Ich zu klein oder sie zu feucht?

Benutzer152182  (33)

Ist noch neu hier
Hi Leute,

ich habe vor kruzem ein Mädchen kennengelernt und wir haben wie die Überschrift schon vermuten lässt ein Problem.

Wir verstehen uns gut und wollen auch zusammen bleiben aber der Sex funktioniert nicht so richtig. Beim Sex werde ich immer wieder schlaff, weil Sie bereits beim Eindringen so feucht ist das ich Währenddessenkaum kaum etwas merke.
Ich kenne das feucht werden in der Anfangsphase auch von ehemaligen Freundinnen, aber bei denen war es trotz Feuchtigkeit eher zu eng, so das man teilweise (schnellen Sex) meinen Penis anfeuchten musste damit ich reinkam.

Zu Mir: Länge = 16,5cm; Umfang = 15cm

Wie sind eure Erfahrungen Ladies? Merkt Ihr was bei solchen Sex, wenn der man schon kaum was merkt? Liegt es an der Größe? Länge kann man sich darüber streiten aber bei dem Umfang kann ich mir nicht vorstellen das es an mir liegen kann, in Anbetracht von Durchschnittswerten die ich so gesehen hab.

Hatte bisher noch nie Probleme mit diesem Thema. Habt Ihr Irgendwelche Tipps was man dabei machen kann (außer Abwischen?). Legt sich das wieder? Wenn es nur die Feuchtigkeit ist, könnte die ja später etwas weniger werden->Meine Erfahrung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152099  (30)

Ist noch neu hier
Hallo Gaijin.
Bei einem Umfang von 15cm soll es an dir liegen?? Der durchschnittliche Penis hat laut aktueller Studie einen Umfang von etwa 11,66cm. Da liegst du doch ein ganzes Stück drüber. Die Länge vernachlässige ich an dieser Stelle mal, denn meiner Erfahrung nach ist eher die Breite entscheidend für die Lust der Frau:zwinker:

Ich hatte das Problem, was du beschreibst, noch nie, und bin ähnlich gebaut wie du:zwinker: Aber natürlich ist jede Frau anders gebaut, manche sind enger, andere weiter, Und auch die Feuchtigkeit spielt mit Sicherheit eine Rolle, wenn auch eher eine kleinere, denke ich.
Habt ihr mal versucht, dass sie beim Sex die Beckenbodenmuskulatur anspannt? Dann dürfte sie enger werden, sodass du mehr spürst. Das wäre das, was mir dazu einfällt:smile:
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Erstmal: Dass sie sehr feucht wird ist an sich eine sehr gute, wünschenswerte Sache und Du solltest idealerweise jetzt nicht damit anfangen, zu versuchen ihre Vagina mit Taschentüchern o.ä. "auszuwischen", die haben in ihrer Vagina nichts verloren, sowas kann zu Infektionen führen. Don't do it.

Ich vermute, dass Deine Partnerin schlicht etwas weiter gebaut ist und die Feuchtigkeit eine eher unterordnete Rolle bei dem Problem spielt. Grund für Peniskomplexe Deinerseits sollte das aber nicht sein, Deine Maße sind nun wirklich nicht klein.

Was kann man nun also dagegen tun? Zum Beispiel die Stellungen in denen ihr schnackselt ein wenig variieren, damit Du mehr fühlst. Wenn man da ein bisserl den Winkel ändert oder Stellungen so abändert, dass sie ihre Beine dabei enger zusammen hat, solltest Du eigentlich auch mehr fühlen und mehr Reibung entstehen. :hmm: Außerdem wäre es vermutlich sinnvoll, wenn sie - z.B. mit Hilfe von Liebeskugeln - ein wenig ihre Beckenbodenmuskulatur trainiert - dann kann sie Dein bestes Stück besser "umklammern", auch so sollten sich Deine Empfindungen beim Sex steigern lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich denke auch, dass Beckenbodenmuskelaturtraining hilft. So ddof es klingt, aber Schwangerschaftsrückbildungsgymnastik ist da genau das richtige: Da findet man ganz viele Videos im Internet mit Übungen die man leicht und ganz umsonst zuhause nachmachen kann. Jetzt musst du ihr das nur noch irgendwie nett verpackt sagen.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ach, noch eine Ergänzung zum Thema Beckenbodentraining: Pilates-Übungen sind da auch sehr gut.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Zu Mir: 26 Länge 16,5cm Umfang 15cm
Wow. Du bist nun wirklich mehr als "gut bestueckt". Das kann das Problem nicht sein. Wenn Ihr tatsaechlich den Eindruck habt, dass sie zu weit oder feucht ist (was ich mir auch kaum vorstellen kann), dann wuerde ich die Stellung variieren. A tergo und die Beine stark gespreizt, da kann keine Frau "zu weit" sein.
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Genau entweder beckenbodenmuskulaturtraining (was ein langes Wort^^) oder ihr ein Kissen unter den Po legen, damit sich der Winkel beim eindringen ändert. Wäre ein guter Test zum Anfang. Die anderen User haben ja auch schon tolle Tipp gegeben :smile:
 

Benutzer150655 

Ist noch neu hier
Ich weiß nicht ob ws für den anfänglichen sex zuviel ist aber versucht doch mal löffelchen oder doggy...
Habt ihr über das ganze Thema gesprochen?
Wie sieht sie es?
 

Benutzer152182  (33)

Ist noch neu hier
Also ich glaube sie denkt das ich sie nicht heiß finde, da ich immer wieder schlaff werde bzw. nicht richtig 100%tig steif werden kann.

Sie meinte zu mir das sie beim Sex regelmäßig kommt nur bei mir halt nicht, weil k.A. ich denke sie kommt nicht in Stimmung wenn ich nicht ganz hart werde oder weil sie nichts merkt. Deshalb auch die Frage an die Ladies bzgl. ob Ihr mal in der gleichen Situation wart und ob es an dem Penis lag.

Beckenbodenübungen heißen im Klartext doch eigentlich das mein Penis für sie zu klein ist, right?
Ich wüßte auch nicht wie ich sowas ansprechen soll? Hey entweder du bist zu weit oder mein Penis ist zu klein, deswegen solltest du mal Beckenübungen machen???
Ich befürchte halt das es deswegen aueinandergehen könnte und das wäre wirklich schade, weil wir beide ansonsten sehr gut zusammen passen.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Also ich werde wirklich auch sehr feucht, aber hatte damit noch nie Probleme dass ich nichts gefühlt hätte.
Mag sein dass dies vor allem durch meine gut trainierte Beckenbodenmuskulatur kommt (Reiten und Yoga) Das kann nie schaden, dass man da trainiert, entweder mit Übungen oder mit Liebeskugeln.

Du schreibst gerade etwas von nicht hart werden. Was meinst du damit? Ist dein Penis überhaupt ganz hart vor dem Sex?

Ansprechen sollst du sie neutral. Stelle noch keine Vermutungen auf woran es liegen könnte sondern schildere dir einfach dein Problem: (zeitlich nicht mit Sex verbunden und auch nicht gerade im Schlafzimmer ansprechen)
Schatz, ich möchte mit dir über unseren Sex sprechen, ist das gerade okay für dich? Dann sagen, dass du wenig fühlst wenn du in sie eindringst, dass dich das belastet. Dann einfach mal fragen: Wie ist denn für dich der Sex? So brichst du ein wenig das Eis. Und dann ergibt sich das Gespräch von selbst, es sei denn sie ist total verklemmt.
 

Benutzer102279 

Verbringt hier viel Zeit
Dein Penis wird nicht hart weil du nichts spürst und sie spürt nix weil du nicht hart bist?!
Kann sie denn beim Sex ihre Muskulatur bewusst anspannen?
Schenk ihr ein paar liebeskugeln (ohne ausdrücklich zu betonen das sie "trainieren" soll :zwinker:)
Hast du mal sleeves/ringe probiert? Die sorgen ja auch für Standfestigkeit!
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich glaube sie denkt das ich sie nicht heiß finde, da ich immer wieder schlaff werde bzw. nicht richtig 100%tig steif werden kann.

Sie meinte zu mir das sie beim Sex regelmäßig kommt nur bei mir halt nicht, weil k.A. ich denke sie kommt nicht in Stimmung wenn ich nicht ganz hart werde oder weil sie nichts merkt.
Moment, wie meinst Du das mit dem "nicht richtig 100%tig steif werden kann."? Beim Eindringen bist Du aber schon 100-prozentig steif, oder? :hmm: Du verwirrst mich grade ein bisserl, war das Huhn (nicht hundertprozentig steif) oder das Ei (Du spürst nicht so viel) zu erst da? :hmm:

Im ersten Fall wär's ja logisch, dass ihr beide nicht so viel spürt, wenn Du nur mit "ner halben" Erektion loslegst - das läge dann sicher nicht an Deinen Maßen oder daran, dass sie "zu weit" ist.

Ich glaube Du machst Dir da gerade auch schlicht zu viel Druck. Im Vorfeld scheinst Du ja nicht wirklich was falsch zu machen und sie scheint ziiiiemlich Lust auf Dich zu haben - sonst wäre sie nicht so feucht. :thumbsup:Wie gesagt: variiert mal Stellungen und Winkel, wenn sich damit nichts bessert und Du weiterhin Probleme mit Deiner Erektion - und damit dass Du nichts spürst - hast, ist das Problem aber denke ich mehr, das Du eben keine richtige Erektion bekommst. Das kann Kopfsache sein (sowas versunsichert ja und schon entsteht der Teufelskreis aus "klappt nicht->"noch mehr Verunsicherung"->klappt erst recht nicht-> etc.".), oder, das glaube ich hier aber nu wirklich nicht, körperliche Ursachen haben.

Also versuche - so schwer es ist - Dich jetzt nicht gleich ganz verunsichern zu lassen und probiert mal ein bisschen aus, wie ihr das im Bett optimieren - und Spaß haben - könnt. So unverkrampft wie möglich.

Und wie gesagt: Solltet ihr wirklich gerade körperlich nicht so ganz kompatibel sein ist Beckenbodentraining wirklich DER Tipp. Weißt Du, so wie Du's beschreibst leidet ihr doch beide ein bisserl unter dem Problem, dann bespricht man das eben zusammen und jeder tut was er kann - es liegt doch in euer beider Interesse. So peinlich muss Dir das nicht sein, das mal anzusprechen. Oder ihr das vorzuschlagen. Probleme im Bett löst man am besten zusammen. Da muss sich nicht einer alleine durchkämpfen, um der harte Mann zu sein. Sex ist ne Gemeinschaftsproduktion.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152099  (30)

Ist noch neu hier
Beckenbodenübungen heißen im Klartext doch eigentlich das mein Penis für sie zu klein ist, right?
Ich wüßte auch nicht wie ich sowas ansprechen soll? Hey entweder du bist zu weit oder mein Penis ist zu klein, deswegen solltest du mal Beckenübungen machen???
Naja, wenn du es unbedingt so formulieren möchtest... Du kannst es auch andersherum formulieren, dass sie für dich (und bei deinen Maßen auch für einen ganz großen Teil aller Männer) zu weit ist. Wie gesagt, bei deinen Maßen, bist du sicher nicht zu klein;-)
Wie kannst du das ansprechen? So wie ich dich verstehe redet ihr ja über das Problem. Ich würde das wahrscheinlich relativ direkt ansprechen, ihr sagen, dass ich mich informiert habe, was man gegen das Problem tun könnte, weil dir das Thema wichtig ist, und du verschiedene Lösungsvorschläge gefunden hast, die du gerne ausprobieren möchtest. Dann kannst du ihr die verschiedenen Vorschläge machen (andere Stellungen, anderer Winkel, Beckenbodenmuskulaturtraining...) und sie kann dir sagen, was für sie okay ist. Wenn ihr das Thema so wichtig ist wie dir wird sie ja auch etwas ändern wollen und sich darauf einlassen;-) Das wäre wahrscheinlich mein Weg:smile:
Der Vorschlag von Link wurde entfernt ist übrigens auch gut, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann. So ein Ring sorgt ganz schön für Standfestigkeit. Wenn ihr ein Kondom benutzt kannst du auch probieren, ein etwas engeres Kondom zu nehmen, das kann schon genügen, um den gleichen Effekt zu erzeugen;-)

Wenn du hingegen schon von Beginn an nicht 100%ig steif bist, dann liegt die Ursache auch meiner Meinung nach woanders. Dann solltest du hinterfragen, woran das liegt. Bist du zu unsicher? Machst du dir zu viele Gedanken? Hast du in anderen Bereichen (Job, Freunde, etc.) Stress oder Sorgen? Das kann alles ein Grund für eine Erektionsstörung sein. Und wenn auch das alles zu keinem Ergebnis kommt, dann solltest du dich mal vom Urologen untersuchen lassen, ob es ein körperliches Problem gibt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Das kann nie schaden, dass man da trainiert, entweder mit Übungen oder mit Liebeskugeln.
Ist jetzt etwas Offtopic, aber das frage ich mich schon eine Weile: Was bringen denn Liebeskugeln? Bei mir war es nämlich so, dass ich mir die Dinger (Von Fun Factory) damals, reingeschoben habe und gut war's. Ich habe da keine Muskeln angespannt und nach einer Weile auch nicht mehr gemerkt, dass ich sie trage.
Vielleicht bringt es nach Schwangerschaften mehr, aber bei Frauen, die noch keine Kinder bekommen haben, sehe ich da irgendwie keinen Nutzen?
Seit einem halben Jahr nutze ich einen Beckenbodentrainer, der mich daran erinnert, wirklich bewusst anzuspannen und zu entspannen - und das immer wieder. Da habe ich eher das Gefühl, dass das was bringt.
 

Benutzer152182  (33)

Ist noch neu hier
Vor dem Sex ist alles gut, mein Penis ist hart ca. 80-90%; 100%/steinhart ist meistens kurz vorm kommen oder wenn ich extrem horny bin (dann dauert der Sex aber auch nicht 30-40min sonder eher weniger).
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren