, war ich ziemlich begeistert.

Genau das ist auch der Grund, warum ich etwas skeptisch bin. Ich brauche nämlich auch immer meine Symmetrie. :ashamed: Also das auf dem Bild find ich gar nicht schlecht, allerdings würde das dazu führen, dass ich die Tür nicht mehr so leicht aufmachen kann, wenn da so halb eine Gardine vorhängt. Oder ich müsste sie weit nach oben wickeln, dass sie nicht all zu weit vor der Tür hängt.
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Genau das ist auch der Grund, warum ich etwas skeptisch bin. Ich brauche nämlich auch immer meine Symmetrie. :ashamed: Also das auf dem Bild find ich gar nicht schlecht, allerdings würde das dazu führen, dass ich die Tür nicht mehr so leicht aufmachen kann, wenn da so halb eine Gardine vorhängt. Oder ich müsste sie weit nach oben wickeln, dass sie nicht all zu weit vor der Tür hängt.

Du kannst die Gardine ja über dem Fenster weiter nach unten hängen lassen und dafür über der Tür kaum. Das gleicht dann auch die Symmetrie etwas aus, da ja rechts neben der Tür mehr hängt als im linken Bereich.

Dein Symmetriebedürfnis find ich sympathisch:smile: Ich kenne wenige Leute, die mir da ähnlich sind.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
also mir würde auf jeden Fall schon ein Motiv für Window-Color einfallen --> einfach mal melden :grin:



wenn Du es allerdings etwas billiger als vom Künstler persönlich haben willst: kannste da nicht was mit so verschiebbaren Stores machen?..
da bist Du variabel und es gibt auch was Transparentes oder Helles, was wenig Licht klaut...


Sprach ein Mann ohne Gardinen :grin: :tongue:


Edit: oh, "Schiebepaneel" heißt sowas :engel: :grin:
 

Benutzer112541 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe auch keine Gardinen - nur ne normale Übergardine, die ich aber nie zuziehe (außer die Sonne blendet), sonst hängt die da nur als Farbtupfer rum.

Schon mal an Jalousien gedacht? Habe ich an zwei Fenstern gemacht. Einmal als Sichtschutz und am anderen Fenster damit da "halt was ist".

Vorteil:
Farbe (meine sind rot) und wenn sie offen stehen, kommt noch super viel Licht rein. Ggf. können sie auch geschlossen werden und es ist ein richtiger Blickschutz.
Die habe ich jetzt aber nicht ans Fenster gebohrt, die hängen da mit so Einhängern. Das hält auch Bombe.

Plus: netter Nebeneffekt. an dem einen Fenster habe ich silberfarbene aus Alu und da das die Nordseite ist, ist da wenig Licht, aber wenn, dann wird es durch die offen stehenden Jalousien noch stärker gebrochen und es ist heller im Zimmer. Wäre ja auch was für euch?
 
S

Benutzer

Gast
Ja, an Jalousien hab ich auch gedacht, ist mir aber ein wenig zu bürolastig. Wir haben eine bei uns im Arbeitszimmer. Ich kann mir das im Wohnzimmer nicht so wirklich vorstellen.

Leider gibt auch das Internet keine wirklichen Dekotipps her. Wirkliche Gardinen sehen mir zu omahaft aus. Das passt schon nicht zu der an sich modernen Inneneinrichtung.

Wahrscheinlich werde ich die Woche mal in einen Dekoladen für Gadinen etc. fahren und mich dort nochmal beraten lassen. Vielleicht haben die da auch mal einen Katalog, wo man sich ein bissel was ansehen kann.

Ansonsten werden es wohl doch nur zwei einfache leichte Vorhänge links und rechts werden, die dann als kleiner Farbtupfer nochmal den Raum betonen.

Sagt mir aber nicht wirklich zu, weil ich eigentlich nicht möchte, dass man diese hässlichen Fensterrahmen weitherhin so stark sieht.

Danke für eure Bemühungen. :smile:

Ich bin bei sowas leider immer etwas schwierig. :ashamed:
 
S

Benutzer

Gast
Und wie siehts mir Rollos aus?

Die Idee ist gar nicht schlecht. Vielleicht weiße oder eben sehr sehr helle Rollos und daneben farbige Vorhänge?! Ähnlich wie hier:

url



Müsste es dann nur auch in den entsprechenden Breiten geben. Das Fenster ist ja leider so ein Flügelfenster. Also wenn man es öffnet, ist es ein großes Fenster. Da kann ich ja dann nicht ein großes Rollo vorhängen, sonst kann ich das Fenster nicht mehr öffnen. Wobei... ich mache das Fenster eh nie auf - lediglich die Balkontür.

So wie das auf dem Bild ist, würde mir das aber durchaus sehr gut gefallen. Das hat irgendwie was Modernes.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Müsste es dann nur auch in den entsprechenden Breiten geben. Das Fenster ist ja leider so ein Flügelfenster. Also wenn man es öffnet, ist es ein großes Fenster. Da kann ich ja dann nicht ein großes Rollo vorhängen, sonst kann ich das Fenster nicht mehr öffnen. Wobei... ich mache das Fenster eh nie auf - lediglich die Balkontür.

Gibts normalerweise. Oder du nimmst 2 schmale Rollos, dann kannst du das Fenster auch öffnen. Es gibt auch solche Rollos die man selbst zuschneiden kann, haben mein Freund und ich. Ist nur eine Sch****arbeit :grin: :zwinker:
 

Benutzer114466 

Sorgt für Gesprächsstoff
Am besten schaust du mal ein wenig im Internet, da gibt es auch interessante Möglichkeiten und Tipps was man am besten nehmen kann. Ich selbst bevorzuge Vorhänge, die langen Schlaufenschals, denn so kann man noch die Fensterdekoration hinstellen und wenn es abends ist, dann kann man das auch alles abdunkeln.

Lieben Gruß Lilly123
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren