Ich und die Resonanzen

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo miteinander! Da bin ich mal wieder.

Es macht mich so unendlich traurig, wie ich zu beobachten bekomme, wie sich die Damen immer für jemand anderes entscheiden als für mich. Ich muss das mal kurz auf den Punkt bringen: Entweder fliehen die Damen reihenweise vor mir oder aber sie bandeln direkt vor meiner Nase mit anderen Kerlen etwas liebestechnisches an. Das tut so verdammt weh, dass offensichtlich kein Interesse für mich da ist. Naja, könnte man jetzt sagen, selber schuld, so verschlossen wie du rumläufst. Ok, ok, stimmt ja auch, aber ich bin halt eher ein stilles Wasser aber nicht umsonst sagt man ja stille Wasser seien tief.... das hilft mir aber nicht wirklich weiter.

Ich hänge in einer Endlosschleife fest. Wie schon gesagt, entweder beachten mich die Damen erst gar nicht und wenn dann nur flüchtig und bandeln dann mit anderen Kerlen vor meinen Augen was an. Was will mir das Leben mit diesen Situationen sagen? Ich meine, ich fühle /bin jetzt nicht der hübscheste, aber mir wurde auch bestätigt dass ich nicht hässlich bin von mehreren Damen, mit denen ich sporadisch in Kontakt gekommen war. Das war in der Schulzeit, wo ich noch nicht so den Kopf für die Damenwelt hatte.

In jedem Fall tut es so verdammt weh in meinem Herzen, weil ich mich so sehr nach der ersten Liebe sehne.... entweder fliehen die Mädels vor mir (verstehe aber ehrlich den Grund nicht so recht, so schlimm bin ichgar nicht)und mir die Zeit langsam davon läuft.... ich bin immerhin schon 25 Jahre und hatte noch keine einzige Beziehung in Richtung liebe. Es scheint, wie als wenn ich mit meinen Gefühlen nicht klar komme. Da müsste ich dringend mal aufräumen, aber naja oder vielleicht doch schwul werden, wenn es keinen passenden Deckel für meinen Topf geben tut....

Noch was... darf man sich nicht den Partner aussuchen und muss warten bis das Schicksal einen Vorschlägt oder darf man da auch ein Wörtchen mitreden, wie der Wunschpartner sein sollte usw.?

In diesem Sinne ein schönes Wochenende wünscht euch
Popcornduft.
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Du solltest vielleicht mal die gaengigsten, weiblichen Beuteschemas erforschen, und Dich entsprechend zurechtmachen. Dann nehmen sie auch mal Dich, nicht immer nur die anderen. Es ist heutzutage so einfach. Identifiziere doch mal einen Frauenschwarm (z.B. Filmschauspieler oder Promi), der Dir in Figur und sonstigen Merkmalen aehnelt, und studier den. Dann mach den nach. Sollte klappen. Ich z.B. bin seit Jahren quasi Richard Branson II. Funktioniert prima.
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Cool. Danke für den Tipp.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Tahini Tahini sorry aber deinen Vorschlag finde ich nicht so toll weil das bedeutet, das er den mädels was vorspielt.

@Ts naja in freier Wildbahn muss man schon was tun und aktiv werden um ne Frau bzw ihr Herz zu erobern. Liebe auf den ersten Blick gibt es nur in Hollywood regelmäßig. Was machst du denn um Frauen kennen zu lernen?
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Stonic Stonic

Ja genau, da geb ich Dir Recht. Ich spiele ungern etwas vor.
Ich bin lieber ich selbst!

Naja, ich muss so ehrlich sein im Moment tu ich relativ wenig dafür. Liegt daran, dass ich so wenig Gelegenheiten habe, in Kontakt mit Frauen zu kommen. Und einfach so ansprechen ist eher ungünstig oder im Alltag?
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Tahini Tahini sorry aber deinen Vorschlag finde ich nicht so toll weil das bedeutet, das er den mädels was vorspielt.

@Ts naja in freier Wildbahn muss man schon was tun und aktiv werden um ne Frau bzw ihr Herz zu erobern. Liebe auf den ersten Blick gibt es nur in Hollywood regelmäßig. Was machst du denn um Frauen kennen zu lernen?

Nein, der soll doch nicht sagen "Hallo, ich bin Richard Branson." Der soll schon er selbst sein. Aber eben so gutaussehend und charismatisch wie moeglich, und es ist sehr viel billiger, einen Filmstar zu ergoogeln, als zu einer Typberatung zu gehen.

Als Beispiel: Mich schaute mit 16 keine an. Ich war der Totalnerd, mit Bubikopf, Nachrichtensprecherbrille, Mustermix, und braunen Halbschuhen. Eine Ausstrahlung wie ein tschechischer Junior-Tankwart 1985. Und dann kam mein bester Freund auf die Idee, ich solle doch mal die zweihundert Mark Geburtstagsgeld von Omi nicht in ein weiteres, ferngesteuertes Auto investieren, sondern mir mal beim Friseur einen modischen Haarschnitt verpassen lassen, ein cooles Jackett, Sonnenbrille und Jeans und ordentliche, italienische Lederschuhe kaufen. Gesagt, getan, und mit der Image-Aenderung kam das Glueck.
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Stonic Stonic

Ja genau, da geb ich Dir Recht. Ich spiele ungern etwas vor.
Ich bin lieber ich selbst!

Naja, ich muss so ehrlich sein im Moment tu ich relativ wenig dafür. Liegt daran, dass ich so wenig Gelegenheiten habe, in Kontakt mit Frauen zu kommen. Und einfach so ansprechen ist eher ungünstig oder im Alltag?
Es funktioniert auch im Alltag aber da gehört meiner Meinung nach ne ordentliche Portion Frechheit undWitz dazu. Ansprechen kann man Frauen überall. Ob im Supermarkt an der Tanke im Kaffee oder einer Bar. Das wiemuss natürlich der Situation angepasst sein und zum Auftreten passen. Am einfachsten ist es nach wie vor über Freunde keine Frage aber möglich ist vieles.

Tahini Tahini und dann haben die die Frauen die Bude eingerannt oder was meinst mit dann kam das Glück? Oder hattest du durch die Typänderung auch einanderes auftreten?
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Goil! Im Alltag....na das muss ich dann doch mal ausprobieren... Frauen gehen shoppen in der Stadt, ich geh im Supermarkt Frauen shoppen.... :zwinker: Mal in der Situationskomik was überlegen, was passendes. Das wärs ja,wo habt ihr euch kennen gelernt? Im Subbamaggd :zwinker: grins
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
[/QUOTE] Tahini Tahini und dann haben die die Frauen die Bude eingerannt oder was meinst mit dann kam das Glück? Oder hattest du durch die Typänderung auch einanderes auftreten?[/QUOTE]

Ich wurde durch die Typaenderung ploetzlich akzeptabel. Wer will schon mit dem karierten Tupperware-Nerd liiert sein, wenn's auch adrette, Unverkorkste gibt? Und ja, mit einem Mal wurde ich auf Parties eingeladen, konnte mit Cliquen mit zum Essen gehen, Leute nahmen mich ernst, die sich vorher bestenfalls ueber mich lustig gemacht hatten... hey, es geht nur darum, praesentabel zu sein!
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Tahini Tahini und dieses auch auszustrahlen denn sonst siehst du immer noch aus wie ein supernerd nur in schicken Klamotten :tongue:
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Goil! Im Alltag....na das muss ich dann doch mal ausprobieren... Frauen gehen shoppen in der Stadt, ich geh im Supermarkt Frauen shoppen.... :zwinker: Mal in der Situationskomik was überlegen, was passendes. Das wärs ja,wo habt ihr euch kennen gelernt? Im Subbamaggd :zwinker: grins
Vergiss sowas. So gut wie keine will draußen auf der Straße angesprochen werden, außer sie ist hin und weg von dir. Aber das merkst du dann eh.
Die werden das eher als Belästigung verbuchen.
Mich haben schon mehrere an der Bushalte angesprochen, ohne Grund. Da wusste man, dass die einen interessant fanden.
 

Benutzer136035 

Sorgt für Gesprächsstoff
Stonic Stonic

Ja genau, da geb ich Dir Recht. Ich spiele ungern etwas vor.
Ich bin lieber ich selbst!

Naja, ich muss so ehrlich sein im Moment tu ich relativ wenig dafür. Liegt daran, dass ich so wenig Gelegenheiten habe, in Kontakt mit Frauen zu kommen. Und einfach so ansprechen ist eher ungünstig oder im Alltag?

Mit vorspielen hat das ja nicht wirklich etwas zu tun. Du wirst immer du selbst sein, DU bist ja immerhin da.
Nichts vorspielen wollen, man selbst sein wollen... das heißt doch für mich eher, dass man nicht lügt, nicht sagt ich kann"A" und keine Ahnung davon hat, nicht ständig sagt "Ich werde das tun" und dann hingeht und das Gegenteil macht. Nicht zu allem Ja und Amen sagt, nur damit man niemandem auffällt.
Aber die Interaktion und Kommunikation mit anderen beruht nun mal auf Wahrnehmung, auf einem Bild zu einer bestimmten Zeit, und das kann immer nur ein Teil eines Ganzen sein (wenn es das Ganze überhaupt gibt). Alles, was man in einem Moment herzeigt - bewusst oder unbewusst - können nichts anderes sein als nur kleine Teile. Und nur von einem selbst.
Wenn jemand noch so authentisch und "er selbst" ist - es gibt immer eine Bandbreite, immer eine Wahl. Es schadet sicher nicht, zum Beispiel rein äußerlich den ersten Eindruck mehr in Richtung "positiv besetzt" zu verschieben.

Wenn ich beruflich zu einem Kunden muss, ziehe ich mich anders an, als wenn ich einen kranken Freund daheim besuche. Ich rede dort auch anders. Vielleicht mit anderem Vokabular. Deswegen bin ich um nichts weniger ich selbst, weder hier noch dort...

Gelegenheiten, mit Frauen - sagen wir lieber mit Menschen - in Kontakt zu kommen, gibt es immer und überall. Man muss nur mal ein bisschen weniger an sich selbst denken und aufgeschlossen - und vielleicht mit einem freundlichen Lächeln - durch den Tag gehen. Du wirst staunen, wo überall echte Menschen sind.
 

Benutzer136306 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie läuft denn ein typisches "Kennenlernen" von Frauen ab, an denen du Interesse hast? Was muss eine Frau haben, dass du sie interessant findest? Und was kannst du ihr anbieten? Wo suchst du Frauen?
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Also, wie ein typisches Kennenlernen abläuft? Mhm, mhm, ich habe da noch keine allzu großen Erfahrungen gesammelt, da ich noch nicht wirklich eine Frau kennen lernn durfte, weil ich a) entweder noch zu sehr verängstigt war oder b) einfach den Kopf mit anderen Dingen voll hatte.

Doch jetzt habe ich einen Fisch an Land gezogen. Sie , so kann man sagen, hat den Code der Schüchternheit geknackt, in dem sie von Zeit zu Zeit auf mich zu kommt und mir immer eine Frage stellt,die ich dann schön beantworte. Aber mit der Zeit bin ich mutiger geworden, weil ich mich auf meine Intuition sehr gut verlassen kann. So folge ich stets meinem Herzen und wenn ein Gefühl auftaucht, was ich dann in einer Bemerkung oder Frage ausformuliere. Alles gentlemanlike!

Wir reden anfangs so über belanglose Dinge, wie Fußballergebnisse usw. Das gute ist, dasss sie wie ich Fußball mag. So könnte wir auch mal zusammen ins Stadion gehen falls es dazukommen sollte, wenn sich der Kontakt vertiefen sollte ud wir zu privaten Unternehmungen übergehen.

Was eine Frau haben sollte,damit sie bei mir Interesse weckt:

- Wortwitz
- Eine besondere Art,sich auszudrücken
- Gemeinsame Interessen (In dem Fall ist es Fußball)
- Sie sollte keine Rollen spielen, die nicht zu ihr passen
- Am besten gleicher Musikgeschmack
- Man sollte sich gegenseitig ergänzen können
- Wertschätzung des Gegenübers
- Keine Materielle Vertiefungen (z.b. nicht nach Status-Denken streben)

Das wär was mir so einfallen würde.
 

Benutzer136306 

Planet-Liebe Berühmtheit
Doch jetzt habe ich einen Fisch an Land gezogen. Sie , so kann man sagen, hat den Code der Schüchternheit geknackt, in dem sie von Zeit zu Zeit auf mich zu kommt und mir immer eine Frage stellt,die ich dann schön beantworte. Aber mit der Zeit bin ich mutiger geworden, weil ich mich auf meine Intuition sehr gut verlassen kann. So folge ich stets meinem Herzen und wenn ein Gefühl auftaucht, was ich dann in einer Bemerkung oder Frage ausformuliere. Alles gentlemanlike!

Wir reden anfangs so über belanglose Dinge, wie Fußballergebnisse usw. Das gute ist, dasss sie wie ich Fußball mag. So könnte wir auch mal zusammen ins Stadion gehen falls es dazukommen sollte, wenn sich der Kontakt vertiefen sollte ud wir zu privaten Unternehmungen übergehen.

Verstehe ich das richtig, dass eine Frau Interesse an dir zeigt und zu verschiedenen Gelegenheiten Gespräche mit dir anfängt? Das wäre natürlich super! Aber wenn du Interesse hast, würde ich dranbleibe. Ob sich der Kontakt vertieft, liegt auch an dir. Schlag doch eine "private Unternehmung" vor! Dem Mutigen gehört die Welt.
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, so empfinde ich das jedenfalls.
 

Benutzer151980  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Aaaaahhhhh. Ich glaube, dass sie daran irgendwie kein Interesse hat. Sie ist Bundesligafan,ich bin Dritte Ligafan, und naja, ich habe ein schlechtes Gefühl. Dass ich in diese ganze Geschichte zu viel rein interpretiere. Vielleicht ist das doch nur meine Sehnsucht nach einer Beziehung, die zu viel Interesse an die Wand male. Wäre zu schön, wenn man mal was zusammen machen könnte. Aber was habe ich ihr zu bieten.... kein Auto, kaum Geld, dann kommt mein kranker Kopf dazu.. wahrlich keine guten Aussichten für eine glückliche Beziehung zu einer hübschen jungen Dame (20), ich 25.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren