Ich verspüre keine Liebe und Zuneigung

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ich bin neu hier habe mich hier angemeldet weil ich dachte hier könnte mir evtl. weitergeholfen werden ich weiß nicht mehr weiter

Zu meinem Problem:

Ich(15) bin jetzt seit 1.1.10 mit meiner Freundin zusammen also fast nen Monat Sie(17) wir beide haben uns halt verliebt und denken das dass Alter nicht wirklich eine Rolle spielt nungut jedenfalls verspüre ich keinerlei Zuneigung geschweige denn spüre was von Liebe sie ist meine erste richtige Freundin und ich ihr erster Freund :confused: ich suche immer die Liebe zu ihr ich bin einfach so verliebt in sie das ich ihr das zeigen will ist ja auch verständlich aber sie scheint das nicht wirklich zu interessieren denn wenn ich sie umarme bleibt sie einfach ganz normal sitzen wenn ich meinen Arm um ihre Hüfte lege bleibt ihr Arm bei ihr das ist immer das selbe Spiel ich such ihre Nähe und sie hat nichts dagegen doch mir kommt das so vor als ob ihr das eig. relativ egal ist als ob sie denkt ja legt er den arm nicht um mich dann halt nicht mir doch egal ich frage mich ob sie kein Bedürfniss dazu hat ihren Freund mal zu umarme oder mir halt einfach die Liebe zu zeigen das einzigste was wir halt immer machen ist Händchen halten das is ja auch schön nur wenn ich sie halt darauf anspreche kommt immer das sie Zeit brauch ich weiß aber nicht ob man wirklich soviel Zeit brauch natürlich ist das alles neu für sie und auch für mich doch ich möchte in ihrer Nähe sein ich gebe halt immer alles an sozusagen der Admin von allem und sie sagt immer ja und amen Ich meine sie sagt sie brauch Zeit und sie wird sich ändern nur ich will halt auchmal weitergehen denn nämlich nach fast einem Monat dürfte das doch kein Problem sein ich meine wir haben nicht mal nen Zungenkuss hinter uns geschweige denn sonstliche Zärlichkeiten wir haben das Thema Sex mal angeschnitten ich weiß zumindestens das sie kein SB macht
Aber mich macht dieses ganze Angeben und Geben fertig wenn man nichts zurück bekommt sie schaut mir nicht mal in die Augen und sagt ich Liebe dich sie redet mich nicht mit Schatz an sondern mit meinem Vornamen außer in SMS da klingt sie sowieso immer anders sie sagt sie liebt mich überalles es kommt bei mir aber nicht so rüber und da liegt iwo mein Problem das is alles so trostlos :frown:

Dann gibt es da noch ein Problem der beste Freund von ihr ist in meiner Klasse und somit auch ein Freund von mir ist immer und überall dabei und das seltsame wenn ich sie frage ob sie lust hat zu mir zu kommen ja ich muss ma meinen dad fragen er sagt komischerweise immer nein genauso wenn ich zu ihr möchte ich weiß nicht ob das stimmt ob er immer nein sagt denn glauben kann ich es nicht und wenn sie ihn dann fragt darf ich zu meinem besten und mit ihm und meinem Freund ins Kino dann darf sie also iwas kann doch da nicht stimmen sowieso er muss immer und überall dabei sein der nervt mich und am Sonntag bin ich mit ihr auf ein Geburtstag eingeladen und wer ist da ihr bester Freund ich rede mit meiner Freundin und aufeinmal kommt er an und reißt sie aus dem Gespräch raus mich nervt das so und es ist so traurig

Ich sehne mich einfach nach mehr Liebe und wenn ich ganz ehrlich bin natürlich würde ich mal gerne mit ihr rum knutschen und auch weitere Zärtlichkeiten austauschen wie zb. Mein erstes mal mit ihr haben allerdings haben wir nicht mal einen Zungenkuss hinter uns ich weiß einfach nicht mehr weiter ist das alles zuviel verlangt?

Ich weiß nicht mehr weiter ich weiß jedenfalls das ich so nicht glücklich bin :frown:

So und nachdem ich einen Text mit tausend Rechtschreibfehlern geschrieben habe ohne Punkt und Komma hoffe ich auf ein paar Antworten die mir Kraft geben und mir evtl. helfen
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich(15) bin jetzt seit 1.1.10 mit meiner Freundin zusammen also fast nen Monat Sie(17) wir beide haben uns halt verliebt und denken das dass Alter nicht wirklich eine Rolle spielt
Erstmal willkommen bei PL und nee, das Alter spielt nicht so eine große Rolle in der Liebe, zumal 15 und 17 ja kein großer Unterschied ist :zwinker:

Zu deinem Problem: Ich kann dich da auf jeden Fall verstehen, aber die einzige Erklärung die ich da plausibel finde ist die, die sie dir selbst schon gegeben hat: Sie ist einfach noch nicht so weit. Warum und wieso sie noch nicht so weit ist und du es schon bist, obwohl sie auch deine erste Freundin ist, steht in den Sternen. Jeder Mensch ist halt anders gestrickt.. ein Monat ist ja auch noch nicht soo lange, kann deine Freundin da schon etwas verstehen. Kann es sein dass sie auch einfach etwas schüchtern ist? Ich kenn das von mir, so bei den ersten Dates traue ich mich auch einiges noch nicht. Wenn ich richtig verliebt bin, erstarre ich quasi wenn er mich anfasst und kann gar nichts mehr tun, was aber nicht heißt, dass mir Umarmungen etc. nicht gefallen :zwinker: Vielleicht ist das bei deiner Freundin so ähnlich... nur dass sie halt noch mehr Zeit braucht um sich auf sowas einzulassen.
Also, dräng sie zu nichts, das kommt schon mit der Zeit

Wegen der SMS: Naja das ist halt wie im Internet, in SMSn traut man sich eben mehr und andere Dinge zu schreiben als man sie sagen würde. Also denk dir nicht zu viel dabei, sondern freu dich, dass sie dir schöne Sachen schreibt, irgendwann wird sie dir die auch persönlich sagen. Mir geht es auch oft so, dass ich erst merke wie sehr ich jemanden mag wenn er nicht bei mir ist und dann greif ich eben auch mal zum Handy und schreibe was liebes in ne SMS rein...
Außerdem muss man sich nach einem Monat auch noch nicht sagen dass man sich liebt. Zwischen Verliebt sein und Liebe ist ein Unterschied und wenn sie noch nicht so empfindet, wieso sollte sie es dann sagen? Wie gesagt.. gib ihr die Zeit die sie braucht.

Dann gibt es da noch ein Problem der beste Freund von ihr ist in meiner Klasse und somit auch ein Freund von mir ist immer und überall dabei und das seltsame wenn ich sie frage ob sie lust hat zu mir zu kommen ja ich muss ma meinen dad fragen er sagt komischerweise immer nein genauso wenn ich zu ihr möchte ich weiß nicht ob das stimmt ob er immer nein sagt denn glauben kann ich es nicht und wenn sie ihn dann fragt darf ich zu meinem besten und mit ihm und meinem Freund ins Kino dann darf sie also iwas kann doch da nicht stimmen sowieso er muss immer und überall dabei sein der nervt mich

Kennst du ihren Vater? Vielleicht ist er da ja wirklich so streng und möchte noch nicht dass ihr ALLEINE etwas unternehmt :hmm: Schon seltsam. Aber vielleihct ist es ja so wie ich oben geschrieben hab, sie is sich noch unsicher und fühlt sich in deiner Nähe nicht ganz "wohl" weil sie so angespannt ist, da alles neu für sie ist und sie halt ihre Gefühle zu dir noch nicht ganz einordnen kann.
Das mit dem Freund musst du ihr einfach sagen. Sag ihr dass es dich nervt, du auch mal was mit ihr alleine machen willst. Vielleicht ist ihr das einfach nicht so bewusst, dass der überall miturmhängt. Kann ja sein dass sie denkt dir gefällt das, weil er ja auch ein Freund von dir ist.
 

Benutzer100724 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ist ein Super Forum Danke!
Erstmal Danke für die Antwort ich denke ich kann das ganz etwas mehr verstehen auch wenn sie eigentlich nicht schüchtern ist aber nunja vllt. ist es ja so wie du es sagst ich meine ich sehe eigentlich immer positiv in die Zukunft und denke iwann wird es so wie du es dir gewünscht hast
Ich will sie auch zu nichts drängen nunja sie sagt sie arbeitet an sich und kann mich auch iwo verstehen deshalb bin ich eigentlich Optimistisch

Ich kenne ihren Vater leider noch nicht naja ich meine sie durfte ja auch schon mal nach mir also einmal aber ich hab keine Ahnung woran es liegt ich habe halt tierische angst sie durch meinen freund bzw. ihren besten freund zu verlieren man sieht sowas ja öfters in filmen und so
wir sind ja Sonntag auf einer Feier zum Glück bin ich auch dabei dann kann ich wenigstens sehen was passiert weil wenn Alkohol im Spiel ist, ist das ja eh immer eine heikle Sache nur ich habe halt Angst sie zu verlieren
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren