Ich weiß nicht weiter...

Benutzer103039 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,
ich möchte meine Geschichte so kurz wie möglich fassen, damit es nicht zu lang wird:

Es begann Weihnachten 2010. Ich habe ein Mädchen in einer Kirchengruppe kennengelernt, in das ich mich verliebt habe.
Also habe ich sie mal gefragt, ob wir was machen könnten.
Wir waren dann im Kino und was trinken und alles war sehr schön. Diese Treffen hatten wir dann noch 2 weitere Male, ich habe jedoch nie etwas angedeutet, dass ich irgendwie auf sie stehe.
Danach war nur noch SMS-Kontakt. Ich habe sie natürlich nach weiteren Treffen gefragt, sie hat auch ja gesagt, aber keine zeit. Daraufhin habe ich den Kontakt eingestellt. Es war klar, dass ich keine Chance bei ihr hatte. (Im Mai habe ich den Kontakt eingestellt)
Nun ist es September und ich war eigentlich fast drüber hinweg.
Doch Ende August hat sie sich gemeldet. Der ganze Mist begann wieder von vorne.
Sie hat nur gefragt, wie es mir geht und dass ich mich nochmal melden solle. Hat sich im ersten Moment gut angehört, doch irgendwie auch nicht.
Ich hatte keine Lust mehr, zu fragen, ob sie was machen will und war mir auch sicher, dass nichts von ihrer Seite kommt. Also habe ich ihr geschrieben, dass ich es ganz schön fand, dass sie geschrieben hat, aber irgendwie auch unnötig, weil wir uns jetzt schließlich ein halbes Jahr nicht mehr gesehen haben. Ich hab geschrieben, dass ich den SMS-Kontakt einstellen möchte.

Das war die Geschichte.
Doch jetzt bin ich total am verzweifeln...
Sie hat sich nicht mal auf diese SMS gemeldet, obwohl ich noch gefragt habe, wie sie darüber denkt.
Ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich bin immer noch so verliebt in sie. Gestern Abend zum Beispiel war ich feiern, weil ich wusste, dass sie auch feiern gehen wollte.
Ich wollte sie eben treffen!
Im Nachhinein natürlich total dämlich, schließlich gibt es im Großraum Köln mehr als eine Disko.
Trotzdem unglaublich, dass ich wegen ihr feiern war, da ich eigentlich überhaupt nicht der Typ dafür bin...

Was soll ich nur machen?
Eigentlich will ich wieder Kontakt zu ihr, aber das kann ich auch nicht machen. Wie kommt das denn? Gestern kein Bock mehr auf Schreiben und heute??

Ich weiß einfach nicht mehr weiter...
 

Benutzer107845  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
versuche ihr alles zu erklären und beichte ihr deine gefühle oder mach andeutungen wenn sie sich immer mit dir getroffen hat war das doch ein gutes zeichen vielleicht hat sie nur auf ein zeichen von dir gewartet hast du sie bei diesen treffen umarmt oder ihr anzeichen gemacht versuche wieder kontakt aufzubauen dich mit ihr zu treffen und ihr dann alles erklären...:smile:
 

Benutzer109762  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Was soll ich nur machen?
Eigentlich will ich wieder Kontakt zu ihr, aber das kann ich auch nicht machen. Wie kommt das denn? Gestern kein Bock mehr auf Schreiben und heute??

Soweit ICH weiß hat man mit der SMS-Nummer auch die Handy Nummer, also ich würde sei Anrufen (ist viel persöhnlicher als SMS) und ihr beichten was du fühlst.

Es kann sein, dass sie es verstehen wird, aber nichts draus wird. Dann ist wenigstens der Druck auf dem Herzen weg.

Es kann aber auch sein, dass sie einfach drüber lachen wird (was ich vermute).

Und es kann sein, dass sie es versteht und aber immer noch mit dir etwas machen will...

Sollte letzeres eintreten, arragieren möglichst schnell ein Treffen mit ihr --- weisst schon warum :zwinker:
 

Benutzer103039 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich glaube ich muss echt mal anrufen und die sache einfach nur klären.
die chancen stehen schlecht, aber immerhin ist dann wirklich mal etwas druck weg.
 

Benutzer103039 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab angerufen,
doch sie ist nicht dran geganen. habe eine sms geschrieben, dass ich sie verstehen kann aber gerne mit ihr reden würde.

darauf hat sie endlich mal was geschrieben:
sie meinte, dass sie nicht zu hause ist und keine lust hat zu reden. wenn sie meint, mit mir reden zu können, meldet sie sich.
und wenn es mir so wichtig ist, soll ich mich die nächsten tage melden.

ist das alles scheiße oder?....
 

Benutzer98836 

Öfters im Forum
Ah, NEIN, beichte auf keinen Fall deine Gefühle, wie hier empfohlen wird! 1. schon gar nicht nach dieser langen Funkstille, da es überhaupt keinen Bezug zu damals mehr gibt und völlig überzogen wirkt und 2. hat sie sich ja offenbar distanziert, NACHDEM du ihr zu verstehen gabst, dass du auf sie stehst (wie du selbst schreibst) - was heißt, dass sie NICHT so dachte. Außerdem sähe es denkbar irrsinnig aus, ihr erst den Kontakt zu kündigen und dann mit Gefühlsgeständnissen aufzuwarten. Lass das. Nun zur Sache: Dass sie wieder Kontakt gesucht hat, war doch ein gutes Zeichen, vor allem nach einer so langen Zeit. Mit deiner Abwimmelung hast du sie mit Sicherheit ganz schön vor den Kopf gestoßen, was soll sie darauf noch schreiben? Es ist sicher typabhängig, ob Mädels auf so eine SMS noch reagieren, doch ich kann es nachvollziehen. Mit dieser Reaktion hast du deine noch immer vorhandene Verletztheit/Beleidigtsein ODER totales Desinteresse signalisiert (wie es bei ihr ankam, weiß nur sie), in jedem Fall sind aber beide Varianten nicht gerade förderlich für weitere Kommunikation. Das einzige, was du tun kannst, um wieder Kontakt herzustellen, ist ihr zu schreiben oder sie anzurufen (ich würde letzteres empfehlen), dass du sie nicht abweisen wolltest, es eine unüberlegte Äußerung von dir war und wie es ihr geht. Nicht mehr. Keine großen Entschuldigungs- oder Rechtfertigungsarien, das verwirrt nur noch mehr, zeigt deine Unsicherheit und dass deine Abweisung aus Gründen der Verletzung (und damit aus Gefühlen heraus) erfolgte - und Gefühlsandeutugen haben hier erstmal GAR nichts zu suchen, erstmal muss es wieder zu neutralem, freundlichen Kontakt kommen. Hat sie Interesse an weiterer Kommunikation, wird sie auf diese Nachricht reagieren. Du signalisierst dein Interesse an weiterem Kontakt, fällst aber nicht mit der Tür ins Haus, machst dich nicht klein, wirfst ihr nichts vor. Also VOLLKOMMEN neutral ohne etwas zu fordern und zu erwarten, damit treibst du sie höchstens wieder von dir fort - und dies solltest du in den ersten Wochen Eures neuen, frischen Kontakts einhalten. Langsam, langsam, Geduld! Berichte mal, wie's weitergeht.

--- Edit: Ich sehe gerade, du hast sie angerufen, sie ging nicht ran und war auf deine SMS nicht erfreut. Die Aussage "Ruf in der Woche nochmal an, wenn es dir wirklich wichtig ist" klingt nach TEST, doch den Tonfall finde ich nicht in Ordnung. Daher würde ich, um trotzdem und letztmalig auf Nummer sicher zu gehen, in etwa einer Woche noch einen letzten (!) Versuch starten. Weist sie dich dann noch ab oder verlangt großartige Qualifizierungsmaßnahmen, mit denen du dir ihre Aufmerksamkeit erkämpfen musst, scheint es mir eher verletzten Stolz auf IHRER Seite zu geben und solch divenhaftes Verhalten würde ich als Junge dann nicht weiter unterstützen wollen, indem ich mich für sie krumm mache. Also, einen Versuch würde ich der Sache noch geben, damit zeigst du guten Willen, das hast du ihr schon jetzt deutlich demonstriert, doch wenn sie sich ewig "hat", solltest du dich nicht hinhalten lassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren