ich stehe auf ältere männer...brauche hilfe

Benutzer91227 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also: Alle meine bisherigen Freundinnen und ein Gutteil der Frauen und Mädchen in meiner Verwandschaft stehen oder standen in jungen Jahren UNTER ANDEREM AUCH auf ältere Männer.

Das scheint eine Art Lebenserfahrung zu sein, die diese Frauen/Mädchen machen wollen.

Und die betreffenden Männer betrachten das mitnichten als Spiel. Und sexuell stimmt eine solche Beziehung in der Regel auch. Das ist übrigens von irgendwelchen Psychologen auch schon lange höchst-wissenschaftlich (also: statistisch) untersucht worden. Es passiert aber sehr häufig, daß die Interessen der Partner auseinanderdriften, wenn die sexuelle Wildheit etwas nachläßt und/oder andere Elemente des täglichen Lebens als Sex in den Alltag Einzug halten. Vor allem entwickelt sich ein junger Mensch in seiner Persönlichkeitsstruktur ja auch noch ein Stück weiter, wenn auch meist nicht mehr grundlegend... Wie ein Baum: der Stamm steht (ist in der Pubertät gebildet worden), aber die Verzweigungen und Blätter wachsen noch kräftig weiter.

Oft wird so eine Beziehung dann auch von Seiten des jüngeren Partners getrennt. Der ältere ist zuerst eine angenehme Erfahrung zu Beginn des Erwachsenenlebens, eine Art Anker zum festhalten, aber irgendwann wird er dem jüngeren Partner zu langweilig mit seinem fest eingefahrenen Leben.

Ich kenne übrigens auch Frauen, die GLEICHZEITIG Augen auf jüngere und ältere Herren werfen. Wo die Spanne von viel jünger bis sehr viel älter reicht. Vielleicht kommt es ja darauf an, welche Erfahrungen man mit den verschiedenen Altersgruppen gemacht hat. Oder eventuell auch NOCH NICHT gemacht hat...??

Übrigens geht es jungen Männern unter Umständen auch so. Man kennt das ja mindestens aus der Schule vom Anhimmeln sympathischer Lehrerinnen - das sind mit die ersten leider unerfüllten Sehnsüchte von Jungen. Meine ersten sexuellen Kontakte hatte ich ebenfalls mit älteren Frauen. Daher halte ich es auf gar keinen Fall für Unfug, sich mit älteren Partnern GERADE in der Zeit zwischen 16 und 25 einzulassen, weil gewisse Reifeprozesse dadurch leichter ablaufen.[DOUBLEPOST=1343607920,1343606938][/DOUBLEPOST]
...Er ist ein sehr gebildeter Mann, mit dem ich mich hervorragend unterhalten kann, und zwar über alles, das mir einfällt. Und das hatte ich bisher noch bei keinem Mann. Mein Partner ist unglaublich intelligent, belesen und viel in der Welt herumgekommen. Zudem hat er aber seinen Humor über die Jahre behalten und it ihm kann ich lachen, und auch einfach Blödsinn reden. Und das genieße ich, sowie er...

...Aber seine Art und auch seine Fertigkeiten und sein Einfühlungsvermögen machen ihn auch sexuell anziehend für mich...

...Ich hatte ein paar Beziehungen, ...mit Leuten in meinem Alter, und es war deutlcih "einfacher", aber nie so erfüllend wie jetzt...

...Ich will sein Leben bereichern und nicht einschränken. Das muss man sich in solchen Beziehungen noch mehr als sonst vor Augen halten...

Und DAS ist es, was ich mit "Erleichterung der Reife" meine. Wobei ich Eiszapfen schon als Extremfall sehe - nicht von der Altersdifferenz, sondern von der Persönlichkeitsreife.

Stelle mal jemand DAS HIER in Kontrast zu dem hier... (paßt übrigens: beide 22)

Ist das nicht wie Himmel und Hölle?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer120309 

Öfters im Forum
Ich bin 16 (fast 17) und finde mich zu männern zwischen 23 und 45 sehr hingezogen. Ich wollte jetzt fragen ob das normal ist. ...

Liebe TS,

du müsstest deine Frage genauer stellen. Definieren wir "normal" als das, was von der Gesellschaft in der wir leben als wünschenswert gesehen wird, dann wäre es nicht normal. Betrachten wir das aus einem mehr naturwissenschaftlichen Hintergrund, dann ist alles normal, was zur Arterhaltung dient. Wie scheinheilig und verlogen unsere Gesellschaft ist sehen wir daran, dass ein männliches Pärchen heute eher als normal angesehen wird, als ein heterosexuelles Paar mit großem Altersunterschied. Wer das nicht glaubt: Outet sich ein Politiker als schwul, dann ist das "gut so". Kommt heraus, dass ein ein 40-jähriger Spitzenkandidat eine Affäre mit einer 16-Jährigen hatte, dann ist er bei der Wahl chancenlos und tritt zurück.

Es ist alleine deine Entscheidung, ob du ein Leben führen willst, dass der Gesellschaft (ua. auch Freundeskreis/Familie) gefällt, oder dir!

Ich möchte wissen ob ich überhaupt eine chance bei älteren männern habe. Wenigstens bei 23 bis 30 jährigen. denn ich weis selber, dass es unsinnig wäre mit einem zB. 40 jährigem Mann zusammen zu sein.

Ich weiß zwar nicht, was bei einem 40-Jährigen "unsinniger" wäre, als bei einem 30-Jährigen, aber ob du eine Chance hast liegt einzig und alleine daran, ob dich ein Mann attraktiv findet. Nur jung zu sein reicht da in den seltesten Fällen aus.

ich sehne mich sehr nach einer beziehung, aber ich weis nicht, ob eine solche beziehung, mit einem etwas âlteren mann realistisch ist.

Das ist eigentlich die Äußerung, die mich stutzig werden lässt. Du solltest dich nach einer Beziehung sehnen, aber nicht zu jedem Preis! Ob dich ein 20-Jähriger respektlos behandelt oder ein 40-Jähriger, spielt im Endeffekt keine Rolle.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich bin 16 (fast 17) und finde mich zu männern zwischen 23 und 45 sehr hingezogen. Ich wollte jetzt fragen ob das normal ist. Ich bevorzuge einfach männer die geistig wie auch körperlich reifer sind.
Den Altersunterschied fände ich persönlich jetzt nicht so schlimm. Das absolute Alter sehe ich da schon eher als Problem. Denn mit 16 steckst du einfach in einem ganz anderen Lebensabschnitt, als z.B. ich mit meinen 31 Jahren. Im Normalfall wirst du ganz andere Probleme und Vorlieben haben als ich. Du ärgerst dich vielleicht über Hausaufgaben und den Sportunterricht, während ich mich mit Steuern und der Sicherung der Zukunft beschäftigen muss.

Ob du trotzdem Chancen hast? Chancen worauf? Kann mir sehr gut vorstellen, dass viele in meinem Alter es auch sehr schmeichelnd finden, wenn sich so ein junges Gemüse noch für uns interessiert und im Bett ist es dann sicherlich auch vielen egal, ob du jetzt 16 oder 25 bist.
Eine ernsthafte Beziehung kann sicherlich auch funktionieren, ich denke allerdings, dass das sehr viel mehr Arbeit und Glück braucht, als wenn du eher in deinem Altersbereich suchst.
 
K

Benutzer

Gast
Hallo liebe Mia,

ich denke nicht dass dich diese "Vorliebe" in irgendeiner Form unnormal macht. Du solltest dich vielleicht nur nicht auf diese eine Altersgruppe versteifen, vielleicht läuft dir ja auch mal ein super Typ über den Weg der jünger ist - gib ihm eine Chance ;-) . Mein Freund ist 20 Jahre älter als ich (ja, richtig gelesen) und wir führen eine glückliche Beziehung, lass dir nur gesagt sein dass es bei so einem Altersunterschied wichtig ist viel miteinander zu reden - es tun sich andere "Probleme" auf. Wie [member="120681"]*_dicke_Hummel_*[/member] schon sagte, manchmal denkt er ich wäre noch zu jung um mich zu binden und er würde mir quasi meine "wilden jahre" rauben oder er hat Angst dass ich später einen jüngeren kennenlerne usw. Für mich ist das kein Thema, ich sehe in ihm ja nicht den "alten Mann" sondern meinen begehrenswerten Freund. Geht man so eine Beziehung ein muss man sich allerdings auch der unschönen Dinge bewusst sein - ich werde vermutlich mit Ende 50 Witwe sein und ja, manchmal wünsche ich mir wir wären etwas "gleichaltriger" einfach um der Zeit Willen.
Also mach dir keine Sorgen ob das okay ist oder nicht, such dir den Mann der dich glücklich macht (egal ob älter oder nicht) aber sei dir über die Konsequenzen einer Beziehung mit großem Altersunterschied bewusst und wenn sie dir nicht wichtig erscheinen weil er der Richtige ist - wunderbar :smile:

liebe Grüße
Hexe
 
1 Monat(e) später

Benutzer121826 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mach dir keinen Stress und vertraue dir selbst. Da wo dein Herz hin will, da ist der richtige Weg um zu lernen, und selbst unangenehme Erfahrungen sind manchmal ganz wichtige Erfahrungen. Deswegen sollte man sich auch trauen Fehler zu machen. Ob es richtig oder falsch war, weiß man sowieso immer erst hinterher....
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Also die Kombination 16 und 23 finde ich altersmäßig theoretisch nicht so bedenklich. Allerdings frage ich mich, welche Schnittmenge du mit Männern ab 23 so hast? Woher kommt diese (willkürliche?) Altersgrenze?
Ich arbeite viel mit Kindern und Jugendlichen - und bisher ist mir kein/e Einzige/r begegnet, bei dem ich gesagt hätte, dass ich mir denjenigen als "gleichberechtigten Freund" (gar nicht mal Partner, einfache Bekanntschaft wäre schon ausreichend) vorstellen könnte. An deiner Stelle würde ich mich sehr vor Männern hüten, die diesen Altersabstand nicht wenigstens scheuen. Ein Kommilitone von mir schleppt auch dauernd junge Mädchen ab, gaukelt ihnen eine Weile lang irgendwelchen Quatsch vor, nur um sie dann durch das nächste Opfer zu "ersetzen" (wobei ersetzen das falsche Wort ist, er grast das Feld halt einfach weiter ab). Pass bloß auf, dass dir das nicht auch passiert. Solche Leute halten jüngere Menschen für leicht manipulierbar (und liegen damit leider häufig genug richtig) und einfach zu haben, und nutzen deren Unerfahrenheit, Aufregung und irgendwie auch "Wehrlosigkeit" einfach aus. Jemanden, der nicht wenigstens ein Interesse daran hat, dein gesamtes Umfeld kennenzulernen und sich Gedanken/Sorgen über eure Altersdifferenz macht, würde ich an deiner Stelle deshalb direkt kicken.
Eine Freundin von mir, Mitte 20, ist seit ca. 2 Jahren mit einem Anfang/Mitte 40-jährigen liiert. Klappt soweit ganz okay und er nutzt sie definitiv nicht aus. Trotzdem kann man schon erkennen, wieso er auf "junges Gemüse zurückgreift" - das schnöde Eheleben mit pubertierendem Kind war dem Herrn nämlich zu langweilig. Ist ja auch sein gutes Recht, das Leben so zu gestalten, wie es ihm gefällt... aber irgendwie, nee. Auch, wenn er sich mit allem Offiziellen etc. natürlich 50x so gut auskennt wie "wir" (also mein Freundeskreis), wirkt er trotzdem auf ne ganz merkwürdige Art unreif. Keine Ahnung. Naja, bei den beiden funktioniert es (zumindest auf Zeit) einigermaßen.

[...] Er ist ein sehr gebildeter Mann, mit dem ich mich hervorragend unterhalten kann, und zwar über alles, das mir einfällt. Und das hatte ich bisher noch bei keinem Mann. Mein Partner ist unglaublich intelligent, belesen und viel in der Welt herumgekommen. Zudem hat er aber seinen Humor über die Jahre behalten und it ihm kann ich lachen, und auch einfach Blödsinn reden. Und das genieße ich, sowie er.
Natürlich bewundere ich seine Lebenserfahrung, das ist klar - hier wollen Kritiker äußern, dass ich doch nur einen Vaterkomplex hätte. Ich aber finde seinen Geist attraktiv, und sehe in seinen Augen jugendlichen Schimmer, den ich bei manch Jüngerem vermisste. Natürlich ist es auch so, dass sein Körper eher welk und nicht mehr so knackig, wie der eines 25 Jährigen ist. Aber seine Art und auch seine Fertigkeiten und sein Einfühlungsvermögen machen ihn auch sexuell anziehend für mich.
Er betont immer wieder, dass er mich ungemein gutaussehend findet. [...]
Aus deiner Perspektive kann ich das gerade noch nachvollziehen, aber aus seiner? Klar, sicher mag er dich und so weiter, aber... ich komme mir blöd vor, wenn ich das so platt frage, aber "was sonst noch"? Kann man vermutlich gar nicht so richtig beschreiben, wenn Sympathie vorhanden ist, dann mag man sich halt, logisch. Kannst du's vielleicht trotzdem ein bisschen erklären? Ich meine, euer Unterschied ist ja recht krass...
 
1 Monat(e) später

Benutzer69870 

Benutzer gesperrt
Aus deiner Perspektive kann ich das gerade noch nachvollziehen, aber aus seiner? Klar, sicher mag er dich und so weiter, aber... ich komme mir blöd vor, wenn ich das so platt frage, aber "was sonst noch"? Kann man vermutlich gar nicht so richtig beschreiben, wenn Sympathie vorhanden ist, dann mag man sich halt, logisch. Kannst du's vielleicht trotzdem ein bisschen erklären? Ich meine, euer Unterschied ist ja recht krass...


Hey, tut mir leid, dass ich sehr stark verspätet antwirte.. Aber ich will dir keine Aussage schuldig bleiben. Es war nur persönlich virl Hektik und Stress involviert...
Aus Neugierde habe ich meinen Freund gerade heraus gefragt, was er an mir findet.. Hier das Ergebnis des Gesprächs:
Er sagt, dass er mich liebt, weil er den Sex mit mir so toll findet, weil er trotz seiner betagten Jahre noch nie mit einer Frau zusammen war, die ihn körperlich so zu befriedigen weiß, weil er meine kleine Oberweite wie meinen schätzt, weil ihm etwas mehr auf den Hüften zusagt.

Aber wenn er das sagt, grinst er, und ich weiß, dass er eigentlich lügt und in den wenigen Momenten, in denen er sich ganz gehen lässt, da gesteht er mir auch, dass er mich liebt, für das was ich zwischen den Ohren habe, für den Teil in meinem Hirn und Herz, der nur ihm gehört, den nur er sehen, spüren, hören kann. Er nennt mich dann einen Rohdiamanten, den er hinter der mürrischen Punk-Fassade erkennt und er weiß, dass in den neun Monaten, die wir nun zusammen gehören, dieser Rohdiamant schon deutlich näher an die Oberfläche gekommen ist.

Es macht ihm echt Spaß mir Sachen, wie die Sprache seines Volkes, aber auch wie Spiele und die Weltpolitik, mir beizubringen und ich sehe wie ich ihm von Tag zu Tag mehr bedeute. Er schätzt es jedoch auch, mich in vielerlei Jinsicht als gleich"berechtigte" und hleichgestellte Gesprächspartnerin betrachten zu koennen.

Ihm ist wie mir bewusst, dass die Außenwelt uns als skurriles Paar ansehen muss. Die Leute, die ihn kennen, glauben zum Teil, dass ich mich nur wegen seines Geldes an ihn heranschmeisse, die Leute, die mich kennen, halten ihn für einen Kinderverzahrer (Anm. österreichisch). Wir aber beide wissen mit ziemlich absoluter Gewissheit vom jeweils anderen, dass das nicht stimmt.
 

Benutzer122506  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Tja wenn es funktioniert warum nicht , wie sagt meine schwester immer alter ist nur eine zahl , bei ihr und ihrem freund sind es 18 jahre
 

Benutzer123382 

Klickt sich gerne rein
Wow! Was Romane hier! ^^

Kurz und schmerzlos? - Wo die Liebe hinfällt! :smile:

Meine Schwester hat selbst einen 20 Jahre älteren Freund und bisher läuft es wirklich sehr gut!

Ich mein, was hast du zu verlieren wenn es nicht klappt?


Gruß Gordo :smile:
 

Benutzer89584 

Meistens hier zu finden
Alter ist nicht alles was zählt !

Man kann von dem Alter eines Menschen nicht auf seinen Charakter schließen. Es gibt 16jährige die reifer sind als manch 25jähriger :zwinker:

Also mir kam noch nie eine 16 jährige unter, die mal wirklich reif war...das fängt mE nach erst ab 20 so langsam an...
 

Benutzer6428 

Doctor How
Also wenn ich mir so das Datum des Threads anschaue, denke ich an die schönen Sommermonate diesen Jahres zurück...
Seit dem hat sich die TS nicht mehr dazu geäussert... :grin:
 

Benutzer6428 

Doctor How
*lach* ich wollte auch niemandem ans Bein pinkeln..naja..vielleicht Leuten, die leichtfertig mit dem Wort "pervers" um sich schmeissen... :grin:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Also wenn ich mir so das Datum des Threads anschaue, denke ich an die schönen Sommermonate diesen Jahres zurück...
Seit dem hat sich die TS nicht mehr dazu geäussert... :grin:

Ok, nunja, zum Thema ist eigentlich auch alles gesagt, wollte aber noch anmerken, dass ich selbst einige Konstellationen mit eigenen Augen gesehen hatte, wo 10-20 Jahre Altersunterschied sind. Scheint also gar nicht so selten zu sein.
Aber ich habe noch keine Konstellatione gesehen, welche dauerhaft funktioniert hatte, in der Regel war nach einigen Monaten Schluss.
Womit ich aber nicht sagen möchte, dass es trotzdem funktionieren kann. Und dann muss noch unterschieden werden: 30 und 50 sind was anderes als 15 und 35.
Hier war die Rede davon, dass ältere Männer so was eher ausnutzen, um in ihrer Midlifecrisis noch von jungem Gemüse zu profitieren. Ich habs bisher eher andersrum erfahren: Die jungen Mädels schwärmen von einem Mann mit Reife und Lebenserfahrung, aber irgendwann wird es ihnen doch langweilig, beenden die Angelegenheit heute und knutschen morgen mit einem anderen herum. Und den Mann lassen sie im Regen stehen - welcher ernsthaft Gefühle hatte. Zumindest in zwei Fällen in meinem Bekanntenkreis war es so vorgefallen.[DOUBLEPOST=1351592629,1351592518][/DOUBLEPOST]
Ich finde es ehrlich gesagt etwas pervers und krank.
Wie definierst Du pervers und krank? Gemäss Deine Aussage müssten daher also ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung pervers/krank sein.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
[DOUBLEPOST=1351592629,1351592518][/DOUBLEPOST]
Wie definierst Du pervers und krank? Gemäss Deine Aussage müssten daher also ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung pervers/krank sein.

Ich kenne Niemanden, der eine Beziehung mit einer Person führt, die auch ein Elternteil sein könnte. Jedenfalls vom Alter her. Toleranzen sind normal für mich aber irgendwann befindet man sich einfach außerhalb dieser für mich gewohnten Toleranz. 3-4 Jahre okay, mehr definitiv nicht. Wenn ich mich recht entsinne, sprechen Psychologen dann auch von einem Vater-Komplex (Ödipus- bzw. Elektrakomplex), wenn jüngere Frauen auf ältere Männer stehen oder umgekehrt. Demnach halte ich es nicht für normal sondern eher als psychische Störung, die von der breiten Masse als "normal" angesehen wird bzw. völlig legitim ist. Es gibt keine Gesetze oder Regeln, die so etwas verbieten, es sei denn, die Altersdifferenz ist derart groß, dass man sich an Kindern/Jugendlichen vergreifen würde. Dann greifen nicht nur wieder Gesetze sondern auch der Verstand. Und dann ruft die breite Masse: "Ist das krank und pervers!" Das Argument "Das Alter spielt in der Liebe keine Rolle" ist dann hinfällig. Es soll also normal sein, dass sich eine 17 jähriges Mädel zu einem 30 jährigen Mann hingezogen fühlt, gleichsam ist es aber eine perverse Krankheit, wenn sich ein 30 jähriger Mann zu einem 14 jährigen Mädchen hingezogen fühlt, obwohl die Altersdifferenz nur mit lächerlichen 3 Jahren mehr veranschlagt werden kann? Wenn du mich fragst, dann entwickelt sich so ein Bild nicht einfach so. Da gab es in der Kindheit oder im Jugendalter drastische Erfahrungen, die dazu geführt haben, dass sich dieser Mensch nun so verhält. Die Psyche ist der Schlüssel zu einem gesunden Verhalten des Körpers. Ist die Psyche krank, wird es der Körper auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren