ich möcht nach österreich!^^

Benutzer100130 

Sorgt für Gesprächsstoff
guten abend ihr lieben!

ich hab da was auf der seele,was ich loswerden möchte.
danke schon mal fürs lesen

also ich hab hier berichtet,dass ich nach österreich/wien ziehen wollte.
auf jd.fall bin ich nun hier und das seit 8 tagen.bis jetzt 2 wohnungen angeschaut und noch mehr(nur im internet).es ist einfach keine passende dabei.meine oma hilft mir bei der auswahl..
heute hat sie gesagt,die stadt ist doch nicht so toll,so grau und traurig,was willst hier so alleine machen.
(meine unterlagen für m.beruf werden übringens anerkannt und gelten dann für ganz österreich,das ist ma ne gute nachricht,wenigstens die)naja aber ohne wohnung wirds ja nichts,ne.
meine freundin meinte,meine oma hat gewonnen weil sie mich dazu überredet hat,von hier zu fahren.weil morgen sagte sie holen wir tickets nach hause.ich weiss nicht was ich tun soll.
mein wunsch ist es schon lange nach österreich zu ziehen und ich weiss jetzt schon,dass wenn ich hier wegfahre,ich es vermisse,nich wien,aber mehr österreich
viel.sollte es nicht wien werden,aber österreich möchte ich nich aufgeben.ich weiss nich was ich machen soll.
nach deutschland will ich einfach nicht mehr zurück,habe dort schlechte erfahrungen gemacht.also zZ lebte ich aber in tschechien mit meiner oma und da wird es wohl übermorgen spätestens wieder zurück gehen,es macht mich traurig nichts hab ich hier geschafft,fühl mich so klein und wie ne versagerin!!
oder bin ich nun zu blöd ne wohnung zu finden
noch etwas,ich habe einen kumpel bzw bekannten der in salzbrug lebt bzw nähe und meinte,wenn ich in österreich und seiner nähe sein will,soll ich es da versuchen.es wäre ja trotzdem noch österreich und salzburg soll a schön sein.ne frage an euch,ist es denn real dass ich nach österreich ziehen möchte??weil meine oma meint,geh doch nach deu,da hast du gelebt,es ist leichter.aber österreich ist ja net USA
meine freundin meinte,wenn es mein wunsch ist dann soll ich kämpfen und dem nachgehen,bis ich es erreicht habe.
soll ich oder aufgeben?
was soll ich denn tun?
danke euch:hmm:
 

Benutzer101250  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das weisst wohl DU selbst am besten :smile: aber wenn es dein traum ist, dann blein in österreich. deine oma kann dich ja besuchen kommen, do weit sund CZ und A nciht voneinander entfernt.

Wenn du ja jetzt schon weisst, dass du es vermissen wirst, dann bleib :grin:
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Also ich finde Salzburg eher sogar schöner wie Wien, aber ich bin auch kein Fan der Großstadt :zwinker:.

Allerdings wenn du nicht gerade vor hast megaviel Geld für die Miete hinzublättern bist du in Salzburg eindeutig an der falschen Stelle- Salzburg ist in Österreich mit eine der teuersten Städte was die Miete und Lebenserhaltungskosten angeht!
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wohnen in Wien ist aber auch schon teurer geworden. guck mal bei wien.at so schwer is das doch nicht eine wohnung zu finden. der freund meiner freundin der hat eine 1-zimmer wohnung in wien wo zwar das klo am gang is aber er zahlt nur 100euro im monat dafür. er behält die wohnung (auch wenn er meinstens bei seiner freundin is) weil sie so billigis.

FÜr mich persöhnlich wäre Wien absolut nichts mehr. Zum Besuchen absolut schön aber dort wohnen ne danke.

Einige hier wohnen ja in Wien frag die doch mal ob die Wissen obs was von ner Wohnung wissen. (zb TheDetroiter, squibs, manhatten)

viel glück
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Jetzt muss ich doch noch meine Stimme für Wien hergeben: Wien ist klasse :smile: Ich leb gern hier und ich glaub, um diese Jahreszeit ist es überall grau :grin: Wohnungssuche ist aber tatsächlich recht aufwändig, finde ich. Aber vielleicht probierst du es zuerst mal in einer WG? Dann findest du dann auch leicht Anschluss zu neuen Leuten und lernst schneller wen kennen. Du kannst mal auf ::grin:ie offizielle ÖH- Job- und Wohnenbörse:: schauen. Da gibt's immer wieder mal gute Angebote.

Wenn du so unbedingt nach Österreich willst, würd ich das übrigens schon durchziehen.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

für mich stellt sich die Frage, ob es dir überhaupt ohne deine Oma finanziell möglich wäre, alleine in Österreich zu bleiben und wie es mit einem Job aussieht? Und wo wohnt ihr denn momentan in Wien?

Ich kann mir schon denken, dass deine Situation nicht leicht ist und du auch unter Zugzwang bist, weil deine Großmutter zusätzlich Druck macht und dich unter keinen Umständen alleine in Österreich wissen mag.
Was ist denn mit diesem besagten Kumpel in Salzburg? Kannst du da nicht eine Weile unterkommen oder er auf die Schnelle etwas für dich auftreiben?
 

Benutzer100130 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich habe schon noch finanzielle reserven und bis ich einen job bekomme,dauert es noch 2 wochen,aber das bis ich diese bestätigung bekomme,dass hier in ö.arbeiten darf.erst mit ihr kann ich auf jobsuche gehen,das ist das"problem".wir leben jetzt in einer pension und das seit 8 tagen,so langsam wird es teuer hier...^^
mein kumpel möchte mir helfen,wenn ich da bin.ob er sich jetzt umhört?!könnte er sicher,frage ich ihn..
also er bot mir an bei ihm unterzukommen,aber das problem ich kenn ihn leider nur übers net:frown:
aber:wir kennen uns 4 jahre.es ist also nur ein bekannter..unterkommen könnte ich wenn ihn kennen würde,also auch im realen.
 

Benutzer100660 

Öfter im Forum
wenn es dein traum ist dann solltest du auch nach österreich ziehen
also ich wohne selbst in österreich und hab hier schon so ziemlich überall gewohnt
bis jetzt fand ich es in tirol am schönsten weil sonst nirgens die leute so freundlich sind. da wird man einfach überall so herzlich aufgenommen. diese ganzen berge waren aber dann doch nicht so meins.
salzburg ist auch sehr schön. da ist auch die stadt nicht so grau wie wien.
oberösterreich land ist auch recht schön. dort ist es mit der wohnungssuche am leichtesten was ich bis jetzt so mitbekommen habe

viel spaß bei der entscheidung
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
ich habe schon noch finanzielle reserven und bis ich einen job bekomme,dauert es noch 2 wochen,aber das bis ich diese bestätigung bekomme,dass hier in ö.arbeiten darf.erst mit ihr kann ich auf jobsuche gehen,das ist das"problem".wir leben jetzt in einer pension und das seit 8 tagen,so langsam wird es teuer hier...^^
mein kumpel möchte mir helfen,wenn ich da bin.ob er sich jetzt umhört?!könnte er sicher,frage ich ihn..
also er bot mir an bei ihm unterzukommen,aber das problem ich kenn ihn leider nur übers net:frown:
aber:wir kennen uns 4 jahre.es ist also nur ein bekannter..unterkommen könnte ich wenn ihn kennen würde,also auch im realen.


Ich kenne mich jetzt auf dem Arbeitsmarkt in Österreich nicht wirklich gut aus, aber wie sicher ist es denn, dass du in deinem Beruf auch wirklich schnell einen Job bekommst? Eventuell müsstest du dann irgendetwas anderes machen, um dich über Wasser zu halten, oder?

Wie wäre es, wenn du dich mal erkundigst, ob es in Salzburg eine Jugendherberge gibt und ob du dort erst einmal und für eine Weile günstig unterkommen kannst...dann hättest du auch die Möglichkeit, diesen Bekannten endlich real kennenzulernen und schauen, ob du vielleicht mit ihm eine WG gründen kannst oder vor Ort nach einer passenden Unterkunft zu suchen.
Aber ich würde Wien nicht einfach verlassen und irgendwo in Österreich umherirren, ohne zu wissen, wo ich überhaupt unterkommen werde.
 

Benutzer100130 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja das stimmt.also ich habe gerade geschaut,in salzburg gibts eine jungendherberge,wo man günstig unterkommen könnte...
weiss nich,hier in wien kenn ich niemanden dort wenigstens ihn...
 

Benutzer89142 

Öfter im Forum
Hi Feli,

also das mit der Jugendherberge als Übergangswohngelegenheit während der Wohnungssuche is mir auch gleich in den Sinn gekommen :smile: und bezüglich der stadt, in der du in östereich leben willst: ich würde mich da zuallererst umschauen, wo genau du n job in deiner branche finden kannst und mich bewerben (das gibt ja sicherheit). ganz wichtig is natürlich auch, dass du dich in der stadt wohl fühlst, dass sie dir gefällt. Klar, fremd wirst du erstmal sein, weil du eben noch keine leute kennst dort. aber das ändert sich ja meist schnell, man lernt ja über die arbeit oder auch so in der freizeit recht schnell neue menschen kennen udn findet leute, die eienm s<mpatisch sind.
ich würd mich da jetz nich zuu abhängig von dem internet-bekannten machen. ihr kennt euch 4 jahre, seid euch schon vertraut sicher, aber kennt euch eben noch nicht real. würd erstmal das real-kennenlernen in angriff nehmen und schauen wie ihr euch so real versteht.. aber eben alles slowly.

und: Kopf hoch! Wohnungssuche dauert eben. man findet nich auf anhieb das richtige.. man muss sich schon einiges an wohnungen ansehen, um zu wissen was man will und um dann "sein nest" zu finden (geht mir grad auch so).
 

Benutzer100130 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja stimmt,danke leni..
also wien ist irgendwie doch nicht meins?!-.- ich stehe schon davor mit m.oma an den bahnhof zu gehen und ticktes(erst mal)nach hause zu kaufen..und österreich nehm ich dann selber in angriff.
ja den bekannten kann man treffen dann,ist nur so nebenbei jemand,der rat gibt,halt nett ist:smile:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also erstmal möchte ich sagen: Österreich ist wirklich ein gutes Land zum Leben. Ich selbst bin ja Deutscher und lebe in Tirol. Es ist m.E. auch "einfacher" in Österreich als in Deutschland. Einerseits sieht nämlich der Arbeitsmarkt in Österreich (trotz Krise) immer noch recht gut aus (und zwar relativ flächendeckend) und andererseits sind die Österreicher einfach deutlich "entspannter" als die Deutschen. Hier findet sich für ziemlich alles immer irgendwie ein Weg ;-).

Ich finde Wien zwar eine tolle Staat...und im Vergleich zu anderen "Metropolen" eigentlich alles andere als "grau" und "trist". aber es ist eben eine richtige Großstadt und naürlich ist es da nicht nur "idyllisch":

Aber natürlich gibts noch viele andere Städte in Österreich, in denen es sich gut leben lässt: Ich z.B. mag auch Graz sehr gern. Das wäre auch näher an Tschechien als z.B. Salzburg oder Innsbruck.

Salzburg dürfte von den Mieten (ebenso Innsbruck) nochmal deutlich teurer sein als Wien. Aber wenn Du in Salzburg einen Bekannten hast, wäre das schon eine Überlegung wert. Schön ist es da sicherlich, wenn auch teilweise etwas "gediegen" und "Schicki-Micki".

Hast Du Dir vielleicht auch mal Gedanken gemacht, eher in eine "Kleinstadt" zu ziehen, wenn Großstädte vielleicht nicht so ganz deines sind? Wie wäre es z.B. mit einer kleineren Stadt relativ nahe an Tschechien...z.B. in Niederösterreich (z.B. St. Pölden, Krems etc.). Schöne Gegend. Ländlich.

Darf ich fragen ob Du Tschechin bist? Welchen Beruf hast Du?
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Vergleich mal die Bierpreise in den Lokalen der Bundesländer die zur Auswahl stehen und treff daran deine Entscheidung (Am Bier spiegelt sich meist die Lebenskosten wieder). Salzburg und Innsbruck sind zB relativ Teuer. Graz ist eine nette kleine Studentenstadt aber ich find sie nicht so interessant. Wien find ich super. Man hat halt einfach die meisten Möglichkeiten der Lebensgestalltung. Und nicht umsonst ist die Stadt mehrfach zu einer der lebenswertesten der Welt gewählt worden.

Achja, und Wohnungen findet man immer. Ein paar mal in den Standard geschaut oder in den Freitagskurier und man hat kein Problem. Was genau suchst du denn?
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
:totlach: Ist das dein Ernst oder hast dich verschrieben?

Kann nicht ernst sein, denn nach St. Pölten will niemand :smile: Die Stadt ist schlimm.
Niederösterreich wäre eher Baden, Krems, Wiener Neustadt, Klosterneuburg oder Korneuburg auf meiner Liste. Einfach aufgrund der Nähe zur Stadt und des gleichzeitigem ländlichen wohnens.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Kann nicht ernst sein, denn nach St. Pölten will niemand :smile: Die Stadt ist schlimm.
Niederösterreich wäre eher Baden, Krems, Wiener Neustadt, Klosterneuburg oder Korneuburg auf meiner Liste. Einfach aufgrund der Nähe zur Stadt und des gleichzeitigem ländlichen wohnens.

Abgesehen davon dass da niemand hinwill meinte ich eigentlich den Rechtschreibfehler. :grin:

Also ich wohn ja in Niederösterreich. :zwinker: Baden ist doch auch ziemlich teuer oder? Aber es wär halt nicht weit weg von Wien. Krems bzw. Wachau ist schon zu empfehlen allerdings weiß ich nicht wie das mit den Mietpreisen dort ausschaut.

Was ich in Oberösterreich zu empfehlen hätte wäre Steyr (wunderschöne Altstadt), Linz (und Umgebung)

Ich wohn auch in ner schönen Stadt aber im gegensatz zu Wien/Salzburg & Co könnte man sagen es ist ein kaff. :grin:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also ich wohn seit Jahren in Wien, hatte allerdings auch Glück mit der Wohnungssituation. Aber an der Uni hängen zb immer WGs aus (zumindest an meiner) die Nachfolgerinnen suchen. Hier hängt auch grad etwas aus, da sucht eine jemanden der gegen Wohnungsmöglichkeit auf ihren Hund aufpasst... wenn ich da mal Mailadressen weitergeben soll kanst du dich per PN melden (ist ja ein öffentlicher Aushang, dürfte also kein Problem sein)

Ich liebe Wien, wirklich... es ist übrigens DIE Stadt mit der höchsten Lebensqualität, laut Studie ;-) Wäre mir allerdings auch schnurz wenns es nicht wäre, ich liebe es einfach. Aber das ist ein Gefühl, beruht nicht wirklich auf Zahlen und Fakten. Seit ich ganz klein bin, hab ich mich in Wien immer irgendwie daheim gefühlt, und seit Teenagertagen liebäugele ich mit dem Gedanken hier zu studieren.
Vermutlich werde ich nicht bleiben nach dem Studium, aber immer wieder gerne zurückkommen.
Wien ist für mich eben die richtige Mischung aus Qualität einer Grossstadt, und altmonarchischer Gemütlichkeit, die fast greifbar um einen schwappt wenn man im Kaffeehaus sitzt. Aber wie gesagt hier spricht ein grosser Wien Fan, für den das einfach die schönste Grossstadt überhaupt ist. Allerdings mag ich auch andere Städte in Österreich sehr gerne, bei dene fehlt MIR halt das "angekommen sein" Gefühl. Vielleicht solltest du mehr auf deinen Bauch hören, und nicht auf deine Oma...
Mach doch wirklich erstmal von einem Job abhängig? Kannst du das von Zuhause aus organisieren? Kennst du irgendwo anders in Österreich Leute? Wie stellst du dir das umsiedeln vor? Mach dir einen genauen Plan, wäre mein Tip.
Eine Freundin von mir ist im Sommer aus Rumänien nach Wien gezogen - es hat alles wunderbar funktioniert, im Moment lebt sie von Gelegenheitsjobs, hat allerdings mehrere Praktika in ihrem Beruf und dort auch Jobaussichten.
Ich denke man sollte sich wirklich kleine, erreichbare Schritte überlegen, zum grossen Ziel seinen gewählten und erlernten Beruf im Traumland in der Traumstadt auszuüben.

Ich will eigentlich nicht mehr nach Deutschland zurück, daher würde ich auch keinem raten, das Land Österreich vorzuziehen... liegt an der generellen Mentalität, die einen immer wieder umgibt.

Die Entscheidung wo man sein Leben wirklich aufbauen möchte und auch kann ist weitreichend und sollte daher meiner Meinung nach gut geplant und wohl überlegt sein :smile:

Aber gib es ja nicht auf, das ist allein DEIN Ding, und wenn du hartnäckig und flexibel bist, wirst du es auch ganz sicher dahin schaffen!

Wenn ich dir weiterhelfen kann, wie gesagt, einfach per PN melden :smile:
 

Benutzer100714 

Verbringt hier viel Zeit
hallo felicitta..
so, ich lese hier eigentlich immer nur mit. aber darauf muss ich einfach antworten.
lass dir doch von deiner oma nicht alles miesmachen. sie wollte nicht, dass du nach wien kommst. nun bist du da und sie will, dass du zurück gehst. also ernsthaft, das kann doch nicht sein...
DU möchtest hier leben, also kämpfe darum. zwei wohnungen im internet angesehen? hast du eine ahnung, wie viele leerstehende wohnungen es in wien gibt? IMMOBILIEN auf immodirekt.at -* Österreichs Plattform für alle Immobilien, IMMOBILIEN.NET - Österreichs größte Immobilienplattform, Kostenlose Kleinanzeigen, Immobilien, Gebrauchtwagen, Jobs - willhaben.at... nur drei beispiele, schau mal rein. salzburg ist noch teurer als wien. und auch die jobsuche dürfte in wien einfacher sein... (einfacher, NICHT einfach)....

so, jetzt kennst du auch jemanden in wien. :grin:
wenn du hilfe benötigst, schick einfach eine pn. möchtest du neue leute kennen lernen. auch kein problem. kann dir ein paar tipps geben, wo das in wien sehr einfach und sehr schnell geht... sozusagen ein paar kommunikations-brennpunkte nennen.
also, nicht aufgeben...
lg
touryst

ah ja, und welche stadt ist im november nicht grau? ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren