Ich vs. Schwiegermonster*g*

B

Benutzer

Gast
Ich wollte mal eure erfahrungen mit Schwiegermonstern wissen. also ich bin mit meinen freund fast 4 jahre zusammen und davon wohnen wir 1,5 jahre zusammen. bevor wir zusammen gezogen sind war seine mutter echt super nett und lieb aber seit er bei mir wohnt macht sie andauernt blöde bemerkungen eigentlich über alles, es fängt schon an jedes mal wenn wir sie sehen nervt sie uns wann wir denn endlich kinder kriegen und heiraten (ich 18 er 20) gut das geht ja noch aber dann fängt es an jaaaaaaaa ihr esst ja nur pizza und ich konnte ja nicht kochen und das echt permanent. :eek: auf jeden fall der hammer kam als wir alle eine einladung zur hochzeit bekommen haben da meinte sie doch das sie alles bestimmen könnte , halt was ich so anziehen müsste qund wie ich mich zu benehmen habe naja und ganz nebenbei lästert sie über meine einstellung und mein aussehen aber eigentlich am schlimmsten ist das es wirklich andauernt ist. was meint ihr dazu?

bye :schuechte
 

Benutzer15104  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Das sowas leider oft normal ist. Viele Mütter machen so ein Trara wenn ihr armer Sohn sich ne andere Frau sucht.

Meine Schwiegermutter hat uns auf unseren Hochzeiten noch nichtmal gratuliert.
Und meinte auch sich in alles einmischen zu müssen, von der Zeremonieplanung bis hin zum Ort und der Personen die zu kommen haben und wie diese dahinkommen.

Die Stichellein kenn ich auch, bin mal gespannt wie die werden wenn ich schwanger werde.

Kat
 

Benutzer32811  (34)

...!
[Blondes]Gift schrieb:
Ich wollte mal eure erfahrungen mit Schwiegermonstern wissen.
Meine zukünftige Schwiegermutter ist gar kein Schwiegermonster. Wir verstehen uns super und machen wenn wir bei denen zu Besuch sind auch mal was allein abends. Könnte besser nicht sein.
Bei meinem Ex hingegen war das "Schwiegermonster" sein Vater: Choleriker...
 
G

Benutzer

Gast
Die Mutter von meinem Freund is suuupernett, mag sie echt gerne. Überhaupt die ganze Familie is toll.

Bei meinem Ex war das auch ganz anders, da war seine Mutter nicht nur ein Schwieger-, sondern irgendwie auch ein Muttermonster...bäh.
 

Benutzer34605  (36)

Sehr bekannt hier
Das mit dem "Schwiegermonster" kenne ich. :downunder

Mütter haben oft Sorge, dass es ihrem Sohnemann bei der neuen Frau nicht gut geht, dass wir ihn quasi "vernachlässigen" als er es vorher gewohnt war, oder sie ihren Sohn halt an uns "verlieren". :rolleyes2

Gab auch mal so eine Phase mit meiner zukünftigen Schwiegermutter, da war sie aus persönlichen Gründen unausstehlich. Jetzt ist es vorbei und bleibt auch hoffentlich so. :hmm:
 

Benutzer28659  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe mich mit der Mutter meines Freundes ausgezeichnet und auch mit dem Rest der Family! Bin auch ganz froh darüber, denn nichts ist schlimmer, wenn ein "Schwiegermonster" eine Beziehung durchkreuzt.... :rolleyes2
 

Benutzer12616  (33)

Sehr bekannt hier
Also bei meinem Ex war es so, dass seine Mutter mich anfangs echt gar nicht leiden konnte und auch versucht hat, mich vor ihm schlecht zu machen. Später haben wir uns aber sehr gut verstanden.

Meine neue Schwiegermami *g* ist ziemlich cool drauf und sehr nett.
 

Benutzer14282  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe mich total gut mit der Mutter meines Freundes. Sie ist echt absolut lieb, ebenso wie der ganze Rest seiner Familie! :smile:
Ein Glück!
 

Benutzer28884  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich verstehe mich super gut mit meiner "schwiegermutter".. haben uns total lieb, wir chatten, quatschen, ich helf im haushalt, wir schenken uns immer mal was, knuddeln.. oh man, einfach klasse die frau :grin:
 

Benutzer23225  (48)

Verbringt hier viel Zeit
mir kommt kein elternteil in die bude. und wenn, dann zeitlich begrenzt.
da ist einiges vorgefallen das diese grenze klar ist.
was schwieger angeht: wenn schon meine sippe nicht (worüber ich dankbar und froh bin) in die whg kommt, dann ne neue sippe erst recht nicht
das waren negative erfahrungen genug....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren