Ich verstehe ihn nicht

Benutzer187124  (44)

Ist noch neu hier
Hallo, Ich bin ganz neu hier und möchte mich einfach nur ein bisschen austauschen zu meiner derzeitigen Situation.

Ich habe vor 3,5 Monaten Stefan in einem Datingforum kennengelernt. Stefan ist mir gleich durch seine freundliche nette Art und seine besondere schreibweise aufgefallen. Wir haben Anfangs über alles mögliche gesprochen, er sagte mir, dass er erst 2 längere feste Beziehungen hatte, aber dafür in den letzten 20 Jahren weit über 100 One Night Stands. Er sagte, daß waren alles Geschichten ohne Emotionen. Einfach nur Sex und danach keinen Kontakt mehr. Viel davon hätte er sich sparen können, meinte er. Ich war sehr schockiert, denn ich wollte kein weiterer One Night Stand sein. Stefan sagte mir er kann sich schwer verlieben, trotzdem sucht er nach einer ernsten Beziehung.

Nach 3 Wochen Kontakt rund um die Uhr bei WhatsApp und einigen Telefonaten, wollten wir uns dann endlich mal treffen. Er sagte mir, er will nicht am ersten Tag mit mir ins Bett, denn er will mir zeigen, dass er nicht nur an meiner Hülle interessiert ist, sondern mein Herz erobern will. WIR haben wir uns dann getroffen. Ausser Küssen und Streicheleinheiten ist nichts passiert. Auch beim nächsten Treffen ist nicht mehr passiert.

Da er im Dachgeschoss bei seinen Eltern wohnt und meine Wohnsituation auch kompliziert ist konnten wir wieder zu ihm noch zu mir. Er nimmt erst jemanden mit heim, wenn er weiß, dass er eine Beziehung eingeht, was ich verstehen kann. Jedenfalls haben wir uns dann immer wieder mal in einem Hotel eingemietet, vorher waren wir flanieren oder spazieren, am See oder gemütlich was essen oder was trinken. Nach ca. 1,5 Monaten gab es eine kurze Zeit da war sich Stefan seiner Gefühle nicht sicher, er sagte er muss mal für sich damit klar kommen, was er immer für Zustände bei mir hat. Jedesmal, wenn wir uns gesehen haben und dann verabschiedet haben, hat es ihn so geschmerzt, dass er immer leidet. Und er hat solche Gefühle noch nie gehabt, er hatte sogar geweint. Nach 3 Tagen war er wie ausgewechselt und ich hatte das Gefühl, jetzt festigt sich alles.

Wir haben weiterhin telefoniert stundenlang täglich und geschrieben (zu 80% ging es immer von ihm aus), hab ich mich mal bis 16 Uhr nicht gemeldet hat er gefragt ob alles gut ist bei mir. Er hat davon gesprochen seine Familie kennen zulernen, hat mich gefragt, ob ich ihn seine Richtung ziehen würde.

Wenn er zur Arbeit fährt, fährt er jeden Tag an vielen Orten, wo wir uns getroffen haben oder im Hotel waren vorbei und er sagt, er muss da ständig an mich denken und wenn er sieht, dass ich nicht da bin wird er traurig.

Vor 3 Wochen hatten wir uns das letzte Mal gesehen, seit dem hatte er mir 2 mal ein Treffen abgesagt und meinte ihm geht's nicht gut, er hat wieder Depressionen, ich solle ihm nicht böse sein. Dann schrieb ich ihm, daß ich es nicht verstehe, warum er ständig Treffen Absage, dass er dich automatisch damit gegen mich entscheidet, dass ich doch merke dass er Gefühle für mich hat und fragte ob eine andere Frau im Spiel ist.

Er schrieb zurück, daß alles dabei ist (also er hat Gefühle, aber ist anscheinend auch mit ner anderen im Kontakt) " ich mag dich, aber ich weiß nicht ob es ausreicht. Es ist mit uns eine Berg und Talfahrt"

1 Woche später hab ich es nicht ausgehalten und hab ihm wieder geschrieben wie es ihm geht und ob er ein paar Minuten zum telefonieren hat. Er schrieb:" Hallo Sandra, schön von dir zu lesen. Aber ich muss mal meinen Schmerz loswerden, der dich betrifft. Immer wenn ich was von dir mitbekomme, geht's mir danach schlecht"

Ich weiß nicht was er meint mit von dir mitbekomme, denn wir sind außer auf WhatsApp nirgends verbunden. Vielleicht meint er nicht mehr nur die Treffen sondern auch beim schreiben oder telefonieren.

Ich sendete ihm eine Sprachnachricht mit, "dass er so leidet weil sein Herz ihm zu schreit, dass er mich liebt und was er mir damit sagen will, dass er den Schmerz loswerden will. Ich sagte ihm, dass wir nie Streit hatten und immer alles toll war, aber wenn er jetzt eine andere Frau am Haken hat soll er es auch sagen, damit wir das gleich beenden und er soll mich nichtvim Ungewissen lassen, denn das hab ich nicht verdient.

Er schrieb zurück : Nein das hast du nicht verdient, mir ist alles zu viel, Arbeit, da Sorgen und meine Freiheit. Nee nicht mit anderen Frau so generell."

Ich sendete dann nochmal ne Sprachnachricht mit, " dass ich ihm eh seine Freiheiten lasse und für ihn da bin wenn er Sorgen hat (das weiß er eh) und sagte nochmal er soll sagen ob Schluss ist damit ich ihn nicht mehr belästige und ihn überall lösche und damit abschließen oder ob er es nichtveinfsch probieren will eine ernste Beziehung mit mir einzugehen, er hat ja nichts zu verlieren"
Er hat sich die Nachricht angehört, aber es kam nichts mehr von ihm zurück. Das ist jetzt 4 Tage her.

Ich verstehe das alles nicht. Wenn er damals nur auf ein One Night Stand aus gewesen wäre, hätte er es haben können. Habe ich Recht wenn ich meine, dass ein Mann sich doch nicht rund um die Uhr bei mir meldet ob nun schreiben oder Telefonat, in Hotels mit dir geht, in einen Kurzurlaub fährt, Geld investiert, Familie vorstellen will. Ich hab sogar schon mit seiner Mutter telefoniert, weil er die mir ans Telefon geholt hat. Sagt, dass ihn so viel triggert wo er mit mir war, mich fragt ob ich seine Nähe ziehe, wegen den Gefühlen zu mir geweint hat, bzw. Auch geweint hat vor Sehnsucht, als er mich an unserem Hotel nicht gesehen hat usw. Das er echte Gefühle hatte? Das spielt doch kein Mann und schon garnicht über 3 Monate.

Glaubt ihr, dass er mich jetzt vermisst und an mich denkt, gerade auch wenn er auf Arbeit an den ganzen Orten vorbei fährt? Oder versucht er wirklich nicht mehr an mich zu denken um seinen Schmerz loszuwerden?

Hat jemand Erfahrung, wird er sich nochmal melden oder soll ich nicht damit rechnen? Mir tut das im Herzen so weh, weil ich es überhaupt nicht verstehe.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Nach so einem Geheule kommt doch keine glückliche Beziehung bis ans Ende eurer Tage raus.

Klaub deinen Stolz zusammen, schrieb ihm ein letztes Tschüss und lösch den Kontakt.
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Erstmal Willkommen im Forum!

Er ist also vermutlich in deinem Alter, lebt bei seinen Eltern, hatte bislang 2 Beziehungen konnte aber schon mit mehr als 100 Frauen rumvögeln und hat Depressionen?

Weißte doch alles, was du wissen musst. Der Mann hat Probleme, die eine normale Beziehung unmöglich machen.
Scheint beziehungsunfähig und nicht wirklich selbstständig, selbstbewusst und reflektiert zu sein.
Bevor der eine Beziehung auf Augenhöhe eingehen kann, muss der erstmal ne ganze Menge für sich selbst regeln.

Tu dir selbst nen Gefallen und lass dich auf kein Rumgeeier ein. Abhaken, schade um die Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer187100  (58)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hat jemand Erfahrung, wird er sich nochmal melden oder soll ich nicht damit rechnen? Mir tut das im Herzen so weh, weil ich es überhaupt nicht verstehe.

Ja (würde hier aber zu weit führen). Zusammengefaßt lese ich, daß du dir eine Beziehung wünschst und daß dieser Stefan dich berührt.

Was bedeutet Beziehung für dich? Brauchst du einen Partner, der instabil ist, dir Unsicherheiten und Kummer vermittelt, möchtest du eine Frau sein, die eine Art Mutter/Therapeutin für ihren Partner ist?
 

Benutzer186595 

Klickt sich gerne rein
Klingt als ob er Angst haben könnte sich zu binden. Lies mal "Jein!" von Stefanie Stahl, vielleicht erkennst du was wieder.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Der Typ ist nix. Ich würde da keine weitere Energie hinein stecken...
Das liest sich seinerseits alles wie ein großes rotes Ausrufezeichen das dich davor warnt dich noch mehr an ihn zu binden.
 

Benutzer187124  (44)

Ist noch neu hier
🙈 oje soviele Antworten, dass ich ihn vergessen soll. Nun, dass geht leider nicht, denn mein Herz liebt ihn.

Es gab nie Streit, alles war bis vor 3 Wochen immer wunderbar auch mit seinen Depressionen, dass er bei seinen Eltern wohnt ist doch nichts schlimmes, das machen viele, ich habe auch ein paar Jahre mit meinen Eltern damals zusammen gewohnt. Kommt immer drauf an wie das Verhältnis ist.

J Jo43 kann sein, dass er Bindungsangst hat, das Buch Jein hab ich daheim und schon gelesen.

Ich wollte eigentlich nur wissen ob jemand sowas schon mitgemacht hat und ob wieder ein Kontakt zustande kam. Denn meine Hoffnung ist, daß er mich vermisst und mich wieder kontaktiert und wir uns dann aussprechen über alles und es nochmal versuchen. Auch wenn hier viele aufschreien, dass ich das lassen soll, bin ich nicht soweit.
 

Benutzer81102  (31)

Meistens hier zu finden
Ich glaube, du tust dir damit absolut keinen Gefallen…es klingt total verworren und seinerseits kompliziert und wankelmütig. Ich würds abbrechen, solange ich gefühlstechnisch nicht noch tiefer drinstecke.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe vor 3,5 Monaten Stefan in einem Datingforum kennengelernt. Stefan ist mir gleich durch seine freundliche nette Art und seine besondere schreibweise aufgefallen. Wir haben Anfangs über alles mögliche gesprochen, er sagte mir, dass er erst 2 längere feste Beziehungen hatte, aber dafür in den letzten 20 Jahren weit über 100 One Night Stands. Er sagte, daß waren alles Geschichten ohne Emotionen. Einfach nur Sex und danach keinen Kontakt mehr. Viel davon hätte er sich sparen können, meinte er. Ich war sehr schockiert, denn ich wollte kein weiterer One Night Stand sein. Stefan sagte mir er kann sich schwer verlieben, trotzdem sucht er nach einer ernsten Beziehung.
also ich stell mir da die Frage, warum er dir die Zahl seiner ONS auf die Nase bindet. Hast du ihn danach gefragt?
Ansonsten finde ich so was absolut unpassend :ratlos: Wenn ich einen Mann kennenlerne interessiert mich seine sexuelle Vergangenheit erst mal nicht und ich würde erst recht nicht wissen wollen wie viele ONS er hatte.
Wobei ich diese Zahl auch nicht pauschal glauben würde. Das klingt für einen Mann (ich schätze um die 40) doch nach verdammt viel.
aber wie auch immer, die Frage ist warum bindet er dir das auf die Nase?
Um dich abzuschrecken?
Um dich zu beeindrucken?
Was will er überhaupt in dem Dating-Forum?

Da er im Dachgeschoss bei seinen Eltern wohnt und meine Wohnsituation auch kompliziert ist konnten wir wieder zu ihm noch zu mir. Er nimmt erst jemanden mit heim, wenn er weiß, dass er eine Beziehung eingeht, was ich verstehen kann.
warum wohnt er denn bei seinen Eltern?
Und was ist bei dir kompliziert? Du bist 44, er wird ja auch keine 20 mehr sein. Also warum habt ihr keine eigenen Wohnungen?
Und wo hat er die anderen 100 Frauen dann gevögelt? Alle bei denen zuhause?
Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Immer in einem Hotel eingemietet? Warum der Umstand?


Wir haben weiterhin telefoniert stundenlang täglich und geschrieben (zu 80% ging es immer von ihm aus), hab ich mich mal bis 16 Uhr nicht gemeldet hat er gefragt ob alles gut ist bei mir. Er hat davon gesprochen seine Familie kennen zulernen, hat mich gefragt, ob ich ihn seine Richtung ziehen würde.
Wie weit wohnt ihr denn auseinander?
Und warum redet ihr schon von solchen Schritten, wenn er dich noch nicht mal in seine Wohnung lässt?
Also für mich stinkt das zum Himmel und ich würde daraus eher schließen, dass er verheiratet ist als dass er noch warten will.


Wenn er zur Arbeit fährt, fährt er jeden Tag an vielen Orten, wo wir uns getroffen haben oder im Hotel waren vorbei und er sagt, er muss da ständig an mich denken und wenn er sieht, dass ich nicht da bin wird er traurig.
Jo und warum sagt er dann nicht einfach mal "hey komm vorbei, ich vermisse dich"?

Vor 3 Wochen hatten wir uns das letzte Mal gesehen, seit dem hatte er mir 2 mal ein Treffen abgesagt und meinte ihm geht's nicht gut, er hat wieder Depressionen, ich solle ihm nicht böse sein. Dann schrieb ich ihm, daß ich es nicht verstehe, warum er ständig Treffen Absage, dass er dich automatisch damit gegen mich entscheidet, dass ich doch merke dass er Gefühle für mich hat und fragte ob eine andere Frau im Spiel ist.
Ich kann mir vorstellen, dass du das nicht hören willst, aber ich sags trotzdem :zwinker:
Ihr kennt euch kaum und das mit den Depressionen muss längst nicht der Wahrheit entsprechen.
Depressionen hat man immer, die verschwinden nicht wochenlang und treten dann wieder auf. Und nur weil jemand emotional verwirrt ist oder irgendwie mal durchhängt, ist er noch lange nicht depressiv.
Er steht nicht zu dir, hält dich hin, verheimlicht dir doch ganz offensichtlich was.
Das mit den Depressionen stinkt zum Himmel, da würde ich keinen Fetzen davon glauben und auf jeden Fall weiter nachhaken. Medikamente, Therapien etc.?

Er schrieb zurück, daß alles dabei ist (also er hat Gefühle, aber ist anscheinend auch mit ner anderen im Kontakt) " ich mag dich, aber ich weiß nicht ob es ausreicht. Es ist mit uns eine Berg und Talfahrt"
Also ist er nicht depressiv, sondern ganz einfach unehrlich bzw. er tanzt auf mehreren Hochzeiten.
was im Prinzip auch okay ist, ihr seid ja kein Paar. Aber du erhoffst dir mehr und er weiß das doch auch. Also was soll der Zirkus?


1 Woche später hab ich es nicht ausgehalten und hab ihm wieder geschrieben wie es ihm geht und ob er ein paar Minuten zum telefonieren hat. Er schrieb:" Hallo Sandra, schön von dir zu lesen. Aber ich muss mal meinen Schmerz loswerden, der dich betrifft. Immer wenn ich was von dir mitbekomme, geht's mir danach schlecht"
Ja ich würde mal sagen, das ist sein Problem.

Ich weiß nicht was er meint mit von dir mitbekomme, denn wir sind außer auf WhatsApp nirgends verbunden. Vielleicht meint er nicht mehr nur die Treffen sondern auch beim schreiben oder telefonieren.
Er erzählt ganz einfach Käse. Das stimmt doch alles hinten und vorne nicht.
Er gibt dir das Gefühl an irgendwas schuld zu sein, dabei baut er doch den Mist. Und nicht du.


Ich sendete ihm eine Sprachnachricht mit, "dass er so leidet weil sein Herz ihm zu schreit, dass er mich liebt und was er mir damit sagen will, dass er den Schmerz loswerden will. Ich sagte ihm, dass wir nie Streit hatten und immer alles toll war, aber wenn er jetzt eine andere Frau am Haken hat soll er es auch sagen, damit wir das gleich beenden und er soll mich nichtvim Ungewissen lassen, denn das hab ich nicht verdient.

Er schrieb zurück : Nein das hast du nicht verdient, mir ist alles zu viel, Arbeit, da Sorgen und meine Freiheit. Nee nicht mit anderen Frau so generell."
Ach der Ärmste... also sorry. Für mich klingt das einfach so, dass er sein Leben nicht im Griff hat.
Keine eigene Wohnung, aber mit 100 Frauen vögeln. Ist klar :zwinker:
Und dann noch Beziehungsangst, also Mitleid hab ich da keins übrig.



Ich sendete dann nochmal ne Sprachnachricht mit, " dass ich ihm eh seine Freiheiten lasse und für ihn da bin wenn er Sorgen hat (das weiß er eh) und sagte nochmal er soll sagen ob Schluss ist damit ich ihn nicht mehr belästige und ihn überall lösche und damit abschließen oder ob er es nichtveinfsch probieren will eine ernste Beziehung mit mir einzugehen, er hat ja nichts zu verlieren"
Er hat sich die Nachricht angehört, aber es kam nichts mehr von ihm zurück. Das ist jetzt 4 Tage her.
wenn du Glück hast, nervt er jetzt eine andere. Und du hast Ruhe.

Ich verstehe das alles nicht. Wenn er damals nur auf ein One Night Stand aus gewesen wäre, hätte er es haben können. Habe ich Recht wenn ich meine, dass ein Mann sich doch nicht rund um die Uhr bei mir meldet ob nun schreiben oder Telefonat, in Hotels mit dir geht, in einen Kurzurlaub fährt, Geld investiert, Familie vorstellen will.

Er kann auch einfach verheiratet sein. Und nimmt dich deswegen nicht mit zu sich nach Hause.
Und seine Frau war ein paar Wochen verreist, da hatte er Zeit. Jetzt ist sie wieder zurück, deshalb zieht er sich zurück.

Ich hab sogar schon mit seiner Mutter telefoniert, weil er die mir ans Telefon geholt hat. Sagt, dass ihn so viel triggert wo er mit mir war, mich fragt ob ich seine Nähe ziehe, wegen den Gefühlen zu mir geweint hat, bzw. Auch geweint hat vor Sehnsucht, als er mich an unserem Hotel nicht gesehen hat usw. Das er echte Gefühle hatte? Das spielt doch kein Mann und schon garnicht über 3 Monate.
Also triggern ist doch bitte was komplett anderes :ratlos:
Er wird ganz einfach auf Sexentzug gewesen sein, vielleicht ist er auch ein bisschen damit überfordert, wenn seine Ehefrau jetzt wieder zurück ist und er auf einmal wieder stark eingeschränkt ist in seiner Freiheit. Aber das ist doch alles sein Problem!


Glaubt ihr, dass er mich jetzt vermisst und an mich denkt, gerade auch wenn er auf Arbeit an den ganzen Orten vorbei fährt? Oder versucht er wirklich nicht mehr an mich zu denken um seinen Schmerz loszuwerden?
Ich glaube, er wollte von dir ein paar emotionale Streicheleinheiten. Vermutlich ist er seit langen in einer Beziehung, die ist entsprechend eingerostet, bei weitem nicht nur sexuell. Du hast ihn ein paar Wochen getätschelt, jetzt muss er in seinen Alltag zurück.

Hat jemand Erfahrung, wird er sich nochmal melden oder soll ich nicht damit rechnen? Mir tut das im Herzen so weh, weil ich es überhaupt nicht verstehe.
Tu dir den Gefallen und brich den Kontakt ab.

Und wenn du weiter datest, dann sei bitte misstrauischer!!
Ich musste das auch erst lernen, teilweise schmerzvoll.
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Hallo *wink*

Jeder muss halt seine Erfahrungen machen. Du magst nicht hören, dass du ihn vergessen sollst. Dann häng weiter dein Herz dran. Es wird weiter weh tun. Warum er so ist? Keine Ahnung. Ob er sich noch mal meldet? Keine Ahnung. Gespielt wird er das nicht haben. Er wird wohl so sein, von seiner Art her.

Ich würde da persönlich keinen Wert mehr drauf legen, dass er sich meldet.

Wünsche dir alles gute
 

Benutzer187124  (44)

Ist noch neu hier
Danke für euren Rat, aber ich stecke schon tief drinnen, hatte seit Jahren nicht mehr solche Gefühle, sonst hätte ich mich ja hier nicht angemeldet und um eure Erfahrungen gebeten. Ich denke Tag und Nacht nur an ihn und was passiert ist, ich habe sowas noch nie erlebt. Ich versuche mich mit allem Möglichen (Arbeit, Freunde, Kinder, Lesen, Fernseh schauen) abzulenken aber es geht nicht. Ständig die Frage wird er mich auch vermissen und sich nochmal melden. Vielleicht braucht es einfach nur Zeit bis ich nicht mehr so oft an ihn denke, es ist noch zu frisch.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Versuch weiter dich abzulenken und mach dir klar, dass jeder Tag des Nichtmeldens seinerseits umso mehr bedeutet, dass er dich verarscht!!
Also eigentlich müsstest du von Tag zu Tag wütender werden und dann wirds auch leichter.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn du wirklich mal ehrlich zu dir selbst bist und dir objektiv vor Augen hält was er dir da erzählt, wirst du da nicht stutzig?
Was würdest du denn deiner besten Freundin raten wenn sie dir sowas erzählt?

Richtig: das der Typ irgendwo sehr sehr unehrlich ist und sie sich fernhalten sollte.

Aber es gibt natürlich auch Leute die sehr gerne einfach unglücklich sind.
 

Benutzer186166  (38)

Klickt sich gerne rein
Er wird immer ein Problem-Bär sein!
Tu Dir das nicht an! Der macht Dich kaputt.
Verrücktmacher!
 

Benutzer177659  (38)

Öfter im Forum
Ständig die Frage wird er mich auch vermissen und sich nochmal melden
Wenn er wieder bereit für Sex ist dann ja. Er wird versuchen, dann nochmal bei dir zu landen - du solltest darauf eingestellt sein und ihn dann abweisen. Bisher klappt seine Masche ja gut, ihr habt ne schöne Zeit zusammen, guten(?) Sex, und wenn es ans sich-binden geht haut er ab (zur nächsten?).

Vielleicht macht er das nicht alles berechnend-absichtlich, aber er macht es.
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
Und noch eins dieser Themen … wo ich mich frage, was für tolle Glaskugeln die Userinnen / User zu Hause haben müssen. :rolleyes:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren