Ich muss meinem Freund immer hinterher rennen

Benutzer147246  (25)

Ist noch neu hier
Hallo :smile:
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Und zwar ich muss meinem Freund IMMER hinterher rennen. Egal was ist. Wenn wir uns streiten muss ich jedes Mal kommen und mich entschuldigen. Er kommt wirklich nie um sich zu entschuldigen.
Aber das aller beste ist noch, dass wenn er was gemeines zu mir sagt oder er irgendwas gemacht hat und ich dann sauer bin er sich nicht entschuldigt.
Es endet dann so, dass ich dann traurig/sauer.. Bin über das was er gemacht/gesagt hat und dann ist er auf mich sauer weil ich auf ihn sauer bin und dann muss ich wieder ankommen und mich entschuldigen. Wenn ich nicht komme kommt er auch nicht,hab ich schon mal ausprobiert wir haben dann 3h nicht mit einander geredet..
Ich habe ihn auch dadrauf schon mal drauf angesprochen und er hat nur gesagt "ja ich brauche aber das Gefühl das du mir hinterher rennst und das ich mit dir alles machen kann " und das er versucht das zu ändern. Es ist aber noch nichts passiert
Jetzt frage ich mich warum tut er das? Er benimmt sich wie 12 ist aber 23! Ich weiß nicht was ich machen soll ich kann das nicht ihm immer hinterher rennen und betteln das er nicht mehr sauer ist.
Ich freue mich über jede Antwort
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
"ja ich brauche aber das Gefühl das du mir hinterher rennst und das ich mit dir alles machen kann "

Ähm... was? :what: Und du möchtest tatsächlich einen Freund, der dich so behandelt und so von dir denkt?
Für den gegenseitiger Respekt, deine Gefühle und eine Einigung in euren Diskussionen offenbar gar keine Rolle spielen, sondern nur, dass du hinterher wieder angekrochen kommst, damit er die Oberhand behält?
Zumal das ja nicht alles ist, wenn man sich diesen erst zwei Wochen alten Thread anguckt. Obwohl dieser eine Satz dir in meinen Augen schon ausreichen sollte, die Beine in die Hand zu nehmen.

Meiner Meinung nach besteht da überhaupt keine Basis für eine gemeinsame (geschweige denn glückliche) Zukunft, denn er scheint diese Beziehung als One-Man-Show zu betrachten - und wer sich mit Mitte zwanzig der eigenen Partnerin gegenüber so rücksichtslos und geringschätzig verhält und ihr dann noch ins Gesicht sagt, dass er das halt so braucht, wird sein Benehmen vermutlich auch so bald nicht ändern.
 

Benutzer149644 

Ist noch neu hier
Hallo Lina,

versuche beim nächsten Mal ihm nicht hinterher zu rennen, es ist schwierig ich weiss, aber wenn du ihm wichtig bist, wird er zu dir kommen.
Er nimmt dich im Moment als selbstverständlich und nur indem du dich nicht meldest, kann er merken, dass er dich verlieren könnte.
 

Benutzer152394  (25)

Ist noch neu hier
...das klingt gar nicht gut :frown:

In meiner letzten Beziehung war das auch oft so. Am Anfang habe ich mich so behandeln lassen aber mit der Zeit immer mehr festgestellt: das kann und darf nicht sein !



Was ich schlimm finde ist auch, dass er sich dessen anscheinend vollkommen bewusst ist und dies sogar offen ausspricht ! :eek:

....für mich jetzt nach dieser Beziehung etwas worauf ich mich nie wieder einlassen würde - Respekt und Gleichstellung der Partner ist so ja leider überhaupt nicht gegeben !

Überleg dir wirklich, ob du so behandelt werden willst und alles mit dir machen lässt !

Kopf hoch und liebe Grüße :smile:
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Ich verstehe nicht, wieso du immer wieder ankommst, wenn er was verbockt hat? Er hat halt einfach den längeren Atem, drei Stunden sind jetzt nicht so lange, das kann man locker mal durchhalten. Ziehs doch einfach mal wirklich durch und warte, wann er kommt. Auch wenns drei Tage dauert. Wenn er sieht, er kann eh alles machen, was er will, hat er auch keinen Grund, es zu ändern. Und wenn er tatsächlich eine Freundin braucht, mit der er alles machen kann, dann würde ich da auch schnell rennen, das wird doch nur schlimmer. Du bist nicht dazu da, um seine Komplexe auszubügeln und ihn zu behandeln, als wär er der King.
Du musst ihm nicht hinterherrennen, du tust es freiwillig, also hör einfach auf damit. Wenn er was verbockt hat und ihm was an dir liegt, wird er irgendwann auch von alleine kommen, wenn nicht, dann ist ihm sein Ego wichtiger als du und du kannst froh sein, dass ihr nicht mehr miteinander redet. :zwinker:
 

Benutzer95651  (36)

Beiträge füllen Bücher
Was genau sind denn diese "gemeinen Dinge", die er sagt?

Und zwar ich muss meinem Freund IMMER hinterher rennen. [...] Wenn ich nicht komme kommt er auch nicht,hab ich schon mal ausprobiert wir haben dann 3h nicht mit einander geredet..
Warum musst du? Es ist doch deine Entscheidung den ersten Schritt zu wagen.
3h sind ja nun nicht wirklich ein langer Zeitraum, den man nach einem Streit nicht miteinander redet.
Da solltest du ihn ruhig mal länger ignorieren. (Auch wenn das kein tolles Verhalten von beiden Seiten ist :nope:)

Ich habe ihn auch dadrauf schon mal drauf angesprochen und er hat nur gesagt "ja ich brauche aber das Gefühl das du mir hinterher rennst und das ich mit dir alles machen kann "
Allein nach diesem Satz hätte ich meine Sachen gepackt und er hätte mich das letzte Mal gesehen :what:

Jetzt frage ich mich warum tut er das? Er benimmt sich wie 12 ist aber 23! Ich weiß nicht was ich machen soll ich kann das nicht ihm immer hinterher rennen und betteln das er nicht mehr sauer ist.
Er tut es, weil du es mit dir machen lässt.
Du selbst reagierst ja auch nicht erwachsener, wenn du immer wieder bei ihm angekrochen kommst.
Habe doch ein bischen mehr Selbstrespekt und lass dich nicht so behandeln!
Er wird sich auch bestimmt nicht ändern, weil er es doch so einfach hat mit dir.

Auf jeden Fall klingt das nicht nach einer gesunden Beziehung, in der sich beide Partner respektieren.
 

Benutzer152383 

Sorgt für Gesprächsstoff
"ja ich brauche aber das Gefühl das du mir hinterher rennst und das ich mit dir alles machen kann "

WOW!

Da scheint einer ziemlich egozentrisch zu sein. Und auch von konstruktiver Konfliktbewältigung hat der Herr wohl noch nichts
gehört.
Meint er das wirklich so, wie er es gesagt hat?

Falls ja, das wär für mich ein No-Go.

Klar will man am Liebsten ständig Friede-Freude-Eierkuchen, aber so ist das Leben halt nicht immer. Sei ruhig selbstbewusster, entschuldige dich mal nicht bei Dingen, die du nicht fabriziert hast. Vielleicht kommt er von alleine zur Gesinnung.
Wenn nicht, dann weisst du ja, worauf du dich in Zukunft einstellen kannst (bei dir liegt die Entscheidung, was du damit tust). Das war von ihm eine mehr als deutliche Ansage...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren