Ich verstehe ihn einfach nicht

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
er meint er weiß ja was er will, und dass er mich will, weil er gefühle hat.
ohmann. ich antworte darauf nichts mehr. soll er machen was er will.

er sagt es zwar, aber ich finde nicht, dass er das auch zeigt. scheint mir bissl desinteressiert der gute.
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
er sagt es zwar, aber ich finde nicht, dass er das auch zeigt. scheint mir bissl desinteressiert der gute.


ja, aber wieso hat er sich nach 6 wochen wieder gemeldet, meint mich sehr zu vermissen, wenn er desinteressiert ist? das macht alles keinen sinn.. naja.
 

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
ja, aber wieso hat er sich nach 6 wochen wieder gemeldet, meint mich sehr zu vermissen, wenn er desinteressiert ist? das macht alles keinen sinn.. naja.

Mein Ex hat sich nach unserer Trennung nach ca 2 Monaten mit den selben Worten gemeldet. Im Endeffekt wollte er einfach nur wissen, ob er mich sofort wieder hätte haben können. Darum hat er sich dann nebenbei mit anderen Mädls vergnügt, da er wusste, wenn er ne Beziehung will, kann er sofort zu mir zurück ohne sich großartig anstrengen zu müssen.
Deswegen kommt mir der Thread hier einfach verdammt bekannt vor :grin:
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
Mein Ex hat sich nach unserer Trennung nach ca 2 Monaten mit den selben Worten gemeldet. Im Endeffekt wollte er einfach nur wissen, ob er mich sofort wieder hätte haben können. Darum hat er sich dann nebenbei mit anderen Mädls vergnügt, da er wusste, wenn er ne Beziehung will, kann er sofort zu mir zurück ohne sich großartig anstrengen zu müssen.
Deswegen kommt mir der Thread hier einfach verdammt bekannt vor :grin:


ja, aus dem grund wollte ich ihm gerade einen langen abschluss text schreiben, habe dann eine falsche nachricht kopiert, die ich dann abgeschickt habe. in dieser nachricht ( an meine beste freundin über ihn..) stand: er sollte weniger gras rauchen, hat seine letzten gehirnzellen weggepafft.

das wars dann wohl :grin:
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
In jedem zweiten Thread lese ich dass er/sie/es Gras raucht...
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
Ups. Ja, das war's dann wohl tatsächlich ...


ohman, so eine scheiße. im ersten moment war es lustig, aber er weiß dass er gemeint war.
werde meinen langen text trotzdem noch abschicken.. man, fettnäpfchen, ich komme!
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
musst dann weiter berichten :zwinker:


ja, was soll ich sagen? er war sauer, meinte dass das echt kacke ist, sowas zu sagen. ich habe gesagt, dass ich halt sauer bin. daraufhin habe ich ihm einen ganz langen text geschrieben, der meine sicht erklären sollte, nämlich dass ich das gefühl habe, dass es ihm gar nicht wichtig ist, dass das mit uns wieder gut wird, weil er sich dafür nicht bemüht, etc. und dass er nicht von gefühlen reden soll, wenn er keine hat, bzw sie nicht richtig zeigt.

auf den ewig langen text ist er nur soweit eingegangen, dass er gesagt hat, dass er ja ein gespräch will.
dann meinte er noch, wieso ich so eine beleidigung über ihn überhaupt an meine freundin schreibe, daraufhin meinte ich es war nur an meine beste freundin, mit der ich eben über sowas rede und dass seine freunde ja auch rumerzählen, dass unsere trennung allein meine schuld ist, und dass er ja im gegenzug auch mit seinen freunden darüber spricht.
er meint er habe das nie gesagt zu denen und dass einfach immer viel erzählt wird was natürlich immer alles stimmen muss.

wir sind wieder am altbekannten punkt: ich habe das gefühl überreagiert zu haben, aber er hat ja auch null interesse gezeigt. kämpfen tut er ja gar nicht und ich habe es nur beendet, weil ich dieses hin und her nicht mehr möchte. mein gott, ich liebe ihn ja trotzdem.

aber was mich irgendwie am meisten verletzt ist, dass er auf meine letzte nachricht nicht antwortet.
ich habe gesagt dass es mir leid tut, dass ich hoffe wir sind im guten auseinander gegangen, auch wenn er jetzt sauer ist.[DOUBLEPOST=1374844254,1374844017][/DOUBLEPOST]das war einfach das allerdümmste fettnäpfchen. ich bin so fertig, will einfach nur sterben. seit 7 wochen ist es so und ich habe wieder das gefühl, alles kaputt gemacht zu haben. was ist wenn er wirklich so verplant ist? er ist heute nämlich wieder nicht zuhause.. meine güte, wieso muss er denn auch immer das gegenteil von dem tun, was ich mir wünsche? und wenn ich dann was sage/ sauer bin, stresse ich gleich und er fängt wieder an zu zweifeln.

dabei will ich doch nur mit ihm reden. weil auch wenn wir streiten, ich zweifle deshalb nicht an den gefühlen..
 
G

Benutzer

Gast
Ich würde Dir wirklich dringend raten, die Geschichte zu vergessen. Ich meine es nicht böse, aber wer so dermaßen überhaupt nicht miteinander kommunizieren kann (den "Schuld"-Gedanken mal außen vor gelassen; so zu denken führt eh nicht weit) wie ihr, der tut gut daran, keine Liebesbeziehung miteinander einzugehen.
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
Ich würde Dir wirklich dringend raten, die Geschichte zu vergessen. Ich meine es nicht böse, aber wer so dermaßen überhaupt nicht miteinander kommunizieren kann (den "Schuld"-Gedanken mal außen vor gelassen; so zu denken führt eh nicht weit) wie ihr, der tut gut daran, keine Liebesbeziehung miteinander einzugehen.


ich weiß. wir konnten immer kommunizieren. sehr gut sogar, nicht nur übers schreiben. und deshalb macht es mich ja auch so fertig, sosnt würde ich womöglich froh sein, dass das alles endlich vorbei ist.
ich komme nur nicht klar im moment, ich vermisse ihn so unglaublich doll. und er sagt ja dass er mich auch vermisst. und ich renne ihm nicht hinterhet und lenke mich viel ab, aber es wird immer schlimmer..

ausgerechnet jetzt wo alles wieder hätte gut werden können passiert mir sowas. wieso sagt er nicht wenigstens "ja, okay, wir sind im guten auseinander gegangen" oder das gegenteil? ohman..[DOUBLEPOST=1374845654,1374845508][/DOUBLEPOST]ich meine, wir sind ohne ein gespräch auseinandergegangen, und das geht doch nicht. er wollte es ja auf jeden fall, hatte nur immer angst sich der situation zu stellen. ich kann damit einfach so nicht abschließen, obwohl ich es muss..
 
5

Benutzer

Gast
ich fand es auch immer sehr schwer ohne ein klärendes Gespräch auseinander zu gehen. Ich finde, das seid ihr euch gegenseitig schuldig. Damit jeder damit abschließen kann.
 

Benutzer134462 

Ist noch neu hier
Wo ist das Problem mit ihm zu reden? Klar kann es unangenehm werden, traurig und aufwühlend. Aber im Prinzip wollt ihr doch beide das selbe - wieder einander näher kommen. Da ist ein Gespräch das beste was man machen kann, gerade da ihr eine weile auf abstand wart. In der Zeit kann man sich seiner Gefühle wirklich bewusst werden und merken was man am Partner hatte. Überwinde dich und führe ein offenes Gespräch mit ihm.
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
Wo ist das Problem mit ihm zu reden? Klar kann es unangenehm werden, traurig und aufwühlend. Aber im Prinzip wollt ihr doch beide das selbe - wieder einander näher kommen. Da ist ein Gespräch das beste was man machen kann, gerade da ihr eine weile auf abstand wart. In der Zeit kann man sich seiner Gefühle wirklich bewusst werden und merken was man am Partner hatte. Überwinde dich und führe ein offenes Gespräch mit ihm.

Hast du denn gelesen dass er mir gar nicht mehr zurück geschrieben hat? Habe mir vorgenommen nächste woche zu ihm zu fahren in der Hoffnung dass er Zuhause ist. Dann werde ich einfach sagen dass ich gerne mit ihm reden würde. Hoffentlich ist er dann dazu bereit und nicht mehr sauer. Falls er nicht da sein sollte gebe ich seiner mama einen brief für ihn.. was sagt ihr dazu?
 

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
Wie gesagt, ich würd das ganze einfach lassen. Du wirst in der Hoffnung, dass ihr es nochmal versucht, zu ihm fahren und dann vermutlich bitter enttäuscht sein, wenn er es nicht will.
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
Wie gesagt, ich würd das ganze einfach lassen. Du wirst in der Hoffnung, dass ihr es nochmal versucht, zu ihm fahren und dann vermutlich bitter enttäuscht sein, wenn er es nicht will.

Nein, ich würde das mache weil wir uns beide eine Erklärung schuldig sind. Und ich eine Entschuldigung aussprechen möchte. Immerhin wollte er ja vor ner woche noch reden. Aber okay, dann lasse ichs..
 
G

Benutzer

Gast
Wenn Du das Gefühl hast, ihr müsst noch einmal reden, dann tu das - handle nach Deinem Gefühl und nicht nach den Ratschlägen fremder Menschen aus einem Online-Forum, die weder Dich, noch Deinen Partner, noch Deine Beziehung im Real Life kennen.
 

Benutzer132569  (26)

Benutzer gesperrt
Ich bin vielleicht erst 16 jahre alt und er 17, aber das ändert nichts daran dass ich diesen jungen liebe. Ich frage mich wirklich wie ich ohne ihn klar kommen soll. Dazu haben wir noch einen gemeinsamen Freundeskreis. Und ich mache mir einfach Vorwürfe weil ich mir genau vorstellen kann wie traurig und sauer zugleich ihn meine worte gemacht haben. Er hat sich einfach nichts dabei gedacht nach dem absagen des Treffens nicht direkt nen neuen Termin auszumachen. Und er ist langsam auch müde davon, immer wieder zu beteuern dass er wirklich reden will etc. Ich habe es immer wieder provoziert
Und das ist mir jetzt klar geworden. An seiner Stelle hätte ich auf meine letzte Nachricht auch nicht geantwortet. Er ist wieder angekommen und ich leiste mir sowas und beende es.. ich kann nicht ohne ihn das ist mir in den letzten wochen klar geworden.[DOUBLEPOST=1375038834,1375038767][/DOUBLEPOST]
Wenn Du das Gefühl hast, ihr müsst noch einmal reden, dann tu das - handle nach Deinem Gefühl und nicht nach den Ratschlägen fremder Menschen aus einem Online-Forum, die weder Dich, noch Deinen Partner, noch Deine Beziehung im Real Life kennen.

Immerhin haben wir seit sieben wochen nicht geredet und er meinte ja er hat mich auch vermisst
Ich hab einfach angst..keine ahnung :frown:[DOUBLEPOST=1375044047][/DOUBLEPOST]es tut mir wirklich leid, dass ich euch hier so belästige. ich habe eine andere idee.

ich habe einen text vorgeschrieben, in dem ich ihm endlich mal ganz neutral erkläre, wieso ich mich in vielen situationen so daneben benommen habe. die missverständnisse und was mir dabei durch den kopf gegangen ist immer. und ich habe ja auch viele meiner fehler eingesehen, das werde ich auch sagen. dann werde ich noch sagen, dass ich eigentlich zu ihm kommen wollte, aber mich nicht getraut habe, aus angst vor seiner reaktion, dass ich aber bereit wäre für ein gespräch, aber nur wenn er ebenfalls dazu bereit ist. ich kann auch verstehen, wenn er noch sauer ist und es jetzt entgültig beendet haben will. habe den text damit beendet, dass ich ihm einfach ( auch wenn es zum abschied ist) meinen standpunkt erklären wollte, weil so ohne aufklärung über alles kann ich damit nicht abschließen.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich würde ihm gar nichts mehr schicken. Er scheint absolut 0 Interesse daran zu haben, diese Beziehung zu retten.

Wenn ich ihn seiner Situation wäre und anscheinend so viel für dich empfinden würde, dann gäbe es nichts was ich nicht tun würde um das hinzubiegen aber er schafft es ja nicht mal ein ordentliches Gespräch mit dir zu führen.

Lass es sein, du wirst nur noch unglücklicher werden, denn das ganze Theater wird sich nochmals Wochen rausziehen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren