Ich liebe sie doch..was soll ich tun???

Benutzer94737  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
hey Leute...bin neu hier un hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.
hab wirklich ein problem, ich hab riesen scheiße gebaut.
Was ich vorher sagen muss:Wenn ich sauer bin werde ich recht schnell aggressiv undd as ist eig. auch das Problem.
Mir ist es total peinlich das zu schreiben,weil es echt daneben ist:ashamed:

heute war meine Freundin bei mir (wir sind seit 3 Monaten zusammen)
und es war ein echt schön mit ihr.
Wir haben viel gelacht und besprochen und so und da kamen wir (wieder einmal) auf das Thema Petting etc.
(Sie weiß das ich sie sehr atraktiv finde und es gern mal machen würde)
Sie hat mich darauf hin angemotzt und so (ich würde nie an sie denken und immer nur machen was ich will)
Dann ist sie aufgestanden und wollte gehn.
ich hab mich dann auch hingestellt und sie am arm festgehalten.
ich wollte noch einmal reden.
Doch sie hat mich nur angeschrien ich solle sie nicht anpacken und dann hab ich ihr ohne drüber nach zudenken ins gesicht geschlagen:schuettel:

Ich war vollkommen erschrocken und wollte mich entschuldigen doch sie hat sich nur losgerissen und ist weinend weggelaufen.:cry:

Es tut mir so leid ich wollte das nich ich leibe sie schließlich mehr als alles andere.:herz:
Das ganze lässt mir keine Ruhe, ich komm überhaupt nicht an sie ran:
sie geht nicht ans telefon,reagiert nicht auf meine SMS und antwortet mir auch bei ICQ nicht :hmm:

Könnt ihr mir helfen?
Könnt ihr Mir vllt sagen wie ich an sie rankomm und es wieder gut machen kann?

Danke schon mal

LG NicoChico:confused:
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Lass sie in Ruhe.
Ich nehme an, du hast dich bereits per SMS bei ihr entschuldigt, das sollte reichen. Jetzt musst du ihr Zeit lassen. Eventuell kommt sie wieder auf dich zu, eventuell (was ich verstehen könnte), hast dus versaut, aber damit musst du dann eben leben. Aber auf keinen Fall solltest du sie weiter bedrängen.

Vielleicht soltest du - unabhängig von deiner (Ex-)Freundin - mal über eine Aggressionsbewältigungstherapie nachdenken.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
uih...äusserst heftige und unangebrachte reaktion von dir :frown:

schläge lassen sich nicht entschuldigen und ich denke deine freundin hat sämtliches vertrauen in dich dadurch verloren.
die frage ist eher, warum du so schnell agressiv reagierst?

versuch jetzt mal nicht deine freundin zu irgendetwas zu überreden oder dich tausendmal zu entschuldigen, sie ist vermutlich einfach erstmal geschockt, was nur allzu verständlich ist.

du weisst hoffentlich, dass du da etwas absolut fatales gemacht hast, was sich nicht so einfach reparieren lässt.

passiert es dir öfter, dass du so aus der haut fährst? du musst daran arbeiten, deine agressionen zu beherrschen, sonst wäre es besser für deine freundin, wenn sie dir nicht verzeiht.
 
A

Benutzer

Gast
Ich hoffe du lernst aus dem Fehler und kannst dich bei deiner nächsten Freundin beherrschen.

Die Chance, dass ihr wieder zusammenkommt ist sehr klein. Zumal auch sicher alle ihre Freundinnen sie davon abhalten werden, wieder zu ihrem Freund zurückzukehren, der sie geschlagen hat, weil sie nicht Petting mit ihm machen wollte. Ich glaub nicht, dass man sowas wieder gutmachen kann.

Die Frage ist auch - würdest du eine Freundin haben wollen, die es ihrem Freund verzeiht, dass er sie schlägt?
 

Benutzer94737  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mir ist total klar das es absolut scheiße ist was ich gemacht hab.
Auf die Frage warum ich so schnell aggressiv reagiere:
so genau weiß ich das nicht.Was ich weiß ist da sich mich sehr schnell missverstanden fühle und oft nicht die richtigen Worte finde.
Naja es ist schon häufiger vorgekommen,das ich wirklich ausraste,aber nie bei meiner freundin.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du solltest dich nach einer Aggressionstherapie - und nach deren erfolgreicher Beendigung - nach einer neuen Freundin umsehen. Oder findest du es fair und okay mit jemandem zusammen zu sein, bei dem du so schwach sein konntest und sie durch einen Schlag erniedirg hast ? Du hast ihr Vertrauen gebrochen und eigentlich nicht verdient sie als Freundin zu haben, weil sie was besseres verdient hat. Nämlich einen Jungen, der sie respektiert und der - wenn ihm die richtigen Worte fehlen - raus geht und seinem Ärger anders Luft macht (Boxsack, Joggen, ...).
 
A

Benutzer

Gast
Wir merken ja auch, dass du weisst, dass die Aktion scheisse war.

Aber ich glaub du solltest dir wirklich keine großen Hoffnungen machen, dass sie wieder zurückkommt. Und wenn sie zurückkommt, dann heißt das eigentlich nur, dass sie keine besonders große Selbstachtung hat.

Du musst dringend daran arbeiten, wenn du nicht noch mehr Leute durch dein Verhalten verjagen willst. Du gehst doch sicher noch zur Schule, vielleicht kann dir da ein Lehrer deines Vertrauens helfen?
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Wenn das öfter vorkommt therapie, sonst landest du noch in ein paar jahren im knast. Cholerisch sein ist oin unserer gesellschaft äußerst nachteilig, es wird immer leute geben die das zu ihrem vorteil ausnützen würden indem sie dich z.b provzieren.

Wenn du dich jetzt schon schnell missverstanden fühlst, stell dir doch mal ne situation vor in der dich ein rivale bei deinem späteren arbeitgeber gezielt provoziert. dann würdest du sicherlich wieder austicken.

Jetzt sollte man das noch gut in den griff bekommen, du musst halt lernen mit deinen gefühlen anders umzugehen und dich z.b mit worten zu wehren.
 

Benutzer94737  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ein Lehrer meines Vertrauens..ja sicher was soll der denn bitte von mir denken???
Okee ihr seit wahrscheinlich alle der meinung das ich irgend so ein Schlägertyp bin,aber ich muss mirs ja nich noch mit meinen Lehrern versaun...
 
A

Benutzer

Gast
Schau, wenn das ein normal denkender Mensch ist, dann wird er das sehr gut von dir finden, das du an deinen Problemen arbeiten willst. Du musst ihm ja nicht alles erzählen, sondern ihn einfach fragen, welche Stellen es in deiner Stadt gibt, an die du dich wenden kannst, um an dir selber arbeiten zu können.
Du musst ihm ja nicht sagen, dass du deine Freundin geschlagen hast. Sag ihm z.B., dass du merkst, dass du mit deiner Wut nicht richtig umgehen kannst und du Angst hast, dass das irgendwann mal ausufert.
Das wäre eine sehr reife Entscheidung, für die du dich absolut nicht schämen musst und jeder normale erwachsene Mensch weiss das.
 

Benutzer93807 

Verbringt hier viel Zeit
mein gott...
eventuell wars nur nen beispiel und zum thema Vertrauenslehrer sie sind dazu verpflichtet nichts zu sagen ect... und auserdem such dir dann nen andere person z.b. nen Therapeuten -.- es war nur nen vorschlag und ich glaube nicht das jeder hier denkt du bist nen schlägertyp nein sie sagen nur das du deine aggresionen bewältigen sollst und DU hast gesagt das du schnell aggresiv wirst.

mfg
Blues 89
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Es gibt an jeder Schule mindestens einen Vertrauenslehrer, der muss dich auch nicht unbedingt unterrichten. Manchmal hat man Probleme, besonders als Kind, die man nicht alleine lösen kann und wo Erwachsene einen besseren Überblick haben und vielleicht besser wissen was man tun kann oder an wen man sich wenden kann.

Übrigens glaube ich nicht, dass du momentan ein Schlägertyp bist, aber du sagst selber du kannst nicht richtig mit Worten umgehen, fühlst dich hilflos und schlägst dann zu, ich halte dich also für schwach, weil du ein anderes menschliches Wesen so stark erniedrigen und verletzen konntest. Und deswegen rate ich dir, dich dringend jemandem anzuvertrauen (unter vier Augen), der dir helfen kann.

Jetzt mag schlagen bei dir noch die Ausnahme sein, aber wenn deine Freundin zurückkommt, dir verzeiht und du keine Konsequenzen für deine schlechte Handlung tragen musst, was glaubst du, was du ziemlich schnell wieder tun könntest ?
 

Benutzer94737  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
@Blues89 ja ICH hab gesagt das ich schnell aggressiv werde.
Ich halt nun mal nichts davon groß um den heißen Brei zu reden.

Das leuchtet mir ja auch alles ein..keine Frage,aber ich bin nicht so der Held!
Ich bin kein Mensch der mal eben zu nem Vertrauenslehrer oder sonst wem rennt und sagt ich das er ein Problem hat.
Nicht das ich nicht zu meinen Problemen und Fehlern stehn würde im Gegenteil.
 
A

Benutzer

Gast
Aber wenn du selbst schon deine Freundin schlägst dann musst du zu irgendjemanden rennen, wenn du irgendwann mal eine funktionierende Beziehung führen willst.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Paradox. Wer zu seinen Fehlern steht, der spricht auch darüber, wenn er muss. Und du solltest müssen wollen.
 

Benutzer93807 

Verbringt hier viel Zeit
ich sagte auch nicht das du jemand bist der wenn er sagen will das 2+2 = 4 sind bei adam und eva anfängt aber man kann direkt etwas sagen oder direkt schlagen und den letzteren weg hast du eingeschlagen. Mach einen Retorikkurs an ner Vhs oder so (hoffe wort ist richtig geschrieben) dann lernst du dich auszudrücken und kannst so deine schwäche, also die angst vor der überwindung mit anderen menschen über das problem zu reden na sagen wir mal ein bisschen minimieren
 
A

Benutzer

Gast
Naja bei einem Rhetorikkurs lernt man eher, wie man Reden schreibt, Vorträge hält oder das Interesse von Menschen auf sich ziehen kann.
Da wäre Konfliktmanagement schon besser - aber ich glaube nicht, dass die VHS das Richtige für einen 15jährigen ist. Zumal das irgendwer bezahlen müsste und die VHS immer recht spät am Tag stattfindet.

Da halt ich zehn Sitzungen bei einer Pädagogin sehr viel effektiver.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Off-Topic:
direkt schlagen und den letzteren weg hast du eingeschlagen.

Mach einen Retorikkurs an ner Vhs oder so (hoffe wort ist richtig geschrieben)

Schönes Wortspiel. :grin:

Rhetorikkurs.


---------- Beitrag hinzugefügt um 01:20 -----------

Da halt ich zehn Sitzungen bei einer Pädagogin sehr viel effektiver.

Oder Pädagoge. Je nachdem ob in dem Alter Frau-Mann oder Mann-Mann besser ansetzt.
 

Benutzer94737  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja...begeistert bin ich nicht..ganz klar aber früher oder später muss ich wohl da durch.:-(
Ist mir lieber als sonst wo zu enden!

Und dann mal schaun..aber SIE krieg ich wohl wirklich nicht wieder....sowas nennt man dann wohl "Pech"
 
A

Benutzer

Gast
Nein nein - sowas nennt man aus Fehlern lernen und sich seine eigenen Schwächen einzugestehen und daran zu arbeiten.

Pech wäre es, wenn deine Hand nur zufällig auf ihrem Gesicht gelandet wäre.
Dumm wäre es, jetzt nicht an dir zu arbeiten.
Nimmst du Hilfe in Anspruch und arbeitest an dir, dann ist das schlicht und einfach verantwortungsbewusst und reif.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren