Ich verstehe meine Ex nicht

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hatte nun meine Ex abgeschrieben, da ich mir sicher war, dass NIE wieder was zwischen uns sein wird, blieben aber noch im freundschaftlichen Kontakt.
So wie ich das einschätze, bin ich für sie, wie ein guter Freund, nehme aber an, dass sie erahnt, dass ich noch was für empfinden könnte.
Nachdem wir uns seit einigen Monaten nicht mehr gesehen hatten, traf man sich wieder auf einer Geburtstagsfeier.
Wir quatschten den ganzen Abend durch und fingen an die Stimmung mit Alkohol, wie es für eine Feier mit Studenten heutzutage recht üblich ist, aufzuheitern.
Wir verstanden uns super, sie lachte viel und bewunderte etw. meine Körper, da ich seitdem wir uns das letzte Mal gesehen hatten, sehr viel Sport gemacht habe und so etwas sportlicher aussehe.
Irgendwann bewegte sich die Partygesellschaft in Richtung der Clubs.
Den restlichen Abend hing sie an mir dran, hielt meine Hand, umklammerte mich von hinten, tanzte nur mit mir und gab mir zwischendurch ein paar Küsschen auf die Wange. So "intim" wird sie mit männlichen Freunden nie.
Zwischendurch schien sie mich in ruhigere Ecken des Clubs zu ziehen, um mir "Näher zu kommen".
Ich wollte den Abend nicht kaputt machen und zog sie mit ein paar Sprüchen wieder auf die Tanzfläche. Außerdem gab ich ihr auch ein Wasser aus, da sie sehrsehr betrunken schien.
Im Laufe des Abends passierte dann nichts mehr und man verabschiedete sich freundschaftlich.

Seitdem schreiben wir uns wieder SMS. Sie schlug sogar vor, dass man sich ja "spontan" zum Mittagessen treffen kann, da sie die ganze Woche über nur bis Mittags arbeiten müsse und dann in der Stadt wäre. Sie wollte dann schreiben, wann sie essen gehen wolle.
Nun nahm ich an, dass sie sich heute melden würde. Das tat sie wiederum nicht...

Habe ihr daraufhin eine nette SMS geschrieben, warum sie sich denn nicht gemeldet hat.
Abends kam dann zurück, dass sie der Meinung war, dass ICH mich hätte melden sollen und dass mans mit dem Mittagessen, die Woche, nochmal versuchen könne.
Naja, bin jetzt planlos, ich verstehe sie nicht, würde mich zwar gerne mit ihr zum Essen treffen, habe aber keine Lust verarscht zu werden und bin kurz davor den Kontakt wieder abzubrechen.

Vielen Dank fürs Lesen! Hoffentlich kann mir jemand Rat geben! :smile:
 

Benutzer118246 

Benutzer gesperrt
Ich weiß noch meine Ex
Säuft raucht und hatte ihr erstes mal mit 13 und ältere Sexpartner

Und jetzt guck mal wie alt ich jetzt bin und sie ist etwas gleich alt.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich weiß noch meine Ex
Säuft raucht und hatte ihr erstes mal mit 13 und ältere Sexpartner

Und jetzt guck mal wie alt ich jetzt bin und sie ist etwas gleich alt.
:ratlos:
Ich versteh absolut nicht, was das mit dem Problem des TS zu tun hat.

@TS
Versteh ich dich richtig, dass du zu deiner Ex nur noch ein rein platonisches Verhältnis haben möchtest?
Dann sag ihr das doch einfach und blocke Annäherungsversuche ihrerseits ab.
Also Mittagessen ja (falls du wirklich Lust dazu hast), aber mehr eben nicht. Und wenns so kompliziert ist wer sich wann meldet, dann verläuft die Sache eben wieder im Sande.
 

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
@krava
Naja, ich denke, dass ich mir eine intime Beziehung wünschen würde, da ich schon noch was für sie empfinde und dieses besondere Gefühl bekomme, wenn ich sie sehe...
Dazu muss ich sagen, dass sie es war, die Schluß gemacht hat.
 

Benutzer121406 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würde mal überprüfen ob sie "sexuelles Interesse" oder wirkliches Interesse an dir hat.. ich würd eher mal auf ersteres tippen.. ich mein sie tanzt dich an, gibt dir Küsschen, geht in die Ecke (wie du es nennst) und ja was natürlich auch komisch ist, ist die Tatsache dass sie verlangt dass du dich meldest :what:

warum habt ihr euch denn getrennt wenn ich fragen darf?
 

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
@Mysterious Soul
Sie hat mich damals für einen Typen aus ihrem Sportverein verlassen, der zu der Zeit auch in einer Beziehung war, diese aber nicht beendet hat. Sie lief ihm auch sehr lange hinterher. Nehme an, dass es eine Art Affäre zw den beiden gab.
 

Benutzer121406 

Sorgt für Gesprächsstoff
@Mysterious Soul
Sie hat mich damals für einen Typen aus ihrem Sportverein verlassen, der zu der Zeit auch in einer Beziehung war, diese aber nicht beendet hat. Sie lief ihm auch sehr lange hinterher. Nehme an, dass es eine Art Affäre zw den beiden gab.
Ok dann stelle ich mir die Frage ob du das hinter dir lassen bzw. vergessen könntest? :smile:
 

Benutzer121406 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmmm dann finde ich, solltest du sie fragen wie die Begegnung zu deuten war. Ich meine zu verlieren hast du ja nicht viel. Frag sie doch einfach was sie konkret von dir will... klar, das ist nicht einfach aber ich würds machen um Klarheit zu bekommen..
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Vor
Ich weiß noch meine Ex
Sagte der 14 Jährige :ROFLMAO:[DOUBLEPOST=1345582197,1345581944][/DOUBLEPOST]Zum Thread selbst: Anscheinend ist sie bei dir noch durch die Beziehung geprägt. Wie lange ward ihr denn zusammen? Weil so vertraut wie sie mit dir umgeht ist das nach einer Beziehung eher selten. Zudem wäre mein ganz allgemeiner Rat sich nicht auf irgendeine Beziehung einzulassen, die höher als nur freundschaftlich angesiedelt ist. Wenn du natürlich wieder eine Beziehung willst, dann solltest du offensiver mit euch umgehen und auch darauf hinarbeiten sie wieder zurückzuerobern.
 

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
@NoMrNiceGuy
Und wie soll ich das anstellen?
Ist es ratsam sie bei einem Treffen auf ihr Verhalten, vom besagten Abend, anzusprechen?
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Du hast 2. Möglichkeiten:
1. Du sprichst sie wirklich darauf an. Eventuelles Problem: Sie war betrunken und du warst ihr halt schon sehr bekannt und sie hatte keine Hemmungen.
2. Du wartest ab was passiert, wenn ihr euch wieder seht. Springt sie dich auch im "trockenen" Zustand so an wie in dieser Nacht, dann solltest du ihr das klarmachen, was du willst.
Ich bin mehr derjenige, der lieber Initiative ergreift und Dinge direkt anspricht. Es kommt allerdings wirklich auf die Situation an. Sitzt ihr gerade gemütlich am Tisch und futtert, dann könntest du das Gespräch in diese Richtung lenken und langsam erörtern, wie sie sich an dem Abend gefühlt hat/ was in ihrem Kopf abging.
Und du schwebst nicht in Ungewissheit, über Gefühle und etwaige sexuelle Wünsche.
 

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank für den Rat :smile2:
Haben uns heute zum Mittagessen verabredet. Als ich sie am abgemachten Treffpunkt abholen wollte, meinte sie, dass sie leider noch keinen Hunger habe und in einer halben Stunde nach Hause, lernen müsse.
Sind dann etwas durch die Stadt geschlendert und dabei etw gequatscht. So ergab sich wieder keine Möglichkeit mit ihr über das letzte Wochenende zu reden.
Ich kann das Mittagessen echt in den Wind schießen. Ich komme sicher "needy" rüber, wenn ich nochmals danach fragen würde...
Ich schreibe mit ihr immernoch SMS (meistens von mir initiert :frown: ). Daraus hat sich ergeben, dass wir nächste Woche beide mit ein paar gemeinsamen Freunden clubben gehen werden.
Desweiteren habe ich keine Lust mir wieder Hoffnungen zu machen, auch wenn es manchmal danach aussieht, dass sie etw. empfinden könnte. Ich weiß echt nicht weiter.
 

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kann mir hier jmd helfen? :smile:
(sry, wegen doppelpost)
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Kann mir hier jmd helfen? :smile:

Ich versteh nicht wo das Problem ist sie auf das letzte WE anzusprechen? Du hättest natürlich gestern fragen können, der Zeitpunkt war sicher nicht ungünstig, du hattest wohl eher angst was sie antworten könnten oder?

Also geht der Kontakt inzwischen nur von dir aus? Zieh dich zurück, schreib ihr nicht sondern warte mal was von ihr kommt.
 

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also geht der Kontakt inzwischen nur von dir aus? Zieh dich zurück, schreib ihr nicht sondern warte mal was von ihr kommt.

Und wie lange sollte ich mich hierbei zurückziehen? Wenn nichts von ihr kommt, sollte ich ihr dann überhaupt noch schreiben oder dann versuchen sie zu vergessen?
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vielen Dank für den Rat :smile2:
Haben uns heute zum Mittagessen verabredet. Als ich sie am abgemachten Treffpunkt abholen wollte, meinte sie, dass sie leider noch keinen Hunger habe und in einer halben Stunde nach Hause, lernen müsse.
Häh? Ihr verabredet euch zum Essen, dann hat sie zum verabredeten Zeitpunkt weder Hunger noch Zeit? Kapier ich nicht..da wäre ich an deiner Stelle auch vorsichtig und würde auch die Möglichkeiten
-Warmhaltespielchen
-Sie hatte halt auf dieser Party spontan Lust auf dich, im sexuellen Sinn halt.
in Betracht ziehen.

Und außerdem hat sie dich ja schonmal für jemand anderen abserviert, mit dem wars dann halt doch nix - also würde ich mir schon zweimal überlegen, wie viel du da investieren solltest, wo du doch schon akzeptiert hattest, dass das mit euch nix mehr wird.
 

Benutzer118857 

Sorgt für Gesprächsstoff
@Theodorich
Danke für deinen Beitrag! :smile:
Klar ist mir das alles durch den Kopf gegangen.
Diese Party hat mir aber wahrscheinlich nur falsche Hoffnungen gegeben...
Aber so einfach kann ich sie nicht loslassen. Ich denke einfach viel zu oft an sie, sehe sie auch so gut wie jeden Tag(bspw. Uni) und bekomme dabei immer dieses Gefühl des "Verliebtseins"...
Momentan wäre ich tatsächlich in der Verfassung sehr viel in eine zweite Chance zu investieren. Aber ob sich das letztendlich auszahlen wird und sich das überhaupt lohnt, kann ich selber nicht sagen...
Was meint ihr?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren