ich werde nicht mehr feucht

Leyna   (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

zuerst einmal: ich weiß, dass es weiter unten so ein ähnliches Thema schon gibt, aber eben nur ähnlich..

Seit meiner lezten Menstruation (10 Tage her) werde ich überhaupt nicht mehr feucht. Schon während der Tage war meine Vagina so trocken, dass es richtig brannte, nicht beim Sex, sondern allgemein.
Auf Sex habe ich vorerst natürlich verzichtet. Als dann alles wieder normal zu sein schien, hatte ich natürlich auch wieder Sex, doch musste ich feststellen, dass ich überhaupt nicht feucht wurde und danach hatte ich auch wieder Schmerzen, auch beim Wasserlassen. Wahrscheinlich Mikrorisse.
Wieder habe ich eine Pause eingelegt. Gestern wollten wir es wieder versuchen und es war wieder fast unmöglich, Sex zu haben. Als er endlich eindringen konnte, tat es ihm sogar weh, so trocken war ich, natürlich mussten wir wieder abbrechen.

Natürlich habe ich sofort bei mehreren Frauenärzten angerufen, doch ich bin neu in der Stadt und habe noch keinen und keiner hatte Zeit für mich, obwohl ich immer sagte, dass es ein akutes Problem gibt und welches.
Auch bis jetzt wollte mich kein FA anschauen und den frühesten Termin, den ich bekommen könnte, wäre im Oktober :geknickt:

Hat irgendjemand eine Idee, was ich tun könnte?

Ich war in der Apotheke, das einzige, was sie mir geben konnten, war etwas gegen eine Pilzinfektion. Obwohl ich mir recht sicher war, dass es kein Pilz ist, nahm ich es trotzdem, aber wie schon vermutet, hat es nichts gebracht.

Achja, ich nehme die Cilest.

Ich hoffe, jemand kann mir irgendwie weiterhelfen...
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was ich erstmal nicht ganz verstehe: Warum hast du Sex, wenn deine Scheide trocken ist? Also ich käme im Leben nicht auf die Idee, dann Sex zu haben und mein Partner würde das auch merken.
Wozu gibts Gleitgel?
Wenn du trocken Sex hast, dann wird natürlich alles wund gerieben und das tut dann weh.
 

Aily  

Benutzer gesperrt
Naja, für Sex einfach Gleitgel benutzen.

Nimmst du sonst noch irgendwelche Medikamente?
Und hast du das Gefühl, dass "es" allg. trocken ist oder ist es nur für Sex zu trocken?
 

Leyna   (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe ja geschrieben, dass wir abgebrochen haben..

---------- Beitrag hinzugefügt um 15:09 -----------

Nein, sonst nehme ich keine Medikamente. Und ja, ich habe das Gefühl, dass es allgemein trocken ist.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wodurch empfindest du die Trockenheit denn?
Also empindest du ein Gefühl des Wundseins oder wodurch genau fühlt es sich trocken an?
Sorry, wenn ich so blöd frage, aber Trockenheit im Bereich der Scheide kenn ich kein bisschen. Leider möchte ich fast sagen. :geknickt:
 

Aily  

Benutzer gesperrt
Klingt danach, als sei allg. hormonell was nicht ganz in Ordnung.
Mach dir einen Termin beim Arzt, dusche nicht zu oft bzw. zu heiß und benutz Gleitgel für Sex. Mehr kann man hier nicht sagen, da musst du schon zum Arzt.
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wie viele Frauenärzte gibts denn in deiner Stadt? Hast du die wirklich alle schon abtelefoniert?
 
S

SchwarzeFee

Gast
Wie lange nimmste denn schon die Pille?

Ich musste aus genau dem Grund damals die Pille absetzen. Wurde auch nicht mehr feucht. Als ich dann die Pille absetzte, war alles wieder in Ordnung.

Geh zum Frauenarzt und lass dich dort beraten. Evtl. musst du die Pille wechseln. Wenn es dann nicht besser wird, kann es auch sein, dass du ganz auf die Pille verzichten muss.
 

Leyna   (31)

Verbringt hier viel Zeit
Die Trockenheit macht sich dadurch bemerkbar, dass es sich wund anfühlt, nachdem ich "etwas gemacht habe" (Wasserlassen --> abwischen, Sexversuch, was nicht oft vorkam und auch schnell zuende war, duschen...) und es brennt eben.

Bei den FAs, bei denen schon auf der Homepage klar stand, dass sie keine Neukunden aufnehmen und auch niemanden dazwischen schieben können, habe ich garnicht erst angerufen.
Ich wohne in Konstanz, vielleicht hat jemand einen Tip. Gerade habe ich noch einmal bei der FÄ angerufen, bei der ich den Termin im Oktober haben könnte, um ihn zu bestätigen. Es war eine andere Frau am Telefon, also habe ich ihr mein Problem noch einmal geschildert und darauf gedrängt, dass sie mich dazwischen schiebt und ich habe in einer Woche einen "kurzen" Termin. Also wird es sich doch hoffentlich bald aufklären..

Ich vermute auch, dass hormonell etwas nicht stimmt, doch dazu muss es sich ein Arzt anschauen..

Danke für eure Antworten!
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also wenn es beim Wasserlassen brennt, dann spricht das entweder für einen Pilz und/oder Wundsein. Und das widerum ist eben einfach durch den "Trockensex" entstanden.
Probier doch mal eine Babycreme. Ich kann die Wundschutzcreme von Weleda empfehlen. Die hilft bei mir innerhalb von 1 Tag.

ist doch schön, dass du doch noch einen früheren Termin bekommen hast. Sollte es ein Pilz sein, kriegst du dann was verordnet und dann löst sich das Problem auch schnell wieder.
 

MorningSky  

Verbringt hier viel Zeit
Wenn das geholfen hat, kannst du auch mal Vagisan nehmen, hilft wunderbar gegen Scheidentrockenheit. Ich hoffe es geht dir bald besser und die Ärztin kann es schnellstmöglich aufklären...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren