Ich will nicht das er in mich eindringt

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich krieg keinen Orgasmus Den krieg ich allerdings auch nicht bei der der SB, deshalb fehlt mir eigentlich nix.
Dann setzt du dich vielleicht zu sehr unter Druck oder du machst es mehr unter Zwang als mit Lust. Zumindest beim Sex ist es ja wohl definitiv so und da wird es bei der SB wohl nicht anders sein.

Ich liebe ihn wirklich, er war eben da... Ich mag es einfach wie er riecht, wenn er mich umarmt, ihn zu küssen, sich gegen seitig streicheln.... Alles toll, wenn der Sex nicht wäre. Deshalb überlege ihc echt es ihm einfach zu geben, dann ist er zufrieden und ich hab meine Ruhe. Ich denk man kann da auch Zugeständnisse machen. Andererseits denke ich auch das es mir nicht gut tut, und das ich wirklich total lustlos werden kann wenn ich eh immer mit ihm schlafe.
Zugeständnisse schön und gut, aber es geht hier nicht darum, dass du akzeptierst, dass er faul ist oder dass er mal zu spät kommt oder so. Sex ist doch so ziemlich das intimste, was man mit einem Menschen teilen kann und das mach ich doch nicht einfach mal so, um meine Ruhe zu haben.
Man kann sich doch mit dem Zwangsgedanken gar nicht öffnen und da wären wir auch wieder bei dem Grund für deine Schmerzen.
Ich versteh zum Einen absolut nicht, warum DU das weiterhin so beibehalten willst und zum Anderen, warum dein Freund so wenig Verständnis für dich aufbringt. :ratlos:
Du machst es ihm natürlich auch sehr leicht und dann muss er sich ja gar nicht ändern. Er kann ja jetzt so weitermachen wie bisher, du sagst ja einfach nur ja und Amen. :ratlos:
Nur tut es mir sehr leid für dich, denn eine erfüllte Sexualität ist etwas wunderschönes.
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde dieser Satz sagt sehr viel über deine Sexualität aus. Heisst das du hattest noch nie in deinem Leben einen Orgasmus? :eek:

[..] entweder empfindest du nicht genug für deinen Freund oder du hast echt ein Problem mit deiner Sexualität.

a) Nicht jede Frau ist orgasmusfähig. Punkt. Das hängt zwar von unglaublich vielen Faktoren ab, die beeinflussbar sind, aber eben nicht nur. Manche Frauen bekommen keine Orgasmen, oder erst später in ihrem Leben. Egal, wie verliebt/geil/enthemmt/aktiv/etc. sie sind.

b) Hat ein homosexueller Mensch per se Probleme mit seiner Sexualität? Nein? Gut, warum dann ein Asexueller? Ich will der TS keine Asexualität einreden, aber Fakt ist, dass ein gewisser Prozentsatz an Menschen (Männer wie Frauen) kein sexuelles Bedürfnis hat. Schön und gut, dass viele so jemanden nicht als Partner akzeptieren könnten, aber Menschen ohne sexuelles Bedürfnis als unnormal oder "gestört" darzustellen, finde ich echt immer wieder traurig. :kopfschue
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
so, inzwischen bin ich so verkrampft beim Sex das er nicht mehr reinkommt.
Gar nicht. Wir wollens heute nochmal mit Gleitgel versuchen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
so, inzwischen bin ich so verkrampft beim Sex das er nicht mehr reinkommt.
Gar nicht. Wir wollens heute nochmal mit Gleitgel versuchen.
Du das wundert mich ehrlich gesagt überhaupt nicht.
Und gegen Verkrampfung und deine innere Sperre helfen auch 10 Tuben Gleitgel nicht. Solange du deine/eure Probleme weiterhin so ignorierst, wird sich nichts ändern.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
so, inzwischen bin ich so verkrampft beim Sex das er nicht mehr reinkommt.
Gar nicht. Wir wollens heute nochmal mit Gleitgel versuchen.

Sorry, aber dir ist nicht zu helfen. Wenn dein Körper so klar STOPPPPPP schreit, dann versucht man doch nicht mit Gleitgel krampfhaft sich selbst Schmerzen zuzufügen. Ich kann dich echt nicht verstehen.
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
Gestern abend haben wirs nochmal versucht, auf der terasse mit Kerzen und viel Vorspiel... Und es ging wirklich :smile: Hat beim Eindringen noch ein bisschen weh getan, wurde aber angenehmer. Vielleicht brauche ich auch einfach ne andere Umgebung und nicht immer nur nen Quickie schnell aufm BEtt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Off-Topic:
Macht ihr eigentlich auch was anderes außer Sex? Du berichtest ja täglich von "Sexversuchen". Sonst gibts für euch nichts? Kuscheln und sonstige Zärtlichkeiten?
 

Benutzer48631 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte kurz eine Anekdote aus meiner Bezeihung erzählen:

Ich habe auch Probleme mit Schmerzen beim Sex und wir haben bisher noch keine hinreichende Lösung gefunden. Neulich habe ich beschlossen, dass ich erstmal für unbestimmte Zeit eine Sexpause einlegen sollte, damit eventuelle Wunden mal richtig ausheilen können. Hab ihm gesagt, dass er mich demnächst bitte davon abhalten soll, wenn ich mit ihm schlafen will.
Und dann kam der Tag, an dem ich unbedingt wollte und auch dachte, dass es klappen könnte, aber mein Schatz sagte: "Nein, ich will nicht, dass du Schmerzen hast, und du wolltest eine Sexpause!" Ich musste über 20 min diskutieren, argumentieren, überzeugen und schließlich betteln, dass er mit mir schläft!!! Und auch nur unter der Bedingung, dass ich mich sofort melde, wenn's weh tut, damit wir sofort abbrechen können.

Entschuldigung, mein Freund sieht mich nur am Wochenende und dann ist er auch richtig richtig scharf. Trotzdem will er, dass mir der Sex auch gefällt oder zumindest nicht weh tut. Und so finde ich es auch richtig.
Dass dein Freund nach 3 Tagen Sex einfordert, kann ich verstehen, aber nicht, dass er das um jeden Preis will. Mir scheint, er ginge da über Leichen, nur, damit er seinen Druck abbauen kann. Sry, das ist das Allerletzte!!

Was wir tun: Petting, bis der Arzt kommt :drool: Entweder, wir versuchen es danach zum 1000sten mal mit Sex, oder ich blas ihm einen/ hol ihm mit der Hand einen runter. (Und auch dabei kann man super viel Spaß haben)

Bitte bitte schlafe nicht mit ihm, nur um ihm einen Gefallen zu tun!
Auch wenn du asexuell sein solltest musst du keine Schmerzen über dich ergehen lassen!!!
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
Was soll ich denn machen? Er schreibt morgen Abi, wäre eigentlich nett mit ihm zu schlafen. Und zu Krava: Wir küssen uns ja auch und so, aber Zärtlichkeiten führen eigentlich immer zu Sex.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Was soll ich denn machen? Er schreibt morgen Abi, wäre eigentlich nett mit ihm zu schlafen.

Man schläft doch nicht mit jemandem um nett zu sein... Ich versuch hier irgendwie verzweifelt deine Gedankengänge nachzuvollziehen, aber ich gestehe, ich kann es nicht. Sex ist doch nichts worauf er regelmäßig Anspruch hat, damit es ihm gut geht, egal wie es dir dabei geht.

Im Umkehrschluss wird ein Schuh daraus. "Nett" wäre von ihm, nicht mit dir zu schlafen, bis ihr deine Schmerzen im Griff habt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was soll ich denn machen? Er schreibt morgen Abi, wäre eigentlich nett mit ihm zu schlafen.
Vielleicht liegt es daran, dass ICH kein Abi hab, aber ich kann echt nicht verstehen, was sein Abi morgen mit eurem Sexleben zu tun hat. :ratlos:
Warum wäre es nett, mit ihm zu schlafen, wenn er morgen Abi schreibt?
Und warum ist es überhaupt NETT, mit jemandem zu schlafen? :ratlos:
Und zu Krava: Wir küssen uns ja auch und so, aber Zärtlichkeiten führen eigentlich immer zu Sex.
Wenns beiden Spaß macht, ist das ja auch grundsätzlich okay, aber wenn einer von beiden (in eurem Fall du) aus irgendeinem Grunde blockiert ist und Schmerzen hat, dann muss man das doch berücksichtigen. :ratlos:

Mir scheint es so, als denkst du, dein Freund macht Schluss, wenn du nicht mehr mit ihm schläfst (wann immer ER es will) und deswegen sagst du immer ja und Amen - unabhängig davon, was du selber möchtest.
Für dich spricht das insofern nicht, dass du dich selbst völlig zurückstellst, alles für deinen Freund machst, dich total von ihm vereinnehmen lässt und es nicht schaffst, deine eigenen Bedürfnisse durchzusetzen.
Und für deinen Partner spricht es nicht, dass es ihm anscheinend total egal ist, wenn du Schmerzen und keine Lust verspürst, dass er nur an SEINE Bedürfnisse denkt und dich schamlos ausnutzt.

Wobei er das auch nur kann, weil du es mit dir machen lässt.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
mal ne Frage, hast du eigentlich Spass beim Sex bzw. den vorherigen "Zärtlichkeiten"?

Ich mein hast du bisher einmal allein beim Küssen gedacht "oahr ich bin schon geil aufs poppen" ?? (also net genau den Wortlaut, aber ich denke man weiss was ich meine :zwinker: ) ..

mir kommt es so ähnlich wie den anderen vor. "Ich hab einen Freund, eine Beziehung und damit ist Sex unweigerlich mit verbunden also muss ich da durch" ..
dem ist aber NICHT so !!!

Wenn ihr keinerlei Zärtlichkeiten ausführt - sei es nur dass man sich hinter dem Partner durchquetschen muss und ihm dabei um die Hüfte packt oder sowas, ohne dass es danach zum Sex kommt ist da eindeutig was schief!

vana
 

Benutzer75674 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendetwas hat bei mir Klick gemacht. Ich hab ihn am sontag bei einer Party mit dem Gastgeber betrogen (stehe schon seit etwa einem jahr auf ihn, wir lagen im Bett, haben gekuschelt und uns ein paar mal geküsst). Und irgendwie war da bei mir der Punkt erreicht wo ich sage "bis hier und nciht weiter". Es ist absolut abnormal wenn man den Menschen, den man angeblich liebt, fast zum Sex zwingt. Dazu kommt noch das er mich dauernd versucht zu kontrollieren (ruft in der Schule an um rauszufinden wo ich bin). Gerade bin ich total entschlossen mich zu trennen, weil ich ihn nicht mehr liebe. Sehe ihn Montag, werde da versuchen mit ihm über alles zu reden.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Ich denke, dass du die richtige Entscheidung triffst, wenn du die Trennung wirklich durchziehst. Du hast es wirklich verdient, dass mit dir und deinem Körper liebevoll umgegangen wird. :knuddel:
Ich wünsche dir ganz ganz viel Kraft dafür.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Trennung halte ich objektiv für richtig, wobei du auch selbst mit Schuld hast. Du hättest schließlich auch nein sagen können.

Aber egal.
Was ich nicht toll finde, ist, dass du mit einem Anderen rummachst, obwohl du noch mit deinem Freund zusammen bist.
ERST trennen wäre da angebrachter.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Huhu,

moralisch war das jetzt wohl nicht einwandfrei. Aber ich denke, du solltest vielleicht mal erstmal mit dir selber ins Reine kommen, ein Selbstwertgefühl aufbauen und SELBER wissen, wann du Sex willst.

Vielleicht solltest du auch mal gucken, was du tun musst, um bei der SB zum Orgasmus zu kommen, bevor du dich in die nächste unglückliche Sexbeziehung stürzt. Einfach, um da ein eigenes Bewusstsein zu entwickeln, denn dann weißt du auch, was du verpasst, wenn du nur mit jemandem schläfst, weil du "nett" sein willst, weil du es "angebracht" findest oder du denkst, das "müsste" mal sein - das ist definitiv nicht normal! Damit meine ich nicht, dass du nicht normal bist :zwinker:, aber dieses denken ist meines Erachtens hochgradig ungesund.

Du solltest in einem Alter sein, wo du das alles entdeckst und Freude daran hast.

Also trenne dich von deinem (blöden) Freund, und komm mal mit dir selber zu Rande! Und erst, wenn du das alles einschätzen kannst, solltest du dir wen Neues suchen.

Wenn du allerdings schon richtig verliebt bist, dann lass dich auf eine neue Beziehung ein, aber mach es diesmal so, dass du keinen Sex hast, wenn du denkst, es sollte so sei, sondern wenn du es wirklich willst. Wenn sich der Zeitpunkt nicht einstellt, dann lass es vielleicht erstmal

Viele Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren