Ich werde nicht feucht!

Benutzer52337 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich habe ein Problem. Und zwar werde ich beim Sex, bzw Vorspiel mit meinem Freund nicht mehr feucht.
Wir sind jetzt seit 2 1/2 Monaten zusammen und schlafen auch ungefähr solange miteinander.
Es ist nicht so, das ich keine Lust mehr auf Sex hätte, ganz im Gegenteil, von Kopf aus her könnte ich ganz oft. Aber mein Körper will irgendwie einfach nicht. An der Länge des Vorspiels kann es eigentlich auch nicht liegen, denn da lassen wir uns wirklich richtig Zeit und mein Freund ist auch sehr zärtlich.
Mittlerweile setze ich mich aber selber unter druck und habe jedes Mal angst, das es nicht klappen könnte und meistens ist es dann auch so!

Habt ihr vielleicht Tips für mich, was ich dagegen tun kann? Gleitmittel, klar aber es müsste doch auch eigentlich so gehen!

Über Antworten wäre ich sehr dankbar, denn das belastet mich wirklich!
 

Benutzer47997 

Verbringt hier viel Zeit
versuche dich zu entspannen. wenn ihr zusammen im bett liegt, dann lass dich zärtlich berühren, so wie ihr es immer macht. aber ohne das er eindringt. so nimmst du dir denn stress. lass dich einfach verwöhnen wie sonst auch, aber lasst es nicht zum eigentlichen sex-akt kommen. entspanne dich und geniesse es. wenn du dir also keinen druck machen musst wegen des eindringens, wirst dann schon feucht. lass von dir hören wie es gelaufen ist.
 
S

Benutzer

Gast
du beantwortest die frage schon ein stück weit selbst: du setzt dich eventuell zu sehr unter druck!
versuch dich zu entspannen, einfach nur die nähe und die intimitäten mit deinem süßen zu genießen, es muss ja nichts zwangsläufig zum sex kommen.
bleibt vorerst beim kuscheln, damit du diesen druck verlierst.

nimmst du die pille? daran kann es auch liegen. als ich die valette noch genommen habe, hatte ich auch das gefühl, dass ich nicht mehr so richtig feucht werde.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Klingt zwar vielleicht doof, aber - wenn ich nicht richtig feucht werde, was auch mal vorkommt, dann verwöhne ich meinen Freund erst mal im Sinne von Blasen und DAVON werde ich grundsätzlich triefend nass :grin: Netter Nebeneffekt :zwinker:
 

Benutzer47620  (36)

Verbringt hier viel Zeit
machs doch mal so, dass du gleitgel benutzt, wenn du öfters guten sex hattest wird das ganze wieder von alleine sich regulieren.
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
wenn du öfters guten sex hattest wird das ganze wieder von alleine sich regulieren.
Also das ist ja mal wirklicher Quatsch. Man kann superguten Sex haben und trotzdem nicht unbedingt sehr feucht werden. Und wenn die Trockenheit von der Pille kommt dann kann das auch kaum beeinflusst werden, nur durch WEchseln der Pille kanns/solls besser werden.

@Topic: Vielleicht trinkst du auch zu wenig. Wenn man wenig trinkt ist auch die Haut trocken und eben auch die Schleimhaut. Achte darauf dass du am Tag mind. 2 Liter trinkst!
 
A

Benutzer

Gast
Hab ich das jetzt richtig verstanden, daß es erst seit kurzem so ist, daß da die Feuchtigkeit nicht mehr so richtig ist?
 

Benutzer55069  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es erst seit kurzem ist? was hat sich geändert?
die Pille? Vieleicht ein Pilz?
Es ist aber auch so das eine Frau nicht immer Gleich Feucht wird,
Vieleicht hilft es wenn er ein bischen mit der zunge vorarbeitet?:zwinker:
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sagen, suche deine Frauenärztin auf und lass dich untersuchen. Nicht, dass du jetzt etwas falsch machst und dich von irgend jemanden beraten lässt, der davon keine Ahnung hat und dich damit ins Unglück stürzt.

Das kann an verschiedenen Ursachen liegen. Also ab und lass dich beraten. :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Ich hab das auch hin und wieder.

Da hilfts bei mir, nur einen kleinen Klecks Gleitmittel zu nehmen. Und dann ein bissl "massieren" an der Klit. Und schwupdiwup werde ich so feucht, dass alles passt :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren