Ich weine so oft wegen Freund und Stress

Benutzer148962  (23)

Ist noch neu hier
Hallo :smile:
Mir geht es zur Zeit ziemlich schlecht, ich und mein Freund sind in einer Fernbeziehung und sehen uns alle 2-3 Wochen, wir sind 15,16.
Mir tut es immer sehr weh, am Sonntag Abschied zu nehmen, ich fühle mich auch immer sehr mies an dem Tag, er kommt damit aber besser klar. Wir sind jetzt seit 3 Monaten zusammen. Naja, zur Zeit ist es echt etwas seltsam zwischen uns, früher haben wir jeden Tag geschrieben, er war immer so lieb zu mir, heute schreiben wie viel weniger und.. er macht lieber andere Sachen, wie zb Serien gucken oder schlafen, anstatt mir zu schreiben. Klar, dass es irgendwann weniger wird und die Interessen wieder wichtiger werden, aber mir tut das schon etwas weh, gerade wenn ich daran denke, dass er sich früher immer gefreut hat mit mir zu schreiben und heute.. ist es einfach normal.. ich weiß dass es so kommt in der Beziehung aber er ist auch irgendwie ''kälter'' zu mir geworden.
Er sagt mir, er hat jetzt keine Zeit oder es stört ihn nicht so sehr dass wir weniger schreiben. Wenn er keine Zeit hat, klar habe ich Verständnis dafür, aber ich will dass er es mir anders sagt.

Habe auch generell dass Gefühl, dass wir uns gegenseitig etwas nerven zur Zeit, hab das noch nie wirklich angesprochen.. Er hat mich auch abends immer gefragt ob ich die Pille genommen habe und ob ich meine Schiene drin habe (für die Zähne), vergisst er richtig oft zur Zeit, mir geht es nicht darum, dass ich es dann vergesse wenn er mich nicht erinnert, sondern einfach, dass er es immer getan hat und ich irgendwie traurig bin wenn so ein paar Sachen die wir immer gemacht haben verschwinden :/ (hab ihn schonmal drauf angesprochen, jetzt vergisst er es aber wieder voll oft)

Ich fühle mich aber auch irgendwie etwas anhänglich und als würde ich übertreiben.. Deshalb schreibe ich ihm auch nicht so viel und wenn er mir dann auch nicht schreibt bin ich umso trauriger und darauf ansprechen möchte ich ihn auch ungerne, weil ich halt das Gefühl habe ich übertreibe und ihn ja auch nicht angreifen will, vielleicht bin ich auch diejenige die was falsch macht? Ich weine irgendwie richtig oft deswegen zur Zeit, immer denke ich darüber nach und fange dann plötzlich an zu weinen wenn ich an was denke..

Manchmal versuche ich mir das alles nur halb so schlimm zu reden, aber irgendwann fange ich dann wieder an zu weinen.. Ich finde es doof dass es zur Zeit so läuft, gerade weil ich schon immer traurig bin wegen Fernbeziehung. Würde aber auch niemals Schlussmachen wollen oder so. Habe auch noch Stress in der Schule und Familie.. Ich weiß nicht was ich machen soll und wie ich ihn drauf ansprechen soll.. Oder übertreibe ich und sollte ihn garnicht drauf ansprechen? :/ Hab schonmal mehr oder weniger angefangen aber will mich irgendwie nicht so genau ausdrücken, aus Angst dass er findet ich übertreibe oder nerve oder so. Bitte, helft mir :/ Ich fühle mich echt mies zur Zeit..
Danke für alle Antworten ^^
 

Benutzer139398  (27)

Öfter im Forum
Ich kenn das ich war auch so ich bin nämlich ein sehr anhänglicher mensch. Ich hab ihm damals voll viel stress gemacht wegen dem nicht schreiben er war dann noch genervter und wir haben gestritten bei uns war es auch so das wir uns 1 mal in der woche geshen haben und es fiel mir immer sehr schwer.
Mittlerweile sind wir 1 jahr und 7 monate zusammen und wohnen miteinader die fernbetziehung hat uns auch zusammen geschweißt und jz schätzen wir die zeit miteinander viel mehr :love:

An deiner stelle würd ich ihm nur fragen ob noch alles ok zwischen euch ist und ob sich bei ihm von den gefühlen her was verändert hat und wenn er sagt nein es ist alles ok dann lass es dabei denn dann hast du deine antwort. Falls er fragt wieso du das fragst dann erklär ihm das und sag ihm das du auf keinen fall übertrieben klingen willst od das er was falsch macht. Sollst ja nicht mit ihm streiten so wie ich damals das macht dich nämlich noch trauriger. Männer sind einfach anders jedenfalls die meisten und sehen es nicht so eng wie wir frauen. Darfst es ihm nicht übel nehmen ok?:smile:

Hoff ich konnt dir helfen :engel:
 
G

Benutzer

Gast
Ich glaube es wäre ganz wichtig für dich, wenn du mal Dinge nur für dich tust. Denn du fixierst dich mMn etwas zu sehr auf deinen Freund. Wenn du was unternimmst, etwas erlebst, dann wird dir die Zeit ohne deinen Freund gar nicht mehr so schlimm vorkommen. Vielleicht irgendeine Sportart, ein Verein, ein Hobby, was du schon immer mal ausprobieren wolltest :smile:?
Du solltest dein Glück nicht von deinem Freund abhängig machen.

Ich kann allerdings auch verstehen, dass es verletzt, wenn ihm eure Rituale anscheinend nicht so wichtig sind wie dir.
Vielleicht versuchst du ihm das nochmal klar zu machen, dass du dich dann besser fühlst. Aber es ist nun wirklich auch kein Beinbruch, wenn er sowas mal vergisst.
Skypet ihr regelmäßig? Das finde ich zB viel angenehmer und schöner, als sich den ganzen Tag hin und her zu simsen. Wie gern man die Person auch hat, es behindert einen einfach total im Alltag, wenn man den ganzen Tag am Handy hängt. Ich kann verstehen, dass man das mit der Zeit ein bisschen runterschraubt.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
das mag vielleicht im ersten moment für den ein oder anderen absurd klingen aber wenn mich etwas ständig traurig macht und mich zum weinen bringt würde ich davon einfach abstand halten.

mach dich doch nicht unnötif unglücklich.
 

Benutzer146682 

Meistens hier zu finden
Auch wenns schwer fällt (hab das gleiche Problem gehabt, noch vor ein paar Wochen) löse dich ein Stück weit von deinem Freund und bleib mehr bei dir. Für mich waren bestimmte Dinge auch immer wichtig und ich fürchtete den Kontakt bzw. die Beziehung zu verlieren, wenn sich diese reduzieren, aber das Gegenteil war der Fall. :smile:

Mach mal etwas nur für dich. Das gibt deinem Freund auch Gelegenheit, dich zu vermissen. Vielleicht kommt er dann von selbst wieder mehr auf dich zu.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Ich muss jetzt sagen, das es mir schon ein wenig "komisch" vorkommt, wenn nach 3 Monaten schon die Luft draußen ist.

Frage jetzt mal direkt: Liebt er dich noch? Bzw. kümmert er sich sonst noch um die Beziehung? Oder ist ihm eigentlich alles egal geworden?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren