ich tue alles für ihn und von ihm kommt 0 und es ist normal

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
ja wir kuscheln zusammen und in der sache ist alles gut

Das ist der Fehler! Wieso gibst du denn dann klein bei? Für ihn ist das einfach: "Oh, die Frau will mal wieder was ... puh, das ist aber anstrengend, mach ich lieber nicht ... boah, jetzt fängt die an zu zicken ... was hat die eigentlich, ich hab doch nichts getan? ... na gut, nehm ich sie mal in den Arm, dann beruhigt sie sich!"

Du musst dir echt überlegen, deine Strategie diesbezüglich zu ändern! Du musst mit ihm reden und ihm klarmachen, was du von einer Beziehung erwartest (und das sind keine kleinen Geschenke, sondern Aufmerksamkeit, Respekt und Gleichberechtigung). Wenn er es nicht versteht und nachfragt, was du denn alles für ihn machst, dann solltest du echt mal darüber nachdenken, wo er eigentlich lebt und warum du dir so den Arsch für ihn aufreißt, wenn er das überhaupt nicht respektiert!? Und wenn er ewig auf stur schaltet und sein Verhalten nicht mal erkennt, dann bleibt dir wohl nicht viel übrig, als dich mit dem Gedanken anzufreunden, Schluss mit ihm zu machen!
 

Benutzer56439 

Verbringt hier viel Zeit
Für ihn läuft es alles gut er ist mit mir glücklich versteht nicht was ich von ihm will... Nur weil er ... nicht macht nur weil er nicht länger bleibt (auch wenn ich drum bitte)nur bla bla bin ich sauer. Heute besucht er mich in meiner Arbeit aber ich will ihn gar nicht sehen, weil jedes mal auch wenn ich ihn drumm bittttttteee macht er nie was ich will oder von selber erst recht nicht.
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
Für ihn läuft es alles gut er ist mit mir glücklich versteht nicht was ich von ihm will... Nur weil er ... nicht macht nur weil er nicht länger bleibt (auch wenn ich drum bitte)nur bla bla bin ich sauer. Heute besucht er mich in meiner Arbeit aber ich will ihn gar nicht sehen, weil jedes mal auch wenn ich ihn drumm bittttttteee macht er nie was ich will oder von selber erst recht nicht.

Ich sag ja, für ihn ist alles selbstverständlich geworden. Klar läuft für ihn alles gut, du machst ja alles!

Und wenn du ihn heute nicht sehen magst, dann sage ihm das doch auch!
Du musst schon selbst was tun, denn es ihm zu sagen, versteht er ja laut deiner Aussage nicht. Mach die Augen endlich auf und tu was, etwas für dich, NICHT für ihn.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Mach die Augen endlich auf und tu was, etwas für dich, NICHT für ihn.
Genau!

Es wird eine etwas schwierigere Zeit sein, wenn Du etwas zickiger reagierst als sonst, diesmal berechtigt, und er dann auf einmal beleidigt reagiert.

Und wenn er Dich dann nur noch zurückweist oder ignoriert,
dann weißt Du auch, was für ein Typ er sein kann.

Überleg Dir, ob Du weiter seine Freundin sein willst.

Wie gesagt, entweder Du trägst ihm alles selbstlos nach, und hörst aber dann auch auf, zu jammern,
oder Du kämpfst richtig, damit er endlich kapiert, daß Du nicht selbstverständlich bist.
Ihr seid ja schließlich noch lange nicht verheiratet und auch keine 70~80 Jahre alt!

:engel_alt:
 

Benutzer56439 

Verbringt hier viel Zeit
Ich versuche es ja zu machen, aber irgendwie klappt es nicht, wenn ich mich zurückziehe oder auf sauer tu dann frägt er die ganze Zeit nach was los ist, wieso ich sauer bin ist doch alles ok, und er hört damit nicht auf bis ich ihm sage oder er wird sauer und sagt ah du langweilst mich und fertig.
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
Ich versuche es ja zu machen, aber irgendwie klappt es nicht, wenn ich mich zurückziehe oder auf sauer tu dann frägt er die ganze Zeit nach was los ist, wieso ich sauer bin ist doch alles ok, und er hört damit nicht auf bis ich ihm sage oder er wird sauer und sagt ah du langweilst mich und fertig.
Dann lass ihn doch fragen und bohren, sollte dann dieser Spruch kommen: "du langweilst mich" dann dreh dich auf dem Absatz um und geh, lass ihn stehen. Er weiß doch ganz genau, dass er dich damit wieder dahin bekommt, wo ER dich hinhaben will!

Lass ihn einfach mal ein paar Tage links liegen, mach was mit Freunden, komm zur Ruhe, entspann dich. Dann schau, wie er reagiert. Sollte er wieder so anfangen, mach das wieder so, aber lass dir doch bitte nicht so auf der Nase rumtanzen, du bist doch ein eigenständiger Mensch!
 

Benutzer56439 

Verbringt hier viel Zeit
nur das Problem ist wenn er die ganze Zeit sagt hör jetzt auf damit und was ist los, sei nicht sauer habe ich echt KEINE LUST mehr zum 1000 mal ihm alles wieder zu zerkauen und zu erklären was er falsch macht, er denkt immer ich bin sauer weil er einmalig z.b mal nicht kommt aber es sammelt sich halt alles aber das versteht er gar nicht, ich übertreibe immer und habe immer PROBLEME WIE ER SAGT
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ist ja wirklich toll, daß er es jedesmal schafft, seine "weiße Weste" zu behalten, und Dir auch noch das schlechte Gewissen einzureden.

Du bist sauer, er ist total unschuldig dran.
Er ist sich keiner Schuld bewußt, und nur Du machst ständig "Terror".

Nene, Bürschschen, so nicht!

Das ist echt Machogehabe, verwöhntes verhätscheltes Bübchen. :wuerg:

Überleg Dir, woran Du ansonsten gemerkt hast, daß er Dich lieben könnte?
Ist es nur das Kuscheln usw.?
Reicht ihm das etwa?

Ich wiederhole nur ungern, aber mir scheint, er braucht Dich nur zum Kuscheln und zum Angeben.

:engel_alt:
 
G

Benutzer

Gast
Sorry, aber du bist zum Teil dann auch selbst schuld, er kommt bei dir mit seinem Verhalten ja andauernd durch!

Ich würde _einmal_ eine männerfreundliche Ansage machen "Ich möchte, XY NICHT mehr, dafür möchte ich, dass du XY in Zukunft berücksichtigst/tust. Ich werde zukünftig XY NICHT mehr tun, blabla." Dann das durchziehen und wenn er nervt sagen: "Ich habe es dir einmal in Ruhe und gründlich erklärt, wenn du es nicht akzeptieren kannst, bist du nicht der Mensch für mich."
Man muss auch mal konsequent bleiben, sonst bleibt man selbst auf der Strecke.
 

Benutzer56439 

Verbringt hier viel Zeit
JA HABE ich ja schon tausend mal ausführlich erklärt, aber es ändert sich halt einfach nix
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit
JA HABE ich ja schon tausend mal ausführlich erklärt, aber es ändert sich halt einfach nix
Und wenn du es noch 20000 mal erklärst, er versteht es nicht bzw. will es erst gar nicht verstehen, weil er nicht drüber nachdenken will, läuft doch für IHN alles prima.

Hör auf zu reden, handel endlich!
 

Benutzer56439 

Verbringt hier viel Zeit
ich kann nicht einfachso schluss machen ich liebe ihn
 
G

Benutzer

Gast
Du musst dich auch nicht sofort trennen, sondern sei einfach konsequent. Nimm dir Zeit für dich, regel nicht SEIN Leben und lass dich vor allem nicht auf diese ständigen Diskussionen ein.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Schlußmachen mußt Du nicht. Beziehungsweise erst dann, wenn Du das Gefühl hast, es geht nicht mehr wirklich anders.

Oder hast Du nur Angst davor, alleine zu sein? :kopfschue

:engel_alt:
 

Benutzer81475 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde dir raten trag ihm nicht mehr alles zum Hintern und nimm dir mal Zeit für dich. Wenn er dich fragt warum und ob du sauer bist: Nein wieso sollte ich sauer sein, war doch gar nichts, oder? Brauch halt nur mal ein bisschen mehr Zeit für mich, weißt eh auf der Arbeit ist es ja gerade sooo stressig...
Eben ihn einfach abfahren lassen bzw. gleiches mit gleichem, das wird er nämlich spüren.

Wenn du allerdings immer nur so weiter machst, etwas herumjammerst und herumzickst und keine Konsequenzen ziehst, wird sich auch nie was ändern.

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren