ich mache das Vorspiel alleine

ist das in Ordnung so?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen, bei mir und meinem Partner ist es mom so das wir vor dem sex ein Vorspiel haben wo nur ich die Hauptrolle Spiel..
..das heißt soviel wie das ich (nur ich) was bei ihr macht. Also lecken Fingern schtreicheln usw.
..sie macht gar nichts und liegt nur da. Sie packt mie mein Glied an oder macht sonst irgendwas. Mich kotzt es langsam an, sie sagt sie mag es nicht.... Was soll ich machen? Kennt jemand so eine Situation?
Freue mich auf antwortet
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Schonmal sachlich mit ihr darüber gesprochen (ohne Schuld zuzuweisen) was Dich an eurem Sexleben stört?
 

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Ja klar schon sehr oft...sie sagt immer wieder sie weiß nicht was sie machen soll. Dabei war es vor 2 Jahren noch anders ....da hat sie mich auch noch am gepackt
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Ich frage mal ganz schüchtern nach, wie siehts bei dir mit der Hygiene aus?
Hast du oder sie sich in den letzten Jahren sehr geändert? (Gewicht, Charakter...)
 

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Nein gar nichts...es kam nach der Geburt von unserem Sohn so
..also schon 4 Jahre.... Ich mache alles und es gefällt ihr auch aber sie halt nichts. Wir duschen immer vorher sind beide schlank... Also hygienisch ist alles ok
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Hast du mit ihr denn schon einmal ausführlich darüber gesprochen, dass dich das stört?
 

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
Hatte sie mal ein Erlebnis was die Veränderung ausgelöst haben könnte.
 

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Ich spreche ab und zu mal drüber.....aber wie gesagt es kommt immer nur ich mag es nicht oder weis nicht was ich machen soll....ausgelöst durch was??? Keine Ahnung ich wüsste nicht was. Ich habe sie nie zu was bezwungen ...ich was das sie blasen nicht so mag von Anfang an, aber ich habe es auch nie verlangt auch heute nicht! Aber sie hat halt mal alles gemacht bis vor ner bestimmt en Zeit ind jetzt nicht mehr ohne Grund. Klar das man nach 6 Jahren nicht mehr soviel sex hat wie am ersten Tag ist klar aber das man gar nichts mehr macht ist doch doof. Wenn ich nix machen würde dann wäre jeder sex wahrscheinlich wie ein quickiiii
Och weis nicht was ich machen soll
 

Benutzer143177 

Sehr bekannt hier
Was ist, wenn du ihr während des Vorspiels sagst, was sie machen soll oder du ihre Hand an deinen Penis führst und ihr dabei auch immer sagst, wie es dir gefällt? Wenn es sie nicht ekelt, sondern sie nicht weiß, was sie machen soll, dann sag es ihr ganz genau, lege ihre Hand genau da hin wo du es möchtest, sag ihr wie stark und ob das so gut ist usw. Dann kann sie schonmal nicht sagen, sie wüsste nicht, was sie tun soll... Ist zwar seltsam, dass es früher anscheinend ging, aber vielleicht braucht sie da jetzt eine kleine Hilfestellung, weil sie Angst hat, irgendwas falsch zu machen oder dass es dir nicht gefällt.
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
schonmal überlegt, dass sie vll insgesamt einfach lieber passiv ist beim Sex? Vll hat sie sich bisher sozusagen dir zuliebe durchgerungen, dass sie etwas tut, aber nun keine Lust mehr darauf.
Dann würde es helfen, wenn ud ihr einfach ganz klare Ansagen machst, was du dir jetzt im Moment von ihr wünschst.
 

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Ja ich denke auch sie hat es am Anfang mir zu liebe getan.
..sie mag es einfach nicht, und hat ja auch so schon nicht viel Lust auf sex.....wenn von mir nichts kommen würde dann hätten wir wohl 1 mal im Jahr sex.....ohne Witz das hat sie auch gesagt sie brauch das nicht. Evtl A sexuel oder wie nennt man das?
[DOUBLEPOST=1432624228,1432624078][/DOUBLEPOST]Und wenn ich ihre Hand einfach nehmen wurde dann glaub mir lässt der nächste sex lange auf sich warten. Ich kenne sie sehr lange. 6 Jahre Beziehung von daher. Nur leider bin ich total unzufrieden so wie es ist...also das sexleben sonst ist alles super
Was kann man da noch machen?
 

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Warum? Es läuft doch sonst sehr gut. Nur wegen sex ne Therapie? Hmm dann kommt von ihr nur " dir geht es immer nur um sex""""
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
Warum? Weil es offenbar nicht nur am Sex hapert, sondern auch an der Kommunikation. Was du so schreibst, klingt von keinem von euch nach konstruktiven Diskussionen und eingehen wollen auf die Bedürfnisse des Partners.
dir geht es immer nur um sex
oder
Mich kotzt es langsam an
sind definitv keine beweise für ne gesunde Kommunikation in ner Beziehung.

Außerdem kann ihre Unlust beim Sex auf ein tiefergehendes Problem zurückgehen, dessen sie sich vll nichtmal bewusst ist oder das sie nicht zugeben möchte. Das ließe sich durch ne Therapie womöglich beheben.

Ich würde behaupte, euer problem ist nicht
 

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Hmm ok....ich habe keine Ahnung..... Wie gesagt sonst ist die Beziehung sehr gut.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ist dir auch mal er gedanke gekommen,dass sie eben eine viel schwächere libido hat als du?ist für mich ja recht offensichtlich.sie hat eben kaum verlangen-und daran wird sich nichts ändern,wenn das bei ihr un mal so ist (und ihre lustlosigkeit nicht etwa durch andere dinge ausgelöst wurde wie zb durch die pille),dann kannst du nichts dran ändern und sie ebenso wenig.wenn du bereit bist,weiter auf sex zu verzichten,ok-klingt aber nicht danach.mMn wäre eine trennung dann das einzig richtige.ich zb käme gar nicht erst mit jemandem zusammen,mit dem es auch sexuell nicht bestens passt.so erspart man sich solche probleme im voraus.
 

Benutzer153604  (36)

Ist noch neu hier
Ja richtig ich wäre auch nicht mit ihr zusammen gekommen aber es war ja am Anfang nicht so!!!!
In den ersten 2 bis 3 Jahren war alles super.....soll ich mich deswegen trennen? Wir haben 2 Kinder und fremdgehen mach ich nicht. Sehr schwierig Allee. Ich liebe sie ja trotz dem bin halt nur immer angepasst weil nix passiert.....
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ja wenn sie anfangs anders war was das angeht,würde ich auch sagen,eine paartherapie wäre sinnvoll.schließlich muss es ja einen guten grund dafür geben,dass sie auf einmal so viel weniger lust hat als damals.
aber moment,was les ich da?du schriebst,sie habe das anfangs wohl nur für dich getan.würde also heißen,sie hat sich verstellt und hat in wahrheit eben doch eine schwache libido.und dann ist da nix zu retten.
aber gut,muss jeder selbst wissen,wieviel ihm sein lebensglück wert ist...
 

Benutzer146984 

Meistens hier zu finden
soll ich mich deswegen trennen?
das halte ich für eine sehr krasse Lösung. Da sollte man vll vorher was anderes versuchen. Eben z.B. erstmal ne Therapie. Oder mal ein Gespräch, ob es für sie in Frage käme, dass du dir eine Affäre suchst. Kein Fremdgehen, sondern erlaubt.
 

Benutzer152013 

Öfter im Forum
Warum? Es läuft doch sonst sehr gut. Nur wegen sex ne Therapie? Hmm dann kommt von ihr nur " dir geht es immer nur um sex""""

Was heisst denn da nur? Dich belastet das Problem sehr und da sollte man wirklich etwas tun. Sex gehört für mich zu einer gesunden Beziehung untrennbar dazu, würde mir das fehlen - es wäre keine richtige Beziehung mehr. Das hat so gar nichts damit zu tun "Du willst nur Sex".

Im Moment kommt mir deine Haltung etwa so vor - Mich stört etwas ganz gewaltig, aber auf keinen Fall sollte es Wellen schlagen. Konflikte und Uneinigkeiten können nunmal manchmal verlangen, dass man für eine Weile aus der (angeblichen) Harmonie austritt und den Konflikt wagt. Nur so kann etwas verändert werden, sei dies indem ihr zu einem (Sex)therapeut geht, darüber offen sprecht und du kein "Ach, ich mag es einfach nicht" akzeptierst. Was mag sie denn daran nicht? Den Geruch? Das Gefühl des Anfassens? Das Sperma? Lusttropfen? usw.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren