Ich muss es mir mal von der Seele quatschen...

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer132552 

Meistens hier zu finden
Dann hilft es nix: Hände weg vom Schüler. Jetzt. Sofort. No way.
 
V

Benutzer

Gast
Dann hilft es nix: Hände weg vom Schüler. Jetzt. Sofort. No way.

Ich habe ihm schon „angedroht“, dass ich mit ihm reden muss. Freitag hat er AG bei mir, danach ist Zeit und wir wollen reden. Bis dahin muss ich meine Gefühle noch ein wenig in den Griff kriegen.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dass du Angst hast, das was du dir aufgebaut hast zu verlieren kann ich gut verstehen. Aber wo soll das hinführen? Irgendwann möchtest du doch mal einen Mann an deiner Seite haben, ohne euch verstecken zu müssen. Die Stunde der Wahrheit ist damit nur aufgeschoben, nicht aufgehoben.

Es gibt zwei Möglichkeiten:
a) Dein Umfeld akzeptiert dich, wie du bist. Das wird eine sehr befreiende Erkenntnis für dich sein.
b) Dein Umfeld akzeptiert dich nicht als Homosexuellen. Tja, das ist sch***. Aber wenn es so sein sollte wäre es doch besser das stellt sich jetzt heraus als später, denn dann weißt du wenigstens woran du bist, und kannst dir ein neues Leben aufbauen.

So oder so: Wenn du nicht gerade den Rest deines Lebens im Schrank verbringen willst ist es besser, du hörst früher als später auf dich zu verstecken.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Ich bin eben feige. Ich habe schon Angst davor, meine Hobbys zu verlieren, meine Freunde (auch wenn sie dann vielleicht keine echten Freunde waren), an Beliebtheit einzubüßen.
Ohne jede Arroganz: Dann stirb unglücklich.

Echt - wir sind nicht in Saudi-Arabien oder bei Vladi. Wenn Du nicht die Eier in der Hose hast, in Deutschland im Jahr 2018 Deinem Umfeld zu sagen, wie Du tickst - dann schmachte weiter Deinem süßen Schüler hinterher, geh für den Sex in den Fickkeller (paß auf, daß Du Dir dort nix holst) und sumpf weiter unglücklich vor Dich hin.

Kleiner Tip: Wenn man(n) den Schritt mal gemacht hat, geht's einem besser.

Ehrlich gesagt, würde es mich nicht wundern, wenn sich Dein Umfeld schon längst seinen Teil dächte. Du bist 28 und solo - das heizt die Gerüchteküche immer an.

Wenn Du Dich outest, wirst Du höchstwahrscheinlich nur ein "Haben wir uns schon gedacht, hast Du denn 'nen Freund?" hören.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Benutzer

Gast
Ohne jede Arroganz: Dann stirb unglücklich.

Echt - wir sind nicht in Saudi-Arabien oder bei Vladi. Wenn Du nicht die Eier in der Hose hast, in Deutschland im Jahr 2018 Deinem Umfeld zu sagen, wie Du tickst - dann schmachte weiter Deinem süßen Schüler hinterher, geh für den Sex in den Fickkeller (paß auf, daß Du Dir dort nix holst) und sumpf weiter unglücklich vor Dich hin.

Kleiner Tip: Wenn man(n) den Schritt mal gemacht hat, geht's einem besser.

Ehrlich gesagt, würde es mich nicht wundern, wenn sich Dein Umfeld schon längst seinen Teil dächte. Du bist 28 und solo - das heizt die Gerüchteküche immer an.

Wenn Du Dich outest, wirst Du höchstwahrscheinlich nur ein "Haben wir uns schon gedacht, hast Du Denn 'nen Freund?" hören.


Du bist so böse zu mir.... :cry: Es ist nicht so, dass ich mir mein Leben nicht manchmal anders vorstelle. Aber es gibt auch niemanden, für den sich dieser Schritt lohnt. Hätte ich einen Freund, sähe das anders aus.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Du bist so böse zu mir.... :cry:
Nö - Mitglied im Verein für deutliche Aussprache... :teufel:

Ich meine es nicht böse und ich kann's Dir ja ein bißchen nachfühlen.

Nützt nur alles nix - BrooklynBridge BrooklynBridge und H Horst K. haben ja schon genug dazu geschrieben.

Hätte ich einen Freund, sähe das anders aus.
Quatsch!
[doublepost=1543331368,1543331281][/doublepost]Falls Du Englisch kannst: Motivationsvideo.

 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Doch, es gibt einen, für den es sich lohnt: DICH!
Absolut.

Und spiel doch einfach mal nüchtern durch, was passieren wird...

Deine Feuerwehr- und Fußballkumpel kennen Dich lange genug um zu wissen, daß Du Ihnen nicht ungefragt an den Pillermann langst. Wenn sie sich trotzdem einnässen: deren Problem.

An Deiner Schule wird genau nix passieren.

Und falls Dir es in 'ner Kleinstadt zu miefig wird, kannst Du Dich immer noch in die nächstgrößere Stadt versetzen lassen. Berlin sucht angeblich händeringend Lehrer...
 
V

Benutzer

Gast
Mit meinen Feuerwehr- und Fußballkollegen dusche ich regelmäßig gemeinsam, ich kann mir gut vorstellen, dass das für die meisten ein Problem ist. Ich kann mir schon den einen oder anderen Spruch vorstellen.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
dusche ich regelmäßig gemeinsam
Deswegen schrieb ich:
Deine Feuerwehr- und Fußballkumpel kennen Dich lange genug um zu wissen, daß Du Ihnen nicht ungefragt an den Pillermann langst.
Ich kann mir schon den einen oder anderen Spruch vorstellen.
Leg Dir halt die passende Retourkutsche bereit. Wenn gefrotzelt wird, frotzel zurück. Wenn einer Angst hat, sich nach der Seife zu bücken, kannst Du ihm ja sagen, daß er davon nur träumt.
 
G

Benutzer

Gast
Also bei meinem einen Kumpel, der sich mit 25 geoutet hat jeder nur gesagt, haben wir uns eh schon gedacht.
Wir haben ihn nie mit einer Frau gesehen.

Und seit dem Outing läuft es auch mit den Männern, er hätte seither zwei feste Beziehungen.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe ihm schon „angedroht“, dass ich mit ihm reden muss. Freitag hat er AG bei mir, danach ist Zeit und wir wollen reden.
öhm... was gibts denn da mit dem jungen mann zu reden?
DU bist derjenige, der eine entscheidung treffen und vorerst die finger bei sich lassen muss. ganz allein du, und ich finde es nicht fair, dass du einen teeny da mit einbeziehst - ganz egal wie erwachsen der junge mann dir vorkommt, er ist ein teeny, ungefestigt, und kann entscheidungen dieser reichweite nicht überschauen. auch rein sachlich bezüglich lehrer-schüler-verhältnis liegt jede verantwortung bei dir.

ich kann schon nachvollziehen wie es dir geht - dieser eine mann, den man so gerne will und nicht haben kann, weil alle äusseren umstände dagegen sprechen... ja, habe ich auch durchgemacht. knapp 3 jahre, übrigens. war kein spaß, gebe ich gerne zu, er hat mich nicht nur gereizt, ich war hoffnungslos verliebt. jap, ich hab gelitten, verdammt viel.

trotzdem: nein, man kann nicht immer haben was man gerne möchte - und schon garnicht immer sofort. ihr könnt euch ja gerne anhimmeln, aber bitte, lass die finger (und alle anderen körperteile!) von dem jungen mann.
wenn ihr in 1,5 jahren immernoch so füreinander empfindet? dann wünsche ich euch viel spaß, in jeder hinsicht. aber irgendwelche aktionen jetzt richtung schulwechsel, sorry, das ist einfach albern.

was dein outing angeht: klar kanns in mancher hinsicht scheisse laufen, und grade den kollegen würde ich das nicht explizit unter die nase reiben - aber wenn da gerüchte aufkommen? einfach dazu stehen - "ja, ich steh auf männer - so what?" - allerdings musst du dann eben bedenken, dass die regeln die für männlicher lehrer und weibliche schüler normal gelten (nicht alleine in einem abgeschlossenen raum usw.) dann für dich auch für männliche schüler gelte. auch, zusätzlich, nicht stattdessen.
aber dadrüber hinaus? sorry, aber wenn irgendein vollidiot meint dich aufgrund deiner sexuellen orientierung nicht mehr als freund zu sehen, scheiss auf ihn. kann man echt nicht anders sagen, mit solchen leuten würde nichtmal ich als hetero-frau noch ne freundschaft pflegen wollen.

ich find, dass zuneigung und liebe etwas wunderschönes sind. egal, ob zwischen männern, frauen, mann und frau oder sonst etwas. ich erinner mich auch noch gut dran, als ich hier das erste mal nen offenbar schwules pärchen hand in hand gesehen habe... ja, da gabs etliche blicke von anderen leuten die nicht grade positiv waren, ich habs gesehen, mir schoss nen grinsen ins gesicht weil die beiden so verliebt wirkten - schön! - also hab ich mal demonstrativ, als kontrast zu den blöden blicken, nen "daumen hoch" angedeutet und nen lächeln rübergeworfen - was glücklicherweise auch mit einem lächeln beantwortet wurde.

meine kumpeline... war jahre auf der suche nach nem typen. seit etlicher zeit ist sie mit ner frau zusammen. ich war schon verdutzt, aber... wenn es sie glücklich macht? dann freue ich mich doch für sie! - ganz unabhängig davon, dass ich persönlich sex mit einer frau als megaeklig empfinde, könnte ich schlicht nicht, aber meine vorlieben müssen nicht ihre vorlieben sein. hauptsache, sie ist glücklich mit ihrer liebsten.

also selbst leute, die persönlich jegliche sexuelle oder liebesbeziehung zum eigenen geschlecht ablehnen müssen deswegen nicht zwingend negativ über andere denken, die das anders sehen. wer nicht über seinen horizont hinausblicken kann ist schlicht dumm - oder neidisch.

langer rede kurzer sinn: ich denke auch, dass es dir besser tun würde, deine sexuelle ausrichtung nicht länger panisch zu verstecken und in der dunkelkammer zu belassen. du warst schon immer so, was soll sich denn daran ändern, wenn mans weiß? ist ja nicht so, dass du leichen ausbuddelst und schändest oder kleine kinder vergewaltigst, du wünschst dir einfach nur, wie die meisten anderen menschen auch, eine liebevolle beziehung. in deinem fall eben zu einem mann - das ist so wenig verwerflich, wie wenn ich mir eine beziehung zu einem mann wünsche.

Off-Topic:
btw: ich lese zur zeit nen ebook mit quasi genau dem thema - bin auf der hälfte und hoffe schwerst auf ein happy end für die beiden :zwinker: - aber da gehts quasi auch um diesen konflikt, liebe, der heterosexuelle status der beibehalten werden muss, vielleicht, falls du gerne liest, magst du auch mal reinschnuppern: Jace ... and no way back - ist immerhin kostenlos, und echt gut geschrieben. vielleicht gibt dir das ein wenig mut zum outing, denn nachdem ich grade die rezensionen gelesen habe dürfte es ja ein happy end sein.
 
V

Benutzer

Gast
Wir haben unsere Gefühle uns gegenüber schon geäußert, deswegen sollte ich wohl das Gespräch suchen, um ihm zu sagen, dass es besser ist, wenn wir uns nicht mehr treffen und dass zwischen uns erstmal nichts laufen wird.
 
G

Benutzer

Gast
Wir haben unsere Gefühle uns gegenüber schon geäußert, deswegen sollte ich wohl das Gespräch suchen, um ihm zu sagen, dass es besser ist, wenn wir uns nicht mehr treffen und dass zwischen uns erstmal nichts laufen wird.
Formuliere das eindeutiger - nicht, es ist besser.
Ganz klar: ich bin dein Lehrer, du mein Schüler. Wir werden uns nicht privat sehen können und es wird zwischen uns nichts laufen.
Wenn nach 1,5 Jahren die Schwärmerei noch da ist, könnt ihr euch treffen.

ABER: Junge Menschen können da gerne auf dumme Gesanken kommen. Mache Dir klar, dass er dich erpressen könnte. „Wenn nicht, dann erzähle ich der Schule, dass du schwul bist.“ Sowas kann in seltenen Fällen vorkommen. Reagiere darauf besonnen und lasse Dich nicht darauf ein.
 

Benutzer140755 

Verbringt hier viel Zeit
ich erinnere mich an einen schwulen lehrer aus unserer 8ten klasse damals, der halt wirklich eindeutig schwul war, aber er hat es immer abgestritten mit sätzen wie "ich gehe zwar in schwulenbars, aber aus neugier, bin nämlich gar nicht schwul" oder "ja meine hosen sind zwar hauteng aber ich bin NICHT schwul"...

irgendwann hat uns das soooo genervt, weil er sich auch eindeutig unwohl dabei gefühlt hat, dass wir ihm gesagt haben, er soll einfach so sein, wie er ist und danach war er sichtlich erleichtert und auch im unterricht entspannter.
keinen hat es damals interessiert, dass er auf männer steht; er hat sich das nur selber eingeredet.

selbst nach der schulzeit hat er uns hin und wieder zu parties eingeladen, weil wir einfach gut mit ihm konnten...

und nun frage ich mich, wie es ihm wohl so ergangen ist xD
ist ja mittlerweile fast 15 jahre her...
 
V

Benutzer

Gast
Formuliere das eindeutiger - nicht, es ist besser.
Ganz klar: ich bin dein Lehrer, du mein Schüler. Wir werden uns nicht privat sehen können und es wird zwischen uns nichts laufen.
Wenn nach 1,5 Jahren die Schwärmerei noch da ist, könnt ihr euch treffen.

ABER: Junge Menschen können da gerne auf dumme Gesanken kommen. Mache Dir klar, dass er dich erpressen könnte. „Wenn nicht, dann erzähle ich der Schule, dass du schwul bist.“ Sowas kann in seltenen Fällen vorkommen. Reagiere darauf besonnen und lasse Dich nicht darauf ein.

Meinst du wirklich, dass er das machen würde? Damit würde er sich auch outen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren